Subvibez Audiostorm Nachtwerk

Clubkultur // Artikel vom 17.06.2012

Das Nachtwerk zeigt sich musikalisch breiter aufgestellt und hat nun nicht nur (House-) Specials wie „Herz Tanz Farben“ im Programm.

Antesten kann man das „neue“ Nachtwerk im Juni z.B. am Fr, 22.6. beim „Subvibez Audiostorm – Dark Techno Edition“ mit Hackler & Kuch (Amsterdam), André Grandeza und M. Ristic (beide Subvibez) oder am Sa, 23.6. beim Synthetic Playground: Bei der EBM und Industrial-Oldschoolnight stehen Der Retronaut sowie MesaPogue und DeLuid an den Reglern. -rw

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 8.

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL