Siebentäler Therme

Porträt
Siebentäler Therme

Malerisch am Ortseingang von Bad Herrenalb, eingebettet zwischen den Parkanlagen der Schweizer Wiese und dem imposanten Falkenstein liegt die Siebentäler Therme. Ab 9 Uhr morgens lädt sie zum entspannten Baden im 30 bzw. 35 Grad warmen, staatlich anerkannten mineralischen Heilwasser ein, das in bis zu 600 Meter Tiefe aus einem während der Eiszeit entstandenen Wasservorkommen gefördert wird.

Laben kann man sich außerdem an Massage- und Sprudeldüsen sowie anderen Wasserattraktionen und genießt zur Entspannung die großzügigen Ruheräume inklusive Panoramablick. In der textilfreien Wellness-Welt (Di-So, 13-22 Uhr, Sa/So/Fei sowie während bestimmter Ferienzeiten ab 9 Uhr) warten eine großzügige Saunalandschaft, Ruheoasen, Wellnessangebote und ein Massagebereich auf die Gäste; Erlebnisaufgüsse, verschiedene Dampfbäder mit Heilerde, Heu und frischem Tannenreisig, Erlebnisduschen sowie Beauty- und Kosmetik-Anwendungen lassen den Alltag endgültig vergessen.

Schwerelos in warmem Wasser schweben, sich leicht und frei fühlen, kann man beim Aqua-Healing in Begleitung von erfahrenen Therapeuten. Im Dämmerlicht verwandelt sich der Badebereich beim täglichen „Abend-Zauber“ in eine magisch-farbenprächtige Klang- und Lichttherme: Harmonische Klänge über und unter Wasser sorgen für ein völlig neues Hör- und Körpergefühl! In den Nordschwarzwald gelangt man vom hektischen Karlsruher Stadtleben problemlos und bequem auch ohne Auto: Die Straßenbahn-Linie S1 fährt in 40 Minuten bis fast vor die Thermentür. -pat


Kontakt

Schweizer Wiese 9
76332 Bad Herrenalb

 

Mineraltherme:
Mo 9-19 Uhr; Di-So 9-22 Uhr
(Klangbaden tägl. ab 18 Uhr)

Textilfreie Wellness-Welt/Spa:
Di-Fr 13-22 Uhr, Sa/So/Fei 9-22 Uhr

Damensauna:
Do 13-17.30 Uhr (außer Fei)


Zurück