Paco Osuna

Clubkultur // Artikel vom 03.04.2011

Im April freut sich der Sunset Club auf Paco Osuna, den spanischen Exportschlager, wenn es um elektronische Musik geht.

Seit seinem ersten kurzen Gastspiel in KA sind schon 18 Monate vergangen. Seitdem versuchten die Sunset Club-Macher mehrmals erfolglos, ihn wieder zu engagieren.

Es ist kein Wunder, dass es schwierig geworden ist, ihn zu buchen: Mit seinen direkten, druckvollen Techno-Sounds gehört er zum LineUp vieler großer Events in Europa. Das Aushängeschild spanischer Produzenten und DJs begann im legendären Amnesia auf Ibiza.

Als nächsten Schritt integrierte Osuna sein musikalisches Konzept in den Club4 in Barcelona, der sich schnell zu einer „Familien-Adresse“ der globalen elektronischen Szene entwickelt. Er veröffentlicht bei Plus 8. Support kommt u.a. von Aky Yakitory (Meganite Ibiza/Buenos Aires) und Freddy (Sunset Club). -rw

Sa, 9.4., 23 Uhr, Gotec Club, Karlsruhe
www.gotec-club.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 6.

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL