Rap-Beiträge gesucht

Clubkultur // Artikel vom 20.09.2010

Im Rahmen des Jugendkulturtags „Mashody“ im NCO-Club am 30.10. findet ein Rap-Wettbewerb statt.

Gesucht wird der beste Rap-Song, der sich gegen Extremismus, Gewalt und Fremdenfeindlichkeit richtet. Der Sieger wird am 30.10. bekanntgegeben und kann den Song live präsentieren. Hauptpreis ist ein Auftritt auf der Zeltbühne bei „Das Fest“ 2011.

Bei der technischen Umsetzung (CD/mp3) gibt gerne auch Soundtruck Support. Teilnehmer (auch Gruppen möglich) dürfen max. 25 Jahre alt sein und müssen ihren Text selbst erstellt haben. Der (GEMA-freie) Beitrag darf noch nicht kommerziell veröffentlicht sein.

Einsendeschluss ist der 1.10.: Musikmobil Soundtruck, Stichwort: Mashody, Saarlandstr. 16, 76187 Karlsruhe oder per E-Mail an soundtruck@stja.karlsruhe.de (Betreff: Mashody-Rap).

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 5.

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL





Thomas „Ketch“ Weinmann, DJ

Clubkultur // Artikel vom 26.03.2021

Eigentlich ist Ketch, bürgerlich Thomas Weinmann, eine Frohnatur schon von Berufs wegen.

Weiterlesen …




Kitchen Tunes Lux

Clubkultur // Artikel vom 09.10.2020

Seit im August das Lux eröffnet hat, ist die Monk Bar endgültig Karlsruher Clubgeschichte.

Weiterlesen …




Substage-Apéro

Clubkultur // Artikel vom 02.10.2020

In Frankreich, der Schweiz und Luxemburg kennt man den Genuss und Geselligkeit verbindenden Apéro, der ähnlich den spanischen Tapas sowohl die Zeit zum Essen überbrücken als auch eine eigenständige Mahlzeit sein kann.

Weiterlesen …


Electric Monk & Compost Records Night

Clubkultur // Artikel vom 15.08.2020

Die Kulturbühne auf dem Messegelände lässt das nächste technoide Licht-Hup-Konzert ertönen.

Weiterlesen …


Verschoben: Electric Monk

Clubkultur // Artikel vom 01.08.2020

Die Kulturbühne auf dem Messegelände wird nach dem Auftritt von Fritz Kalkbrenner zwei weitere Male zum Autorave-Floor.

Weiterlesen …


Alte Hackerei: Drohende Insolvenz

Clubkultur // Artikel vom 17.06.2020

Die Situation und der Ausblick für die Alte Hackerei ist und bleibt angespannt.

Weiterlesen …