Unverschämt-News

Clubkultur // Artikel vom 12.02.2008

Nachdem der Mittwoch mit dem „E-Werk“-Mix aus EBM, Darkwave, Techno, Goa und Elektro schon 2007 neu aufgestellt wurde, startet das „UV“ nun auch mit einem neu konzipierten „Voll Krass“-Donnerstag ins neue Jahr.

Grund ist die extrem positive Resonanz auf die erste „Voll-Krass“-Party im Dezember 2007. Nach dem Motto „Schräg und Abgefahren“ werden Musikstile kombiniert, die man sonst wohl nie zusammen an einem Abend zu hören bekommt. Ob Klassiker aus den 70ern bis 90ern, ob EBM, Techno, ob Party-Hits, Schlager oder auch rockige Metal- und Alternative-Sounds, donnerstags ist ab 14.2. alles erlaubt!

Jeder noch so ausgefallene Musikwunsch wird erstgenommen und der DJ versucht, so viele Wünsche wie möglich ins Programm zu integrieren. Beginn ist je 21 Uhr, der Eintritt ist frei, bis 22 Uhr gelten zudem Happy-Hour-Preise. Zum Vormerken: Am Di, 4.3. findet ab 22 Uhr ein Sonderevent mit Techno- und House-Classics und DJ Sascha MP statt.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 2.

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL





Die Querfunker stellen sich vor: „Die große Rhythmusshow“ von Martin & NZ

Clubkultur // Artikel vom 05.11.2021

„Die große Rhythmusshow“ sendet traditionell das Allerbeste aus dem „Rhythmusshow“-Universum.

Weiterlesen …




Thomas „Ketch“ Weinmann, DJ

Clubkultur // Artikel vom 26.03.2021

Eigentlich ist Ketch, bürgerlich Thomas Weinmann, eine Frohnatur schon von Berufs wegen.

Weiterlesen …


Kitchen Tunes Lux

Clubkultur // Artikel vom 09.10.2020

Seit im August das Lux eröffnet hat, ist die Monk Bar endgültig Karlsruher Clubgeschichte.

Weiterlesen …


Substage-Apéro

Clubkultur // Artikel vom 02.10.2020

In Frankreich, der Schweiz und Luxemburg kennt man den Genuss und Geselligkeit verbindenden Apéro, der ähnlich den spanischen Tapas sowohl die Zeit zum Essen überbrücken als auch eine eigenständige Mahlzeit sein kann.

Weiterlesen …


Electric Monk & Compost Records Night

Clubkultur // Artikel vom 15.08.2020

Die Kulturbühne auf dem Messegelände lässt das nächste technoide Licht-Hup-Konzert ertönen.

Weiterlesen …