Radio Oriente

Clubkultur // Artikel vom 16.05.2014

Mit seiner von drei Seiten einsehbaren Bühne ist das Oriente eine der schönsten Karlsruher Locations für Clubkonzerte!

Nach Cris Cosmo (Fr, 16.5.) und Futile (Mi, 28.5., siehe separate Tipps) legt die Jam-Band Myo zusammen mit Le Gâteau Forêt Noire (Do, 29.5.) einen freestyligen Auftritt hin, der Jazz-, Elektro-, Pop- und Rock-Elemente einfließen lässt. Das Trio Muddy Grass (Fr, 6.6.) legt mit Americana und Roots’n’Blues nach; Konzertbeginn ist jeweils um 21 Uhr.

Aber auch der Dancefloor des Hirschstraßen-Musikclubs genießt einen prima Ruf! Den befeuern die Kabelkraut-DJs (Sa, 17.5.) Friday Dunard und Redlock mit ihrem verkrauteten Techno-Sound, Ben Weekender hat seine „Weekenderstyles“ (Sa, 24.5.) zwischen „Kingston und Karlsruhe“ zur Marke gemacht, die „Friday Vibez“ (Fr, 30.5.) stehen schwerpunktmäßig für Reggae und Dancehall und ohne DJ Kunststoffs „Swing Patrol“ (Sa, 7.6.) gäb’s wohl keinen Electro Swing in Town.

Während Nightlife-Veteran Axel Dangerfreak seine „Dangerfreak Party“ (Sa, 14.6.) gewohntermaßen mit Friends und „Mishy-Mashy-Indie-Electro“ feiert, heißt es Abschiednehmen von einer anderen Institution hinter den Reglern: Jan Hambsch alias DJ Blechzong hat zum 20. Deckjubiläum und Zehnjährigen als Oriente-Resident seinen Abgang verkündet. Zum „Very Last Groovesalat“ (Sa, 31.5.) kondoliert der im Nu-Funk-Business europaweit erfolgreiche DJ Quincy Jointz (Foto) aus Freiburg mit funky Beats, Mash-Ups, Drum’n’Bass und Reggae. Losgelegt wird jeweils um 22 Uhr. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 7.

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL





Thomas „Ketch“ Weinmann, DJ

Clubkultur // Artikel vom 26.03.2021

Eigentlich ist Ketch, bürgerlich Thomas Weinmann, eine Frohnatur schon von Berufs wegen.

Weiterlesen …




Kitchen Tunes Lux

Clubkultur // Artikel vom 09.10.2020

Seit im August das Lux eröffnet hat, ist die Monk Bar endgültig Karlsruher Clubgeschichte.

Weiterlesen …




Substage-Apéro

Clubkultur // Artikel vom 02.10.2020

In Frankreich, der Schweiz und Luxemburg kennt man den Genuss und Geselligkeit verbindenden Apéro, der ähnlich den spanischen Tapas sowohl die Zeit zum Essen überbrücken als auch eine eigenständige Mahlzeit sein kann.

Weiterlesen …


Electric Monk & Compost Records Night

Clubkultur // Artikel vom 15.08.2020

Die Kulturbühne auf dem Messegelände lässt das nächste technoide Licht-Hup-Konzert ertönen.

Weiterlesen …


Verschoben: Electric Monk

Clubkultur // Artikel vom 01.08.2020

Die Kulturbühne auf dem Messegelände wird nach dem Auftritt von Fritz Kalkbrenner zwei weitere Male zum Autorave-Floor.

Weiterlesen …


Alte Hackerei: Drohende Insolvenz

Clubkultur // Artikel vom 17.06.2020

Die Situation und der Ausblick für die Alte Hackerei ist und bleibt angespannt.

Weiterlesen …