Pow Pow Movement bei Zapata Soundz

Clubkultur // Artikel vom 08.01.2014

Mit Pow Pow feiert eines der ältesten und erfolgreichsten europäischen Soundsystems das Elfjährige von Zapata Soundz!

1990 veranstaltet Ingo Rheinbay die erste „Pow Pow“-Party; im Kölner Petit Prince Club präsentiert er als Selector des Pow Pow Movement nun seit 15 Jahren wöchentlich Dancehall und Reggae, teils auch mit internationalen Gästen. Erst Ende Dezember standen sie noch an der Seite ihres alten MCs Tilmann Otto alias Gentleman bei dessen Konzert zum 20-Jährigen auf der Bühne des Palladiums.

Außerdem an den Decks bei der „More Fire!“-Party: das Karlsruher Soundsystem Zapata Soundz um die Selecta Martin und Matt Shure mit ihrem Mix von klassischem Roots-Reggae bis hin zu modernem Dancehall und den Live-Einlagen der MCs Jah Phil und Miwata.

INKA verlost 2 x 2 Plätze auf der Gästeliste. Teilnahme per E-Mail an verlosung@inka-magazin.de bis Fr, 10.1. unterm Stichwort „Pow Pow-Party“. -pat

Sa, 11.1., 22 Uhr, Rock & Rollbar, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 5?

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL