Sleaze-Rock, Metal und Gothic im Unverschämt

Clubkultur // Artikel vom 19.04.2007

Während das Flatrate-Saufen in Karlsruhe mit Angeboten wie „freier Eintritt und zwei Getränke bis 12 Euro frei" ganz neue Dimensionen annimmt, setzen andere auf Atmosphäre und Musik.

 Im UV am Mühlburger Tor gibt es seit Ende 2006 einen zweiten Floor mit eigenem DJ (ohne Erhöhung des Eintritts), unterfüttert von einem wechselnden Musikprogramm, bei dem auch Songs abseits des Standardprogramms gespielt werden. So gibt’s am Fr, 21.4. „Sleaze Rock" (Hard-, Poser-, Sleaze-Rock), am Fr, 27.4. eine Heavy-Metal-Night mit Sounds von Manowar, Iron Maiden oder Metallica, und am Sa, 28.4. läuft DJ Ghostriders Goth-Night mit dem Besten von Rammstein, In Extremo, Oomph & Co. Und beim UV-Kultevent, dem Tanz in den Mai am Mo, 30.4., bleibt der Eintritt weiterhin frei. -rw

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 5?

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL





Thomas „Ketch“ Weinmann, DJ

Clubkultur // Artikel vom 26.03.2021

Eigentlich ist Ketch, bürgerlich Thomas Weinmann, eine Frohnatur schon von Berufs wegen.

Weiterlesen …




Kitchen Tunes Lux

Clubkultur // Artikel vom 09.10.2020

Seit im August das Lux eröffnet hat, ist die Monk Bar endgültig Karlsruher Clubgeschichte.

Weiterlesen …




Substage-Apéro

Clubkultur // Artikel vom 02.10.2020

In Frankreich, der Schweiz und Luxemburg kennt man den Genuss und Geselligkeit verbindenden Apéro, der ähnlich den spanischen Tapas sowohl die Zeit zum Essen überbrücken als auch eine eigenständige Mahlzeit sein kann.

Weiterlesen …


Electric Monk & Compost Records Night

Clubkultur // Artikel vom 15.08.2020

Die Kulturbühne auf dem Messegelände lässt das nächste technoide Licht-Hup-Konzert ertönen.

Weiterlesen …


Verschoben: Electric Monk

Clubkultur // Artikel vom 01.08.2020

Die Kulturbühne auf dem Messegelände wird nach dem Auftritt von Fritz Kalkbrenner zwei weitere Male zum Autorave-Floor.

Weiterlesen …


Alte Hackerei: Drohende Insolvenz

Clubkultur // Artikel vom 17.06.2020

Die Situation und der Ausblick für die Alte Hackerei ist und bleibt angespannt.

Weiterlesen …