Vanguarde

Clubkultur // Artikel vom 12.02.2013

Jede Menge Partys im Vanguarde!

Am Fr, 15.2. präsentieren Mark N. Klamotte und Shikoba zum ersten Mal ein Booking in ihrer Reihe „Rien Ne Va Plus“: Der Mainzer Teenage Mutants (Foto) remixt Künstler wie Malente und Dada Life und reist als DJ um die halbe Welt, Karlsruhe inklusive. Techno und House im Doppelpack gibt es auch am Wochenende drauf bei „Ultrabunt“ (Fr, 22.2.), dem „leuchtenden Märchenwald“, in dem die DJs Landhouse & Freunde, Johannes Tutsi und die Enforcers hausen, sowie einen Tag später im „Brain Theater“ mit dem Bar-25-erprobten David Dorad und den Gastgebern Fait du Prince und Benni Bambule (Sa, 23.2.).

Der 1.3. gehört wieder HipHop, Boombap und Beats im „Beat Klub“ mit Remark, DJ Waxwork und dem Berliner Hazeem, während am Fr, 8.3. Dubstep und Drum’n’Bass mit Feint aus Manchester und den „Trommelfell“-Hosts Fat Ugly Bitch regieren. Unter der Woche treffen sich zum zweiten Mal Singer-Songwriter zur „Liedermacher“-Nacht: Am Mi, 6.3. sind Lea Braun und Nicolas Sturm & Das klingende Ensemble zu Gast in lauschiger Wohnzimmer-Atmosphäre. Zu guter Letzt: Am Mo, 18.2. gibt’s wieder zwei Nähworkshops mit der S.E.W. Crew. -fd

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 8.

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL





Clubkultur // Artikel vom 26.03.2021

Eigentlich ist Ketch, bürgerlich Thomas Weinmann, eine Frohnatur schon von Berufs wegen.





Clubkultur // Artikel vom 09.10.2020

Seit im August das Lux eröffnet hat, ist die Monk Bar endgültig Karlsruher Clubgeschichte.





Clubkultur // Artikel vom 02.10.2020

In Frankreich, der Schweiz und Luxemburg kennt man den Genuss und Geselligkeit verbindenden Apéro, der ähnlich den spanischen Tapas sowohl die Zeit zum Essen überbrücken als auch eine eigenständige Mahlzeit sein kann.





Clubkultur // Artikel vom 15.08.2020

Die Kulturbühne auf dem Messegelände lässt das nächste technoide Licht-Hup-Konzert ertönen.





Clubkultur // Artikel vom 01.08.2020

Die Kulturbühne auf dem Messegelände wird nach dem Auftritt von Fritz Kalkbrenner zwei weitere Male zum Autorave-Floor.



Clubkultur // Artikel vom 17.06.2020

Die Situation und der Ausblick für die Alte Hackerei ist und bleibt angespannt.



Clubkultur // Artikel vom 26.05.2020

Als Antwort darauf, dass seit Mitte März das gesamte Nachtleben behördlich stillgelegt ist, um die Ausbreitung des Corona-Virus’ zu unterbinden, erklärte sich Berlin Clubkulture solidarisch und bringt mit unitedwestream.org den größten digitalen Club nach Hause.



Clubkultur // Artikel vom 15.05.2020

Als erste geschlossen, als letzte wieder geöffnet – auch wenn jetzt schon vielerorts über diverse Lockerungen gesprochen wird, ist eine Öffnung für Clubs und Livekonzerte noch lange nicht absehbar.