KUNSTKALENDER

< Juli 2017 >

Juli - September 2017

-

KARLSRUHE

Badischer Kunstverein
Michael Dreyer: Gemeinschaftsarbeiten/Society Pieces + Elke Marhöfer & Mikhail Lylov: Quantum Aufmerksamkeit, bis 20.8., Lubaina Himid & Alex Martinis Roe, Eröffnung 7.9., 19 Uhr, bis 26.11., Di-Fr 11-19 Uhr, Sa/So/Fei 11-17 Uhr, Waldstr. 3, Tel. 0721/282 26, www.badischer-kunstverein.de

Badische Landesbibliothek
Sprachbilder – Bildersprache: Helene Marcarover und Georg Alexander Mathéy, 12.7.-30.9., Mo-Fr 9-19 Uhr, Sa 10-18 Uhr, Erbprinzenstr. 15, Tel. 175 22 22, www.blb-karlsruhe.de

Badisches Landesmuseum
Wohin, wohin? – Studioausstellung, bis Dez 2017, Ich, Karl Wilhelm! Die Legende meiner Stadt (Filmerlebnis), Di-Do 10-17 Uhr, Fr-So/Fei 10-18 Uhr, Schloss Karlsruhe, Tel. 926-65 14, www.landesmuseum.de

Ev. Stadtkirche am Marktplatz
Heimatdings, bis 30.7., www.stadtkirche-karlsruhe.de

Ev. Stadtkirche Durlach
Mit allen Sinnen – Edgar Müller, Skulpturen, bis 23.7., Mo-Do 11-13 Uhr, Sa 10-12 Uhr, Am Zwinger 5, www.stadtkirche-durlach.de

Hochschule für Gestaltung
Diplome 2016/17, Eröffnung: 27.7., 18 Uhr, bis 6.8., Mo-Fr 9-19 Uhr, Lorenzstr. 15, www.hfg-karlsruhe.de

Karl-Friedrich-Gedächtniskirche
Michael Schneider: Gemälde zum Thema Passion, bis Ende 2017, Mo-Do 9-18 Uhr, So 10 Uhr (Gottesdienst), Hardtstr. 56, Mühlburg, www.karl-friedrich-gemeinde.de

Karl-Nagel-Stube
Die Bulacher Karl-Nagel-Stube und ihre Neuerwerbungen, bis 6.9., Mi 13-18 Uhr, Litzenhardtstr. 119a

Museum beim Markt
#Waldschwarzschön – Black Forest remixed!, bis 7.1.2018, Di-Do 11-17 Uhr, Fr-So/Fei 10-18 Uhr, Karl-Friedrich-Str. 6, Tel. 926 65 78, www.landesmuseum.de

Pfinzgaumuseum Durlach
Karlsruher Heimaten, bis 29.10., Sammelfieber: Bambus, Binsen, Birkenrinde – Hildegund Brandenburg zeigt ihre Schuhe, 5.8.-29.10., Mi 10-18 Uhr, Sa 14-18 Uhr, So 11-18 Uhr, Karlsburg, Pfinztalstr. 9, www.karlsruhe.de/pfinzgaumuseum

Prinz-Max-Palais/Stadtmuseum
Karlsruher Heimaten, bis 29.10., Di/Fr 10-18 Uhr, Do 10-19 Uhr, Sa 14-18 Uhr, So 11-18 Uhr, Karlstr. 10, Tel. 133 42 31, www.karlsruhe.de/stadtmuseum

Rathausgewölbe Durlach
Retrouvées – Wiedergefunden: Elisabeth Müller-Quade, Azusa Takaso, Sabine Zeiler, Anna Zeiler, Eröffnung: 21.7., 19 Uhr, 22. und 23.7. 10-20 Uhr, Pfinztalstr. 33

Roncalli-Forum
Erzwungene Wege – Flucht und Vertreibung im Europa des 20. Jahrhunderts, bis 26.7., Ständehausstraße 4, www.roncalli-forum.de

Schloss
Schlosslichtspiele, 3.8.-10.9., 21.30 Uhr (August), 20.30 Uhr (September), www.schlosslichtspiele.info

Staatliche Kunsthalle
Unter freiem Himmel – Landschaft sehen, lesen, hören, bis 27.8., Junge Kunsthalle: Cornelia Funke. Zauberwelten, bis 27.8., Hierzulande, bis 27.8., Di-So 10-18 Uhr, Hans-Thoma-Str. 2, Tel. 926-33 59, www.kunsthalle-karlsruhe.de

Staatliches Museum für Naturkunde
Glanzlichter 2017 – Naturfotos, bis 3.10., Amerika nach dem Eis – Mensch und Megafauna in der Neuen Welt, bis 28.1.2018, Form und Funktion – Vorbild Natur (Dauerausstellung), Di-Fr 9.30-17 Uhr, Sa/So + Fei 10-18 Uhr, Erbprinzenstr. 13, Tel. 175 21 11, www.smnk.de

Stadtarchiv
Vor 50 Jahren... Mit Horst Schlesiger durch das Jahr 1967, bis 31.8., Impressionen der Bundesgartenschau in KA im Jahr 1967, 4.9.-1.2.2018, Mo-Mi 8.30-15.30 Uhr, Do 8.30-18 Uhr, Tel. 133 42 25, Markgrafenstr. 29, www.karlsruhe.de/stadtarchiv

Städtische Galerie
Willi Müller-Hufschmid, bis 8.10., Otto Bartning – Architekt einer sozialen Moderne, 22.7.-22.10., Mi-Fr 10-18 Uhr, Sa/So 11-18 Uhr, Lorenzstr. 27, www.staedtische-galerie.de

ZKM-Medienmuseum
Radical Software. Die Raindance Foundation, bis 28.1.2018, Masterclass, Eröffnung: 14.7., 16 Uhr, bis 6.8., AppArtAward 2016 Highlights, bis 15.7., Joachim Krebs: Deleuze und der Sampler als Audio-Mikroskop, bis 16.7., Konrad Balder Schäuffelen/Helmut Heißenbüttel/Reinhard Döhl, Eröffnung: 26.7., 19 Uhr, bis 22.10., Aldo Tambellini. Black Matters, bis 6.8., Markus Lüpertz. Kunst, die im Wege steht, bis 20.8., Centerbeam. Eine performative Skulptur des CAVS, bis 1.10., //supraliminal, bis 15.10., ZKM Gameplay, bis 31.12., Hybrid Layers, bis 7.1.2018, The Art of Immersion, Eröffnung: 8.9., 19 Uhr, bis 28.1.2018, Datumsoria, 9.9.-28.1.2018, The Morning Line (Vorplatz), Mi-Fr 10-18 Uhr, Sa/So 11-18 Uhr, Lorenzstr. 19, Tel. 81 00-0, www.zkm.de

Architekturschaufenster
Die Stadt als Portrait, Eröffnung: 12.7., 19.30 Uhr, bis 28.7., Mo-Do 9-12 + 14-16 Uhr, Fr 9-12 Uhr, Waldstr. 8, www.architekturschaufenster.de

Artlet Studio
Alice and the Machines, bis 29.7., Black and White: U. Commandeur, Mi-Kyung Lee, M. Lückener, Eröffnung: 5.8., 19 Uhr, bis 7.9., Ausgewählte Künstler der Galerie: B. Burkard, D. Nur u.a., Eröffnung: 9.9., 15 Uhr, bis 7.10., Do/Fr 14-19 Uhr, Sa 11-14 Uhr, Boeckhstr. 4, Tel. 0151/15 67 52 32, www.artlet-studio.com

Badisches Schulmuseum
Palmbach – neue Heimat der Waldenser, bis 3.10., Henri-Arnaud-Str. 7, www.badisches-schulmuseum.de

BBK/Künstlerhaus
Wachstum – Mitgliederausstellung, bis 23.7., Mi-Fr 17-19 Uhr, Sa/So 14-18 Uhr, Fei geschl., Am Künstlerhaus 47, Tel. 37 33 76, www.bbk-karlsruhe.de

Eiswiesen Dialoge
people. animals. landscape and more – Dolli Schorp (Fotoarbeiten aus Südafrika), bis 31.12., Mo/Di 10-19 Uhr u.n.V., Jürgen Mayer + Martin Kemminer, Auf den Eiswiesen 10, Tel. 0172/809 82 21, www.kemminer-architektur.de

Galerie Clemens Thimme
Peter Kamm: Steine, bis 28.7., Asger Jorn, Horst Antes, Pierre Alechinsky, 9.9.-20.10., Mi-Fr 14-18 Uhr u.n.V., Lorenzstr. 2, Tel. 0160/94 61 87 76, www.galerie-thimme.de

Galerie Knecht & Burster
Johannes und Thaddäus Hüppi – Malerei/installative Skulptur, Eröffnung: 9.9., 15 Uhr, bis 7.10., Mi-Fr 14-18 Uhr, Sa 12-15 Uhr u.n.V., Baumeisterstr. 4, Tel. 937 49 10, www.galerie-knecht-und-burster.de

Galerie Rottloff
Künstler der Galerie, bis 1.8., Harald Kröner, 9.9.-6.10., Mi-Fr 14.30-19 Uhr u.n.V., Sophienstr. 105, Tel. 84 32 25, www.galerie-rottloff.de

Galerie Schrade
Strawalde – Malerei/Collagen, bis 29.7., Antonio Marra, Eröffnung: 9.9., 16 Uhr, bis 21.10., Di-Fr 13-18 Uhr, Sa 11-14 Uhr, Zirkel 34-38, Tel. 151 87 74, www.galerie-schrade.de

Gallery Artpark
Augenzeugen: Manshu-Rhan Park & Amadeus Certa, 9.9.-30.9., Do/Fr 15-18 Uhr, Sa 12-16 Uhr, Kriegsstr. 86, www.artpark.eu

Gedok
Elsa Hagelskamp: Un///Sichtbar, bis 30.7., Helga Gross: obendrüberdrunterweg, 7.-30.8., Mo-Fr 10-12 Uhr u.n.V., Lilo Maisch: Indian Summer, Eröffnung: 8.9., 20 Uhr, bis 1.10., Mi-Fr 17-19 Uhr, Sa/So 14-16 Uhr, 15.6. geschl., Markgrafenstr. 14, Tel. 37 41 37, www.gedok-karlsruhe.de

Haus des Sports
Momente – Bernd Hentschel (Künstlerische Sportfotografie), Mo-Do 8-16 Uhr, Fr 8-12 Uhr, Am Fächerbad 5, www.badischer-turner-bund.de, www.bernd-hentschel.de

Innenstadt
Stadtfenster: Kunstschaufenster, bis 23.7., Schaufenster div. Läden, www.facebook.de/stadtfenster

Kaplus 50
It’s About Time – Jörg Reimann (Fotografie), bis 2.10., Adlerstr. 33, www.reimannjoerg.de, www.kaplus50.de

Kohi
Zusammenspiel – Konzertfotos, bis August, geöffnet während Veranstaltungen u.n.V. (kunst@kohi.de), Werderstr. 47, www.kohi.de

Majolika Galerie
Work in Progress – Hirofumi Fujiwara, Christine Hitzblech, Hannelore Langhans u.a., Di-So/Fei 10-13 + 14-17 Uhr, Ahaweg 6-8, Tel. 912 37 70, www.majolika-karlsruhe.com

Naturschutzzentrum Rappenwört
Lebensader Oberrhein, bis 10.9., Di-Fr 12-18 Uhr, So/Fei 11-18 Uhr, Hermann-Schneider-Allee 47, Tel. 95 04 70, www.naturschutzzentren-bw.de, www.lebensader-oberrhein.de

Neue Kunst Gallery
Ulrik Happy Dannenberg: „Let’s Do It!“, Eröffnung: 8.9., 19.30 Uhr, bis 21.10., Mi-Fr 14-18 Uhr, Sa 11-14 Uhr u.n.V., Zirkel 32, Tel. 130 57 21, Mobil 0151/15 61 37 13, www.neuekunst.de

Pförtnerhäuschen (Schlachthof)
Candace Carter & Tutilo Karcher, bis 26.7., Hanna Woll und Gäste, 28.7.-22.8., Yan Chang, 25.8.-26.9., jederzeit einsehbar, Alter Schlachthof 9+49

Poly Produzentengalerie
Kathup Tsering, bis 16.7., Poly Summertime: Irma Chacall (21.-26.7.), Boglarka Belassa (28.7.-2.8.), Andi Reck (4.-9.8.), Joachim Hirling (11.-16.8.), Salvatore Picone (18.-23.8.), Peter Nowak (25.-30.8.), Renate Schweizer & Dieter Paul (1.-6.9.), Belarmino Barros & Jean-Michel Dejasmin (8.-10.9.), Vernissage immer Fr, 19 Uhr, Mo-Fr 17-20 Uhr, Sa/So 15-18 Uhr, Viktoriastr. 9, www.poly-galerie.org

Produzentengalerie 20. Juni
Martin Krieglstein, Angela Krieglstein, Michael Thomas, Victoria Tobostai, Do-Sa 13-22 Uhr, So 10-17 Uhr, Douglasstr. 9, Tel. 82 10 12 44, www.martin-krieglstein.de

Showroom Schmitt
„N.A.S.A.“ von Nik und Dick, 9.9., ab 15 Uhr, 11.9., 15-18 Uhr u.n.V., Luisenstr. 44, Tel. 0157/32 50 47 19

Siemens
115 Jahre Siemens in Karlsruhe, virtuelle Ausstellung, www.siemens.de/von-tradition-und-innovation

Tralios IT GmbH
KUNST7 Baden-Baden – Rosemarie Berger, Geert Bordich, Waltraud John u.a., bis 27.7., Mi 14-18 Uhr u.n.V., Douglasstr. Tel. 94 26 96 60, www.kunst7baden-baden.de, www.tralios.de

Verkehrsmuseum
Abgefahren – Rund ums Rad, bis 30.9., So 10-13 Uhr, Werderstr. 63, www.verkehrswacht-karlsruhe.de

Wasser- und Brunnenmuseum
Wasser Werke Brunnen Geschichten – Brigitte Nowatzke-Kraft, bis 6.9., Mi 15-17 Uhr u.n.V., Wasserwerk Durlacher Wald, Tel. 599 32 02, www.stadtwerke-karlsruhe.de

Zettzwo Produzentengalerie
Deep Blue Sea, Eröffnung: 14.7., 19 Uhr, bis 29.7., Das Heer der Aufschneider, 11.8.-2.9., „Zwo“, 8.9.-7.10., Fr 18-20 Uhr, Sa 10-14 Uhr, Zunftstr. 2, Durlach, www.zettzwo-galerie.de

REGION

BACKNANG

Galerie der Stadt
Aufschlag. 30 Jahre Backnanger Künstlergruppe, bis 29.7., Di-Fr 17-19 Uhr, Sa/So 14-19 Uhr, Petrus-Jacobi-Weg 1, Tel. 07191/89 44 77, www.galerie-der-stadt-backnang.de

BAD BERGZABERN

Haus des Gastes
Lisa Krautheim, bis 27.8., Rötzweg 9, www.bad-bergzabern.de

BADEN-BADEN

Freunde junger Kunst
Anna Krammig, 23.7.-10.9., Di-Fr 15-18 Uhr, Sa/So/Fei 11-17 Uhr, Altes Dampfbad, Marktplatz 13, Tel. 07221/262 61, www.gfjk.de

Galerie Supper
Christian Awe: Jeux d’eau, bis 23.7., Mi-Fr 12-18 Uhr, Sa/So 12-16 Uhr, Kreuzstr. 3, Tel. 07221/373 04 50, www.galeriesupper.de

LA 8
Natur und Kulisse. Vornehme Parallelgesellschaften im 19. Jhdt., bis 3.9., Di-So/Fei 11-18 Uhr, Lichtentaler Allee 8, www.la8.de

Museum Frieder Burda
Lightboxes – Rodney Graham, bis 26.11., Di-So/Fei 10-18 Uhr, Lichtentaler Allee 8b, Tel. 07221/39 89 80, www.museum-frieder-burda.de

Staatliche Kunsthalle
Doppelgänger – Zora Mann, bis 16.7., Liang Shuo, 22.7. bis Oktober, Di-So/Fei 10-18 Uhr, Lichtentaler Allee 8a, Tel. 07221/30 07 64 44, www.kunsthalle-baden-baden.de

Stadtmuseum
Reformation mit Hindernissen, bis 5.11., Ausgepackt! 125 Jahre Stadtmuseum, 23.7.-4.2.2018, Di-So 11-18 Uhr, Lichtentaler Allee 10, Tel. 07221/932272, www.baden-baden.de

BAD HERRENALB

Gartenschau
KunstKampagne 2017, Teil 5: Etla Breyer König, Daniela Deifel, Gabriele Münster u.a., ab 12.7., Teil 6: Günter Weiler, Peter Kapitza und Uschi Lumpp, ab 26.7., Teil 7: Daniel Jäck, M.-L. Wankmüller und Michael Rickelt, ab 9.8., Teil 8: „Faszination Natur/Schwarzwald“ von Sonja Metzger, ab 23.8., Eröffnung je 19 Uhr, www.badherrenalb2017.de

BIETIGHEIM-BISSINGEN

Städtische Galerie
Malerbücher/Mappenwerke des 20./21. Jh., bis 24.9., Jenseits des Dokumentarischen: Fotografie aus China und Deutschland, 21.7.-3.10., Di/Mi/Fr 14-18 Uhr, Do 14-20 Uhr, Sa/So/Fei 11-18 Uhr, Hauptstr. 60-64, Tel. 07142/744 83, galerie.bietigheim-bissingen.de

BÖBLINGEN

Städtische Galerie
Neo-interpretiert!! – Jim Avignon, bis 17.9., Mi-Fr 15-18 Uhr, Sa 13-18 Uhr, So 11-17 Uhr, Pfarrgasse 2, Tel. 07031/669-17 05, www.boeblingen.de

BRUCHSAL

Rathaus
Ein Bild von einer Stadt – Bruchsaler Gemälde und Zeichnungen, bis 15.9., Mo-Mi 8-16 Uhr, Do 8-17 Uhr, Fr 8-12 Uhr, Kaiserstr. 66

Stadtbibliothek
Eine Taube für Damaskus – Karam Abdullah, bis 17.8., Di, Do, Fr 13-18 Uhr, Mi/Sa 9.30-13 Uhr, Am Alten Schloss 4, Tel. 07251/793 11

CALW

Hermann Hesse Museum
Hesse: Eine Mythologie des Tessins, bis 1.10., Di-So 11-17 Uhr, Marktplatz 30, www.calw.de/Hermann-Hesse-Museum

COLMAR (F)

Musée Unterlinden
Rodtschenko – Sammlung Puschkin, bis 2.10., Mo/Mi/Fr-So 10-18 Uhr, Do 10-20 Uhr, Place Unterlinden, Tel. 0033-389 20 15 50, www.musee-unterlinden.com

DAHN

Altes Rathaus
Dualität (Mitgliederausstellung), bis 20.8., Kiddy Citny, Eröffnung: 10.9., 11.30 Uhr, bis 19.10., Mi/Do/So 15-18 Uhr, Marktstr. 7, www.kunstverein-dahn.de

DONAUESCHINGEN

Museum Art.Plus
Leidenschaft. Passion – Im Fokus: Pierre Soulages, bis 21.1.2018, Lothar Quinte/Sibylle Wagner: Wechselblick, bis 15.10., Mi-Fr 13-17 Uhr, Sa/So 11-17 Uhr, Museumsweg 1, Tel. 0771/896 68 90, www.museum-art-plus.com

DURBACH

Museum für Aktuelle Kunst/Sammlung Hurrle
Herbert Zangs – Vom Sinn des Chaos, bis 3.9., Profile in der Kunst am Oberrhein: Ben Hübsch/Martin Kasper, bis 29.10., Mi-Fr 14-18 Uhr, Sa/So/Fei 11-18 Uhr, geschl. 4.-15.9., Vier Jahreszeiten, Almstr. 49, Tel. 0781/93 20 14 02, www.museum-hurrle.de

EBERDINGEN-NUSSDORF

Kunstwerk – Sammlung Klein
10 Jahre Kunstwerk: beide | both. Sean Scully und Liliane Tomasko, bis 22.12., Mi-Fr + So 11-17 Uhr, Siemensstr. 40, Tel. 07042/376 95 66, www.sammlung-klein.de

EDENKOBEN

Max Slevogt-Galerie
Poppe Folkerts – der Maler der Nordsee, 23.8.-26.11., Di-So + Fei 10-18 Uhr, Schloss Villa Ludwigshöhe, www.schloss-villa-ludwigshoehe.de

ETTLINGEN

Museum im Schloss
Geschichten vom Ankommen – Ettlinger Migrationsgeschichte, bis 30.7., Bauer, Bürger, Burgherr, bis Anfang Sept., Neue Sammlungsausstellung – Karl Hofer & Karl Albiker, Mi-So 13-18 Uhr, Schlossplatz 3, Tel. 07243/10 12 73, www.museum-ettlingen.de

Kunstverein Wilhelmshöhe
Welche Zeit, sagte sie, dachte er. Lutz Braun, Tatjana Doll, Kalin Lindena u.a., bis 6.8., Zeichnographen – Tobias Dostal, Eröffnung: 8.9., 19 Uhr, bis 15.10., Mi-Sa 15-18 Uhr, So 11-18 Uhr, Schöllbronner Str. 86, Tel. 07243/138 74, www.kunstverein-wilhelmshoehe.de

GAGGENAU

Unimog-Museum
Motoren, Getriebe, Achsen – der Antriebsstrang des Unimog, bis 19.11., Di-So 10-17 Uhr, Tel. 07225/981 31-0, An der B462, Ausfahrt Schloss Rotenfels, www.unimog-museum.com

GERNSBACH

Kunstweg am Reichenbach

Skulpturen Open Air, Führungen jeden 1. So im Monat, 10.15 Uhr, www.kunstweg-am-reichenbach.de

HAINFELD

Artworkroom Gallery
The Lottie Engine – Assia Benhassine, 15.7.-30.7., Yulong Lin, 5.8.-20.8., Zuletzt sah man die Sterne – Peco Kawashima, 2.9.-17.9., ÖZ n. Vereinb., Weinstr. 32, www.artworkroomgallery.com

HEIDELBERG

Gedok Galerie
Daily News – Agnes Pschorn, bis 22.7., Mi-Fr 17-20 Uhr, Sa 11-14 Uhr, Römerstr. 22, www.gedok-heidelberg.de

Kunstverein
Natalie Czech „you see // but / you say“, Via Lewandowsky und Durs Grünbein: „Komplizen im Verweilen“, bis 20.8., Widerständige Bilder (Biennale für aktuelle Fotografie), 9.9.-5.11., Di/Mi/Fr 12-19 Uhr, Do 15-22 Uhr, Sa/So 11-19 Uhr, Hauptstr. 97, www.hdkv.de

Sammlung Prinzhorn
Geistesfrische: Kubin und die Sammlung Prinzhorn, bis 30.7., Wer bist du? Das bist du! (Biennale für aktuelle Fotografie), 9.9.-5.11., Di, Do-So 11-17 Uhr, Mi 11-20 Uhr, Voßstr. 2, Tel. 06221/56 44 92, www.prinzhorn.ukl-hd.de

Textilsammlung Max Berk
Color Improvisations 2 – Art Quilts, bis 13.8., Mi/Sa/So 13-18 Uhr u.n.V., Brahmsstr. 8, HD-Ziegelhausen, Tel. 06221/80 03 17, www.museum-heidelberg.de

HEILBRONN

Kunsthalle Vogelmann
Vom Raum an die Wand: Bildhauergrafik, 15.7.-8.10., Herbert Hinteregger – Untitled (Flow), Eröffnung: 14.7., 19 Uhr, bis 10.9. (Kunstverein), Di-So und Fei 11-17 Uhr, Do 11-19 Uhr, Allee 28, Tel. 07131/56 44 20, www.museen-heilbronn.de

Museum im Deutschhof
Alamannen und Franken im Südwesten, bis 24.9., Di 10-19 Uhr, Mi-So und Fei 10-17 Uhr, Deutschhofstr. 6, Tel. 07131/56 22 95, www.museen-heilbronn.de

KAISERSLAUTERN

Museum Pfalzgalerie
Leo Breuer – konstruktiv, bis 6.8., Di 11-20 Uhr, Mi-So + Fei 10-17 Uhr, Museumsplatz 1, Tel. 0631/364 72 01, www.mpk.de

KÜNZELSAU

Museum Würth
Allerlei Entdeckungen: Einblicke in die Sammlung Carmen Würth, bis 8.10., tägl. 11-18 Uhr, Reinhold-Würth-Str. 15, www.kunst.wuerth.com

LANDAU

Städtische Galerie Villa Streccius
Distanzen überwinden – Künstler der Bretagne, Eröffnung: 25.8., 20 Uhr, bis 8.10., Di/Mi 17-20 Uhr, Do-So 14-17 Uhr, Südring 20, Tel. 06341/89 84 72, www.villa-streccius.de

Galerie Hiestand
Invisible Strength – Anna Maria Tekampe, bis 15.7., Di-Fr 10-16 Uhr, Sa 10-15 Uhr u.n.V., Stadthausgasse 11, Tel. 06341/968 90 73, www.galerie-hiestand.de

LAUTERBOURG (F)

LauterKunst: Mariella Schulz, bis 30.7., Fr-So 17-18 Uhr, Lagerhalle am Bahnhof, Place de la Gare 7

LUDWIGSHAFEN

Kunstverein
Bettina van Haaren, bis 16.7., Global Players (Biennale für aktuelle Fotografie), 9.9.-5.11., Di-Fr 12-18 Uhr, Sa/So 11-18 Uhr, Bismarckstr. 44-48, Tel. 0621/52 80 55, www.kunstverein-ludwigshafen.de

Rudolf-Scharpf-Galerie
Enrico Bach – BASS, bis 16.7., Do/Fr 15-18 Uhr, Sa/So 13-18 Uhr, Hemshofstr. 54, Tel. 0621/529 19 68, www.wilhelmhack.museum

Wilhelm-Hack-Museum
Die andere Seite – Erzählungen des Unbewussten, bis 13.8., Erzählte Welt. Geschichte in der Kunst, bis 3.6.2018, Tomas Schmit: Bald ist wieder Schneckentreffen, bis 17.9., 1x1 der Kamera / Das stille Bild verlassen (Biennale für aktuelle Fotografie), 9.9.-5.11., Di/Mi/Fr 11-18 Uhr, Do 11-20 Uhr, Sa/So/Fei 10-18 Uhr, Berliner Str. 23, Tel. 0621/504-29 03, www.wilhelmhack.museum

MANNHEIM

[Kunst]Projekte
zusammen ist man weniger allein – Julia Schmalzl & Arthur Metz, bis 21.7., geöffnet 12./14./19.7. 17-19 Uhr u.n.V., Lange Rötterstr. 68, www.kunstprojekte.eu

Port 25 – Raum für Gegenwartskunst
Schichtungen (AT),  Eröffnung: 14.7., bis 20.8., Kein Bild ist eine Insel (Biennale für aktuelle Fotografie), 9.9.-5.11., Di-So 12-18 Uhr, Hafenstr. 25-27, www.port25-mannheim.de

Reiss-Engelhorn-Museen
Museum Weltkulturen D5: Total genial! – Coole Erfindungen vom Faustkeil bis zur Jeans, bis 1.10., Versunkene Geschichte, bis 30.7., Ägypten, bis 30.7., Museum Zeughaus C5: Die Päpste und die Einheit der lateinischen Welt, bis 31.10., Di-So 11-18 Uhr, Tel. 0621/293 31 50, www.rem-mannheim.de

Wasserturm
Gespenstergeschichten: Arno Gisinger (Biennale für aktuelle Fotografie), Eröffnung: 8.9., bis 5.11., Di-So 15-19 Uhr, Friedrichsplatz, www.biennalefotografie.de

Zephyr – Raum für Fotografie
Beweis und Zeugenschaft (Biennale für aktuelle Fotografie), 9.9.-5.11., Di-So 11-18 Uhr, C4, 9, Tel.: 0621-293 21 20, www.zephyr-mannheim.de

MAULBRONN

Kunstsammlung Heinrich
Berliner Junge Wilde (Mitte 1960 bis 1980er Jahre), So 13.30-17 Uhr, Schafhof 2, Tel. 07043/95 79 10, www.kunstsammlung-heinrich.de

Kloster
Freiheit – Wahrheit – Evangelium. Reformation in Württemberg, 14.9.-19.1.2018, tägl. 9-17.30 Uhr, Klosterhof 5, Tel. 07043/92 66-10, www.kloster-maulbronn.de

NEUENBÜRG

Schloss
Augsburger Puppenkiste, bis 12.11., Mi-Sa 13-18 Uhr, So/Fei 10-18 Uhr, Tel. 07082/79 28 61, www.schloss-neuenbuerg.de, www.landesmuseum.de

NEUSTADT

Up Art Galerie
Blühen, bis 30.9., Mi/Do 15-19 Uhr, So 15-18 Uhr, Villa Knoeckel, Quellenstr. 32, Tel. 06321/92 92 49, www.upart-online.de

OFFENBURG

Städtische Galerie/Kunstverein
Gretel Haas-Gerber: Malerei aus sieben Jahrzehnten, bis 24.9., Di-Fr 13-17 Uhr, Sa/So 11-17 Uhr, Amand-Goegg-Str. 2, Kulturforum, Tel. 0781/82 20 40, www.galerie-offenburg.de

Museum im Ritterhaus
Wunder. Facetten des Unfassbaren, bis 25.2.2018, Wald – Land – Fluss. Stein, Pflanze, Tier (Dauerausstellung), Verdammt lang her: Archäologie in der Ortenau (Dauerausstellung), Di-So 10-17 Uhr, Ritterstr. 10, Tel. 0781/82 25 77, www.museum-offenburg.de

PIRMASENS

Forum Alte Post
Hugo-Ball-Kabinett (interaktive Dauerausstellung), Was sich abzeichnet, 23.7.-30.9., Di-So 10-17 Uhr, Poststr. 2, Tel. 06331/239 27 16, www.forumaltepost.de

Science Center Dynamikum
Haste Töne? Klänge zum Hören, Sehen und Anfassen, bis 31.8., Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa/So/Fei 10-18 Uhr, Fröhnstr. 8, Pirmasens, www.dynamikum.de

PFORZHEIM

Altes Rathaus
Arbeitsalltag im Wandel (Fotoausstellung), bis 21.7., Mo-Mi 7.30-13 Uhr, Do 9-12 und 14-18 Uhr, Fr 8-12 Uhr, Östl. Karl-Friedrich-Str. 2-4, www.goldstadt250.de

Galerie Brötzinger Art
Rainer Mürle: Kapo und Polisseuse, bis 23.7., Rainer Bartels: BIG, 11.8.-20.8., Axel Hertenstein: Druckgrafik/Malerei, 1.9.-30.9., Do 14-17 Uhr, Fr/Sa 18.30-22 Uhr, So 11-18 Uhr, Brunnenstr. 14, Tel. 07231/46 51 42, www.galerie-broetzinger-art.de

Gasometer Pforzheim
auto:proto:typ – zum Design-Prozess im Fahrzeug-Design, 11.7.-15.7., Rom im Jahr 312 – Yadegar Asisi (Panorama), bis Sept., Di-So 10-18 Uhr, Do 10-20 Uhr, Hohwiesenweg 6, Tel. 07231/776 09 97, www.gasometer-pforzheim.de, www.asisi.de

Hochschule, Fakultät für Gestaltung
Designwoche, bis 16.7., Di-Fr 14-20 Uhr, Sa 11-20 Uhr, So 11-16 Uhr, Holzgartenstr. 36, luxus.hs-pforzheim.de

Hohenwart Forum
reFORMATion – Kunstwettbewerb zum Reformationsjubiläum, bis 5.11., Mo-Sa 8-19 Uhr, So 8-16 Uhr, Schönbornstr. 25, www.hohenwart-forum.de

Industriehaus
Timeless Machine – Viusal Arts: Lichtprojektion von Alexander Stublic, 23.6.-22.7., tägl. 22 Uhr, Poststr. 3, www.stublic.de

Innenstadt
Metall – Es ist nicht alles Gold was glänzt: Skulpturen im öffentlichen Raum, bis 31.10.

Kunstverein im Reuchlinhaus
Sonderschau Originale, bis 16.7., 140 Jahre KV PF – eine Textinstallation, 20.7.-3.9., Di-So/Fei 10-17 Uhr, Jahnstr. 42, Tel. 07231/215 25, www.kunstvereinpforzheim.de

Kupferdächle
Inspiration Natur, bis 30.6., Fotografie und Portraitzeichnen, bis 3.11., Di-Fr 16-21 Uhr und während Veranstaltungen, Kallhardtstr. 31, Tel. 07231/28 09 50, www.kupferdaechle.de

Pforzheim Galerie
Welt offen – Werkauswahl, 16.7.-8.10., Mi/Sa 14-17 Uhr, So 10-17 Uhr, Bleichstr. 81, www.kultur.pforzheim.de

Schmuckmuseum
Must-haves – Must-sees, bis 10.9., Di-So + Fei 10-17 Uhr, Reuchlinhaus, Jahnstr. 42, Tel. 07231/39 29 70, www.schmuckmuseum.de

Schmuckwelten
Kronen der Macht – Königskronen, Zepter und Reichsäpfel, 18.8.-30.9., Mo-Sa 10-19 Uhr, Westliche Karl-Friedrich-Str. 56, www.schmuckwelten.de

Stadtmuseum
Echt – Unecht?! Schmuck aus Pforzheimer Industrieproduktion, bis 10.9.,
Mi/Do 14-17 Uhr, So 10-17 Uhr, Westliche Karl-Friedrich-Str. 243, Tel. 07231/39 25 59, www.kultur.pforzheim.de

RASTATT

Städtische Galerie Fruchthalle
Aus einem Leben – Ulrike Michaelis, bis 17.9., Do-Sa 12-17 Uhr, So/Fei 11-17 Uhr, Kaiserstr. 48, Tel. 07222/972 84 10, www.galerie-fruchthalle-rastatt.de

Stadtmuseum
Das Dörfel – Ein Stadtteil macht Geschichte, bis 8.10., Verwahrlost und gefährdet? – Heimerziehung in Baden-Württemberg 1949-1975, bis 8.10., Do-Sa 12-17 Uhr, So/Fei 11-17 Uhr, Herrenstr. 11, Tel. 07222/972 84 00, www.stadtmuseum-rastatt.de

Wehrgeschichtliches Museum
Hybris – Fotoausstellung zu Krieg und Militarismus, bis 17.9., Di-So + Fei 10-17.30 Uhr, Herrenstr. 18, Tel. 07222/342 44, www.wgm-rastatt.de

RAVENSBURG

Kunstmuseum
We Love Animals, bis 15.10., Di-So 11-18 Uhr, Do 11-19 Uhr, Tel. 0751/828 10, Burgstr. 9, www.kunstmuseum-ravensburg.de

REUTLINGEN

Städtisches Kunstmuseum Spendhaus
HAP Grieshaber: Kindheitsbilder, bis 17.9., Jennifer König – Holzschnitt-Förderpreis, bis 3.10., Black Sugar – 7x zeitgenössischer Hochdruck, Eröffnung: 21.7., 19 Uhr, bis 3.10., Di-Sa 11-17 Uhr, Do 11-19 Uhr, So/Fei 11-18 Uhr, Spendhausstr. 4, Tel. 07121/303 23 22, www.reutlingen.de/kunstmuseum

RIEGEL

Kunsthalle Messmer
Picasso und die Frauen, bis 12.11., Di-So 10-18 Uhr, Großherzog-Leopold-Platz 1, Tel. 07642/920 16 20, www.kunsthallemessmer.de

SASBACH

Toni-Merz-Museum
Laura Sacher – VOCALS, bis 6.8., So/Fei 14-17 Uhr u.n.V., Schulstr. 25, Obersasbach, Tel. 07841/260 79, www.sasbach.de

SCHWÄBISCH HALL

Kunsthalle Würth
Wasser, Wolken, Wind in Werken der Sammlung Würth, bis 3.9., tägl. 10-18 Uhr, Lange Str. 35, Tel. 0791/94 67 20, www.kunst.wuerth.com

Kunstverein
Fabian Ginsberg, bis 3.9., Mi-Fr 15-18 Uhr, Sa/So 12-18 Uhr, Am Markt 7/8, Tel. 0791/978 01 86, www.kvsha.de

SCHWETZINGEN

Schloss & Schlossgarten
Künstlergruppe wieArt: „AugenweiTe“, bis 30.7., Eröffnung Teil II: 16.7., 11 Uhr, tägl. 11-19 Uhr, Frau und Natur – Die Natur der Frau, bis 28.10. im Schlossgarten, www.schloss-schwetzingen.de

SINDELFINGEN

Schauwerk
Split – Spiegel, Licht, Reflexion, bis 3.10., rosalie. Lichtwirbel, verlängert bis 7.1.2018, Jason Martin. Werke 1997-2017, bis 28.1.2018, Di/Do 15-16.30 Uhr (bei öffentl. Führungen), Sa/So 11-17 Uhr, Eschenbrünnlestr. 15/1, Tel. 07031/932 49 00, www.schauwerk-sindelfingen.de

Galerie der Stadt
Sarah Wohler: Prosperity 71063, bis 7.9., Capucine Vandebrouck: Fata Morgana, bis 10.9., Mo-Fr 10-18 Uhr, Sa/So/Fei 10-17 Uhr, Marktplatz 1, Tel. 07031/94-325, www.galerie-sindelfingen.de

SINZHEIM

Galerie B
Nicole Chesney – Glaskunst, bis 30.9., geöffnet n.V., Bergstr. 19, Tel. 07221/85585, www.galerieb.de

SPEYER

Innenstadt
Odyssey 2017 – Robert Koenig (Skulpturen), bis 6.8., www.speyer.de/odyssey2017

Städtische Galerie/Kulturhof Flachsgasse
Jan Schüler: Horizonte, bis 20.8., Do-So 11-18 Uhr, Flachsgasse 3, www.speyer.de

STAUFEN

Keramikmuseum

Der Elefant im Porzellanladen – Die Kunst der Tierfiguren, bis 7.1.2018, Mi-Sa 14-17 Uhr, So 12-17 Uhr, Wettelbrunner Str. 3, 07633/80 64 50, www.landesmuseum.de

STRASBOURG (F)

Le Vaisseau
LAB’OH – Neue Ideenwelt, Di-So 10-18 Uhr, 1 bis rue Philippe Dollinger, www.levaisseau.com

STUTTGART

Kunstakademie
Rundgang, 14.-16.7., Fr 13-23 Uhr, Sa/So 12-20 Uhr, Am Weißenhof 1, www.abk-stuttgart.de

Kunstmuseum
Konkrete Anliegen. Sammlung Teufel, bis 10.9., Di-So 10-18 Uhr, Fr 10-21 Uhr, Kleiner Schlossplatz 1, Tel. 0711/261 196 00, www.kunstmuseum-stuttgart.de

Landesarchiv Ba-Wü
Auf den Spuren der Freimaurer, bis 22.9., Mo 9.15-17 Uhr, Di/Mi 8.30-17 Uhr, Do 8.30-19 Uhr, Fr 8.30-16 Uhr, Konrad-Adenauer-Str. 4, Tel. 0711/212-43 35, www.landesarchiv-bw.de

Lindenmuseum
Die Farben Chinas: Monochrome Porzellane, bis 3.9., Di-Sa 10-17 Uh, So/Fei 10-18 Uhr, Hegelplatz 1, Tel. 0711/20 22-3, www.lindenmuseum.de

UNGERSHEIM (F)

Ecomusée d’Alsace
Báuistella – Festival für experimentelles Bauen, bis 24.9., Feuer und Flamm(kuchen); Mode elsässischer Art; Hygiene vom 19. Jhdt bis heute; elsäss. Kunsthandwerk; alle bis 5.11., Jun/Jul/Aug tägl. 10-18 Uhr, Chemin Grosswald, Tel. 03 89 74 44 74, www.ecomusee.alsace

WALDENBUCH

Museum/Sammlung Marli Hoppe-Ritter
Rot kommt vor Rot, bis 17.9., Di-So 11-18 Uhr, Alfred-Ritter-Str. 27, Tel. 07157/53 51 10, www.museum-ritter.de

WALLDORF

SAP AG
Metropolink – Urban Art Unlimited, bis 15.9., Mo-Fr 10-20 Uhr, Schulungszentrum, Headquarters Building 5, Dietmar-Hopp-Allee 20, www.sap.de/kunst

ZELL AM HARMERSBACH

Museum Villa Haiss
Hans Rentschler, 15.7.-19.11., Do-So 13-18 Uhr, Am Park 1, Tel. 07835/54 99 87, www.artbischoff.com

Zurück

< Juli 2017 >