Tabakschuppen & Espresso Bienchen

Porträt
Tabakschuppen (Fotos: Nikolay Kazakov)

Das Espresso Bienchen ist sesshaft geworden: Marius Seemanns italophiles Café mit Weinbar in der historischen Tabaktrocknungsanlage am Forchheimer Rosenplatz war der lang erwartete Rheinstettener Gastro-Neuzugang 2021. Das sorgsam renovierte Gemäuer wurde wenige Wochen nach Eröffnung vom Denkmalschutzverein Ba-Wü zum Denkmal des Monats November gekürt; die erhaltenen Klinkerwände und das Dachtragewerk akzentuieren geölte Muuto-Echtholzmöbel und ein ausgefeiltes Lichtkonzept.

Aushängeschild des Tabakschuppens ist das Sonntagsfrühstück (9-14 Uhr) u.a. mit Schwarzwälder Bio-Käse, hauchdünnem Parmaschinken, hausgekochter Marmelade und Brot aus selbstgemachtem Natursauerteig; dasselbe gilt für die Blätterteig-Croissants. Die Auswahl an selbstgebackenen Kuchen ergänzen Zulieferungen vom Durlacher Café Kehrle sowie vegane Cupcakes von Life Is Better With Buttercream aus Ettlingen.

Nach dem Kaffeebetrieb geht der Nachmittag in den venezianischen Apéro über: 24 offene (Natur-)Weine offeriert die Karte, vornehmlich in Bio- und teils auch Demeter-Qualität, dazu Biere, Brände und Whiskys, donnerstags ist die Doppelmagnumflasche in Aktion. Die Website informiert über Saisonales von Glühwein bis Pizza. Ideal für geschlossene Gesellschaften – ob Hochzeit oder Trauerfeier nach einer Beerdigung auf dem unweit gelegenen Friedhof – ist der windgeschützte, barrierefreie Innenhof mit seinem nordisch angehauchten Hay-Interieur.

Für kleinere Gruppen empfehlen sich die beiden zu Nebenzimmern umfunktionierten neun Meter hohen Trockenkammern: In der Kaffee- und Weinkathedrale finden auch Baristakurse und Weinseminare samt Verkostung statt; sonntags öffnet hier der Kiosk 2.0 und bietet alle Tabakschuppen-Produkte zum Mitnehmen an. Ausflugstipp: die überschaubare zwölf Kilometer lange Karlsruher Fahrradtour vom Schloss zum Schuppen.

Wer seinen Gästen lieber selbst einen besonders herzlichen Empfang bereiten möchte, setzt auf Coffee to rent und lässt das Espresso Bienchen vorfahren: Die vier auch als rollende Prosecco-Bar buchbaren italienischen „Piaggio Ape 50“-Kultdreiräder mit ihren klassischen Siebträgermaschinen und Ludwigsburger O’ccaffè-Direct-Trade-Bohnen an Bord sind die Attraktion auf jeder Veranstaltung von der Familienfeier bis zum Firmenevent. -pat


Kontakt

Kraichgaustr. 12
76287 Rheinstetten-Forchheim

Do-Sa 15-23 Uhr
So 9-18 Uhr


Zurück