Techno aus Singapur

Clubkultur // Artikel vom 14.10.2011

Club-Techno der dunkelsten Sorte aus Singapur.

Der Produzent Xhin (ausgesprochen: „Sheen“), der aus dem kleinsten Staat Südostasiens stammt, veröffentlicht am 11.11. sein nächstes Album „Sword“ (Stroboscopic Artefacts).

Xhin serviert extrem darken, treibenden Dub-Techno mit nervösen Sub-Bässen. Support durch Topsy Krett, Datapimp und analogue & Sav. -rw

Sa, 15.10., 23 Uhr, Gotec Club, Karlsruhe, (ab 20 Uhr: Poetry Slam)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 8?

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL