Next Generation 8.0

Clubkultur // Artikel vom 05.06.2019

No Input Ensemble im Rahmen von „Next Generation 6.0“ (Foto: Onuk)

Wenn der Quellcode zum Instrument wird, hat man es mit Live Coding zu tun.

Seit einigen Jahren ist die Praxis des Musikmachens durch Echtzeitprogrammierung vor Publikum schwer en vogue in der Welt der elektronischen Musik. Von abstraktem Geknatter bis zu griffigen Beats kann dabei quasi alles entstehen. Das zweijährliche Festival „Next Generation“ greift Live Coding als Leitthema auf, aber auch „fertig komponierte“ Stücke; Raummusik gibt es in zahlreichen Konzerten zu hören.

Bei „Next Generation“ trifft sich der komponierende Nachwuchs, der an den deutschsprachigen Hochschulstudios elektronische Musik studiert. Zu den Konzerten an den Nachmittagen und Abenden kommen Vorträge, Diskussionen, Workshops und Poster-Sessions, und auf dem ZKM-Vorplatz laufen Kompositionen in der klingenden Skulptur „The Morning Line“. -fd

Mi-So, 5.-9.6., 10-22 Uhr, ZKM, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL





Clubkultur // Tagestipp vom 11.10.2019

Wie immer steht das Electronic Charity Clubbing unter dem Motto „Music & Tanz für das Gute“.





Clubkultur // Tagestipp vom 21.09.2019

Schönerweise stellt das Bäderamt dem Gotec wieder das Rappele für einen coolen elektronischen Tages-Rave zur Verfügung.





Clubkultur // Tagestipp vom 13.09.2019

Vom 13. bis 22.9. ist das Quartier in und um die Laiterie Schauplatz des „Ososphère“ mit Ausstellung und improvisierten Events.





Clubkultur // Tagestipp vom 31.08.2019

Die Kitchen Tunes sind diesen Sommer im Electronic-Music-Festival-Fieber!



Clubkultur // Tagestipp vom 17.08.2019

Nachdem das vom Gotec ursprünglich auf dem Messplatz veranstaltete „Sommertag Festival“ 2018 seine Premiere in der Pfalz gefeiert hat, pumpen die Beats auf zwei Bühnen erneut am Epplesee.





Clubkultur // Tagestipp vom 10.08.2019

Die Strandpiraten entern nach der Premiere letzten Sommer erneut den Giesen See.



Clubkultur // Tagestipp vom 18.07.2019

Hinter dem Akronym IMWI verbirgt sich das Institut für Musikwissenschaft und Musikinformatik an der Hochschule für – klar – Musik.





Clubkultur // Tagestipp vom 13.07.2019

Spa heißt Sanus per Aquam und steht für Wasser, Wellness und Entspannung, aber auch für das neue Labelprojekt von DJ Brom, Phillip Jondo und Friday Dunard.





Clubkultur // Tagestipp vom 20.06.2019

Nach über zwei Jahren Pause geht es in die nächste Hubraum-Open-Air-Saison!