KUNSTKALENDER

< Juli 2018 >

Juli - September 2018

-

KARLSRUHE

Badische Landesbibliothek
Gunnar Martinsson – Zeichnungen/Projekte 1957-2008, bis 22.9., Mo-Fr 9-19 Uhr, Sa 10-18 Uhr, Erbprinzenstr. 15, Tel. 175 22 22, www.blb-karlsruhe.de

Badisches Landesmuseum
Revolution! Für Anfänger*innen, bis 11.11., Zweck fremd?! – Den Dingen auf der Spur, bis 5.8., Studioausstellung: Island Hoping, bis 30.12., Ich, Karl Wilhelm! Die Legende meiner Stadt (Filmerlebnis), Di-Do 10-17 Uhr, Fr-So/Fei 10-18 Uhr, Schloss Karlsruhe, Tel. 926-65 14, www.landesmuseum.de

Erinnerungsstätte Ständehaus
Fotoausstellung 25 Jahre Neues Ständehaus, Eröffnung: 25.8., bis 1.12., Di-Fr 10-18.30 Uhr, Sa 10-14 Uhr, Ständehausstr. 2

Ev. Stadtkirche (Krypta)
Männer – Gudrun Heinz & Sarah Schultz, bis 15.7., Mi-Fr 16-19 Uhr, Sa/So 12-16 Uhr, Marktplatz, www.quiltsundmehr.de

Generallandesarchiv
Demokratie wagen? Baden 1818-1919, bis 12.8., Di-Do 8.30-17.30 Uhr, Fr 8.30-19 Uhr, So/Fei 13-17.30 Uhr, Nördl. Hildapromenade 3, www.landesarchiv-bw.de

Hochschule für Gestaltung
Rundgang 2018, Eröffnung: 19.7., 18 Uhr, 20. und  21.7., 10-22 Uhr, Lorenzstr. 15, www.hfg-karlsruhe.de

Kunstakademie
Sommerausstellung 2018/Graduiertenförderung, Eröffnung: 11.7., 19 Uhr, bis 15.7., Do-Sa 9-22 Uhr, So 9-17 Uhr, Lichthof, Reinhold-Frank-Str. 81/Bildhauergarten Bismarckstr./Schloss Scheibenhardt, www.kunstakademie-karlsruhe.de

Museum beim Markt
Südwestdeutscher Keramikpreis, bis 6.1.2019, Di-Do 11-17 Uhr, Fr-So und Fei 10-18 Uhr, Karl-Friedrich-Str. 6, www.landesmuseum.de

Pfinzgaumuseum Durlach
Durlach flimmert. Kino, Film, Vergnügen 1945-1980, bis 16.12., Sammelfieber: Die Karlsruher Müllabfuhr und drumherum – Bernd Haupt zeigt ungewohnte Objekte, bis 16.9., Mi 10-18 Uhr, Sa 14-18 Uhr, So 11-18 Uhr, Karlsburg, Pfinztalstr. 9, www.karlsruhe.de/pfinzgaumuseum


Prinz-Max-Palais – Museum für Literatur
Liebe und Revolution. Hedwig Lachmann und Gustav Landauer zwischen Kunst und Politik, bis 2.9., Di/Fr 10-18 Uhr, Do 10-19 Uhr, Sa 14-18 Uhr, So 11-18 Uhr, Karlstr. 10, Tel. 133 40 87, web3.karlsruhe.de/Kultur/MLO

Prinz-Max-Palais – Stadtmuseum
Bewegt euch! 1968 und die Folgen in Karlsruhe, bis 14.10., Umwelt- und Anti-AKW-Bewegung, Eröffnung: 10.8., 18 Uhr, Internationale Solidarität, Eröffnung: 14.9., 18 Uhr, Di/Fr 10-18 Uhr, Do 10-19 Uhr, Sa 14-18 Uhr, So 11-18 Uhr, Karlstr. 10, Tel. 133 42 34, www.karlsruhe.de/stadtmuseum

Regierungspräsidium am Rondellplatz
forumkunst im regierungspräsidium – Carine Dörflinger, Eva-Maria Lopez, Olaf Quantius, Agnes Märkel, 14.9.-14.10., Di-So 11-18 Uhr, Karl-Friedrich-Str. 17, www.rp-karlsruhe.de

Schloss
Schlosslichtspiele, 28.7.-9.9., 22 Uhr, ab 3.8. 21.30 Uhr (außer 4.8. zur Kamuna), ab 17.8. 21 Uhr, ab 31.8. 20.30 Uhr, www.schlosslichtspiele.info

Staatliche Kunsthalle
Sean Scully: Vita Duplex, bis 5.8., Anatomie- und Antikenstudium: Philipp Jakob Becker als Zeichner, bis 26.8., Farbe querfeldein (Junge Kunsthalle), bis 21.10., Di-So 10-18 Uhr, Do bis 21 Uhr, Hans-Thoma-Str. 2, Tel. 926-33 59, www.kunsthalle-karlsruhe.de

Staatliches Museum für Naturkunde
Glanzlichter 2018: Naturfotos, Eröffnung: 18.7., 18 Uhr, bis 16.9., Flusspferde am Oberrhein – wie war die Eiszeit wirklich?, bis 27.1.2019, Di-Fr 9.30-17 Uhr, Sa/So + Fei 10-18 Uhr, Erbprinzenstr. 13, Tel. 175 21 11, www.smnk.de

Stadtarchiv
Vor 50 Jahren ... Mit Horst Schlesiger durch das Jahr 1968, bis 27.9., Mo-Mi 8.30-15.30 Uhr, Do 8.30-18 Uhr, Tel. 133 42 25, Markgrafenstr. 29, www.karlsruhe.de/stadtarchiv

Städtische Galerie
Blickkontakt – Gesichter einer Sammlung, 28.7.-4.11., Mit Karl Weysser unterwegs, 1.8. bis Frühjahr 2019, Umgehängt, bis Frühjahr 2019, Mi-Fr 10-18 Uhr, Sa/So 11-18 Uhr, Lorenzstr. 27, www.staedtische-galerie.de

ZKM-Medienmuseum
Dieter Hacker: Alle Macht den Amateuren. 1971–1984, bis 16.9., Kunst in Bewegung. 100 Meisterwerke mit und durch Medien. Ein operationaler Kanon, 14.7.-10.2.2019,
Durch den schalldichten Vorhang. Das Experimentalstudio des Polnischen Rundfunks, 14.7.-6.1.2019, [Masterclass], 14.7.-4.8., Urbanauten – Individuelle Lebenswelten im digitalen Zeitalter, 31.7.-5.8., ONUK: temporär, 5.8.-2.9., DIA-LOGOS: Ramon Llull und die Kunst des Kombinierens, bis 5.8., Open Codes. Leben in digitalen Welten, Sommerpause 6.-30.8., ZKM Gameplay, Sommerpause 20.8.-28.9., The Morning Line (Vorplatz), Mi-Fr 10-18 Uhr, Sa/So 11-18 Uhr, Lorenzstr. 19, Tel. 81 00-0, www.zkm.de

Architekturschaufenster
Baukultur in der Region: Bühl – Refugium im Schwarzwald, Eröffnung: 10.7., 19 Uhr, bis 29.7., Mo-Do 9-12 + 14-16 Uhr, Fr 9-12 Uhr, Waldstr. 8, www.architekturschaufenster.de

Artlet Studio
It’s about us – Anuradha Misal und Meenakshi Nihalani, Eröffnung: 7.7., 18 Uhr, bis 11.8., Leben aus dem Nichts – Ke Li, Eröffnung 18.8., 18 Uhr, bis 29.9., Do-Fr 14-19 Uhr, Sa 11-14 Uhr, Boeckhstr. 4, Tel. 0151/15 67 52 32, www.artlet-studio.com

Badischer Kunstverein
49° – Kulturelle Produktion in Karlsruhe + 200 Years Young Songs, Eröffnung: 18.7., 19 Uhr, bis 9.9., Allianzen 1 – 200 Jahre Badischer Kunstverein, bis 21.7., Allianzen 2 – Rebecca Stephany, bis 30.12., Allianzen 3 – Volker Zander & Felicitas Wetzel – Ein Hörspiel, bis 30.12., Allianzen 4 –Maxime Hourani & Mehtap Baydu, 19.7.-9.9., Di-Fr 11-19 Uhr, Sa/So/Fei 11-17 Uhr, Waldstr. 3., www.badischer-kunstverein.de

BBK
In Bewegung – Mitgliederausstellung, bis 15.7., Mi-Fr 17-19 Uhr, Sa/So 14-18 Uhr, Tel. 937 47 46, Am Künstlerhaus 47, www.bbk-karlsruhe.de

Botanischer Garten (Kalthaus)
Kunstakademie zu Gast: Brunnen umspielende Vegetation – André Wischnewski & Jochen Hautzdorf, bis 7.10., Di-Fr 10-16.45 Uhr, Sa/So/Fei 10-17.45 Uhr, Hans-Thoma-Str. 6, www.botanischer-garten-karlsruhe.de

Carlo Schmid Schule
Was glaubst du denn?! Muslime in Deutschland, bis 29.7., Ohiostr. 5, www.wasglaubstdudenn.de

contemp-rent
Window to Window – Baraa (Fotografie),  seit 17.5., Marienstr. 12, www.contemp-rent.com

contemp-rent in St. Anna
Fahar Al-Salih: To Blow A Rainbow, tägl. geöffnet, Rüppurrer Str. 29

Eiswiesen Dialoge
people. animals. landscape and more – Dolli Schorp (Fotoarbeiten aus Südafrika), bis Mitte 2018, Mo/Di 10-19 Uhr u.n.V., Jürgen Mayer + Martin Kemminer, Auf den Eiswiesen 10, Tel. 0172/809 82 21, www.kemminer-architektur.de

Fraunhofer IOSB
Georg Heider: Menschen sind mir wichtig, bis 30.8., nach tel. Voranmeldung (0721/60 91-333), Fraunhoferstr. 1, www.iosb.fraunhofer.de

Fünf
Michael Senft: Astwerke, Kanalweg 52, Tel. 0721/ 97 66 47 12, www.fuenf.de

Galerie Burster
Christian Holtmann: I’m not afraid, bis 25.8., Mi-Fr 14-18 Uhr, Sa 12-15 Uhr, Baumeisterstr. 4, Tel. 0721/60 90 31 56, www.galerieburster.de

Galerie Clemens Thimme
Olaf Quantius: Falter, bis 31.8., Mi-Fr 14-18 Uhr (im August nur n.V.), Lorenzstr. 2, Tel. 0160/94 61 87 76, www.galerie-thimme.de

Galerie Demmer
Von Max Ackermann bis Herbert Zangs, bis 18.9., Mo-Sa 11-18 Uhr, Herrenstr. 50. www.axeldemmer.de

Galerie Knecht & Burster
Rolf Zimmermann und Wegbereiter und Wegbegleiter zum 70. Geburtstag: Margit Abele, Hans Baschang, Jürgen Brodwolf, Voré u.a., bis 28.7., Andreas Sarow – urban art, Eröffnung: 3.8., 19 Uhr, bis 1.9., Mi-Fr 14-18 Uhr, Sa 12-15 Uhr u.n.V., Baumeisterstr. 4, Tel. 937 49 10, www.galerie-knecht-und-burster.de

Galerie Kunstperipherien
LandauHorst – Leben an der Peripherie. Fotoessay von Peter Empl, bis 7.9., Mo-Do 9-16.30 Uhr, Fr 9-15 Uhr, Scheffelstr. 37, Tel.: 0174/641 88 37, www.galerie-kunstperipherien.de

Galerie Schrade
Maurice Ducret: Informelle Arbeiten der 80er Jahre, bis 21.7., Sommer Accrochage – HA Schult, Eröffnung: 14.7., 11 Uhr, bis 1.9., Di-Fr 13-18 Uhr, Sa 11-14 Uhr, Zirkel 34 - 40, Tel. 0721/151 87 74, www.galerie-schrade.de

Gallery Artpark
Korea Contemporary Art, bis 21.7., glatt, bis 13.10., Do/Fr 15-18 Uhr, Sa 12-16 Uhr, Kriegsstr. 86, www.artpark.eu

Gedok
Beate Kuhn: Kontemplative Räume, bis 15.7., About Women – we are diversity, Eröffnung: 20.7., 20 Uhr, Finissage: 12.8., 15 Uhr, Aktuelle Positionen aus Temeswar, Eröffnung: 7.9., 20 Uhr, bis 30.9., Mi-Fr 17-19 Uhr, Sa/So 14-16 Uhr, Markgrafenstr. 14, Tel. 37 41 37, www.gedok-karlsruhe.de

IBZ
Heimat: Die Vergangenheit und die Zukunft - Joan Louis, Stephanie Kearley Müller, bis 31.7., ÖZ n. Vereinb., Tel.: 0721/89 33 37 10, Kaiserallee 12d, www.ibz-karlsruhe.de

KIT-Fakultät für Architektur
Reinschauen – Jahresausstellung, 18.7., 16-21 Uhr, Englerstr. 7, www.arch.kit.edu/aktuelles/Reinschauen.php

Kohi
Der weibliche Blick – Konzertfotografien, Finissage: 31.8., 18 Uhr mit Poetry Slam, Kiki Lamers: Malerei, Eröffnung: 8.9., 19 Uhr, geöffnet während Veranstaltungen u.n.V. (kunst@kohi.de), Werderstr. 47, www.kohi.de

Kurasan Physiotherapiepraxis
Sandra Y. Jacques: Cyanotypien – eine analog digitale Wanderung, bis 5.4.2019, Mo-Fr 8-18 Uhr, Kriegsstr. 140

Majolika Galerie
Work in Progress – Hirofumi Fujiwara, Christine Hitzblech, Hannelore Langhans u.a.; Fabian Schmid: New Design, bis 30.9., Di-So/Fei 10-13 + 14-17 Uhr, Ahaweg 6-8, Tel. 912 37 70, www.majolika-karlsruhe.com

Meyer Riegger
Butterflies Drink Turtle Tears – Ulrich Okujeni, Johanna Wagner, Jan Zöller, bis 4.8., Di-Fr 11-18 Uhr, Sa 11-14 Uhr, Klauprechtstr. 22, Tel. 82 12 92, www.meyer-riegger.de

Neue Kunst Gallery
Jörg Döring: Girls will save the world, bis 28.7., Mi-Fr 14-18 Uhr, Sa 11-14 Uhr u.n.V., Zirkel 32, Tel. 130 57 21, Mobil 0151/15 61 37 13, www.neuekunst.de

Platz der Menschenrechte/ZKM
De.mocraZy – Wie sieht die Welt in 100 Jahren aus? – Kunstprojekt von Kindern/Jugendlichen, zentrale Eröffnung: 14.9., 11 Uhr (hunderte Großplakate in der Region), www.instagram.com/de.mocrazy

Poly Produzentengalerie
Peter Nowack: samebutdifferent, bis 22.7., Mo-Fr 16-20 Uhr, Kunst kommt von Kindsein (dürfen), 24./25.7., 16-19 Uhr, Poly Summertime, 27.7.-9.9.: mit wöchentlich wechselnden Künstlern (s. Text), Eröffnungen je Fr 19 Uhr, ÖZ Sa-Mi 16-20 Uhr, Viktoriastr. 9, www.poly-galerie.org

Produzentengalerie 20. Juni
Martin Krieglstein, Angela Krieglstein, Michael Thomas, Victoria Tobostai, Do-Sa 13-22 Uhr, So 10-17 Uhr, Douglasstr. 9, Tel. 82 10 12 44, www.martin-krieglstein.de

Projektraum Rochade
Mia Bailey: H, Eröffnung: 14.9., 19 Uhr, bis 23.9., Fr-So 16-18 Uhr, Putlitzstr. 14, www.miabailey.net

Rathausgewölbe Durlach
Fetter Sommer: Matthias Mayer, Tomoki Tsutsumi, Azusa Takaso, Eröffnung: 17.8., 19 Uhr, 18./19.8., 10-20 Uhr, Pfinztalstr. 33

Sozialgericht
Suzanne Hammann: Farbräume, bis 14.12., Mo-Do 8-12 und 13-15.30 Uhr, Fr 8-12 Uhr, Karl-Friedrich-Str. 13, www.sozialgericht-karlsruhe.de

ßpace
Anand Stadtländer, Eröffnung: 10.8., 19 Uhr, Fritz-Erler-Str. 7, www.dieanstoss.de

Tom Boller Ladengalerie
Christel Fichtmüller: Rußkunstwerke, bis 15.7., Svenja Ritter: Weird Paintings and others, Eröffnung: 19.7., 19 Uhr, Di/Do/Fr 11-19 Uhr, Mi/Sa 11-16 Uhr, Werderstr. 30, www.tomboller.de/ladengalerie

VHS
Monika Roser, bis 15.9., zu den übl. ÖZ, Kaiserallee 12e, www.vhs-karlsruhe.de

Wasser- und Brunnenmuseum
Water Based Urbanism, bis 25.7., Mi 15-17 Uhr u.n.V., Wasserwerk Durlacher Wald, Tel. 599 32 02, www.stadtwerke-karlsruhe.de

Zettzwo Produzentengalerie
Der Himmel über Durlach, Eröffnung: 13.7., 19 Uhr, bis 4.8., Jubiläumsausstellung: Drei, Eröffnung: 14.9., 19 Uhr, bis 6.10., Fr 18-20 Uhr, Sa 10-14 Uhr, Zunftstr. 2, Durlach, www.zettzwo-galerie.de

REGION

BACKNANG

Galerie der Stadt
Helen Feifel, bis 5.8., Di-Fr 17-19 Uhr, Sa/So 14-19 Uhr, Petrus-Jacobi-Weg 1, Tel. 07191/89 44 77, www.galerie-der-stadt-backnang.de

Graphik-Kabinett
Kehrseite[n] – von Meisterwerken, Sammlern und Marken, bis 19.8., Di-Fr 17-19 Uhr, Sa/So 14-19 Uhr, Petrus-Jacobi-Weg 5, www.graphik-kabinett-backnang.de

BAD BERGZABERN

Haus des Gastes
Lisa Krautheim (Aquarell/Zeichung), bis 4.9., Rötzweg 7, www.bad-bergzabern.de

BADEN-BADEN

Freunde junger Kunst
Christina Hemauer und Roman Keller, 15.7.-2.9., Di-Fr 15-18 Uhr, Sa/So/Fei 11-17 Uhr, Altes Dampfbad, Marktplatz 13, Tel. 07221/262 61, www.gfjk.de

Galerie Supper
Mike MacKeldey: Das Brot ist das Teller, bis 22.7., Mi-Fr 12-18 Uhr, Sa/So 12-16 Uhr, Kreuzstr. 3, www.galerie-supper.de

LA 8
Gediegener Spott: Bilder aus Krähwinkel, bis 2.9., Di-So/Fei 11-18 Uhr, Lichtentaler Allee 8, www.la8.de

Museum Frieder Burda
James Turrell: The Substance of Light, bis 28.10., Di-So/Fei 10-18 Uhr, Lichtentaler Allee 8b, Tel. 07221/39 89 80, www.museum-frieder-burda.de

Staatliche Kunsthalle
Alina Szapocznikow: Menschliche Landschaften, Eröffnung: 20.7., 20 Uhr, bis 7.10., 45cbm: Ad Minoliti – Coven, bis 2.9., Di-So/Fei 10-18 Uhr, Lichtentaler Allee 8a, Tel. 07221/30 07 64 44, www.kunsthalle-baden-baden.de

BASEL

Fondation Beyeler
Bacon – Giacometti, bis 2.9., tägl. 10-18 Uhr, Mi bis 20 Uhr, Baselstr. 101, CH-Riehen/Basel, Tel. 004161/645 97 00, www.fondationbeyeler.ch

Schaulager
Bruce Nauman: Retrospektive, bis 26.8., Di-So/Fei 10-18 Uhr, Do 10-20 Uhr, Ruchfeldstr. 19, CH-Münchenstein/Basel, Tel. 004161/335 32 32, www.schaulager.org

BIETIGHEIM-BISSINGEN

Städtische Galerie
Drehmoment: Produktionskunst made by Nándor Angstenberger, Joachim Fleischer und Pia Lanzinger, Eröffnung: 22.7., 20 Uhr, bis 14.10., Studioausstellung: Gustav Schönleber – Küstenfahrten an der Nord- und Ostsee, bis 23.9., Di/Mi/Fr 14-18 Uhr, Do 14-20 Uhr, Sa/So/Fei 11-18 Uhr, Hauptstr. 60-64, Tel. 07142/744 83, galerie.bietigheim-bissingen.de

BÖBLINGEN

Städtische Galerie
In Ekstase: Wilhelm Geyer und sein malerisches Werk, bis 7.10., Mi-Fr 15-18 Uhr, Sa 13-18 Uhr, So 11-17 Uhr, Pfarrgasse 2, Tel. 07031/669-17 05, www.staedtischegalerie.boeblingen.de

BRETTEN

Kunstverein
Stefan Kunze: Orte und Wege – Archiv Heimat (Malerei), bis 4.8., Sa 10-13 Uhr, So 15-17 Uhr, Sporgasse 8, www.kvbretten.de

BRUCHSAL

Schloss
Angerichtet & aufgebrezelt – ein optisches Menü, bis 29.7., Vier Elemente. Archäologie der Zukunft – Dialog mit den historischen Sammlungen im Schloss, bis 2.9., Di-So 10-17 Uhr, www.schloss-bruchsal.de

BÜHL

Friedrichsbau
Elke Zauner/Michael Göbel, 13.7.-5.8., Fr 16-19 Uhr, Sa/So 14-17 Uhr, Friedrichstr. 2, www.buehl.de

COLMAR (F)

Musée Unterlinden
Corpus Baselitz, bis 29.10., Mo/Mi/Fr-So 10-18 Uhr, Do 10-20 Uhr, Place Unterlinden, Tel. 0033-389 20 15 50, www.musee-unterlinden.com

Villa Tschaen – Urban Art Gallery
Maxime Ivanez: Perspektiven, bis 28.7., Do/Fr 10-12 und 15-19 Uhr, Sa 11-18 Uhr, 71 Route de Neuf-Brisach, www.facebook.com/villatschaen

DAHN

Kunstverein Dahn
Das Quadrat – vereint im Format (Künstler der Kunstvereine Dahn und Zweibrücken), bis 15.7., Archive des Erinnerns: Wolfgang Fritz, Marie Gouil, Manfred Plathe, Tatjana Utz, Eröffnung: 5.8., 11.30 Uhr, bis 2.9., Mi/Do/So 15-18 Uhr, Marktstr. 7, www.kunstverein-dahn.de

DONAUESCHINGEN

Museum Art.Plus
colorful. farbenfroh – Im Fokus: Dorothy Fratt, bis 20.1.2019, 2-raum: Ulrich Möckel, bis 14.10., Mi-Fr 13-17 Uhr, Sa/So 11-17 Uhr, 1. Do/Monat 13-20 Uhr, Museumsweg 1, Tel. 0771/896 68 90, www.museum-art-plus.com

DURBACH

Galerie Kulturzeit
Roland Bentz: Biene, Käfer, Falter, bis 12.10., Mo-Fr 9-19 Uhr, Sa/So 9-18 Uhr, MediClin Staufenburg Klinik, Burgunderstr. 24, www.staufenburg-klinik.de

Museum für Aktuelle Kunst/Sammlung Hurrle
Profile in der Kunst am Oberrhein: Guido Kucznierz/Voré, 19.7.-5.11., Das Lied der Dinge. Stillleben im Wandel der Kunst, bis 4.11., Mi-Fr 14-18 Uhr, Sa/So/Fei 11-18 Uhr, geschlossen 18.-29.6., Almstr. 49, Tel. 0781/93 20 14 02, www.museum-hurrle.de

EBERDINGEN-NUSSDORF

Kunstwerk – Sammlung Klein
Hängung #19 – Enrico Bach & Franziska Holstein / Ayan Farah, bis 21.12., Mi-Fr + So 11-17 Uhr, Siemensstr. 40, Tel. 07042/376 95 66, www.sammlung-klein.de

EDENKOBEN

Max Slevogt-Galerie
HAP Grieshaber: Pans Melodie, bis 29.7., Di-So + Fei 10-18 Uhr, Schloss Villa Ludwigshöhe, www.schloss-villa-ludwigshoehe.de

ETTLINGEN

Kunstverein Wilhelmshöhe
Markus Hoffmann: I am here to learn / Thomas Dawidowski: unsteady flow, Eröffnung: 7.9., 19 Uhr, bis 14.10., Mi/Fr/Sa 15-18 Uhr, Do 15-20 Uhr, So 11-18 Uhr, Schöllbronner Str. 86, Tel. 07243/138 74, www.kunstverein-wilhelmshoehe.de

Museum im Schloss
Sammlungsausstellung: Karl Hofer & Karl Albiker, bis 3.10., Dauerausstellung: Archäologische Sammlung, Mi-So 13-18 Uhr, Schlossplatz 3, Tel. 07243/10 12 73, www.museum-ettlingen.de

GENGENBACH

Museum Haus Löwenberg
Infantes – Iwajla Klinke (Portraits), bis 4.11., Di-Fr 11-17 Uhr, Sa/So/Fei 13-18 Uhr, Hauptstr. 13, Tel. 07803/93 01 41, www.museum-haus-loewenberg.de

GERMERSHEIM

Kunstverein
fiocco bianco – Acht junge Positionen zeitgenössischer Kunst, Eröffnung: 1.9., 17 Uhr, bis 30.9., Sa 15-18 Uhr, So 14-18 Uhr, Zeughausstr. 10, www.kunstverein-germersheim.de

GERNSBACH

Kunstweg am Reichenbach
Skulpturen Open Air, Führungen jeden 1. So im Monat, 11.30 Uhr, www.kunstweg-am-reichenbach.de

HAGUENAU (F)

Musée du Bagage
Von der großen Reise zum Massentourismus – Du Grand Tour au Tour opérateur, bis 29.12.2019, Sa/So 14-17.30 Uhr, Rue Saint-Georges No. 5, www.museedubagage.com

HAINFELD

Artworkroom Gallery
Gin Bahc: New Wine in Old Bottles, bis 21.7., Hailin Wang: Sehnsucht nach Mehr, 10.8.-1.9., Fr/So 12-17 Uhr, Sa 14-18 Uhr, Weinstr. 32, www.artworkroomgallery.com

HEIDELBERG

Gedok
Elsa Becke: LandArt (Fotoarbeiten), 8.9.-13.10., Mi-Fr 17-20 Uhr, Sa 11-14 Uhr, Römerstr. 22, www.gedok-heidelberg.de

Körperwelten-Museum
Anatomie des Glücks & Sonderausstellung: Die Grasbeißerbande, Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa/So/Fei 10-18 Uhr, Altes Hallenbad, Poststr. 36/5, www.koerperwelten.com

Kunstverein
TOP-0018: Meisterschüler*innen der Akademie Karlsruhe, Eröffnung: 22.7., 11 Uhr, bis 19.8., Di/Mi/Fr 12-19 Uhr, Do 15-22 Uhr, Sa/So 11-19 Uhr, Hauptstr. 97, www.hdkv.de

Sammlung Prinzhorn
Unruhe und Architektur, bis 26.8., Di/Do-So 11-17 Uhr, Mi 11-20 Uhr, Voßstr. 2, Tel. 06221/56 44 92, www.prinzhorn.ukl-hd.de

HEILBRONN

Kunsthalle Vogelmann
Halb Frau, halb Künstlerin – Käte Schaller-Härlin und Mathilde Vollmoeller-Purrmann, bis 21.10., Di-So und Fei 11-17 Uhr, Do 11-19 Uhr, Allee 28, Tel. 07131/56 44 20, www.museen-heilbronn.de

JOCKGRIM

Zehnthaus
200 Jahre Landkreis Germersheim, Eröffnung: 26.8., 11 Uhr, bis 30.9., Fr 20-22 Uhr, Sa 15-17 Uhr, So 11-17 Uhr, Ludwigstr. 26-28, www.zehnthaus.de

KAISERSLAUTERN

Museum Pfalzgalerie
Der Wind wird uns tragen: Foto- und Filmausstellung von Abbas Kiarostami, bis 23.9., Hofmanns Wege – Frühe Zeichnungen, bis 9.9., Di 11-20 Uhr, Mi-So + Fei 10-17 Uhr, Museumsplatz 1, Tel. 0631/364 72 01, www.mpk.de

KORNWESTHEIM

Das K – Kultur- und Kongresszentrum
James Rizzi – The Colors of my City, 20.7.-2.9., tägl. 10-19 Uhr, Stuttgarter Str. 65, www.rizzi-kornwestheim.de

KÜNZELSAU

Museum Würth
Äpfel und Birnen und anderes Gemüse. Die Obstbilder von Korbinian Aigner im Dialog mit der Sammlung Würth, bis 6.1.2019, tägl. 11-18 Uhr, Reinhold-Würth-Str. 15, www.kunst.wuerth.com

LANDAU

Städtische Galerie Villa Streccius
Wachgeküsst. Industriekultur erzählen, bauen und leben in Landau, Eröffnung: 24.8., 20 Uhr, bis 7.10., Di/Mi 17-20 Uhr, Do-So 14-17 Uhr, Südring 20, Tel. 06341/89 84 72, www.villa-streccius.de, www.kunstverein-landau.de

LUDWIGSHAFEN

Kunstverein
Deltabeben, Eröffnung: 31.8., 17 Uhr, bis 21.10., Di-Fr 12-18 Uhr, Sa/So 11-18 Uhr, Bismarckstr. 44-48, Tel. 0621/52 80 55, www.kunstverein-ludwigshafen.de

Rudolf-Scharpf-Galerie
Ingo Mittelstaedt – courtesy, bis 22.7., Rudolf Scharpf und Ernst Gassenmeier, Eröffnung: 17.8., 18 Uhr, bis 7.10., Do/Fr 15-18 Uhr, Sa/So 13-18 Uhr, Hemshofstr. 54, Tel. 0621/529 19 68, www.wilhelmhack.museum

Wilhelm-Hack-Museum
Thomas Scheibitz: Masterplan\kino, bis 12.8., Deltabeben, Eröffnung: 31.8., 18 Uhr, bis 21.10., Bild und Blick – Sehen in der Moderne, Eröffnung: 10.8., 18 Uhr, bis 7.7.2019, Kabinettstücke: Make Love not War, Eröffnung: 10.8., 18 Uhr, bis 18.11., Di/Mi/Fr 11-18 Uhr, Do 11-20 Uhr, Sa/So/Fei 10-18 Uhr, Berliner Str. 23, Tel. 0621/504-29 03, www.wilhelmhack.museum

MANNHEIM

Kunsthalle
Jeff Wall. Appearance, bis 9.9., Graphische Sammlung: Carl Kuntz, bis 2.9., OFFEN, bis 2020, Erinnern. Aus der Geschichte einer Institution, bis 2020, (Wieder-)Entdecken – Die Kunsthalle 1933 bis 1945 und die Folgen, bis 2020, Friedrichsplatz 4, www.kuma.art

Port 25 – Raum für Gegenwartskunst
Will Sohl – Artists’ Books Reloaded. Jörg Baier, Adam Cmiel u.a., bis 26.8., Ana Laibach und Felix Wargalla: Die Radiotagebücher und der Hund, bis 26.8., Mi-So 11-18 Uhr, Hafenstr. 25-27, www.port25-mannheim.de

Reiss-Engelhorn-Museen
Einfach tierisch!, bis 10.3.2019, Di-So 11-18 Uhr, Tel. 0621/293 31 50, Museum Weltkulturen D5, www.rem-mannheim.de

Zephyr – Raum für Fotografie
Postkoloniale Erleuchtung – Sabine Haubitz und Stefanie Zoche, bis 26.8., Di-So 11-18 Uhr, C4.9, Tel.: 0621/293 21 20, www.zephyr-mannheim.de

MAULBRONN

Kunstsammlung Heinrich
Berliner Junge Wilde (Mitte 1960 bis 1980er Jahre), So 13.30-17 Uhr, Schafhof 2, Tel. 07043/95 79 10, www.kunstsammlung-heinrich.de

MINFELD

Kunst auf öffentlichen Flächen, bis 31.10.

NEUENBÜRG

Schloss
Faszination Drachen – Mythen Märchen Heldensagen, bis 11.11., Mi-Sa 13-18 Uhr, So/Fei 10-18 Uhr, Tel. 07082/79 28 61, www.schloss-neuenbuerg.de, www.landesmuseum.de

NEUSTADT

Villa Böhm
Junge Künstler in der Villa, 24.8.-9.9., Do/Fr 15-18 Uhr, Sa/So 11-13 Uhr, Maximilianstr. 25/Villenstr. 16 b, www.kunstverein-nw.de

Up-Art Contemporary
Körpersprache, bis 29.7., Mi/So 15-18 Uhr, Quellenstr. 32, www.upart-online.de

OFFENBURG

Museum im Ritterhaus
Ein Fenster zur Welt: Die kolonialzeitliche Sammlung (Dauerausstellung), Verdammt lang her – Archäologie in der Ortenau + Wald-Land-Fluss. Stein, Pflanze, Tier (Dauerausstellungen), Di-So 10-17 Uhr, Ritterstr. 10, Tel. 0781/82 25 77, www.museum-offenburg.de

Städtische Galerie
Carolin Jörg: Zeichnung, bis 7.10., Gretel Haas-Gerber. Kleine Schönheiten, Di-Fr 13-17 Uhr, Sa/So 11-17 Uhr, Amand-Goegg-Str. 2, Kulturforum, Tel. 0781/82 20 40, www.galerie-offenburg.de

PFORZHEIM

Galerie Brötzinger Art
Monika Ziemer: Vom Suchen und Finden II, Eröffnung: 7.9., 20 Uhr, bis 29.9., Do 14-17 Uhr, Fr/Sa 18.30-22 Uhr, So 11-18 Uhr, Brunnenstr. 14, Tel. 07231/46 51 42, www.galerie-broetzinger-art.de

Gasometer Pforzheim
Rom im Jahr 312 – Yadegar Asisi (Panorama), bis Ende 2018, tägl. 10-18 Uhr, Hohwiesenweg 6, Tel. 07231/776 09 97, www.gasometer-pforzheim.de, www.asisi.de

Kunstverein im Reuchlinhaus
Janusz Czech: Sight, Seeing, Society, bis 7.10., Di-So/Fei 10-17 Uhr, Jahnstr. 42, Tel. 07231/215 25, www.kunstvereinpforzheim.de

Kupferdächle
Kunstprojekt der 8. Klasse Kepler Gymnasium, Eröffnung: 19.7., 19 Uhr, Di-Fr 16-21 Uhr und während der Veranstaltungen, Kallhardtstr. 31, Tel. 07231/28 09 50, www.kupferdaechle.de

Pforzheim Galerie
Axel Hertenstein – Mein Metier ist das Büchermachen, bis 21.10., Mi/Sa 14-17 Uhr, So 10-17 Uhr, Bleichstr. 81, www.kultur.pforzheim.de

Schmuckmuseum
Ost trifft West – exquisite Kostbarkeiten des Art Déco. Die Sammlung von Prinz und Prinzessin Sadruddin Aga Khan, bis 6.1.2019, Di-So + Fei 10-17 Uhr, Jahnstr. 42, www.schmuckmuseum.de

Schütt – Schmuck & Edelsteine
Vom Rohstein zum Schmuckobjekt, bis 18.11., Mo-Fr 9-17 Uhr, Goldschmiedeschulstr. 6, www.schuett-schmuck-edelsteine.de

Stadtmuseum
Geschichte der Pforzheimer Kunstgewerbeschule, Teil 1: Design und Innovation, bis 7.10., Mi/Do 14-17 Uhr, So 10-17 Uhr, Westl. Karl-Friedrich-Str. 243, Tel. 07231/39 25 59, www.kultur.pforzheim.de

PIRMASENS

Forum Alte Post
Still Silver: Bilder der Dinge – Steffen Diemer, bis 29.7., Arbeiten zum Schwerpunkt Keramik – Künstlerstipendiaten Schloss Balmoral, 19.8.-28.10., Di-So 10-17 Uhr, Poststr. 2, Tel. 06331/239 27 16, www.forumaltepost.de

RASTATT

Schloss Favorite
Rückzug und Repräsentation – Die Eremitage, 21.7.-21.10., Di-So/Fei 10-18 Uhr, Am Schloss Favorite 5, www.schloss-favorite-rastatt.de

Städtische Galerie Fruchthalle
25 Jahre Kunst in der Fruchthalle – Jubiläumsausstellung, bis 30.9., Sonderschau: Welt der Träume – Phantastik in der Box (Sammlung Westermann), bis 30.9., Do-Sa 12-17 Uhr, So/Fei 11-17 Uhr, Kaiserstr. 48, Tel. 07222/972 84 10, www.galerie-fruchthalle-rastatt.de

Stadtmuseum
Es lebe das Neue!? – Rastatt in der Weimarer Republik, bis 3.2.2019, Do-Sa 12-17 Uhr, So/Fei 11-17 Uhr, Herrenstr. 11, Tel. 07222/972 84 00, www.stadtmuseum-rastatt.de
RAVENSBURG

Kunstmuseum

Hermann Waibel – Bildlicht, bis 30.9., Projektionen: Hiwa K, 13.7.-19.8., Christoph Girardet & Matthias Müller: personne, 25.8.-30.9., Di-So 11-18 Uhr, Do 11-19 Uhr, Tel. 0751/828 10, Burgstr. 9, www.kunstmuseum-ravensburg.de

REUTLINGEN

Kunstmuseum Reutlingen / Galerie
Spuren und Funde – Winand Victor zum 100. Geburtstag, Eröffnung: 27.7., 19 Uhr, bis 7.10., Dieter Mammel: Tiefer Schlaf, bis 4.11., Di-Sa 11-17 Uhr, Do 11-19 Uhr, Sa/So/Fei 11-18 Uhr, Eberhardstr. 14, www.reutlingen.de

Kunstmuseum Reutlingen / Konkret
Arbeiten aus System. Konkrete Kunst 1954-2008, Eröffnung: 22.7., 11 Uhr, bis 27.1.2019, Di-Sa 11-17 Uhr, Do 11-19 Uhr, Sa/So/Fei 11-18 Uhr, Eberhardstr. 14, www.reutlingen.de

Kunstmuseum Reutlingen / Spendhaus
O.W. Himmel: Full Labeled, bis 30.9., HAP trifft Mamma Andersson, seit 26.5., Di-Sa 11-17 Uhr, Do 11-19 Uhr, So/Fei 11-18 Uhr, Spendhausstr. 4, www.reutlingen.de

RIEGEL

Kunsthalle Messmer
Dalí – Der Zauber des Genies, bis 14.10., Di-So 10-17 Uhr, Großherzog-Leopold-Platz 1, Tel. 07642/920 16 20, www.kunsthallemessmer.de

SCHWÄBISCH HALL

Kunsthalle Würth
Wohin das Auge reicht – Neue Einblicke in die Sammlung Würth, bis 17.3.2019, tägl. 10-18 Uhr, Lange Str. 35, Tel. 0791/94 67 20, www.kunst.wuerth.com

SCHWEIGEN-RECHTENBACH

Skulpturengarten
Dieter Händel, Stephan Müller, Marc Reibel, Susanne Wadle, Pavel Miguel, bis Ende Oktober, ganztägig im Gemeindepark

SINDELFINGEN
Galerie Stadt Sindelfingen
Laura Buschbeck: Peculiar Horizon, bis 9.9., Mo-Fr 10-18 Uhr, Sa/So/Fei 10-17 Uhr, Marktplatz 1, www.galerie-sindelfingen.de

Schauwerk
Lichtempfindlich 2 – Fotografie aus der Sammlung Schaufler, bis 6.1.2020, Sabrina Haunsperg: Werke 2008-2018, bis 20.1.2019, Pinc kommt! Retrospektive Rupprecht Geiger, bis 16.9., Di/Do 15-16.30 Uhr (bei öffentl. Führungen), Sa/So 11-17 Uhr, Eschenbrünnlestr. 15/1, Tel. 07031/932 49 00, www.schauwerk-sindelfingen.de

SPEYER

Historisches Museum der Pfalz
Das Sams und die Helden der Kinderbücher, bis 6.1.2019, Di-So 10-18 Uhr, Domplatz 4, www.museum.speyer.de

Städtische Galerie Kulturhof Flachsgasse
Lukas Glinkowski: Sweaty Fingers, bis 29.7., Do-So 11-18 Uhr, Flachsgasse 3, www.speyer.de

STAUFEN

Keramikmuseum
Magische Kristalle, bis 30.11., Mi-Sa 14-17 Uhr, So 12-17 Uhr, Wettelbrunner Str. 3, www.landesmuseum.de

STRASBOURG (F)

Le Vaisseau
neuer Ausstellungsbereich: LOG’HIC² – Mathe macht Spaß, Di-So 10-18 Uhr, 1 bis rue Philippe Dollinger, www.levaisseau.com

STUTENSEE

Rathaus
Monika Girardi: Gut gebrüllt – eine Löwin reist durch Afrika, bis 7.9., zu den übl. ÖZ, Rathausstr. 3

STUTTGART

Akademie der Bildenden Künste
Rundgang, Eröffnung: 20.7., 18 Uhr, bis 22.7., Fr 13-23 Uhr, Sa/So 12-20 Uhr, Am Weißenhof 1, www.abk-stuttgart.de

Galerie Strzelski
Stephanie Abben – Lost Places (Malerei), bis 22.7., Mi-Fr 11-19 Uhr, Sa 13-16 Uhr, Rotebühlplatz 30, Tel. 0711/601 48 18, www.strzelski.de, www.stephanieabben.de

Kunstmuseum
Mixed Realities. Virtuelle und reale Welten in der Kunst, bis 26.8., Tino Sehgal, bis 29.7., Di-So 10-18 Uhr, Fr bis 21 Uhr, Kleiner Schlossplatz 1, www.kunstmuseum-stuttgart.de

TÜBINGEN

Kunsthalle
Almost Alive: Hyperrealistische Skulptur in der Kunst, 21.7.-21.10., Di 11-19 Uhr, Mi-So 11-18 Uhr, Philosophenweg 76, Tel. 07071/969 10, www.kunsthalle-tuebingen.de

VILLINGEN-SCHWENNINGEN

Städtische Galerie
Neringa Vasiliauskaite – Repeat and Remain Again and Again + Michael Franz, Fabian Ginsberg, Ina Johanna Götte, Matthias Hesselbacher – Antiimperialistische Kunst in Ba-Wü, 5.8.-7.10., Di-So 10-12 + 14-17 Uhr, Friedrich-Ebert-Str. 35, Tel. 07720/82 10 98, galerie.villingen-schwenningen.de

WAIBLINGEN

Galerie Stihl
Dior, Lacroix, Gaultier. Haute Couture auf Papier, bis 12.8., Di-So 11-18 Uhr, Do bis 20 Uhr, Weingärtner Vorstadt 12, Tel. 07151/50 01-16 86, www.galerie-stihl-waiblingen.de

WALDENBUCH

Museum Ritter
Weiß ist der Grund, bis 16.9., Ulrich Wagner – Urbane Systeme, bis 16.9., Di-So 11-18 Uhr, Alfred-Ritter-Str. 27, Tel. 07157/53 51 10, www.museum-ritter.de

WALLDORF

SAP
South African Identities, bis 15.9., Mo-Fr 10-18.30 Uhr, Internat Schulungszentrum, Dietmar-Hopp-Allee 20, www.sap.de/kunst

WEIL AM RHEIN

Vitra Design Museum
Night Fever. Design und Clubkultur 1960 bis heute, bis 9.9., tägl. 10-18 Uhr, Tel. 07621/702 32 00, Charles-Eames-Str. 2, www.design-museum.de

ZELL AM HARMERSBACH

ASAS Art Center
The Sublimity in Wild Grass – Chinesische Malerei, bis 30.9., n.V., Hauptstr. 40, www.artbischoff.com

Zurück

< Juli 2018 >