Zwei Jahre Mood In Wood

Clubkultur // Artikel vom 15.09.2013

Nach seiner Stadtflucht eröffnete Shahrokh Dini die Mood Lounge als Symbiose aus Restaurant und Lounge im Hardtwald von neuem.

Und feiert nun mit seinem Familienbetrieb Mood In Wood ein Wochenende lang Zweijähriges! Der Heidelberger Fotograf Ruediger Glatz wertet das edel-stylische Ambiente mit einer Ausstellung auf, Britta Hars (Paris) sorgt für die Deko und der Karlsruher Maler Ralf Pytlik porträtiert zur Eröffnung (Fr, 20.9.) die Gäste in seiner „5 Minutes With“-Performance. Dazu wird ab 19 Uhr ein Drei-Gänge-Buffet aufgefahren.

Zwei Stunden später legen Moodflow (21 Uhr) los: Das Quartett um Sängerin Laura Oyewale und Gitarrist Tony Moutafidis zelebriert Charleston, Swing und Ragtime aus den 20er und 30er Jahren sowie Filmmusik aus Baz Luhrmanns „Der große Gatsby“. Wer am 20.9. im 20er-Jahre-Outfit erscheint, bekommt einen Prosecco zum Anstoßen. Den Retro-Trip gibt’s bei „Lounge – Live – Livingroom“ (9.10./6.11./4.12.) künftig auch in Serie, wenn Moodflow monatlich Gastmusiker zur gemeinsamen Hommage bitten, während die mediterrane Mood-Küche Kulinarisches beisteuert.

Richtig abgefeiert wird dann am Sa, 21.9. bei „Electric Mood“ mit House-, Disco- und Techno-Sound: An den Decks stehen Thomas „Pommes“ Brand, der Hausherr himself und ab 23 Uhr übernimmt Jepe, ein Berliner DJ und Producer, der mit dem portugiesischen Duo Johnwaynes nicht nur im Westen der iberischen Halbinsel einigen Wind gemacht hat. Wer DJ Shahrokh ein weiteres Mal in Aktion erleben möchte, ohne gleich nach Ibiza zu düsen, merkt sich die After-Party (22 Uhr) zur Vernissage der Fotoausstellung von Gideon Bachmann (Fr, 4.10., Luis Leu, siehe Kunst-Teil) im Manufaktur Music Club vor.

Zweiter Mann an den Reglern ist Alexander Maier (Deep House/Detroit Techno). Die Drei-Tages-Fete im Mood endet mit der Karlsruhe-Premiere des Jazz und Klassik kombinierenden Sopran-Piano-Duos Krea-Note als musikalische Dreingabe zum Sonntagsbrunch (22.9., 11-14 Uhr). -pat

Fr-So, 20.-22.9., Linkenheimer Allee 8, Res.-Tel.: 0721/94 30 69 94 oder E-Mail: shahrokh@mood-lounge.de
www.mood-lounge.de


Shahrokh Dini im INKA-Interview

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL





Algorave

Clubkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

„Algorave“-Nächte stehen für tanzbare elektronische Musik, die algorithmisch erzeugt wird.

>   mehr lesen...


Tieftontherapie: Signal

Clubkultur // Tagestipp vom 17.11.2017

Mit dem jungen Rotterdamer Jonathan Kievit aka Signal präsentiert die Tieftontherapie ein Ausnahmetalent, das mit seinen erst 19 Lenzen schon auf VÖs bei renommierten Drum’n’Bass-Labels wie Critical Music, Invisible Rec., Renegade Hardware oder Lifestyle verweisen kann.

>   mehr lesen...




IMA Experiments: Shruti Loops

Clubkultur // Tagestipp vom 04.11.2017

Field-Recordings aus urbanen Ballungsräumen treffen auf Pop-Songs der 1980er und 90er Jahre, werden bearbeitet und vermengt und schließlich auf analogen Radio-­Apparaten wiedergegeben.

>   mehr lesen...




The Curbside Prophets Halloween Party 2017

Clubkultur // Tagestipp vom 31.10.2017

Die „Reggae Horror Picture Show“ ist beerdigt.

>   mehr lesen...




Topsy-Halloween-Party 2017

Clubkultur // Tagestipp vom 31.10.2017

Kreaturen der Nacht, die den Ork im Foyer unbeschadet passiert haben, können Happy Topsy-Halloween feiern.

>   mehr lesen...




Hackerei-Halloween 2017

Clubkultur // Tagestipp vom 31.10.2017

Tex„as Chain Saw Massacre“ Dixigas lässt zu Halloween wieder seine TOF-Zerstörer von der Kette!

>   mehr lesen...


Topsy Turvy

Clubkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Im dienstältesten Club Süddeutschlands geht’s schon namensgemäß drunter und drüber!

>   mehr lesen...




Jayda G

Clubkultur // Tagestipp vom 28.10.2017

Meeresbiologie ist eine logische Studienwahl für eine Person, die in der üppigen Natur von British Columbia aufwächst.

>   mehr lesen...




Mor Elian

Clubkultur // Tagestipp vom 14.10.2017

Gutes Auflegen ist wie die Gestaltung einer Kette.

>   mehr lesen...