Protest gegen GEMA-Tarifreform

Clubkultur // Artikel vom 29.06.2012

Am Sa, 30.6. ziehen Deutschlands Clubs und Discotheken um 23.55 Uhr für fünf Minuten den Stecker.

Denn die Gesellschaft für musikalische Aufführungsrechte hat neue Tarife vorgelegt, die ab 1.1.2013 angwendet werden sollen und zu gewaltigen Gebührenerhöhungen von mehreren 100 Prozent führen würden.

Viele Clubs und Discotheken sehen sich hierdurch hierdurch in Ihrer Existenz bedroht oder könnten nicht mehr im gewohnten Umfang öffnen. Der Bundesverband BDT im DEHOGA schätzt, dass bundesweit rund 100.000 Jobs in Gefahr sind.

Wer zum Ausdruck bringen möchte, dass er gegen die geplanten neuen GEMA-Tarife ist, kann unter nebenstehendem Link eine Online-Petition unterschreiben. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 1.

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL





Thomas „Ketch“ Weinmann, DJ

Clubkultur // Artikel vom 26.03.2021

Eigentlich ist Ketch, bürgerlich Thomas Weinmann, eine Frohnatur schon von Berufs wegen.

Weiterlesen …




Kitchen Tunes Lux

Clubkultur // Artikel vom 09.10.2020

Seit im August das Lux eröffnet hat, ist die Monk Bar endgültig Karlsruher Clubgeschichte.

Weiterlesen …




Substage-Apéro

Clubkultur // Artikel vom 02.10.2020

In Frankreich, der Schweiz und Luxemburg kennt man den Genuss und Geselligkeit verbindenden Apéro, der ähnlich den spanischen Tapas sowohl die Zeit zum Essen überbrücken als auch eine eigenständige Mahlzeit sein kann.

Weiterlesen …


Electric Monk & Compost Records Night

Clubkultur // Artikel vom 15.08.2020

Die Kulturbühne auf dem Messegelände lässt das nächste technoide Licht-Hup-Konzert ertönen.

Weiterlesen …


Verschoben: Electric Monk

Clubkultur // Artikel vom 01.08.2020

Die Kulturbühne auf dem Messegelände wird nach dem Auftritt von Fritz Kalkbrenner zwei weitere Male zum Autorave-Floor.

Weiterlesen …


Alte Hackerei: Drohende Insolvenz

Clubkultur // Artikel vom 17.06.2020

Die Situation und der Ausblick für die Alte Hackerei ist und bleibt angespannt.

Weiterlesen …