Peter Zinovieff & Lucy Railton

Clubkultur // Artikel vom 22.03.2017

Peter Zinovieff & Lucy Railton

Pink Floyd, Kraftwerk, Roxy Music, David Bowie, Wolfgang Dauner und viele mehr besaßen mindestens eine Soundmaschine aus dem britischen Hause EMS.

Soundmaschinen wie Synthi A und Synthi VCS3 waren in den 60er- und 70er-Jahren schwer en vogue – und dazu preiswert. Ihr Erfinder Peter Zinovieff ist dabei immer im Hintergrund geblieben, bis heute aber selbst als Musiker aktiv. Mit der Cellistin Lucy Railton trat er bei Berlin Atonal auf und hat nun mit ihr das 40-minütige Stück „RFG“ entwickelt. Cello- und Synthie-Sounds kontrastieren vorgefertigte Spuren und erklingen auf mehreren räumlich verteilten Lautsprechern. -fd

Mi, 22.3., 20 Uhr, ZKM-Kubus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE CLUBKULTUR BEITRÄGE





Peter Zinovieff & Lucy Railton

Clubkultur // Artikel vom 22.03.2017

Pink Floyd, Kraftwerk, Roxy Music, David Bowie, Wolfgang Dauner und viele mehr besaßen mindestens eine Soundmaschine aus dem britischen Hause EMS.

>   mehr lesen...




Tobias Thomas

Clubkultur // Artikel vom 04.03.2017

Wehmütige Euphorie herrschte vor zwei Jahren im Kölner Studio 672, als Tobias Thomas (Kompakt/Köln) und Michael Mayer nach 17 Jahren die letzte Ausgabe ihrer legendären Partyreihe „Total Confusion“ zu einem Ende brachten.

>   mehr lesen...




Ge-Ology

Clubkultur // Artikel vom 25.02.2017

Gerard Young ist Ge-Ology.

>   mehr lesen...




Monk Bar

Clubkultur // Artikel vom 25.02.2017

Neben der „art Party“ und Kompakt-Artist Tobias Thomas (4.3.) hat die Monk Bar noch einiges mehr im Köcher.

>   mehr lesen...




We Dub You feat. & Dubwise

Clubkultur // Artikel vom 24.02.2017

Seit zehn Jahren präsentiert die Reihe „We Dub You“ Reggae und Dub auf und mit dem eigenen Soudsystem.

>   mehr lesen...




Kap-Künstlerfasching 2017

Clubkultur // Artikel vom 23.02.2017

Das in der Kapellenstraße gelegene Kap ist die Karlsruher Faschingsfetenhochburg!

>   mehr lesen...




After-art-Party 2017

Clubkultur // Artikel vom 18.02.2017

Zum fünften Mal lädt der DJ, Producer, Clubmacher und Freund der Künste, Shahrokh Dini, Sammler, Aussteller, Künstler, Kulturschaffende, Kunstfreunde, Bohèmians und alle anderen Ausgehfreudigen zur offiziellen „After-art-Party“ ins Staatstheater.

>   mehr lesen...




After-art-Party 2017

Clubkultur // Artikel vom 18.02.2017

Spätestens seit sich das Badische Staatstheater den traditionellen „Opernball“ ersparen muss, gibt es in Karlsruhe gar keine gesellschaftlichen Großereignisse mehr, bei denen alle Generationen gemeinsam feiern.

>   mehr lesen...




Topsy meets art 2017

Clubkultur // Artikel vom 18.02.2017

Wer seinen Kunstmessenbesuch „art“-gerecht ausklingen lassen möchte, kommt am Topsy Turvy nicht vorbei!

>   mehr lesen...