INKA #95

Inka Ausgaben // Artikel vom 12.03.2014

INKA #95

Zum zweiten Mal werfen wir hier für die Kunst unsere gewohnten Rubriken über den Haufen und präsentieren anlässlich der „art Karlsruhe“ einen superüppigen Rundumblick auf das Kunstgeschehen hier und im gesamten Südwesten.

Weitere Sonderthemen dieser Ausgabe sind die Antirassismus-Wochen der Stadt, Tipps zu Beauty/Wellness und nicht zuletzt die Cafés – und „der Kaffee“: Fabienne Seither sprach mit dem Karlsruher Alternativ-Kaffee-Pionier Gerald Hammer und entlockte ihm so manches, was man schon immer mal wissen wollte über die Bohne. Neu im Team ist auch Julia Huber, die ab sofort unser Marketing verstärkt.

Mit dem Krokus vom Mühlburger Tor senden allen hoffentlich nicht verfrühte Frühlingsgrüße aus Karlsruhe
Roger Waltz & das gesamte INKA-Team

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 2?

WEITERE INKA AUSGABEN





INKA Stadtmagazin #162

Inka Ausgaben // Artikel vom 02.05.2022

Willkommen zu unseren Mai-Ausgaben, deren Cover beide dem Thema Outdoor-kunst und -skulptur verbunden sind.

Weiterlesen …




INKA Stadtmagazin #161

Inka Ausgaben // Artikel vom 31.03.2022

Bei Drucklegung der März-Ausgaben hatte der Ukraine-Krieg noch nicht begonnen.

Weiterlesen …




Einzelhelden 2022

Inka Ausgaben // Artikel vom 09.03.2022

Die 2022er Edition unseres INKA Cityguides stellt zum zwölften Mal empfehlenswerte Läden und Gastro, Kulturanbieter und Kreative, Bildungseinrichtungen sowie verschiedenste andere Einzelhelden aus Karlsruhe und der Region vor.

Weiterlesen …




#StandWithUkraine

Inka Ausgaben // Artikel vom 03.03.2022

In den INKA-Print-Ausgaben vom März 2022 ist der Krieg in der Ukraine noch kein Thema – denn er hatte noch nicht begonnen, als die Ausgaben in Druck gingen.

Weiterlesen …




INKA Stadtmagazin #160

Inka Ausgaben // Artikel vom 02.03.2022

Das Topthema lokalpolitisch war der „Abbau der eingezäunten Hundeauslauf-Testfläche in der Ludwig-Marum-Straße“.

Weiterlesen …




INKA Stadtmagazin #159

Inka Ausgaben // Artikel vom 01.02.2022

Anfang des Jahres saßen wir mit zwei Weisen aus dem Morgenland zusammen und sie erzählten uns ein Märchen von einer neuen Stadt.

Weiterlesen …