INKA #25

Inka Ausgaben // Artikel vom 12.03.2007

INKA #25
Bild: INKA Stadtmagazin #25

Mit den großen drei Ks lassen sich die Themen unserer neuen Ausgabe ganz gut umschreiben.

Kunst, Kunst, Kunst, oder auch Kunst, KSC-Fankultur, Kraftwerk-News. Die Diskussion um den Klimaschutz scheint in der Technologie-Region weiter auf Steinzeit-Niveau. Anders formuliert: Wir bleiben bei den geplanten Giftschleudern am Ball. Mit ihrer dritten Ausgabe wirkt die "art Karlsruhe" nun endgültig als Katalysator für einen einzigen großen Kunstraum Karlsruhe: Genannt seien hier nur die "UND #2" sowie die von der Hochschule für Gestaltung und dem Kunst- und Kulturcaffè LOC initiierten Kunst-Aktionen am Hauptbahnhof.

Aus der beliebten Rubrik "in eigener Sache": Unsere Website www.inka-magazin.de wurde neu designed, Online-Redakteur ist INKA-Autor Tobias Frei, der auch bei ka-news.de für Kultur zuständig ist. Ab April erscheint zusätzlich zu INKA ein neu konzipierter Veranstaltungskalender, der vorrangig Karlsruher Programminhalte in die erweiterte Region tragen wird. Das Verteilungsgebiet reicht von Speyer bis Offenburg, von Haguenau bis Pforzheim.

Anlässlich unseres kleinen Jubiläums mit dieser 25. Ausgabe bedanken wir uns ganz besonders bei den INKA-Kultur- und Medienpartnern sowie unseren Inserenten und nicht zuletzt auch bei unseren Lesern für den dauerhaft guten Support.

Roger Waltz, Olaf Zemanek & das gesamte INKA-Team

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 7.

WEITERE INKA AUSGABEN