Rockfestival im Gotec

Clubkultur // Artikel vom 05.07.2007

Endlich nimmt das Gotec seine alte Tra­di­tion wilder Rock­festivals wieder auf.

Heute steht Stoner Rock, Rock'n'Roll, Hard Rock, Punk und dreckiger Blues auf dem Programm: Conan Troutman eröffnen mit Sounds im Stil von Kyuss oder Fu Manchu, Chrome ist ein Trio aus Mitgliedern von pole* und Schein 23, spielen aber weder Emo noch Hardcore, sondern einfach straighten harten Gitarrenrock, Sutton Hoo fabrizieren dreckigen, lauten und trotzdem melodiösen Rock'n'Roll und Hot Wheel & The Roadburners (Foto) überzeugten schon beim "Fest" mit ihrem krachenden Rock'n'Roll mit Punk- und Bluestouch. Mit etwas Glück gibt's auch noch einen Spontan-Gig einer eigentlich tot geglaubten Karlsruher Kult-Hardcore-Band. Auf dem zweiten Floor läuft der Queerdance.

Fr, 6.7., 21 Uhr, Gotec Kulturhaus
www.gotec-cafe.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 1.

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL





Thomas „Ketch“ Weinmann, DJ

Clubkultur // Artikel vom 26.03.2021

Eigentlich ist Ketch, bürgerlich Thomas Weinmann, eine Frohnatur schon von Berufs wegen.

Weiterlesen …




Kitchen Tunes Lux

Clubkultur // Artikel vom 09.10.2020

Seit im August das Lux eröffnet hat, ist die Monk Bar endgültig Karlsruher Clubgeschichte.

Weiterlesen …




Substage-Apéro

Clubkultur // Artikel vom 02.10.2020

In Frankreich, der Schweiz und Luxemburg kennt man den Genuss und Geselligkeit verbindenden Apéro, der ähnlich den spanischen Tapas sowohl die Zeit zum Essen überbrücken als auch eine eigenständige Mahlzeit sein kann.

Weiterlesen …


Electric Monk & Compost Records Night

Clubkultur // Artikel vom 15.08.2020

Die Kulturbühne auf dem Messegelände lässt das nächste technoide Licht-Hup-Konzert ertönen.

Weiterlesen …


Verschoben: Electric Monk

Clubkultur // Artikel vom 01.08.2020

Die Kulturbühne auf dem Messegelände wird nach dem Auftritt von Fritz Kalkbrenner zwei weitere Male zum Autorave-Floor.

Weiterlesen …


Alte Hackerei: Drohende Insolvenz

Clubkultur // Artikel vom 17.06.2020

Die Situation und der Ausblick für die Alte Hackerei ist und bleibt angespannt.

Weiterlesen …