Neueröffnung des Cafébereichs im Carambolage

Clubkultur // Artikel vom 30.04.2013

Nach langer Dekoarbeit wird am Mi, 1.5. das „neue“ Café im Carambolage eingeweiht.

Der Raumabschnitt lädt mit seinen original Retromöbeln, der passenden (Stroh-)Tapete und auch den „wohnzimmermäßigen“ Bildern nun deutlich mehr dazu ein, zu verweilen und einen Drink zu schlürfen. In der rauchfreien Zone ist man schnell an der Bar, hat Ausblick zum Geschehen auf der Straße und sitzt – in den kälteren Monaten – nahe der Heizung. Wer nicht in anderen Kneipen „vorglühen“ will, hat hier die richtige Retrolounge gefunden.

Auch während der Partys findet man hier ein wenig mehr Ruhe als an der Bar oder auf der Tanzfläche. Ein kleines Bücherregal im Eck gibt dem Raum den letzten Schliff, und gelegentlich wird man hier auch Filminstallationen an den vielen integrierten Monitoren sehen. Auch in Sachen Eintritt hat sich etwas getan. Dieser ist von So-Di und Do generell frei (außer bei Konzerten u.ä.), Mi/Fr/Sa bis 23 Uhr. Unser Foto zeigt Psycho Jones aus Mainz, der am Fr, 19.4. 60s, Punk, Electro und Pop auflegt. -rw

Eröffnung: Mi, 1.5. ab 21 Uhr, Club Carambolage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 1?

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL



Live Coding Hacklab

Clubkultur // Artikel vom 28.01.2022

Live-Coding hat sich innerhalb weniger Jahre zu einer der beliebtesten Performance-Praktiken für elektronische Musik gemausert.

Weiterlesen …




Die Querfunker stellen sich vor: „What’s Inside The Box?“ von Christoph „Toolbox“ Holzwarth

Clubkultur // Artikel vom 03.12.2021

Hinter dem vielseitigen Alias Toolbox steht Christoph Holzwarth, neben seiner Tätigkeit als Sendetechniker bei Querfunk ist er Musikproduzent und Host der Musiksendung „What’s Inside The Box?“, in der sich der 25-Jährige ganz locker durch alle House- und Dance-Untergenres wühlt.

Weiterlesen …


IG Clubkultur: Offener Brief „Ausgetanzt“

Clubkultur // Artikel vom 02.12.2021

In einem offenen Brief mit dem Titel „Ausgetanzt – jetzt Klarheit für BetreiberInnen & KulturakteurInnen schaffen“ wendet sich die Interessengemeinschaft Clubkultur Baden-Württemberg im Vorfeld der neuen Corona-Beschlüsse an die Landespolitik.

Weiterlesen …




Die Querfunker stellen sich vor: „Die große Rhythmusshow“ von Martin & NZ

Clubkultur // Artikel vom 05.11.2021

„Die große Rhythmusshow“ sendet traditionell das Allerbeste aus dem „Rhythmusshow“-Universum.

Weiterlesen …


IG Clubkultur: Offener Brief zur neuen Corona-Verordnung des Landes

Clubkultur // Artikel vom 18.10.2021

Offener Brief der Interessengemeinschaft Clubkultur Baden-Württemberg an den Amtschef des Sozialministeriums Uwe Lahl.

Weiterlesen …