Snurrande Skalle präsentiert Digikid84

Clubkultur // Artikel vom 04.03.2011

Digikid84, der 2009 als Künstler das Licht der Welt erblickte, könnte der uneheliche Spross von Quincy Jones und Prince sein.

Sein Geheimrezept sind 80s Keyboards und ein funky Bass, der sogar Tote wieder zum Leben erweckt. Der französische Produzent sammelt Synths wie andere Geliebte.

Perfekt, dachten sich LeRazz und Christoph Esch, und haben ihn für ein Live-Set eingeladen. Das Duo wird ihn wie gewohnt mit feinster elektronischer Tanzmusik unterstützen. -rw

Fr, 4.3., 22 Uhr, Erdbeermund, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 5.

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL





Die Querfunker stellen sich vor: „Die große Rhythmusshow“ von Martin & NZ

Clubkultur // Artikel vom 05.11.2021

„Die große Rhythmusshow“ sendet traditionell das Allerbeste aus dem „Rhythmusshow“-Universum.

Weiterlesen …




Thomas „Ketch“ Weinmann, DJ

Clubkultur // Artikel vom 26.03.2021

Eigentlich ist Ketch, bürgerlich Thomas Weinmann, eine Frohnatur schon von Berufs wegen.

Weiterlesen …


Kitchen Tunes Lux

Clubkultur // Artikel vom 09.10.2020

Seit im August das Lux eröffnet hat, ist die Monk Bar endgültig Karlsruher Clubgeschichte.

Weiterlesen …


Substage-Apéro

Clubkultur // Artikel vom 02.10.2020

In Frankreich, der Schweiz und Luxemburg kennt man den Genuss und Geselligkeit verbindenden Apéro, der ähnlich den spanischen Tapas sowohl die Zeit zum Essen überbrücken als auch eine eigenständige Mahlzeit sein kann.

Weiterlesen …