Laden Zwei

Porträt
Laden Zwei 

Zur kleinen Internetberühmtheit geworden ist das noch aus dem 2018 geschlossenen Spirituosengeschäft Nick & Nora stammende Sofa. Von Sven Brunners Nachfolgerin Meth in ihren Unverpackt-Laden integriert, lädt es zum Verweilen ein – was in Zeiten des Abstandhaltens weniger wünschenswert ist. Also nimmt sich Manu Seith dem Möbelstück an und nutzt es als Set für ihre seit April 2020 regelmäßig auf dem Youtube-Kanal „#LoveIsTheAnswer“ laufende Reihe „Musik aus der Ladenecke“. In diesem Format präsentieren Sandie Wollasch und Rolf Ableiter „bekannte Musiker und solche, die unbedingt bekannt werden müssen“. Schon vor der Pandemie zog einmal im Monat Livemusik ShopperInnen wie Flaneure zum Laden Zwei, der vor Kreativität aus allen Nähten platzt.

Das gilt nicht für die sorgfältig produzierten Schals, Kleider, Hosen und Pullover, die es hier in allerlei Ausführungen jenseits des Mainstreams zu kaufen gibt. Wer auf der Suche nach individueller, fair produzierter Mode und bewusst ausgewählten Marken ist, wird ganz bestimmt fündig. Außerdem vermietet Manu Seith geräumige Regalfächer an kreative KünstlerInnen, die darin allerlei Selbstgefertigtes von Postkarten bis Schmuck ausstellen. Dazu werden weitere Produkte waagrecht nach Farbe und senkrecht nach Sinnen sortiert angeboten; von Deko über ätherische Öle bis hin zu Pantone-Tassen reicht die Auswahl. Normalerweise ein „Ort der Begegnung“ wird während der Pandemie per Rad oder zu Fuß geliefert, Konzerte und Modeschauen gestreamt. -fra


Kontakt

Goethestr. 41
76135 Karlsruhe

Di-Fr 10-18 Uhr
Sa 10-14 Uhr


Zurück