Transparent Soul

Clubkultur // Artikel vom 22.11.2007

Nach längerer Pause endlich mal wieder ein Konzert in der Mood Lounge.

Vor drei Jahren gründete Oliver Kuka sein deutsch-norwegisches Quintett Amini, jetzt ist mit „Transparent Soul“ die Debüt-CD raus, auf der die Band Bossanova auf Norwegisch, Spanisch und Französisch spielt, garniert mit skurrilen Walzer-Twang-Klängen, etwas Psychedelik und Pop. Die Vocals kommen von Charlotte Lockert Jakobsen und Crima.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 6?

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL





Die Querfunker stellen sich vor: „Die große Rhythmusshow“ von Martin & NZ

Clubkultur // Artikel vom 05.11.2021

„Die große Rhythmusshow“ sendet traditionell das Allerbeste aus dem „Rhythmusshow“-Universum.

Weiterlesen …




Thomas „Ketch“ Weinmann, DJ

Clubkultur // Artikel vom 26.03.2021

Eigentlich ist Ketch, bürgerlich Thomas Weinmann, eine Frohnatur schon von Berufs wegen.

Weiterlesen …


Kitchen Tunes Lux

Clubkultur // Artikel vom 09.10.2020

Seit im August das Lux eröffnet hat, ist die Monk Bar endgültig Karlsruher Clubgeschichte.

Weiterlesen …


Substage-Apéro

Clubkultur // Artikel vom 02.10.2020

In Frankreich, der Schweiz und Luxemburg kennt man den Genuss und Geselligkeit verbindenden Apéro, der ähnlich den spanischen Tapas sowohl die Zeit zum Essen überbrücken als auch eine eigenständige Mahlzeit sein kann.

Weiterlesen …