Skatebård

Clubkultur // Artikel vom 16.12.2017

Der norwegische Barbarossa rollt wieder in die Fettschmelze.

Und seit seinem letzten Gastspiel vor anderthalb Jahren hat Skatebård natürlich wieder ein paar Platten rausgebracht (u.a. auf Untz Untz und Digitalo Enterprises), er kann ja gar nicht anders.

Rumpelnder Analog-Techno, kratziger Electro, orgeliger House und elegischer Quasi-Trance – der Norweger mit der eigenen T-Shirt-und Feuerzeug-Kollektion legt alles auf, was er auch produziert, wenn er nicht gerade Klassiker von Armin van Buuren auf Facebook postet. Macht Spaß! -fd

Sa, 16.12., 23 Uhr, Fettschmelze, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 7.

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL