Transparent Soul

Clubkultur // Artikel vom 22.11.2007

Nach längerer Pause endlich mal wieder ein Konzert in der Mood Lounge.

Vor drei Jahren gründete Oliver Kuka sein deutsch-norwegisches Quintett Amini, jetzt ist mit „Transparent Soul“ die Debüt-CD raus, auf der die Band Bossanova auf Norwegisch, Spanisch und Französisch spielt, garniert mit skurrilen Walzer-Twang-Klängen, etwas Psychedelik und Pop. Die Vocals kommen von Charlotte Lockert Jakobsen und Crima.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 6.

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL