Songs Twice live!

Clubkultur // Artikel vom 20.05.2014

Live-Acts killed the DJs - für eine Nacht zumindest, beim Live-Showcase der Jungs und Mädels aus dem „Songs“-Workshop am ZKM.

Die lernen dort nicht nur, wie sich mit der Software „Ableton Live“ Musik produzieren lässt, sondern auch, wie man sie damit live darbieten kann.

In einem nachtfüllenden Staffellauf reichen sich gleich sieben Live-Acts die Controller in die Hand. Von experimentellen Sounds über gebrochene Beats bis zu House und Techno reicht das Spektrum von Nils Dittmann, Sebasstian Leist, Andrea Matonka, Max Köhler und Stefan Czech.

Zwei Specials gibt‘s dazu: Big-Bait-Labelmacher Peter Clamat kriecht mit seinem Slowhouse-Live-Act an und die Workshopleiter selbst, Hendrik Vogel und Andreas Köhler, geben sich die Ehre und servieren ihr erstes gemeinsames Acid- und 90ies-House-Duett. -fd

Sa, 24.5., 23 Uhr, Vanguarde, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL





Clubkultur // Tagestipp vom 08.12.2018

Den Auftakt zur großen Weihnachtssause bildet im Topsy Turvy mittlerweile schon traditionell die „Nikolaus-Party“.





Clubkultur // Tagestipp vom 01.12.2018

Mit Kevin Saunderson kommt ein Kapitel Techno-Geschichte ins ZKM.





Clubkultur // Tagestipp vom 01.12.2018

Bei dieser „Kitchen Tunes“-Reihe feiert das Auge mit!





Clubkultur // Tagestipp vom 23.11.2018

Neue Partyreihe für die Thirtysomethings.



Clubkultur // Tagestipp vom 17.11.2018

Neue Sounds in der Fettschmelze.



Clubkultur // Tagestipp vom 02.11.2018

Florence And The Machine und Hgich.T, James Holden und Modeselektor – „Die große Rhythmusshow“ bringt zusammen, was bei Festivals auf getrennten Stages laufen würde.





Clubkultur // Tagestipp vom 31.10.2018

Diesen Halloween-Termin sollte man sich im Clubbing-Kalender blutrot anstreichen.





Clubkultur // Tagestipp vom 31.10.2018

Wo sollte die wildeste Halloween-Party in Town auch sonst steigen, wenn nicht in der Hacke!





Clubkultur // Tagestipp vom 26.10.2018

Zwei Karlsruher Clubkultur-Klassiker haben in der Dorfschänke eine neue Heimat gefunden.