Tatort-Party

Clubkultur // Artikel vom 19.11.2013

Das Topsy Turvy als „Club der Göttinnen“.

Wieder einmal diente das Topsy Turvy an drei Drehtagen Ende Oktober als Filmkulisse für einen Stuttgarter „Tatort“; ausgestrahlt soll dieser 2014 werden. In „Freigang“, in dem scheinbar ein einsitzender Straftäter einen Mord verübt hat, verwandelt sich die Karlsruher Kult-Location in einen „Club der Göttinnen“, in dem sich Franke (Herbert Knaup) mit den Kommissaren Thorsten Lannert (Richy Müller) und Sebastian Bootz (Felix Klare) zu konspirativen Gesprächen trifft.

Das ehemalige Atelier des Künstlers Markus Lüpertz, das direkt an das Topsy anschließt, wurde hierfür in mehreren Tagen aufwendig in ein Rotlichtstudio umgebaut. Die Party zum Tatort-Dreh findet am 22.11. ab 22 Uhr statt, Volker Haschs bekannt abgeschrägte Nikolaus-Party steigt am 6.12. -rw

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 5?

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL