Vom „Grashüpfer“ zum „Sonntagsflieger“

Clubkultur // Artikel vom 19.09.2011

Die „Grashüpfer“-Open Airs, immer tagsüber bis in den Abend hinein und idealerweise auf der grünen Wiese oder einem Sportgelände, zählten mit DJs wie Matthias Tanzmann zu den erfreulichsten neuen Events im Clubkontext.

Zuletzt war man schwer vom Wetter gebeutelt, jetzt aber hat Veranstalter Nando Abhilfe gefunden: „Sonntagsflieger“ heißt die neue Eventreihe, und mit dem Hangar C30 am Flughafen Baden-Baden ist eine coole wettersichere Location gefunden: Der Hangar besticht durch sein hohes, gewölbtes Dach und lässt damit auch architektonisch das Raver-Herz höher schlagen.

Angeschlossen ist ein Open-Air-Areal mit implantiertem DC-10-Ambiente. Und abheben kann man zu einem erstklassigen (inter-)nationalen Line Up: Matthias Tanzmann ist Mitgründer des Leipziger Labels Moon Harbour, DJ, Remixer, Produzent und zählt zu den besten und fluffigsten Deephouse-DJs der Republik.

Energie ohne Ende legt auch Nina Kraviz in ihre Sets aus House, Techno, Acid und raren Classics: Die DJane, aufgewachsen in Sibirien, hat weit mehr als gutes Aussehen zu bieten. Sie produziert mit Größen wie Sascha Funke, arbeitet an ihrem ersten Album und steht zu Recht bei Cocoon unter Vertrag.

Die Holländer sind ja (neben Gabba) auch für sehr upliftenden House und Techhouse bekannt. Joris Voorn schaffte 2005 mit seinem Album „Future History“ den Durchbruch und ist ein idealer DJ für ein Open Air! Der DJ und Producer Davide Squillace remixte zuletzt Sven Väth und zeichnet mit Tanzmann für die neue Circoloco/DC10-Ibiza-Compilation.

Support kommt von den DJs Fenomen (Sea Of Love), Dgeorge (Das Ding, Stuttgart), Freddy (Sunset Club), Analogue (Dirtclub), Ron Feller und Stephane. -rw

So, 25.9., 12-22 Uhr, Hangar C30, Airport Baden-Baden - präsentiert von INKA
www.sonntagsflieger.net

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 8.

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL





Clubkultur // Tagestipp vom 09.10.2020

Seit im August das Lux eröffnet hat, ist die Monk Bar endgültig Karlsruher Clubgeschichte.





Clubkultur // Tagestipp vom 02.10.2020

In Frankreich, der Schweiz und Luxemburg kennt man den Genuss und Geselligkeit verbindenden Apéro, der ähnlich den spanischen Tapas sowohl die Zeit zum Essen überbrücken als auch eine eigenständige Mahlzeit sein kann.





Clubkultur // Tagestipp vom 15.08.2020

Die Kulturbühne auf dem Messegelände lässt das nächste technoide Licht-Hup-Konzert ertönen.





Clubkultur // Tagestipp vom 01.08.2020

Die Kulturbühne auf dem Messegelände wird nach dem Auftritt von Fritz Kalkbrenner zwei weitere Male zum Autorave-Floor.



Clubkultur // Tagestipp vom 17.06.2020

Die Situation und der Ausblick für die Alte Hackerei ist und bleibt angespannt.





Clubkultur // Tagestipp vom 26.05.2020

Als Antwort darauf, dass seit Mitte März das gesamte Nachtleben behördlich stillgelegt ist, um die Ausbreitung des Corona-Virus’ zu unterbinden, erklärte sich Berlin Clubkulture solidarisch und bringt mit unitedwestream.org den größten digitalen Club nach Hause.





Clubkultur // Tagestipp vom 15.05.2020

Als erste geschlossen, als letzte wieder geöffnet – auch wenn jetzt schon vielerorts über diverse Lockerungen gesprochen wird, ist eine Öffnung für Clubs und Livekonzerte noch lange nicht absehbar.





Clubkultur // Tagestipp vom 03.04.2020

Nach dem Club Stadtmitte bietet auch die Alte Hackerei ihrem Publikum Hilfe zur Selbsthilfe, um den kompletten Einnahmenausfall in der Corona-Krise zu überbrücken.





Clubkultur // Tagestipp vom 01.04.2020

Der Musikclub Stadtmitte befindet sich aufgrund des Corona-Shutdowns in einer existenzbedrohlichen Situation.