Palais Thermal

Porträt
Palais Thermal

Säulen aus Stuckmarmor, ornamentale Fliesenmosaiken, nostalgische Thermalbecken und eine moderne Sauna- und Wellnesslandschaft – das im maurisch-orientalischen Stil vor über 100 Jahren erbaute Palais Thermal ist als einer der schönsten Badepaläste Westeuropas Sinnbild purer Erholung. Im historischen Bereich wirken die mit den Jugendstil-Fliesen ein einzigartiges Ambiente schaffenden üppig verzierten Bögen und Arabesken der Beckenräume wie aus „Tausendundeiner Nacht“ entsprungen; im Außenareal gruppieren sich um einen 36 Grad warmem Pool inklusive Sprudelliegen und Wasserfall zwei Saunen und ein mit mehreren Architekturpreisen ausgezeichnetes Panoramadeck

Hier kann man über den Dächern von Bad Wildbad die außergewöhnliche Architektur mit ihren klaren geometrischen Formen sowie den phänomenalen Ausblick auf das 40 Kilometer von Karlsruhe entfernte Schwarzwaldtal südlich von Pforzheim genießen. Innen warten weitere sechs Saunen und ein Dampfbad, bevor es umgeben von arktischer Landschaft zum Abkühlen und Sinnieren in die Ice Lounge geht. Die große Wellnessabteilung bietet (auch vorab online buchbare) Massagen, Cremebäder und Anwendungen wie Wassershiatsu an. Und zur vollendeten Entspannung reserviert man sich noch eine „Le Corbusier“-Liege in der Fürstensuite. -pat


Kontakt

Kernerstr. 5
75323 Bad Wildbad

Mo-Fr 11-22 Uhr
Sa/So/Fei 10-22 Uhr


Zurück