Simon Flowers

Clubkultur // Artikel vom 23.08.2007

Geschätzt von Steve Bug, veröffentlicht der Neuseeländer Simon Flowers nicht nur bei dessen Label Pokerflat, sondern auch auf Moon Harbour oder dem Blacklabel von Compost.

Als DJ-Liveact kommt er heute in die Mood Lounge, um sein ganz eigenes Verständnis von Minimal House zu präsentieren. Wie meint sein Label so schön: "In seiner Musik stecken im Kleinen mehr Andeutungen und Entwicklungen, als in einem Woody Allen Film."

Sa, 25.8., 23.30 Uhr, Mood Lounge (bei gutem Wetter auch ab 18 Uhr beim Mood Picnic)
www.mood-lounge.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL





Skatebård

Clubkultur // Tagestipp vom 16.12.2017

Der norwegische Barbarossa rollt wieder in die Fettschmelze.

>   mehr lesen...




Topsy Turvy

Clubkultur // Tagestipp vom 15.12.2017

Für alle, die Weihnachten nicht solo verbringen wollen, startet das Topsy Turvy mit der Flirt- und Singleparty „Let’s Date“ (Fr, 15.12.) in seine „Crazy Christmas“-Season.

>   mehr lesen...




Topsy-Nikolaus-Party 2017

Clubkultur // Tagestipp vom 09.12.2017

Hoch her geht’s bei der traditionellen „Nikolaus-Party“ in Süddeutschlands dienstältestem Club.

>   mehr lesen...




Partisan Politrickz@More Fire!

Clubkultur // Tagestipp vom 09.12.2017

Bei der letzten Party des Jahres bekommt Karlsruhes Vorzeige-Reggae- und Dancehall-Soundsystem wieder mal Besuch aus Reutlingen.

>   mehr lesen...




Marko Fürstenberg

Clubkultur // Tagestipp vom 25.11.2017

Der Leipziger ist als Producer im deepen Techno und Dub Techno zuhause, in seinen Livesets finden sich aber auch viele weitere Facetten.

>   mehr lesen...




Bobbie & Snow

Clubkultur // Tagestipp vom 25.11.2017

In Hamburg ist Moni Koever eine bunte Hündin.

>   mehr lesen...




Die Stadtmitte

Clubkultur // Tagestipp vom 23.11.2017

„Fühl dich wie zu Hause, nur lauter!“ ist das Motto der Stadtmitte mit ihren beiden Floors, wobei der Saal meist von New Noise auch für Konzerte genutzt wird.

>   mehr lesen...




Algorave

Clubkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

„Algorave“-Nächte stehen für tanzbare elektronische Musik, die algorithmisch erzeugt wird.

>   mehr lesen...


Tieftontherapie: Signal

Clubkultur // Tagestipp vom 17.11.2017

Mit dem jungen Rotterdamer Jonathan Kievit aka Signal präsentiert die Tieftontherapie ein Ausnahmetalent, das mit seinen erst 19 Lenzen schon auf VÖs bei renommierten Drum’n’Bass-Labels wie Critical Music, Invisible Rec., Renegade Hardware oder Lifestyle verweisen kann.

>   mehr lesen...