Pirate Beach Open Air 2018

Clubkultur // Artikel vom 04.08.2018

Der Badestrand am Hochstettener Giesensee wird für 15 Stunden erstmals zum „Pirate Beach“.

Headliner unter den 28 DJs sind die Berliner Einmusik, Adam Port und Juliet Fox sowie Steffen Deux aus Mannheim. Dazu kommen 24 lokale Support-Acts, u.a. gibt’s Back-to-Back-Sets von Frank Bärmann und Stefano Libelle, den Kitchen Tunes (Tech-House), Le Filou und Markus Haas, Severin Onderka und Bruder Jakob (Deep/Progressive House) sowie David Mohr und Enos Dias (Techno). Das Open-Air-Festival ist wetterfest; es verkehrt ein Shuttle-Bus. -pat

Sa, 4.8., 10-1 Uhr, Giesensee, Hochstetten
www.pirate-beach.net

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL





Clubkultur // Tagestipp vom 18.04.2019

Wer heute 40, 50 oder 60 ist und mit guter elektronischer Musik aufgewachsen ist, fragt sich je nach Familienstand oft, wo man denn noch zu guter Musik tanzen kann, wenn man es sich nicht leisten kann, erst um 1 Uhr auf die Piste zu gehen.





Clubkultur // Tagestipp vom 18.04.2019

Von Gründonnerstag bis Ostersonntag, 18. bis 21.4., läuft der Eiertanz der dieses Jahr 50. Jubiläum feiernden Karlsruher Club-Legende.





Clubkultur // Tagestipp vom 17.04.2019

Klassische Clubs haben es ja deutschlandweit schwer, sieht man mal von Berlin ab.





Clubkultur // Tagestipp vom 28.02.2019

In der Kapellenstraße läuft Fasching unter dem Prädikat „Künstlerisch wertvoll“.





Clubkultur // Tagestipp vom 28.02.2019

Namensgemäß „Drunter & drüber“ geht es am Schmutzigen Donnerstag, 28.2. im Topsy Turvy zu!





Clubkultur // Tagestipp vom 23.02.2019

Nach der Kunst ist vor der Party!





Clubkultur // Tagestipp vom 23.02.2019

Das 17 lange Jahre laufende Clubformat „London Calling“ hat erstmals in Karlsruhe die olle Trennung von Indie-Gitarren und Dancefloor aufgehoben.





Clubkultur // Tagestipp vom 16.02.2019

Neue PLZ in Karlsruhe: 76666 ist die Adresse für genreübergreifende, zeitgemäße, irritierende wie mitreißende Clubmusik.