Trash The City & Diamond Dogs

Clubkultur // Artikel vom 23.11.2008

Am Do, 27.11., startet unter dem Namen „Das Syndikat“ die neue Partyreihe der „Diamond Dogs“ im Block-C.

Die DJs Yves und Leif Erikson wollen – garantiert ohne elektronische Musik – den Rock’n’Roll retten und spielen einen Mix aus Indierock, 60s, 70s, Punk und New Wave. Am Sa, 29.11., sind die Jungs in der Dorfschänke zu erleben.

Am gleichen Tag laden Lotterleben und Spanking Lulu zu ihrem Trash The City in den Block-C mit ebenfalls kompromissloser Musikauslegung, denn auf ihrem „Elektromüllhau­fen ist alles erlaubt und nichts verboten“.

Auf die Decks kommt „muffig stinkender unkommerzieller Elektro-Trash, Nursery Rhymes, Elektro-Punk, Rap und ein großer schweißtreibender Berg an Miami-Bass“. -rw

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 8.

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL