KUNSTKALENDER

< April 2017 >

Kunstkalender Februar/März 2012

-

KARLSRUHE

Badischer Kunstverein
Emily Wardill – Fulll Firearms, bis 9.4., Video- und Zeitschriftenarchiv: XArchive – Publikationsprojekte von X Marks The Bökship, bis 9.4., Zu Gast: Kunstraum Morgenstr., wechselnde Ausstellungsplattformen, bis 11.3., Di-Fr 11-19 Uhr, Sa/So + Fei 11-17 Uhr, Waldstr. 3, Tel. 0721/282 26, www.badischer-kunstverein.de

Badische Landesbibliothek
Hoch hinaus – Turmpläne des Mittelalters, bis 25.2., Foyer-Ausstellung Margarete Schweikert, ab 16.2., Mo-Fr 9-19 Uhr, Sa 10-18 Uhr, Erbprinzenstr. 15, Tel. 175 22 22, www.blb-karlsruhe.de

Badisches Landesmuseum
Kykladen. Lebenswelten einer frühgriechischen Kultur, bis 22.4., Foyer-Ausstellung Kriminal-Archäologie, bis 28.5., Di-So + Fei 10-18 Uhr, Schloss Karlsruhe, Tel. 926-65 14, www.landesmuseum.de

Landgericht
20 Jahre Kunst im Landgericht, bis 10.3., Mo-Fr 7-17 Uhr, Hans-Thoma-Str. 7

Majolika Galerie
Brennstoff – Edith Baerwolff, Hannelore Langhans, Rosemarie Vollmer, Eröffnung: So, 26.2., 11 Uhr, bis 7.5., Günter Wagner/Friederike Zeit, bis 19.2., Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa-So 10-17 Uhr, Ahaweg 6-8, Tel. 912 37 70, www.majolika-karlsruhe.com

Museum beim Markt
Aoki. Higuchi. Suzuki .Verwandlungen – Künstler zwischen Japan und Deutschland, 3.3.-24.6., Di-Do 11-17 Uhr, Fr-So, Fei 10-18 Uhr, Karl-Friedrich-Str. 6, Tel. 926 65 78, www.landesmuseum.de

Orgelfabrik
Ruinös – Traumhaft: Armin Goeck (Bilder)/Elisabeth Müller-Quade (Goldschmiedearbeiten), bis 26.2., Circus 3000 – intermediales Kunstprojekt, Eröffnung: Fr, 2.3., 19 Uhr, bis 18.3., Do/Fr 17-20 Uhr, Sa 15-20 Uhr, So 11-18 Uhr, nicht 19.2. (Goeck/Müller-Quade)/Do-Sa 17-20 Uhr, So 15-19 Uhr (Circus 3000), Amthausstr. 17, Durlach, Tel. 428 98

Pfinzgaumuseum
750 Jahre Wolfartsweier. Ein Stadtteil im Lauf der Jahrhunderte, verl. bis 4.3., Sa 14-17 Uhr, So 10-17 Uhr, Karlsburg Durlach, Pfinztalstr. 9, www.karlsruhe.de/kultur/stadtgeschichte/pfinzgaumuseum.de

Staatliche Kunsthalle
Compassio – Passionsbilder in der Grafik des 15. und 16. Jhdts, 22.2.-9.4. (Kupferstichkabinett/Hauptgebäude), Von Schönheit und Tod. Tierstillleben von der Renaissance bis zur Moderne, bis 19.2. (Hauptgebäude), Extrem süß! Gemalt, gehäkelt, gegossen, bis 1.4. (Junge Kunsthalle), Sammeln für die Zukunft: Kunst von 1952 bis 2012 aus der Staatlichen Kunsthalle, ab 11.2. (Orangerie), Di-Fr 10-17 Uhr, Sa/So + Fei 10-18 Uhr, Hans-Thoma-Str. 2, Tel. 926-33 59, www.kunsthalle-karlsruhe.de

Staatliches Museum für Naturkunde
Von Schmetterlingen und Donnerdrachen – Natur und Kultur in Bhutan, bis 20.5., Di-Fr 9.30-17 Uhr, Sa-So 10-18 Uhr, Erbprinzenstr. 13, Tel. 175-21 11, www.naturkundemuseum-karlsruhe.de

Stadtarchiv Karlsruhe
Historische Werbeplakate aus Karlsruhe, bis 29.3., Mo-Mi 8.30-15.30 Uhr, Do 8.30-18 Uhr, Markgrafenstr. 29, Tel. 133-42 25, www.karlsruhe.de/kultur/stadtgeschichte

Städtische Galerie Karlsruhe
Umgehängt: Spektral – Diametral. Von Künstlern und KünstlerInnen seit 1960, bis 31.3., Mi-Fr 10-18 Uhr, Sa-So 11-18 Uhr, Lorenzstr. 27, Tel. 133-44 44, www.staedtische-galerie.de

Stadtmuseum im Prinz-Max-Palais
Carl Benz und Carlsruhe, verl. bis 26.2., Di, Fr, So 10-18 Uhr, Do 10-19 Uhr, Sa 14-18 Uhr, Karlstr. 10, Tel. 133-42 34, www.karlsruhe.de/kultur/stadtgeschichte/stadtmuseum.de

ZKM – Medienmuseum/Museum für Neue Kunst
Moments. Eine Geschichte der Performance in 10 Akten, Eröffnung: Sa, 17.3., 16 Uhr, 8.3.-29.4., Der Stand der Bilder. Die Medienpioniere Zbigniew Rybczyński und Gábor Bódy, bis 6.5., Symbiosis. 1.5 Tons Of Global Entanglement – Installationspräsentation, bis 11.3.; Hirschfaktor. Die Kunst des Zitierens, bis 29.4., Sensor. Zeitraum für junge Positionen 02_Isabell Heimerdinger und Markus Sixay, bis 4.3., Mi-Fr 10-18 Uhr, Sa-So 11-18 Uhr, Lorenzstr. 19, Tel. 81 00-0, www.zkm.de

Alter Schlachthof
UND#7 – Kunstplattform, Eröffnung: Mi, 7.3., 19 Uhr, bis 11.3., tägl. 14-22 Uhr, Durlacher Allee 62

Atelier 12
Fahar – Neue Arbeiten, bis 19.3., Mi-Fr 18-21 Uhr u.n.V., Marienstr. 12, Tel. 47 03 80 66, www.atelier12-karlsruhe.com

BBK
Druckkunst aus Halle, Eröffnung: Sa, 18.2., 19 Uhr, bis 11.3., Mi-Fr 17-19 Uhr, Sa-So 14-18 Uhr, Fei geschlossen, Am Künstlerhaus 47, Tel. 37 33 76, www.bbk-karlsruhe.de

Galerie 38
Querbeet: Kunstdrucke, Malerei, Licht-Objekte, Holzskulpturen, bis Ende März, Mo-Fr 10-18 Uhr, Sa n.V., So/Fei geschlossen, Weinbrennerstr. 38, Tel. 847 84, www.galerie38.com

Galerie Bode
Winterbilder – Felix Wachter (Fotografie), bis 25.2., Mi-Fr 15-18.30 Uhr, Sa 11-14 Uhr u.n.V., Ettlinger Str. 2a, Tel. 354 84 35, www.galeriebode.de

Galerie Clemens Thimme
Raimer Jochims – Arbeiten aus den 60er Jahren, 24.2.-26.4., Happier Than The Morning Sun – John Armleder, Blinky Palermo u.a. (Grafiken), bis 18.2., Mi-Fr 14-18.30 Uhr, Sa 11-14 Uhr, Schützenstr. 19, Tel. 354 82 45, www.galerie-thimme.de

Galerie Gegenwart
Bilder aus Leipzig – Katrin Heichel, Tobias Lehner, Rosa Loy, bis 25.2., Mi/Do 15-19 Uhr, Fr/Sa 10-14 Uhr u.n.V., Bienleinstorstr. 23, Durlach, Tel. 0151/15 77 30 89

Galerie Inken
Alte asiatische Kunst & Kunsthandwerk, Waldstr. 31, Tel. 530 73 32, www.inken-fineart.com

Galerie Kadel-Willborn
Flussstück mit Blumen – Helmut Dorner, bis 10.3.,Mi-Fr 12-18 Uhr, Sa 11-14 Uhr, Hirschstr. 45, Tel. 909 16 72, www.kadel-willborn.de

Galerie Knecht & Burster
Ivan Baschang/Melanie Richter (Objekte/Fotografie/Malerei), Eröffnung: Fr, 2.3., 19 Uhr, bis 5.4., Franz Bernhard/Sibylle Schlageter (Zeichnungen/Plastik), bis 18.2., Mi-Fr 14-19 Uhr, Sa 11-16 Uhr u.n.V., Baumeisterstr. 4, Tel. 937 49 10, www.galerie-knecht-und-burster.de

Galerie Meyer Riegger
Uwe Henneken, 20.2.-10.3., Di-Fr 11-19 Uhr, Sa 11-16 Uhr, Klauprechtstr. 22, Tel. 82 12 92, www.meyer-riegger.de

Galerie Rottloff
Metamorphose – Joachim Czichon, bis 2.3., Di-Fr 14.30-19 Uhr, Sophienstr. 105, Tel. 84 32 25, www.galerie-rottloff.de

Galerie Schrade
Seit morgen – Willi Siber (Objekte aus Holz und Stahl), bis 24.3., Di-Fr 11-19 Uhr, Sa 11-16 Uhr, Zirkel 34-38, Tel. 151 87 74, www.galerie-schrade.de

Galerie Schuermer
Iris Flexer – Neue Arbeiten (Objekte/Grafik/Malerei), bis 31.3., Mi-Fr 12.30-18.30 Uhr, Sa 10.30-14.30 Uhr, Marienstr. 27, Tel. 0179/322 54 77 oder 0163/218 67 27, www.galerie-schuermer.de

Galerie Supper
Andreas Lau – Anderer, bis 7.4., Di-Fr 14-19 Uhr, Sa 12-16 Uhr u.n.V., Ebertstr. 14, Tel. 569 55 77, www.galerie-supper.de

Galerie Raimund Voegtle
Pomona Zipser (Skulpturen/Zeichnungen), Eröffnung: Sa, 25.2., 16 Uhr, bis 31.3., Mi-Fr 14-19 Uhr, Sa 12-16 Uhr, Waldstr. 17, Tel. 0160/443 96 75, www.galerie-voegtle.de

Galerie Weingrüll
Infokill – Enrico Bach, bis 25.2., Fr 15-20 Uhr, Sa 11-16 Uhr u.n.V., Nowackanlage 7, Tel. 0173/305 01 38

Gedok Künstlerinnenforum
Fäden, Fäden, Fäden – Heidi Knapp/Johanna Reutter, Eröffnung: Fr, 17.2., 19 Uhr, bis 11.3., Mi-Fr 17-19 Uhr, Sa 14-16 Uhr, So/Fei 11-14 Uhr, Markgrafenstr. 14, Tel. 37 41 37, www.gedok-karlsruhe.de

Kunsttransit/Grafikkabinett
Augenschmaus – Feed Your Eyes!, Eröffnung: Do, 1.3., 20 Uhr, bis 30.3., So 14-18 Uhr u.n.V., Marie-Alexandra Str. 17, Gartenhaus, Tel. 35 62 68 od. 340 59, www.kunsttransit.de

MM Projects Projektraum
Christian Ertel – Whiteout (Installationen), bis 17.3., Fr/Sa 13-18 Uhr u.n.V., Kriegsstr. 134, Tel. 0176/410 313 21, www.martinmertens.com

Neue Kunst Gallery
Go… Hommage an Wolfgang Rihm, Iggy Pop And The Stooges und den Sound der Garage/Oliver Jordan, Eröffnung: Sa, 3.3., 19 Uhr, bis 20.4., Fokus Mensch – Axel Geis, Taymuraz Kozyrev, Gil Shachar (Malerei/Skulptur), bis 18.2., Mi-Fr 14-18 Uhr, Sa 12-16 Uhr u.n.V., Zirkel 32, Tel. 160 29 10, mobil 0178/131 37 00, www.neuekunst.de

Pförtnerhäuschen im Alten Schlachthof
Gegenüber – Circus 3000, Manuela Tirler, Sevim Bäuerle, Joachim Hirling, 24.2.-24.3.
Pat Kramer (Lichtinstallation u.a.), bis Ende Februar, Alter Schlachthof, tägl. 24h von außen einsehbar

Poly Produzentengalerie
Sara Wahl – Crossmediale Kunst, Eröffnung: Fr, 2.3., 19 Uhr, bis 17.3., Chanjoo Hwang (Wandinstallation), bis 25.2., Mi-Fr 19-21 Uhr, Sa 14-17 Uhr u.n.V., Viktoriastr. 9, www.poly-galerie.org

Preview Süd Galerie
Drei Wege – Adrian Peters, Renate Schweizer, Irek Tybel, Eröffnung: Sa, 2.3., 20 Uhr, bis 18.3., Öffnungszeiten auf Anfrage, Schützenstr. 37, previewsued.blogspot.com

Schauraum
Zwischenwelten – Steffen Weber (Malerei/Fotografie)/Alexander Kempe (Installation), bis 10.3., Do/Fr 10-18 Uhr, Sa 10-15 Uhr, Uhlandstr. 32, www.schauraum-ka.de

 

REGION

AU AM RHEIN

Galerie Kistner-Bayne
Do-Fr 17-19 Uhr, Sa 11-13 Uhr u.n.V., Erlenweg 6, Tel. 07245/860 42 18

 

BAD BERGZABERN

Galerie Magold
Heroes, Eröffnung: Fr, 2.3., 19 Uhr, bis 25.3., Mi-Fr+So, 15-18 Uhr u.n.V., Weinbergstr. 7, Tel. 0152/28 92 73 75

 

BADEN-BADEN

Museum Frieder Burda
Copley. Bilder 1947-1994, 18.2.-10.6., Studioausstellung Gerhard Richter zum 80. Geburtstag, 18.2.-3.3., Di-So+Fei 10-18 Uhr, Lichtentaler Allee 8b, Tel. 07221/39 89 80, www.museum-frieder-burda.de

Staatliche Kunsthalle Baden-Baden
Jan de Cock – Jacqueline Kennedy Onassis (Skulpturen/Installation), Eröffnung: Fr, 9.3., 18 Uhr, bis 24.6., 45cbm Studioraum: Swing Shoe Shop – Selene States, bis 18.3., Di-So 11-18 Uhr, Lichtentaler Allee 8a, Tel. 07221/30 07 64 44, www.kunsthalle-baden-baden.de

Altes Dampfbad/Gesellschaft der Freunde junger Kunst
Barbara Ehrmann (Zeichnungen in Wachs/Installationen), bis 11.3., Di-Fr 15-18 Uhr, Sa+So 11-17 Uhr, Altes Dampfbad, Marktplatz 13, Tel. 07221/262 61, www.gfjk.de

 

BASEL

Fondation Beyeler
Pierre Bonnard, bis 13.5., tgl. 10-18 Uhr, Mi 10-20 Uhr, Baselstr. 101, CH-4125 Riehen/Basel, Tel. 004161/645 97 20, www.beyeler.com

 

BRUCHSAL

Deutsches Musikautomaten-Museum Bruchsal/Schloss Bruchsal
Preziosen im Schloss Bruchsal, Di-So 10-17 Uhr, Tel. 07251/74 26 61, www.schloss-bruchsal.de

 

DURBACH

Museum für Aktuelle Kunst – Sammlung Hurrle
Profile in der Kunst am Oberrhein: Karl Manfred Rennertz – Skulptur & Farbe, bis 22.4., 37° – Dieter Krieg zum 75. Geburtstag, bis 10.6., Mi-Fr 14-18 Uhr, Sa/So + Fei 11-18 Uhr, Vier Jahreszeiten, Almstr. 49, Tel. 0781/93 20 14 02, www.museum-hurrle.de

 

EBERDINGEN-NUSSDORF

Kunstwerk – Sammlung Alison und Peter W. Klein
Mi/So 11-16 Uhr u.n.V., Siemensstr. 40, Tel. 07042/376 95 66, www.sammlung-klein.de

 

EDENKOBEN

Max-Slevogt-Galerie/Schloss Villa Ludwigshöhe
Slevogts Lederstrumpf, Coopers Erzählungen und ein Edenkobener mit Marderfellmütze namens Hartmann, bis 9.4., Di-So 9-17 Uhr, Villastr., Tel. 06323/93 016, www.max-slevogt-galerie.de

 

ETTLINGEN

Museum Ettlingen
Gunter Wessmann – Beauty is a rare thing (Malerei), bis 29.4., neue Dauerausstellung zur 800-jährigen Schlossgeschichte, Mi-So 13-18 Uhr, Schloss, Tel. 07243/10 12 73, www.ettlingen.de

Kunstverein Wilhelmshöhe
Höhenluft#2 – Die Sieger des Ausstellungswettbewerbs der Karlsruher Kunsthochschulen, Eröffnung: Fr, 7.3., 20 Uhr, bis 9.3., Kein Wort zu viel – Klassenausstellung Künstlerische Fotografie (Folkwang Universität der Künste Essen, Prof. Christopher Müller), bis 26.2., Mi-Sa 15-18 Uhr, So 11-18 Uhr u.n.V., Schöllbronner Str. 86, Tel. 07243/138 74, www.kunstverein-ettlingen.de

Galerie Emilia Suciu
Das Metall in der Konkreten Kunst – Gruppenausstellung, bis 28.3., Di-Fr 16-19 Uhr u.n.V., Pforzheimer Str. 120, Tel. 07243/386 93, www.galerie-suciu.de

 

GAGGENAU

Unimog-Museum
Vom Waldglas zur Glasfabrik – Geschichte der Glasherstellung im Murgtal, bis 25.2., Di-So 10-17 Uhr, An der B462, www.unimog-museum.com

 

JOCKGRIM

Zehnthaus
Remember/Wir erinnern – Gerd Ditz – Margot Stempel-Lebert – Karl Peter Muller (Malerei/Grafik/Plastik), Eröffnung: So, 11.3., 11 Uhr, bis 1.4., Sieglinde Enders/Christiane Rapp (Malerei/Plastik), bis 19.2., Sa 15-17 Uhr, So 11-17 Uhr, Ludwigstr. 26-28, www.zehnthaus.de

 

KRAICHTAL

Ursula Blickle Stiftung
Tobias Spichtigs – Das Blau, das Rot, das Grün, der Quader und die Pyramide, 11.3.-24.4., Mi 14-17 Uhr, So 14-18 Uhr, Mühlweg 18, Kraichtal-Unteröwisheim, Tel. 07251/609 19, www.ursula-blickle-stiftung.de

 

LANDAU

Städtische Galerie Villa Streccius
Di/Mi 17-20 Uhr, Do-So 14-17 Uhr, vormittags n.V., Südring 20, Tel. 06341/89 84 72, www.kunstverein-landau.de

Galerie Katrin Hiestand
Di-Fr 11-18 Uhr, Sa 10-15 Uhr, Stadthausgasse 11, Tel. 06341/968 90 73, www.galerie-hiestand.de

 

LIMBURGERHOF

Schlösschen
Coco: Frauen mit Leidenschaft – Rainer Magold (Malerei), Eröffnung: Sa, 10.3., 19 Uhr, bis 9.4., Fr-So+Mi 15-18 Uhr u.n.V., Parkstr., Tel. 0152/28 92 73 75

 

LUDWIGSHAFEN

Wilhelm-Hack-Museum
I Love Aldi, bis 4.3., Hackordnung #3 – Sounds And Silence, bis 9.9., Display: Adi Hoesle – STYX, bis 11.3., Di, Mi, Fr 11-18 Uhr, Do 11-20 Uhr, Sa/So 10-18 Uhr, Berliner Str. 23, Tel. 0621/504-29 03, www.wilhelmhack.museum

Rudolf-Scharpf-Galerie
Joachim Grommek – Never Know (Gemälde/skulpturale Werke), bis 9.4., Di-Sa 15-19 Uhr, So 13-18 Uhr, Hemshofstr. 54, Tel. 0621/529 19 68 oder 504 30 45, www.wilhelmhack.museum

 

MANNHEIM

Kunsthalle Mannheim
Private Passions, bis 26.2., Premiere_2: Nasan Tur (Video/Installation/Skulpturen), bis 19.2., Kunst bewegt – Sammlungspräsentation, bis 2013, Di-So 11-18 Uhr (Mi 18-20 Uhr Eintritt frei), Friedrichsplatz 4, www.kunsthalle-mannheim.de

 

NEUENBÜRG

Schloss Neuenbürg
Halbes Herz – Ganzes Leben: Christian Wyss (Fotografien), 18.2. bis 29.4., Di-Sa 13-18 Uhr, So/Fei 10-18 Uhr, Schloss Neuenbürg, Tel. 07082/79 28 61, www.schloss-neuenbuerg.de

 

NEUSTADT

Villa Böhm (Kunstverein)
Dominik Schmidt: Selbstgeburt, Eröffnung: Fr, 24.2., 19 Uhr, bis 11.3., Do/Fr 15-18 Uhr, Sa/So 11-13/15-18 Uhr, Maximilianstr. 25/Villenstr. 16b, www.kunstverein-nw.de

 

OFFENBURG

Museum im Ritterhaus
Zwischen Revolution und Wirtschaftswunder. Offenburg 1840-1970, Neue stadthistorische Dauerausstellung, Ritterstr. 10, Tel. 0781/82 25 77, www.museum-offenburg.de

Städtische Galerie
Ende Neu – Adam Saks (Malerei), bis 15.4., Di/Do/Fr 13-17 Uhr, Mi 13-20 Uhr, Sa/So 11-17 Uhr, Amand-Goegg-Str. 2, Kulturforum, Tel. 0781/822040, www.museum-offenburg.de

 

PFORZHEIM

Reuchlinhaus (Kunstverein Pforzheim)
Peter Riek: Intimes Inventar – Räume der Zeichnung, Eröffnung: So, 11.3., 15 Uhr, bis 20.5., Salon der Wünsche – Mitgliederausstellung/Venedig – Popcorn und Melancholie, Gerd Jütten (Fotografien), bis 26.2., Di-So u. Fei 10-17 Uhr, Jahnstr. 42, Tel. 07231/215 25, www.kunstvereinpforzheim.de

Schmuckmuseum Pforzheim
Transit – Schmuck aus Israel, Eröffnung: Do, 15.3., 19 Uhr, bis 3.6., Die Schlange im Schmuck der Welt, bis 26.2., Di-So 10-17 Uhr, Reuchlinhaus, Jahnstr. 42, Tel. 07231/39 29 70, www.schmuckmuseum.de

Pforzheim Galerie
Die Seele der Dinge – der Designer Günter Horntrich, bis 1.4., Die Sammlung – Neue Ansichten 5 (Neuerwerbungen), bis August 2012, Mi+Sa 14-17 Uhr, So 11-17 Uhr, Bleichstr. 81, Tel. 07231/39 20 79

Galerie Brötzinger Art
Ausblicke – Franziska Schemel (Objekte/Papierarbeiten), bis 26.2., Do 14-17 Uhr, Fr u. Sa 18.30-22 Uhr, So 11-18 Uhr, Brunnenstr. 14, Tel. 07231/46 51 42, www.galerie-broetzinger-art.de

 

RASTATT

Historische Bibliothek
Krisen, Kollaps, Katastrophen – vom Untergang der Kulturen, bis 24.6., So/Fei 10-17 Uhr, Tel. 07222/972 84 20, Bibliothekssaal Ludwig-Wilhelm-Gymnasium, Lyzeumstr. 11

Städtische Galerie Fruchthalle
„Framing“ – Irene von Neuendorff, Malerei, Zeichnung, Objekte, bis 6.5., Do-Sa 12-17 Uhr, So/Fei 11-17 Uhr, Kaiserstr. 48, Tel. 07222/972 84 10

 

RHEINSTETTEN

Messegelände
art Karlsruhe, 8.-11.3., Do-Sa 12-20 Uhr, So 11-19 Uhr, Messeallee 1, Tel. 0721/37 20-50 00, www.art-karlsruhe.de

 

SPEYER

Historisches Museum der Pfalz
Ägyptens Schätze entdecken, 11.3.-2.9., Des Kaisers letzte Kleider. Funde aus den Kaiser- und Königsgräbern des Dom zu Speyer, verl. bis 25.3., Di-So 10-18 Uhr, Historisches Museum Speyer, www.museum.speyer.de

Kreissparkasse
Coco: Frauen mit Leidenschaft – Rainer Magold (Malerei), Eröffnung: Do, 23.2., 19 Uhr, 20.2.-9.3., zu den übl. Öffnungszeiten, Wormser Str. 39, Tel. 06232/103-0

 

STAUFEN

Keramikmuseum
Freaks Of Nature – Retrospektive Susanne Ring, bis 10.6., Mi-Sa 14-17 Uhr, So 11-13 und 14-17 Uhr, Wettelbrunner Str. 3, 07633/67 21, www.landesmuseum.de

 

STUTENSEE

Rathaus
Kreatives Zeichnen – Ursula Moser, Gabriele Schäfer, Armin Grünhagen, bis 24.3., zu den übl. Öffnungszeiten, Stadtteil Blankenloch, Rathausstr. 1-3, Tel. 07244/96 91 13

 

WÖRTH AM RHEIN

Altes Rathaus
Das Alter – jeder will es werden, keiner will es sein, 2.3.-1.4., Do 15-18 Uhr, So 14-18 Uhr, Ludwigstr. 1

Zurück

< April 2017 >