Zwei Jahre Mood In Wood

Clubkultur // Artikel vom 15.09.2013

Nach seiner Stadtflucht eröffnete Shahrokh Dini die Mood Lounge als Symbiose aus Restaurant und Lounge im Hardtwald von neuem.

Und feiert nun mit seinem Familienbetrieb Mood In Wood ein Wochenende lang Zweijähriges! Der Heidelberger Fotograf Ruediger Glatz wertet das edel-stylische Ambiente mit einer Ausstellung auf, Britta Hars (Paris) sorgt für die Deko und der Karlsruher Maler Ralf Pytlik porträtiert zur Eröffnung (Fr, 20.9.) die Gäste in seiner „5 Minutes With“-Performance. Dazu wird ab 19 Uhr ein Drei-Gänge-Buffet aufgefahren.

Zwei Stunden später legen Moodflow (21 Uhr) los: Das Quartett um Sängerin Laura Oyewale und Gitarrist Tony Moutafidis zelebriert Charleston, Swing und Ragtime aus den 20er und 30er Jahren sowie Filmmusik aus Baz Luhrmanns „Der große Gatsby“. Wer am 20.9. im 20er-Jahre-Outfit erscheint, bekommt einen Prosecco zum Anstoßen. Den Retro-Trip gibt’s bei „Lounge – Live – Livingroom“ (9.10./6.11./4.12.) künftig auch in Serie, wenn Moodflow monatlich Gastmusiker zur gemeinsamen Hommage bitten, während die mediterrane Mood-Küche Kulinarisches beisteuert.

Richtig abgefeiert wird dann am Sa, 21.9. bei „Electric Mood“ mit House-, Disco- und Techno-Sound: An den Decks stehen Thomas „Pommes“ Brand, der Hausherr himself und ab 23 Uhr übernimmt Jepe, ein Berliner DJ und Producer, der mit dem portugiesischen Duo Johnwaynes nicht nur im Westen der iberischen Halbinsel einigen Wind gemacht hat. Wer DJ Shahrokh ein weiteres Mal in Aktion erleben möchte, ohne gleich nach Ibiza zu düsen, merkt sich die After-Party (22 Uhr) zur Vernissage der Fotoausstellung von Gideon Bachmann (Fr, 4.10., Luis Leu, siehe Kunst-Teil) im Manufaktur Music Club vor.

Zweiter Mann an den Reglern ist Alexander Maier (Deep House/Detroit Techno). Die Drei-Tages-Fete im Mood endet mit der Karlsruhe-Premiere des Jazz und Klassik kombinierenden Sopran-Piano-Duos Krea-Note als musikalische Dreingabe zum Sonntagsbrunch (22.9., 11-14 Uhr). -pat

Fr-So, 20.-22.9., Linkenheimer Allee 8, Res.-Tel.: 0721/94 30 69 94 oder E-Mail: shahrokh@mood-lounge.de
www.mood-lounge.de


Shahrokh Dini im INKA-Interview

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 5.

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL





Clubkultur // Tagestipp vom 09.10.2020

Seit im August das Lux eröffnet hat, ist die Monk Bar endgültig Karlsruher Clubgeschichte.





Clubkultur // Tagestipp vom 02.10.2020

In Frankreich, der Schweiz und Luxemburg kennt man den Genuss und Geselligkeit verbindenden Apéro, der ähnlich den spanischen Tapas sowohl die Zeit zum Essen überbrücken als auch eine eigenständige Mahlzeit sein kann.





Clubkultur // Tagestipp vom 15.08.2020

Die Kulturbühne auf dem Messegelände lässt das nächste technoide Licht-Hup-Konzert ertönen.





Clubkultur // Tagestipp vom 01.08.2020

Die Kulturbühne auf dem Messegelände wird nach dem Auftritt von Fritz Kalkbrenner zwei weitere Male zum Autorave-Floor.



Clubkultur // Tagestipp vom 17.06.2020

Die Situation und der Ausblick für die Alte Hackerei ist und bleibt angespannt.





Clubkultur // Tagestipp vom 26.05.2020

Als Antwort darauf, dass seit Mitte März das gesamte Nachtleben behördlich stillgelegt ist, um die Ausbreitung des Corona-Virus’ zu unterbinden, erklärte sich Berlin Clubkulture solidarisch und bringt mit unitedwestream.org den größten digitalen Club nach Hause.





Clubkultur // Tagestipp vom 15.05.2020

Als erste geschlossen, als letzte wieder geöffnet – auch wenn jetzt schon vielerorts über diverse Lockerungen gesprochen wird, ist eine Öffnung für Clubs und Livekonzerte noch lange nicht absehbar.





Clubkultur // Tagestipp vom 03.04.2020

Nach dem Club Stadtmitte bietet auch die Alte Hackerei ihrem Publikum Hilfe zur Selbsthilfe, um den kompletten Einnahmenausfall in der Corona-Krise zu überbrücken.





Clubkultur // Tagestipp vom 01.04.2020

Der Musikclub Stadtmitte befindet sich aufgrund des Corona-Shutdowns in einer existenzbedrohlichen Situation.