Swing Patrol, Nachtflohmarkt & Kobalt Club

Clubkultur // Artikel vom 21.06.2013

Karlsruhes Indie-Homebase liegt baustellentechnisch zwar nun im toten Winkel, beschreitet aber trotzdem munter neue Wege.

Swing Patrol zum Beispiel geht fremd: Mit seiner monatlichen „Kunststoff“-Party im Oriente war er der lokale Vorreiter des Electroswing und des Swing-Revivals. Im 20er-Jahre-Outfit gibt’s hier am Sa, 22.6. freien Eintritt.

Eintrittsfrei komm man auch zum Nachtflohmarkt am Do, 4.7. mit DJ Marcello Masturbani (Indie) – wer Schätze, Nippes & Co. verkaufen möchte, kann sich jederzeit via info@club-carambolage.de melden.

Gleich vier Akteure haben sich für den Kobaltclub am Fr, 12.7. einen lustigen Tanzreigen ausgedacht: Tex Arcana, Jane Murphy, Little L und Nicky McFly kleiden sich in Sternenstaub und zaubern einen Kessel Buntes auf die Tanzfläche. -rw ·

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 9?

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL





Thomas „Ketch“ Weinmann, DJ

Clubkultur // Artikel vom 26.03.2021

Eigentlich ist Ketch, bürgerlich Thomas Weinmann, eine Frohnatur schon von Berufs wegen.

Weiterlesen …




Kitchen Tunes Lux

Clubkultur // Artikel vom 09.10.2020

Seit im August das Lux eröffnet hat, ist die Monk Bar endgültig Karlsruher Clubgeschichte.

Weiterlesen …




Substage-Apéro

Clubkultur // Artikel vom 02.10.2020

In Frankreich, der Schweiz und Luxemburg kennt man den Genuss und Geselligkeit verbindenden Apéro, der ähnlich den spanischen Tapas sowohl die Zeit zum Essen überbrücken als auch eine eigenständige Mahlzeit sein kann.

Weiterlesen …


Electric Monk & Compost Records Night

Clubkultur // Artikel vom 15.08.2020

Die Kulturbühne auf dem Messegelände lässt das nächste technoide Licht-Hup-Konzert ertönen.

Weiterlesen …


Verschoben: Electric Monk

Clubkultur // Artikel vom 01.08.2020

Die Kulturbühne auf dem Messegelände wird nach dem Auftritt von Fritz Kalkbrenner zwei weitere Male zum Autorave-Floor.

Weiterlesen …


Alte Hackerei: Drohende Insolvenz

Clubkultur // Artikel vom 17.06.2020

Die Situation und der Ausblick für die Alte Hackerei ist und bleibt angespannt.

Weiterlesen …