Ragga Twins

Clubkultur // Artikel vom 15.03.2010

Auch mit ihrer Bassrotation II machen Royal Rumble und die Rollers Crew mächtig Wind.

Am Start bzw. an den Mics stehen mit den Londoner Ragga Twins zwei echte Helden des Drum’n’Bass. Die beiden MCs sind im Dancehall-Reggae, Jungle und HipHop zuhause und gewannen 2009 in der Kategorie „Best Old School MC“ den National Drum & Bass Award.

Lokalen Support an den Turntables bekommen sie von DJ Red Buster Flex vom Heidelberger Royal Rumble, DJ Real Flava (ex-Demolition Rollers), der Landauer Born4Bass-Crew aus DJ Viper, DJ Smokin’ Beat & Psycho MC sowie der DrumKing Sound Crew mit Irie T, Selecta Mota & DJ Wiz.

Auch der zweite Floor des Gotec ist in Sachen Techno & Co. super besetzt, der Dirt Club mit seinen Residents Analogue und Sav präsentiert als Gäste Moritz Piske (Berlin) und Sarah Lee aus Rastatt. -rowa

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 1.

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL