Xarah Dion & Mick Wills

Clubkultur // Artikel vom 29.05.2019

Im Schatten des Fernsehturms und manch anderer großer Acts macht Mick Wills in Stuttgart seit rund zwei Jahrzehnten sein eigenes Ding.

Und das so international gefragt, dass viele gar nicht mitbekommen, was für ein Kerle der Kessel da eigentlich beherbergt. Seine Selection huldigt Sounds der schrofferen Sorte, von Wave und schiefen Synths bis zu Electro und industriellem Techno.

Die Vorliebe für darke, wavige Elektronik teilt er mit der Kanadierin Xarah Dion, die ihre Interpretation davon auf dem Montrealer Label Visage Musique in Albumform gebannt hat. Ihr neuer Remix für die Stuttgarter Wave-Kombo Die Selektion macht die Sache rund und das Duo für diese Nacht zum idealen Sparring-Team. -fd

Mi, 29.5., 23 Uhr, Fettschmelze, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 9.

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL





Die Querfunker stellen sich vor: „Die große Rhythmusshow“ von Martin & NZ

Clubkultur // Artikel vom 05.11.2021

„Die große Rhythmusshow“ sendet traditionell das Allerbeste aus dem „Rhythmusshow“-Universum.

Weiterlesen …




Thomas „Ketch“ Weinmann, DJ

Clubkultur // Artikel vom 26.03.2021

Eigentlich ist Ketch, bürgerlich Thomas Weinmann, eine Frohnatur schon von Berufs wegen.

Weiterlesen …


Kitchen Tunes Lux

Clubkultur // Artikel vom 09.10.2020

Seit im August das Lux eröffnet hat, ist die Monk Bar endgültig Karlsruher Clubgeschichte.

Weiterlesen …


Substage-Apéro

Clubkultur // Artikel vom 02.10.2020

In Frankreich, der Schweiz und Luxemburg kennt man den Genuss und Geselligkeit verbindenden Apéro, der ähnlich den spanischen Tapas sowohl die Zeit zum Essen überbrücken als auch eine eigenständige Mahlzeit sein kann.

Weiterlesen …


Electric Monk & Compost Records Night

Clubkultur // Artikel vom 15.08.2020

Die Kulturbühne auf dem Messegelände lässt das nächste technoide Licht-Hup-Konzert ertönen.

Weiterlesen …