Perc Trax Labelnight

Clubkultur // Artikel vom 01.04.2012

Der in London lebende Alistair Wells aka Perc hat seit 2004 auf seinem Label Perc Trax mehr als 25 eigene Produktionen auf den Markt gebracht.

Und daneben über 40 Vinyls von Künstlern wie Justin Berkovi draußen. Als DJ wird er weltweit gebucht. Er bringt den von Ben Klock gefeatureten Zak Khutoretsky aka DVS1 sowie den in Berlin lebenden Griechen Sawf mit. Lokaler Support kommt von Philipp Kipphan (Auf&Davon/HD) sowie Analogue & Sav, Keev und Manu. -rw

So, 8.4., 23 Uhr, Gotec Club, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE CLUBKULTUR BEITRÄGE





Grashüpfer Open Air Festival 2017

Clubkultur // Artikel vom 04.06.2017

Im siebten Jahr in Folge steigt eines der größten und beliebtesten elektronischen Festivals in Süddeutschland auf großer Bühne mit fettem Soundsystem.

>   mehr lesen...




Rainer Trüby

Clubkultur // Artikel vom 20.05.2017

Er hat den Flow.

>   mehr lesen...




Tieftontherapie: Amoss

Clubkultur // Artikel vom 19.05.2017

Größere und regelmäßige kleinere Drum’n’Bass-Partys finden seit Langem nur noch in der Rhein-Neckar-Region statt.

>   mehr lesen...




Zoom - Tunnel Edition

Clubkultur // Artikel vom 13.05.2017

Der „Electronic Music Event“ steht vor seinem zweiten Jahr und die Kitchen Tunes haben bei „Zoom“ gleich an mehreren Knöpfen gedreht.

>   mehr lesen...


Mikado-Disko

Clubkultur // Artikel vom 30.04.2017

Seit sechs Jahren legen DJane Melanie (Ex-Radio-Oriente „Soul Family“) und DJ Frank (Ex-Katakombe, Care, Garage und Tempel) im Mikado auf.

>   mehr lesen...




Bass Tone@More Fire!

Clubkultur // Artikel vom 28.04.2017

Karlsruhes Reggae- und Dancehall-Vorzeige-Soundsystem bekommt Zuwachs.

>   mehr lesen...




Beautiful Swimmers

Clubkultur // Artikel vom 22.04.2017

„DC is dope in the fall“, findet Andrew Field-Pickering.

>   mehr lesen...




IMA-Experiments: Group A

Clubkultur // Artikel vom 21.04.2017

Quietschegeigenkrach über monotonem Drumcomputer-Dreck, -„intensely emotional poetry -reading“ im Strobo-Licht und Live-Malerei mit viel nackter Haut.

>   mehr lesen...




Ein Jahr Monk Bar

Clubkultur // Artikel vom 15.04.2017

Jede Menge gute Bookings bietet die Monk Bar rund ums Einjährige.

>   mehr lesen...