KUNSTKALENDER

< Juni 2017 >

April - Mai 2017

-

KARLSRUHE

Badischer Kunstverein
Josef Dabernig – Stabat Mater + Zofia Kulik – Instead of Sculpture, bis 1.5., Di-Fr 11-19 Uhr, Sa/So/Fei 11-17 Uhr, Waldstr. 3, Tel. 0721/282 26, www.badischer-kunstverein.de

Badische Landesbibliothek
Aus den Augen, aus dem Sinn – Verschwundene Bauten des Karlsruher Jugendstils, bis 17.6., Mo-Fr 9-19 Uhr, Sa 10-18 Uhr, Erbprinzenstr. 15, Tel. 175 22 22, www.blb-karlsruhe.de

Badisches Landesmuseum
Ramses. Göttlicher Herrscher am Nil, bis 18.6., Wohin, wohin? – Studioausstellung in WeltKultur, bis Dez 2017, Ich, Karl Wilhelm! Die Legende meiner Stadt (Filmerlebnis im Schlossturm), Di-Do 10-17 Uhr, Fr-So/Fei 10-18 Uhr, Schloss Karlsruhe, Tel. 926-65 14, www.landesmuseum.de

Designweek
Ehrlichs Wein-Contor (Hebelstr. 19), Modehaus Schöpf (Marktplatz), Bassmann Optik (Kaiserstr. 141), Licht + Planung (Waldstr. 17), Papier Fischer (Kaiserstr. 130), Riedel-Schatz (Erbprinzenstr. 4-12), Galerie + Kunsthandlung Hess (Kaiserstr. 36), 13.5.-27.5.

Ev. Stadtkirche/Krypta
Transit – Heimat, Aufbruch, Sehnsucht, 30.4.-28.5., www.stadtkirche-karlsruhe.de

Ev. Stadtkirche Durlach
Frauenaltar – Candace Carter, bis 17.4., Mo-Do 10-12 Uhr, So während Gottesdienst, Pfinztalstr. 31, www.candace-carter.de

Karl-Friedrich-Gedächtniskirche
Michael Schneider (Gemälde zum Thema Passion), bis Ende 2017, Mo-Do 9-18 Uhr, So  10 Uhr (Gottesdienst), Hardtstr. 56, Mühlburg, www.karl-friedrich-gemeinde.de

Kunstakademie
Sonntag. Tatjana Doll, Eröffnung: 25.4., 19 Uhr, bis 6.5., Mo-Sa 9-22 Uhr, Reinhold-Frank-Str. 81, www.kunstakademie-karlsruhe.de

Museum beim Markt
#Waldschwarzschön – Black Forest remixed!, 14.4.-7.1.2018, Di-Do  11-17 Uhr, Fr-So/Fei 10-18 Uhr, Karl-Friedrich-Str. 6, Tel. 926 65 78, www.landesmuseum.de

Orgelfabrik Durlach
Abklatsch – Melanie Dorfer, Konstantin Friedrich, Frida Ruiz, Sanna Reitz, Eröffnung: 12.4., 19 Uhr, bis 30.4., Roomservice – Sebastian Wiemer, Sebastian Dannenberg, Eröffnung: 14.5., 11 Uhr, bis 4.6., Mi-Sa 15-19.30 Uhr, So 11-18 Uhr, (Karfreitag/Ostermontag geschl.), Amthausstr. 17, Tel. 428 98, www.orgelfabrik-verein.de

Pfinzgaumuseum Durlach
Karlsruher Heimaten, Eröffnung: 23.4., 11 Uhr, bis 29.10., Mi 10-18 Uhr, Sa 14-18 Uhr, So 11-18 Uhr, Karlsburg, Pfinztalstr. 9, www.karlsruhe.de/pfinzgaumuseum

Prinz-Max-Palais/Stadtmuseum
Karlsruher Heimaten, 23.4.-29.10., Di/Fr 10-18 Uhr, Do 10-19 Uhr, Sa 14-18 Uhr, So 11-18 Uhr, Karlstr. 10, Tel. 133 39 87, www.karlsruhe.de/stadtmuseum

Regierungspräsidium
23. Karlsruher Künstlermesse, Eröffnung: 27.4., 19 Uhr, bis 30.4., Fr-So 11-20 Uhr, Karl-Friedrich-Str. 17, www.karlsruhe.de/kuenstlermesse, www.rp-karlsruhe.de

Staatliche Kunsthalle
Unter freiem Himmel – Landschaft sehen, lesen, hören, bis 27.8., Junge Kunsthalle: Cornelia Funke. Zauberwelten, bis 27.8., Di-So 10-18 Uhr, Hans-Thoma-Str. 2, Tel. 926-33 59, www.kunsthalle-karlsruhe.de

Staatliches Museum für Naturkunde
Amerika nach dem Eis – Mensch und Megafauna in der Neuen Welt, bis 28.1.2018, Form und Funktion – Vorbild Natur (Dauerausstellung), Di-Fr 9.30-17 Uhr, Sa/So + Fei 10-18 Uhr, Erbprinzenstr. 13, Tel. 175 21 11, www.smnk.de

Stadtarchiv
Vor 50 Jahren... Mit Horst Schlesiger durch das Jahr 1967, bis 31.8., Mo-Mi 8.30-15.30 Uhr, Do 8.30-18 Uhr, Tel. 133 42 25, Markgrafenstr. 29, www.karlsruhe.de/stadtarchiv

Städtische Galerie
Karl Hubbuch – Der Zeichner, bis 17.4., Lisa Kränzler – KUX, bis 7.5., umgehängt 2016. Idole und Legenden, bis Frühjahr 2017, Skulpturen aus der Sammlung, bis 18.6., Hanna-Nagel-Preis – Gundula Bleckmann, 4.5.-2.7., Mi-Fr 10-18 Uhr, Sa/So 11-18 Uhr, Lorenzstr. 27, www.staedtische-galerie.de

ZKM-Medienmuseum
Film Art On Air. Gideon Bachmanns Gespräche mit Kinopersönlichkeiten, bis 30.4., Beat Generation, bis 30.4., Fast Forward Science – Ausstellung der Gewinnerwebvideos, bis 30.4., Albrecht Kunkel. Quest (Fotografien), bis 23.4., AppArtAward 2016 Highlights, bis 15.7., Aldo Tambellini. Black Matters, bis 6.8., Markus Lüpertz. Kunst, die im Wege steht., Eröffnung: 28.4., 19 Uhr, bis 20.8., Poetische Expansionen: Nanni Balestrini, Hansjörg Mayer, Gerhard Rühm u.a., bis 22.10., ZKM Gameplay, bis 31.12., //supraliminal, DJ Spooky + Greg Niemeyer, Eröffnung: 3.5., 18 Uhr, bis 31.12., The Morning Line (Vorplatz), Mi-Fr 10-18 Uhr, Sa/So 11-18 Uhr, Lorenzstr. 19, Tel. 81 00-0, www.zkm.de

Architekturschaufenster
Die stille Zerstörung: Aktuelle Blicke auf die K’her Ausstellung von 1975, bis 21.4., Mo-Fr 9-12 + 14-16 Uhr, Waldstr. 8, www.architekturschaufenster.de

Artino Galerie Café
Fernweh – Matthias V. Bewerunge, Chiara F. Keil, bis 15.5., Waldstr. 61/Ludwigsplatz, www.artinokarlsruhe.com

Artlet Studio
Mit Quast und Kettensäge – Anja Weinberg, Georg Janßen, bis 6.5., Do/Fr 14-19 Uhr, Sa 11-14 Uhr, Boeckhstr. 4, Tel. 0151/15 67 52 32, www.artlet-studio.com

Atelier für Kunst und Bau
Fühlst du es auch? – Nina Karkoschka (Holzschnitte), bis 19.4., Mi/Fr/So 16-20 Uhr u.n.V., Kriegsstr. 161, www.atelier-kub.de

Badisches Schulmuseum
Palmbach – neue Heimat der Waldenser, bis 3.10., Henri-Arnaud-Str. 7, www.badisches-schulmuseum.de

BBK/Künstlerhaus
Introverted View – Beatemarie Busch, Roswitha van der Zander, Eröffnung: 5.5. 19 Uhr, bis 21.5., Mi-Fr 17-19 Uhr, Sa/So 14-18 Uhr, Fei geschl., Am Künstlerhaus 47, Tel. 37 33 76, www.bbk-karlsruhe.de

Eiswiesen Dialoge
people. animals. landscape and more – Dolli Schorp (Fotoarbeiten aus Südafrika), bis 31.12., Mo/Di 10-19 Uhr u.n.V., Jürgen Mayer + Martin Kemminer, Auf den Eiswiesen 10, Tel. 0172/809 82 21, www.kemminer-architektur.de

Fraunhofer IOSB
Filzkunst – 10 unterschiedliche Ansätze, bis 1.6., n.V., Fraunhoferstr. 1, Tel. 60 91-333, www.iosb.fraunhofer.de

Fünf
Zwischen Licht und Schatten – Andrea Ocampo (Fotografie), Di-Sa ab 18 Uhr, So ab 10 Uhr, Kanalweg 52, Tel. 97 66 47 12, www.fuenf.de

Galerie Knecht & Burster
Der 80. Geburtstag – Hans Baschang, Dieter Krieg, Walter Stöhrer, bis 6.5., Mi-Fr 14-18 Uhr, Sa 12-15 Uhr u.n.V., Baumeisterstr. 4, Tel. 937 49 10, www.galerie-knecht-und-burster.de

Galerie Kunstperipherie/n
Face to Face – Helmut Wachter (Streetphotography), bis 6.5., L’une et l’autre – Carnets de Route, Eröffnung: 11.5., 18 Uhr, bis 24.6., Mo-Do 9-16.30 Uhr, Fr 9-15 Uhr, Scheffelstr. 37, www.galerie-kunstperipherien.de

Galerie Schrade
Maurice Ducret. Blumen und Früchte, bis 29.4., Di-Fr 11-13 + 14-18 Uhr, Sa 11-16 Uhr, Zirkel 34-38, Tel. 151 87 74, www.galerie-schrade.de

Gallery Artpark
Korea Contemporary Art, Eröffnung: 23.4., 16 Uhr, bis 13.5., Do/Fr 15-18 Uhr, Sa 12-16 Uhr, Kriegsstr. 86, www.artpark.eu

Gedok
Strukturen und Verzweigtes – Monika Kaeser (Plast. Bilder)/Christa Dihlmann (Objekte), Eröffnung: 13.4., 20 Uhr, bis 7.5., Naturraum – Kuni + Dirk Liepmann (Malerei/Fotografie), Eröffnung: 12.5., 20 Uhr, bis 3.6., Mi-Fr 17-19 Uhr, Sa/So 14-16 Uhr, Markgrafenstr. 14, Tel. 37 41 37, www.gedok-karlsruhe.de

Haus des Sports
Momente – Bernd Hentschel (Künstlerische Sportfotografie), Mo-Do 8-16 Uhr, Fr 8-12 Uhr, Am Fächerbad 5, www.badischer-turner-bund.de, www.bernd-hentschel.de

Internationales Begegnungszentrum
Blut Blood Sange – Religion und Mythos, Eröffnung: 29.4., 19 Uhr, bis 27.5., ÖZ nach Absprache, Kaiserallee 12d, Tel. 89 33 37 10, www.ibz-karlsruhe.de

Kaplus 50
It’s About Time – Jörg Reimann (Fotografie), bis 2.10., Adlerstr. 33, www.reimannjoerg.de, www.kaplus50.de

Kohi
Menschen – Grenzen – Jagd: Mike Froidl/Hanna Woll, Eröffnung: 12.5., 20 Uhr, bis 2.6., geöffnet während Veranstaltungen u.n.V. (kunst@kohi.de), Werderstr. 47, www.kohi.de

Kunstraum Neureut
1 weitere Person – Konstantin Voit, bis 23.4., Fr 17-19 Uhr, Sa/So 14-17 Uhr, Altes Milchhäusle, Kirchfeldstr. 122, www.kunstraum-neureut.de

Kunstverein Letschebach
Carolin Heel, Eröffnung: 29.4., 19 Uhr, Blumentorstr. 12, www.letschebach.de

Majolika Galerie
Work in Progress – Hirofumi Fujiwara, Christine Hitzblech, Harald Schweizer, Hannelore Langhans u.a., Di-So/Fei 10-13 + 14-17 Uhr, Ahaweg 6-8, Tel. 912 37 70, www.majolika-karlsruhe.com

Naturschutzzentrum Rappenwört
Lebensader Oberrhein, bis 10.9., Di-Fr 12-18 Uhr, So/Fei 11-18 Uhr, Hermann-Schneider-Allee 47, Tel. 95 04 70, www.naturschutzzentren-bw.de, www.lebensader-oberrhein.de

Neue Kunst Gallery
Nikolai Markarov. Fernab liegt die Welt, bis 12.5., Mi-Fr 14-18 Uhr, Sa 11-14 Uhr u.n.V., Zirkel 32, Tel. 130 57 21, Mobil 0151/15 61 37 13, www.neuekunst.de

Pförtnerhäuschen (Schlachthof)
Gegenüber 11. Akt: Masahito Okamoto, bis 25.4., Peter Altneder, Eröffnung: 28.4., 20 Uhr, bis 23.5., jederzeit einsehbar, Alter Schlachthof 9+49

Poly Produzentengalerie
Mythos & Körper – Klaus Grocholl (Malerei/Skulptur), bis 23.4., Marika & Leopard, Eröffnung: 28.4., 19 Uhr, bis 21.5., Mi-So 17-20 Uhr, Viktoriastr. 9, www.poly-galerie.org

Produzentengalerie 20. Juni
Martin Krieglstein, Angela Krieglstein, Michael Thomas, Victoria Tobostai, Do-Sa 13-22 Uhr, So 10-17 Uhr, Douglasstr. 9, Tel. 82 10 12 44, www.martin-krieglstein.de

Rathausgewölbe Durlach
projekt 50/50 (Benefiz) – Susanne Berding, Vera Holzwarth, Pavel Miguel, Antonio Fernandez u.a., Eröffnung: 12.5., 19 Uhr, bis 14.5., Sa 10-20 Uhr, So 12-20 Uhr, Pfinztalstr. 33, www.fuenfzig-fuenfzig.de, www.artesplasticas.azurina.cult.cu

Siemens
115 Jahre Siemens in Karlsruhe, virtuelle Ausstellung, www.siemens.de/von-tradition-und-innovation

Tom Boller Ladenatelier
Dieter Franke. Paintings, bis 3.5., Mo 16-19 Uhr, Di/Do/Fr 11-19 Uhr, Mi/Sa 11-16 Uhr, Werderstr. 30, www.tomboller.de

Tralios IT GmbH
KUNST7 Baden-Baden – Rosemarie Berger, Geert Bordich, Waltraud John u.a., bis 27.7., Mi 14-18 Uhr u.n.V., Douglasstr. Tel. 94 26 96 60, www.kunst7baden-baden.de, www.tralios.de

Verkehrsmuseum
Abgefahren – Rund ums Rad, bis 30.9., So 10-13 Uhr, Werderstr. 63, www.verkehrswacht-karlsruhe.de

Volksbank Durlach
Der inszenierte Zufall – Axel Birgin (Highspeed-Fotografie), bis 20.4., Mo-Mi/Fr 8.30-16 Uhr, Do 8.30-18 Uhr, Pfinzstr. 87-91, www.liquid-inspirations.de

Wasser- und Brunnenmuseum
Wasser Werke Brunnen Geschichten – Brigitte Nowatzke-Kraft, bis 6.9., Mi 15-17 Uhr u.n.V., Wasserwerk Durlacher Wald, Tel. 599 32 02, www.stadtwerke-karlsruhe.de

Zettzwo Produzentengalerie
alles so schön grün, Eröffnung: 13.4., 19 Uhr, bis 3.6., Fr 18-20 Uhr, Sa 10-14 Uhr, Zunftstr. 2, Durlach, www.zettzwo-galerie.de

REGION

BACKNANG

Galerie der Stadt
Orangerie bei Nacht. Henrik Schrat, bis 23.4., Schatten und Wunder. Wolfgang Kessler, Eröffnung: 5.5., 20 Uhr, bis 2.7., Di-Fr 17-19 Uhr, Sa/So 14-19 Uhr, Petrus-Jacobi-Weg 1, Tel. 07191/89 44 77, www.galerie-der-stadt-backnang.de

Graphik-Kabinett
Mein lieber Freund und Kupferstecher. Das Stuttgarter Kupferstecherei-Institut (1770-1830), bis 14.5., Di-Fr 17-19 Uhr, Sa/So 14-19 Uhr, Helferhaus, Petrus-Jacobi-Weg 5, Tel. 07191/89 44 77, www.galerie-der-stadt-backnang.de
BAD BERGZABERN

Artgalerie am Schloss
Silvia Rudolf (Papierobjekte/Collagen), Eröffnung: 11.5., 19 Uhr, bis 28.5., Do/Fr 16-18 Uhr, So 15-18 Uhr, Schlossgasse 3, www.kunstgilde-art.de

Haus des Gastes
Licht – Farbe – Fühlen: Renate Oehlschlägel (Malerei), bis 15.5., Rötzweg 9, www.bad-bergzabern.de

BADEN-BADEN

Museum Frieder Burda
Sigmar Polke. Alchemie und Arabeske, bis 25.6., Di-So/Fei 10-18 Uhr, Lichtentaler Allee 8b, Tel. 07221/39 89 80, www.museum-frieder-burda.de

Staatliche Kunsthalle
Sergej Jensen, bis 18.6., Studio 45cbm: Public Hybrids – David Jablonowski (Skulptur), bis 7.5., Di-So/Fei 10-18 Uhr, Lichtentaler Allee 8a, Tel. 07221/30 07 64 44, www.kunsthalle-baden-baden.de

LA 8
Natur und Kulisse. Vornehme Parallelgesellschaften im 19. Jhdt., bis 3.9., Di-So/Fei 11-18 Uhr, Lichtentaler Allee 8, www.la8.de

Galerie Supper
Oho! – Arbeiten im Kleinformat, bis 28.5., Mi-Fr 12-18 Uhr, Sa/So 12-16 Uhr, Kreuzstr. 3, Tel. 07221/373 04 50, www.galeriesupper.de

Freunde junger Kunst
Emil Wachter, bis 14.5., Di-Fr 15-18 Uhr, Sa/So + Fei 11-17 Uhr, Altes Dampfbad, Marktplatz 13, Tel. 07221/262 61, www.gfjk.de

BIETIGHEIM-BISSINGEN

Städtische Galerie
Meisterwerke der frz. Moderne – Malerbücher von Bonnard bis Picasso, bis 2.7., Malerbücher/Mappenwerke des 20./21. Jh., bis 24.9., Di/Mi/Fr 14-18 Uhr, Do 14-20 Uhr, Sa/So/Fei 11-18 Uhr, Hauptstr. 60-64, Tel. 07142/744 83, galerie.bietigheim-bissingen.de

BISCHHEIM

Cour de Boecklin
Figures d’Ailleurs – Sabine Darrigan (Figurenkunst), bis 18.6., Di/Mi/So 14-18 Uhr, Sa 10-12 + 14-18 Uhr, 17 rue Nationale, Tel. 0033-377 71 49 47, www.ville-bischheim.fr

BÖNNIGHEIM

Schloss
Outsider-Art der Sammlung Zander + Bruno Diemer (1924-1962). Am Abgrund entlangschwebend – Beziehungen, Stillleben, Stadtansichten, bis 21.5., Do-So 11-17 Uhr, Hauptstr. 15, Tel. 07143/42 26, www.sammlung-zander.de

BRETTEN

Alte Pinselfabrik
Bretten baut: Lego- und Idema-Ausstellung, bis 18.6., Weißhoferstraße, www.bretten.de


BRUCHSAL

Kunstverein Das Damianstor
Angelika Summa (Drahtplastiken), Wolf-Dietrich Weissbach (Fotografie), bis 16.4., Gert Riel (Stahlplastiken), Eröffnung: 14.5., 11 Uhr, bis 11.6., Sa 14-17 Uhr, So 11-17 Uhr, Schönbornstr. 11, www.damianstor.de

Stadtbibliothek
Alles, was wir uns erhoffen – Albanische Kinder malen ihre Zukunftswünsche, Eröffnung: 12.5., 18.30 Uhr, bis 16.6., Di/Do/Fr 13-18 Uhr, Mi/Sa 9.30-13 Uhr, Am Alten Schloss 4

BÜHL

Friedrichsbau
Flugblätter – Thomas Putze, bis 23.4., Mi-Fr 16-19 Uhr, Sa/So/Ostermontag 11-17 Uhr, Karfreitag geschl., Friedrichstr. 2

COLMAR

Musée Unterlinden
Charles Fréger. Gernika/La Suite Basque, bis 22.5., Jean-Jacques Karpff – Zeichnungen/Miniaturmalerei, bis 19.6., Mo/Mi/Fr-So 10-18 Uhr, Do 10-20 Uhr, Place Unterlinden, Tel. 0033-389 20 15 50, www.musee-unterlinden.com

DAHN

Altes Rathaus
Human Nature, bis 13.4., Tropicalismo (Künstler aus Brasilien und Europa), Eröffnung: 7.5., 11.30 Uhr, bis 18.6., Mi/Do/So 15-18 Uhr, Marktstr. 7, www.kunstverein-dahn.de

DONAUESCHINGEN

Museum Art.Plus
Leidenschaft. Passion – Im Fokus: Pierre Soulages, bis 21.1.2018, 2-RAUM: Camill Leberer, bis 25.6., Mi-Fr 13-17 Uhr, Sa/So 11-17 Uhr, Museumsweg 1, Tel. 0771/896 68 90, www.museum-art-plus.com

DURBACH

Museum für Aktuelle Kunst/Sammlung Hurrle
Panorama – Imagination und Sprache. Schlüsselwerke der Sammlung Hurrle, bis 23.4., Herbert Zangs – Vom Sinn des Chaos, 6.5.-3.9., Profile in der Kunst am Oberrhein: Karlheinz Bux, Rainer Nepita, bis 9.7., Mi-Fr 14-18 Uhr, Sa/So/Fei 11-18 Uhr, (geschl. 23.4.-5.5.), Vier Jahreszeiten, Almstr. 49, Tel. 0781/93 20 14 02, www.museum-hurrle.de

Mediclin Staufenburg Klinik
Ephémère – Marie-Hélène H.-Desrue (Malerei), bis 21.4., gleichzeitig woanders – Tilman Flatt (Malerei), Eröffnung: 26.4., 19 Uhr, bis 7.7., tägl. 9-19 Uhr, Burgunderstr. 24, Tel. 0781/47 30, www.staufenburg-klinik.de, www.h-desrue.com

EBERDINGEN-NUSSDORF

Kunstwerk – Sammlung Klein
Open Minded – Stiftungspreis Fotokunst, bis 11.6., Mi-Fr + So 11-17 Uhr, Siemensstr. 40, Tel. 07042/376 95 66, www.sammlung-klein.de

ETTLINGEN

Museum
Neue Sammlungsausstellung – Karl Hofer (1878-1955) + Karl Albiker (1878-1961), Mi-So 11-18 Uhr, ab Mai Mi-So 13-18 Uhr, Schlossplatz 3, Tel. 07243/10 12 73, www.museum-ettlingen.de

Kunstverein Wilhelmshöhe
When Empathy And Sympathy Arrive – Lukas Schneeweiss, bis 16.4., Urban Screen – Eva Paulitsch, Uta Weyrich, Eröffnung: 28.4., 19 Uhr, bis 4.6., Mi-Sa 15-18 Uhr, So 11-18 Uhr, Schöllbronner Str. 86, Tel. 07243/138 74, www.kunstverein-wilhelmshoehe.de


GAGGENAU

Unimog-Museum
Vom Orientexpress zum Unimog – Automobilbau im Murgtal, bis 23.4., Di-So 10-17 Uhr, An der B462, Ausfahrt Schloss Rotenfels, Tel. 07225/98 13 10, www.unimog-museum.de

GENGENBACH

Museum Haus Löwenberg
Die Gengenbacher Passionsteppiche und die Übermalungen von Arnulf Rainer, bis 25.6., Di-Fr 10-12 + 14-17 Uhr, Sa/So/Fei 13-18 Uhr, Hauptstr. 13, Tel. 07803/93 01 41, www.museum-haus-loewenberg.de

GERNSBACH

Kunstweg am Reichenbach

Skulpturen Open Air, Führungen jeden 1. So im Monat, 10.15 Uhr, www.kunstweg-am-reichenbach.de

Rathaus
Natur und Abstraktion – Klaudia Thiel-Heitlinger (Malerei/Papierarbeiten), bis 5.5., Mo-Do 8-12 Uhr, Do 14-18 Uhr, Fr 8-13 Uhr, Igelbachstr. 11, Tel. 07224/644 44, www.gernsbach.de

HEIDELBERG

Textilsammlung Max Berk
Color Improvisations 2 – Art Quilts, bis 13.8., Mi/Sa/So 13-18 Uhr u.n.V., Brahmsstr. 8, HD-Ziegelhausen, Tel. 06221/80 03 17, www.museum-heidelberg.de

Gedok Galerie
In bester Gesellschaft – Michaela Cremer, Petra Lindenmeyer, Hildegard Pareth, bis 13.5., Mi-Fr 17-20 Uhr, Sa 11-18 Uhr, Römerstr. 22, www.gedok-heidelberg.de

Kunstverein
Die Idee der freien Flusszone/Galerie für Landschaftskunst, bis 28.5., Di/Mi/Fr 12-19 Uhr, Do 15-22 Uhr, Sa/So 11-19 Uhr, Hauptstr. 97, Tel. 06221/18 40 86, www.hdkv.de

HEILBRONN

Kunsthalle Vogelmann/Städtische Museen
Skulpturen aus Papier. Von Kurt Schwitters bis Karla Black, bis 2.7., Di-So 11-17 Uhr, Do 11-19 Uhr (Osterfeiertage geschl.), Allee 28, Tel. 07131/56 44 20, www.museen-heilbronn.de

KAISERSLAUTERN

Museum Pfalzgalerie
Schnittstellen – Bestandsprobe IV, bis 6.8., Di 11-20 Uhr, Mi-So/Fei 10-17 Uhr, Museumsplatz 1, Tel. 0631/364 72 01, www.mpk.de

KÜNZELSAU

Museum Würth
Farbpoesie zwischen Fantasie und Wirklichkeit. Cantastorie der Puppenspielerfamilien Maldera und Parisi, bis 21.5., tägl. 11-18 Uhr, Reinhold-Würth-Str. 15, www.kunst.wuerth.com

LANDAU

Städtische Galerie Villa Streccius
TimeOut – Jongsuk Yoon, Marko Schiefelbein, Serhii Torbinov, bis 7.5., Di/Mi 17-20 Uhr, Do-So 14-17 Uhr, Südring 20, Tel. 06341/89 84 72, www.villa-streccius.de

Galerie Hiestand
Verborgenes Leben – Christa Zeitlhofer, Uta Charlotte Kügler, bis 29.4., Di-Fr 10-16 Uhr, Sa 10-15 Uhr u.n.V., Stadthausgasse 11, Tel. 06341/968 90 73, www.galerie-hiestand.de

LUDWIGSHAFEN

Wilhelm-Hack-Museum
Abstraktionen – Werke aus der Sammlung von Popowa bis Nicolai, bis 5.6., Blinky Palermo. Eine Herausforderung der Avantgarde, bis 14.5., Tomás Saraceno – Aerosolar Journeys, bis 30.4., Di/Mi/Fr 11-18 Uhr, Do 11-20 Uhr, Sa/So/Fei 10-18 Uhr, Berliner Str. 23, Tel. 0621/504-29 03, www.wilhelmhack.museum

Rudolf-Scharpf-Galerie
Manuele Cerutti. Gleiches zu Gleichem, bis 16.4., Do/Fr 15-18 Uhr, Sa/So 13-18 Uhr, Hemshofstr. 54, Tel. 0621/529 19 68, www.wilhelmhack.museum

MANNHEIM

Port 25 – Raum für Gegenwartskunst
Give and Take Art – Antoanetta Marinov, bis 16.4., Port 25 meets B-Seite – Lars Breuer, Werner Degreif, Schirin Kretschmann u.a., bis 7.5., Di-So 12-18 Uhr, Hafenstr. 25-27, www.port25-mannheim.de

Reiss-Engelhorn-Museen
Museum Weltkulturen D5
Total genial! – Coole Erfindungen vom Faustkeil bis zur Jeans (Mitmachausstellung ab 4 J.), bis 1.10., Di-So 11-18 Uhr, Tel. 0621/293 3150, www.rem-mannheim.de

Technoseum
2 Räder – 200 Jahre. Freiherr von Drais und die Geschichte des Fahrrades, bis 25.6., tägl. 9-17 Uhr, Museumsstr. 1, Tel. 0621/429 89, www.technoseum.de

MAULBRONN

Kloster
Luthers Weg und Wirkung (Playmobil), 23.4.-4.5., Mo-So 9-17.30 Uhr, www.kloster-maulbronn.de

Kunstsammlung Heinrich
Berliner Junge Wilde (Mitte 1960 bis 1980er Jahre), So 13.30-17 Uhr, Schafhof 2, Tel. 07043/95 79 10, www.kunstsammlung-heinrich.de

Stadthalle
Wilfried Gebhard – Lichtspiele-Schattentheater, 12.5.-27.5., Klosterhof, www.maulbronn.de

NEUENBÜRG

Schloss
Augsburger Puppenkiste, bis 12.11., Mi-Sa 13-18 Uhr, So/Fei 10-18 Uhr, Tel. 07082/79 28 61, www.schloss-neuenbuerg.de, www.landesmuseum.de

NEUSTADT

Up Art Galerie
Taron – Gabriele Basch (Malerei/Cut Out), Gesa Lange (Zeichung), bis 22.5., Mi/Do/So 14-18 Uhr, Villa Knoeckel, Quellenstr. 32, Tel. 06321/92 92 49, www.upart-online.de

Villa Böhm
Gabriele Künne (Installation/Objekt/Malerei), Eröffnung: 5.5., 19 Uhr, bis 21.5., Do/Fr 15-18 Uhr, Sa/So 11-13 + 15-18 Uhr, www.kunstverein-nw.de

OFFENBURG

Städtische Galerie/Kunstverein
Raymond E. Waydelich. Retrospektive, bis 28.5., Gretel Haas-Gerber, bis 24.9., Di-Fr 13-17 Uhr, Sa/So 11-17 Uhr, Amand-Goegg-Str. 2, Kulturforum, Tel. 0781/82 20 40, www.galerie-offenburg.de

Museum im Ritterhaus
Wunder. Facetten des Unfassbaren, bis 28.2.2018, Wald – Land – Fluss. Stein, Pflanze, Tier (Dauerausstellung), Verdammt lang her: Archäologie in der Ortenau (Dauerausstellung), Di-So 10-17 Uhr, Ritterstr. 10, Tel. 0781/82 25 77, www.museum-offenburg.de

PIRMASENS

Forum Alte Post
It’s about time... – Nils Burwitz, bis 7.7., Hugo-Ball-Kabinett (interaktive Dauerausstellung) Di-So 10-17 Uhr, Poststr. 2, Tel. 06331/239 27 16, www.forumaltepost.de

PFORZHEIM

Emma Kreativzentrum
PF Revisited, die zeitgenössische Manufaktur, Eröffnung: 4.5., 19 Uhr, bis 21.5., Do-Fr 15-19 Uhr, Sa/So 11-19 Uhr, Emma-Jaeger-Str. 20, www.emma-pf.de

Galerie Brötzinger Art
Double-Act – Kathrin Rank, Mirko Schallenberg (Malerei), bis 23.4., Do 14-17 Uhr, Fr/Sa 18.30-22 Uhr, So 11-18 Uhr (Ostern geschl.), Brunnenstr. 14, Tel. 07231/46 51 42, www.galerie-broetzinger-art.de
Gasometer Pforzheim
Rom im Jahr 312 – Yadegar Asisi (Panorama), bis Sept., Di-So 10-18 Uhr, Do 10-20 Uhr, Hohwiesenweg 6, Tel. 07231/776 09 97, www.gasometer-pforzheim.de, www.asisi.de

Hohenwart Forum
reFORMATion – Kunstwettbewerb zum Reformationsjubiläum, bis 5.11., Mo-Sa 8-19 Uhr, So 8-16 Uhr, Schönbornstr. 25, www.hohenwart-forum.de

Kunstverein im Reuchlinhaus
Marie von Heyl & Philipp Eberle: Haute Kantár, bis 17.4., Caitlin van der Maas: Sonar. Folge den Gedanken, Eröffnung/Performance: 26.4., 20 Uhr, bis 21.5., Di-So/Fei 10-17 Uhr, Jahnstr. 42, Tel. 07231/215 25, www.kunstvereinpforzheim.de

Kupferdächle
Reloaded! – Comic Kunst Selbstgemacht, bis 28.4., Di-Fr 16-21 Uhr und während der Veranstaltungen, Kallhardtstr. 31, Tel. 07231/28 09 50, www.kupferdaechle.de

Pforzheim Galerie
Manfred Mohr, bis 2.7., Mi/Sa 14-17 Uhr, So 10-17 Uhr, Bleichstr. 81, www.kultur.pforzheim.de

Schmuckmuseum
Mewww.kultur.pforzheim.dechanik en miniature – Armbanduhren der Luxusklasse, bis 23.4., Künstler, Visionäre, Vorbilder aus Pforzheim – 250 Jahre Pforzheimer Uhren- und Schmuckindustrie, Di-So + Fei 10-17 Uhr, Reuchlinhaus, Jahnstr. 42, Tel. 07231/39 29 70, www.schmuckmuseum.de

Stadtmuseum
Frühe Schmuck- und Bijouteriemanufakturen: Hanau, Pforzheim, Schwäbisch Gmünd, bis 1.5., Mi/Do 14-17 Uhr, So 10-17 Uhr, Westliche Karl-Friedrich-Str. 243, Tel. 07231/39 25 59, www.kultur.pforzheim.de

Technisches Museum
Kollmar und Jourdan: Ein Weltunternehmen in Pforzheim, bis 4.6., Mi-Sa 14-17 Uhr, So 10-17 Uhr, Bleichstr. 81, www.kultur.pforzheim.de

Thalia
Autorenschmuck, bis 6.5., Mo-Fr 9-20 Uhr, Sa 9-19 Uhr, Westliche Karl-Friedrich-Str. 27-29, Tel. 07231/134 20

RASTATT

Schloss Favorite
Über Kreuz – Glaskunst, 7.5.-25.6., Di-So 10-16 Uhr, www.schloss-favorite.de

Städtische Galerie Fruchthalle
Susanne Neiss und Sammlung Rastatt (Fotografie), bis 1.5., In Memoriam – Ulrike Michaelis, Wolf Pehlke, Eröffnung: 12.5., 19 Uhr, bis 17.9., Do-Sa 12-17 Uhr, So/Fei 11-17 Uhr, Kaiserstr. 48, Tel. 07222/972 84 10, www.galerie-fruchthalle-rastatt.de

Stadtmuseum
Das Dörfel – Ein Stadtteil macht Geschichte, bis 8.10., Verwahrlost und gefährdet? – Heimerziehung in Baden-Württemberg 1949-1975, bis 8.10., Do-Sa 12-17 Uhr, So/Fei 11-17 Uhr, Herrenstr. 11, Tel. 07222/972 84 00, www.stadtmuseum-rastatt.de

RAVENSBURG

Kunstmuseum
Durch Zeit und Raum. Aktuelle Arbeiten von Robert Schad, bis 11.6., herman de vries. from earth: oberschwaben, bis 11.6., Di-So/Fei 11-18 Uhr, Do 11-19 Uhr, Tel. 0751/828 10, Burgstr. 9, www.kunstmuseum-ravensburg.de

REUTLINGEN

Städt. Kunstmuseum Spendhaus
HAP Grieshaber: Kindheitsbilder, bis 17.9., Jennifer König – Holzschnitt-Förderpreis, Eröffnung: 5.5., 19 Uhr, bis 3.10., Di-Sa 11-17 Uhr, Do 11-19 Uhr, So/Fei 11-18 Uhr, Spendhausstr. 4, Tel. 07121/303 23 22, www.reutlingen.de/kunstmuseum

SCHWÄBISCH HALL

Kunsthalle Würth
Wasser, Wolken, Wind in Werken der Sammlung Würth, bis 3.9., tägl. 10-18 Uhr, Lange Str. 35, Tel. 0791/94 67 20, www.kunst.wuerth.com

SINZHEIM

Galerie B
Transit – Ann Wolff (Skulpturen aus Glas), bis 1.5., Mo-Sa n.V., Bergstr. 19, Tel. 07221/855 85, www.galerieb.de

SINDELFINGEN

Schauwerk
Lichtwirbel – rosalie, bis 2.7., Split – Spiegel, Licht, Reflexion, bis 3.10., Jason Martin. Werke 1997-2017, bis 28.1.2018, Di/Do 15-16.30 Uhr (bei öffentl. Führungen), Sa/So 11-17 Uhr, Eschenbrünnlestr. 15/1, Tel. 07031/932 49 00, www.schauwerk-sindelfingen.de

SPEYER

Historisches Museum der Pfalz
Maya – Das Rätsel der Königsstädte, bis 23.4., Di-So 10-18 Uhr, Domplatz, Tel. 06232/62 02 22, www.museum.speyer.de

STAUFEN

Keramikmuseum

Der Elefant im Porzellanladen – Die Kunst der Tierfiguren, bis 7.1.2018, Mi-Sa 14-17 Uhr, So 12-17 Uhr, Wettelbrunner Str. 3, 07633/80 64 50, www.landesmuseum.de

STRASBOURG

Le Vaisseau
Effekthascherei, bis 26.5., LAB’OH – Neue Ideenwelt, Di-So 10-18 Uhr, 1 bis rue Philippe Dollinger, www.levaisseau.com

STUTENSEE-BLANKENLOCH

Rathaus
Blickpunkte – Gerlinde Kempf, Petra Vollmer, Marietta Reiss, bis 1.6., zu den übl. ÖZ, Rathausstr. 3

STUTTGART

Galerie Klaus Braun
Ines Hock. View Elbe, 5.5.-22.6., Mi-Fr 14-19 Uhr, Sa 11-14 Uhr, Charlottenstr. 14, 5. Stock, Tel. 0711/640 59 89, www.galerie-klaus-braun.de

Hanns-Martin-Schleyer-Halle
Körperwelten & Der Zyklus des Lebens, bis 20.5., Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa/So 10-18 Uhr, Mercedesstr. 69, www.koerperwelten.de/stuttgart

Württembergischer Kunstverein
Post-Peace – Anna Dasovic, Adrian Melis, Dorian de Rijk u.a., bis 7.5., Di + Do-So 11-18 Uhr, Mi 11-20 Uhr, Schlossplatz 2, Tel. 0711/22 33 70, www.wkv-stuttgart.de

Kunstmuseum
Kubus. Sparda-Kunstpreis – Leni Hoffmann, Myriam Holme, Corinne Wasmuht, bis 18.6., Konkrete Anliegen. Sammlung Teufel, bis 10.9., Di-So 10-18 Uhr, Fr 10-21 Uhr, Kleiner Schlossplatz 1, Tel. 0711/261 196 00, www.kunstmuseum-stuttgart.de

SULZFELD

Galerie im Bürgerhaus
Mitten im Mai – Jan Dörre, Eric Keller, Matthias Ludwig, Eröffnung: 14.5., 11 Uhr, bis 4.6., Di/Do 16-18 Uhr, So 14-18 Uhr, Hauptstr. 95, Tel. 07269/78 24, www.kulturkreis-sulzfeld.de

WALLDORF

SAP AG
Metropolink – Urban Art Unlimited, Eröffnung: 4.5., 19 Uhr, bis 15.9., Mo-Fr 10-20 Uhr, Schulungszentrum, Headquarters Building 5, Dietmar-Hopp-Allee 20, www.sap.de/kunst

ZELL AM HARMERSBACH

Museum Villa Haiss
China meets Europe, bis 19.5., Do-So 13-18 Uhr, Am Park 1, Tel. 07835/54 99 87, www.artbischoff.com

Zurück

< Juni 2017 >