KUNSTKALENDER

< September 2017 >

Kunstkalender Juli - September 2013

-

KARLSRUHE

Badischer Kunstverein
Continental Drift Teil II – Konzeptkunst in Kanada: Die 1960er und 70er Jahre, bis 8.9., Di-Fr 11-19 Uhr, Sa/So + Fei 11-17 Uhr, Waldstr. 3, Tel. 0721/282 26, www.badischer-kunstverein.de

Badische Landesbibliothek
Fortschritt hat Tradition – 200 Jahre Verlag G. Braun in Karlsruhe, Eröffnung: Di, 23.7., 19 Uhr, bis 7.10., Mo-Fr 9-19 Uhr, Sa 10-18 Uhr, Erbprinzenstr. 15, Tel. 175 22 22, www.blb-karlsruhe.de

Badisches Landesmuseum
Weltkultur/Global Culture – Neue Sammlungsausstellung, Di-Do 10-17 Uhr, Fr-So + Fei 10-18 Uhr, Schloss Karlsruhe, Tel. 926-65 14, www.landesmuseum.de

CAS Software AG
Zwischen Absicht und Zufall – Silvia Braun (Druckgrafik/Collage u.a.), bis 4.10., Mo-Fr 9-18 Uhr, Technologiepark, CAS-Weg 1-5

Centre Culturel Franco-Allemand
Appartement – Simone Rueß, 9.9.-11.10., Bärchenwurst, Prof. Dr. Wilhelm Hausenstein und der Sinn des Lebens – Hans Pfrommer, bis 2.8., Mo-Do 10-12.30 u. 14-18 Uhr, Fr 10-12.30 Uhr, Karlstr. 16b, Postgalerie 3. OG, Tel. 16 03 80, www.ccf-ka.de

EnBW
Energie im Spiegel der Karikatur, bis 9.8., Mo-Fr 10-18 Uhr, Fei geschlossen, Durlacher Allee 93

Fraunhofer IOSB
Effekte – Verein Lichtwert e.V. (Fotografie), bis 29.8., geöffnet n.V. (tel. Anmeldung), Fraunhoferstr. 1, Tel. 609 13 33

Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft
Ayup Me Duck – This is Nottingham, bis 19.7., Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 8-18 Uhr, Moltkestr. 30, Gebäude A

Kammertheater
Wolfgang Krink – Bilder einer Stadt, bis 11.8., zu den übl. ÖZ, Herrenstr. 30/32, Tel. 24 133, www.kammertheater-karlsruhe.de

Majolika Galerie
Vier junge Bildhauer – Doro Hiro Hanna Hermann, bis 7.9., Di-Fr 10-19 Uhr, Sa/So 10-17 Uhr, Ahaweg 6-8, Tel. 912 37 70, www.majolika-karlsruhe.com

Museum beim Markt
Once Upon A Time In Mass Media – Margret Eicher (digitale Tapisserien), bis 17.11., Glasmalerei der Moderne – Sammlungsausstellung, Di-Do 11-17 Uhr, Fr-So + Fei 10-18 Uhr, Karl-Friedrich-Str. 6, Tel. 926 65 78, www.landesmuseum.de

Orgelfabrik Durlach
Mit Blick auf meine Hände – Arthur Hebel (Malerei/Karikaturen u.a.), Eröffnung: Do, 12.9., 18 Uhr, bis 15.9., tägl. 14-19 Uhr, Amthausstr. 17, Tel. 428 98

Pfinzgaumuseum Durlach
Gruß aus Durlach – Stadtansichten auf historischen Postkarten, bis 1.9., Dauerausstellung zur Stadtgeschichte, Sa 14-18 Uhr, So 11-18 Uhr, Karlsburg Durlach, Pfinztalstr. 9, www.karlsruhe.de/kultur/stadtgeschichte/pfinzgaumuseum.de

Regierungspräsidium
Farbe Form Freude – Mitglieder des Kunstvereins Art Ettlingen/Gerahmte Augenblicke – 60 Jahre BSW-Fotogruppe Karlsruhe, bis 14.7., Di-So 11-18 Uhr, Karl-Friedrich-Str. 17

Staatliche Akademie der Bildenden Künste
Sommerausstellung/Offene Ateliers, bis 14.7., Do-Sa 9-22 Uhr, So 9-17 Uhr, Reinhold-Frank-Str. 81/83, Sommerausstellung auch Bildhauergarten/Bismarckstr. 67 + Schloss Scheibenhardt (So bis 24 Uhr), Tel. 92 65 237, www.kunstakademie-karlsruhe.de

Staatliche Hochschule für Gestaltung
Sommerloch – Jahresausstellung, Eröffnung: Di, 16.7., 19 Uhr, bis 21.7., tägl. 10-19 Uhr, Lorenzstr. 15, www.hfg-karlsruhe.de

Staatliche Kunsthalle
Unter vier Augen. Porträts sehen, lesen, hören, bis 20.10., Boys’n’Girls – Immer wieder anders, bis 1.9., Sammeln für die Zukunft: Kunst von 1952 bis 2012 aus der Staatlichen Kunsthalle, neue Präsentation, Di-So u. Fei 10-18 Uhr, Hans-Thoma-Str. 2, Tel. 926-33 59, www.kunsthalle-karlsruhe.de

Städtische Galerie
Sekt für alle – Malerei, Skulptur, Fotografie aus der Sammlung Garnatz, bis 13.10., Hanna-Nagel-Preis: Die Außenwelt der Innenwelt – Mona Breede (Fotografie), bis 4.8., Umgehängt: Figuration und Abstraktion von den 1970er Jahren bis heute, bis Okt. 2014, Mi-Fr 10-18 Uhr, Sa/So 11-18 Uhr, Lorenzstr. 27, Tel. 133 44 44, www.staedtische-galerie.de

Staatliches Museum für Naturkunde
Glanzlichter – Naturfotografie, Eröffnung: Mi, 31.7., 18 Uhr, bis 27.10., Bodenlos – durch die Luft und unter Wasser, bis 27.10., Di-Fr 9.30-17 Uhr, Sa/So + Fei 10-18 Uhr, Erbprinzenstr. 13, Tel. 175-21 11, www.naturkundemuseum-karlsruhe.de

Stadtarchiv
Vor 50 Jahren – Mit Horst Schlesiger durch das Jahr 1963, bis 31.10., Mo-Mi 8.30-15.30 Uhr, Do 8.30-18 Uhr, Tel. 0721/133 42 25, Markgrafenstr. 29, www.karlsruhe.de/b1/stadtgeschichte/stadtarchiv.de

Stadtmuseum im Prinz-Max-Palais
Die Stadt neu sehen – Zehn Fragen an Karlsruhe, 19.7.-27.10., Di/Fr 10-18 Uhr, Do 10-19 Uhr, Sa 14-18 Uhr, So 11-18 Uhr, Karlstr. 10, Tel. 133 39 87, www.karlsruhe.de/b1/stadtgeschichte/stadtmuseum.de

ZKM – Medienmuseum/Museum für Neue Kunst
The Morning Line (Klanginstallation), ab Mitte Sept., Father of Science Fiction – Die Gernsback-Prophezeiung, Eröffnung: Fr, 19.7., 19 Uhr, bis 27.10., Holografie in der Kunst und in bildgebenden Verfahren, bis 12.1.2014, FM-Scenario: Realitätswettlauf – Eran Schaerf, bis 4.8., Gameplay, seit 21.6., Beat Generation – Allen Ginsberg/Der Algorithmus des Manfred Mohr. 1963-jetzt, beide bis 1.9., Total Accomplishment – Matthew Day Jackson, bis 10.11., Wünschelmatrix/You&me-isms Part 2 – Boris Petrovsky, bis Sept., Gemeine Wahrheiten – Werner Büttner, bis 22.9., Cross-border – Künstlerinnen der Gegenwart aus dem arabischen Mittelmeerraum, bis 8.9., Generosity. Geschenke und Leihgaben aus der Sammlung des ZKM, bis 12.1.2014, Move on Asia/Du Zhenjun. Babel World, bis 4.8., Welt der Spiele reloaded (Dauerpräsentation), Mi-Fr 10-18 Uhr, Sa/So 11-18 Uhr + Fei, Lorenzstr. 19, Tel. 81 00-0, www.zkm.de

BBK
Jahresausstellung der Mitglieder, bis 21.7., Mi-Fr 17-19 Uhr, Sa/So 14-18 Uhr, Fei geschl., Am Künstlerhaus 47, Tel. 37 33 76, www.bbk-karlsruhe.de

Galerie 38
Kleine Wunderwerke – Libuse Schmidt/Natascha Brändli (Illustrationen/Objekte), 22.7.-30.8., Mo-Fr 10-18 Uhr, Sa n.V., Weinbrennerstr. 38, Tel. 847 85, www.galerie38.com

Galerie Bode
Positionen auf Papier und Karton – Ymer Shaqiri, bis 13.7., Mi-Fr 15-18.30 Uhr, Sa 11-14 Uhr u.n.V., Ettlinger Str. 2a, Tel. 354 84 35, www.galeriebode.de

Galerie Inken
Alte asiatische Kunst & Kunsthandwerk, Waldstr. 31, Tel. 530 73 32, www.inken-fineart.com

Galerie Knecht & Burster
20 Jahre danach – Wilhelm Loth (Plastik), bis 3.8., Mi-Fr 14-19 Uhr, Sa 11-16 Uhr u.n.V., Baumeisterstr. 4, Tel. 937 49 10, www.galerie-knecht-und-burster.de

Galerie Schrade
Karlsruhe: Michael Urtz – Neue Malerei, bis 20.7.
Schloss Mochental: Walter Stöhrer (Malerei), bis 11.8., Lothar Quinte zum 90. Geburtstag (Gouachen/Malerei), bis 28.7., Trash People – HA Schult (Objekte/Druckgrafik), bis 14.7., Di-Fr 11-13 Uhr + 14-18 Uhr, Sa 11-16 Uhr (Karlsruhe), Di-Sa 13-17 Uhr, So/Fei 11-17 Uhr (Mochental), Tel. 07375/418, www.galerie-schrade.de

Galerie Weingrüll
Wet-On-Wet – Gabriel Lima/Othmar Farré/Philipp Schwalb u.a., bis 8.8., Di-Fr 11-19 Uhr, Sa 11-16 Uhr u.n.V., Nowackanlage 7, Tel. 40 24 71 75, www.weingruell.com

Gallery Artpark
Park Byung Hoon, Kwon Doo Hyoun, Yoon Young Hwa, bis 10.8., Do-Fr 15-18 Uhr, Sa 12-16 Uhr, Kriegsstr. 86, www.artpark.eu

Gedok Künstlerinnenforum
Sin und Sinn: 7 Todsünden und 8 Seligsprechungen – Candace Carter (Malerei/Installation u.a.), Eröffnung: Fr, 13.9., 20 Uhr, bis 6.10., SchwarzBunt – J. Becker/D. Langer/H. Utta u.a. (Keramik/textile Arbeiten), Eröffnung: Do, 1.8., 20 Uhr, bis 6.9., Volles Risiko – Marie-Hélène H.-Desrue (Skizzen/Übermalungen u.a.), bis 28.7., Mi-Fr 17-19 Uhr, Sa 14-16 Uhr, So 11-14 Uhr (Sin und Sinn/Risiko)/Mo-Fr 10-12 Uhr u.n.V. (SchwarzBunt), Markgrafenstr. 14, Tel. 37 41 37, www.gedok-karlsruhe.de

Kunsthandel Demmer
Albert Hennig – Arbeiten von 1960-1990 (Gouachen/Aquarelle), bis 15.7., Mo-Sa 11-18 Uhr, Herrenstr. 50, Tel. 23 67 2, www.axeldemmer.de

MM Projects Projektraum
The True Mirrow – Eli (Ulrich) Paquet, bis 3.8., Fr/Sa 13-18 Uhr u.n.V., Kriegsstr. 134, Tel. 0176/41 03 13 21, www.martinmertens.com

Neue Kunst Gallery

Wein ist Banane – Neue Werke von Thomas Baumgärtel, Eröffnung: Fr, 13.9., 19.30 Uhr, bis 30.10., city – night – space: Kai Feldschur (Malerei), bis 20.7., Mi-Fr 14-19 Uhr, Sa 12-16 Uhr u.n.V., Zirkel 32, Tel. 130 57 21, Mobil 0151/15 61 37 13, www.neuekunst.de

Pförtnerhäuschen im Alten Schlachthof
Gegenüber: Natascha Brändli (Papierarbeiten), ab Sept., Gunter Klag, Eröffnung: Fr, 26.7., 20 Uhr, bis Sept., Achim Schroetele (Installationen), bis 25.7., Alter Schlachthof, tägl. 24h von außen einsehbar

Poly Produzentengalerie
Poly Summer Time – Hanna Woll/Regina Draschl/Peter Nowack/Renate Schweizer u.a., Eröffnungen ab Fr, 26.7. (20 Uhr), je Di + Fr 19 Uhr, bis Mitte September, Mi-Fr 19-21 Uhr, Sa 14-18 Uhr u.n.V., Viktoriastr. 9, www.poly-galerie.org

Romy Ries Concept Store
Fundstücke – Stefanie Müller, bis 27.7., Mi-Fr 11-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr u.n.V., Yorckstr. 41, www.romyries.de

 

REGION

BADEN-BADEN

Museum Frieder Burda
Die Pracht der Farben – Emil Nolde, bis 13.10., Di-So/Fei 10-18 Uhr, Lichtentaler Allee 8b, Tel. 07221/39 89 80, www.museum-frieder-burda.de

Staatliche Kunsthalle
Auf Zeit. Was hinter dem Putz steckt, Eröffnung: Fr, 19.7., 18 Uhr, bis 27.10., Studioraum 45cbm: Lene Markusen (Videoarbeiten), 27.7.-1.9., Traverse – Stefanie Lampert, bis 14.7., Di-So 10-18 Uhr, Lichtentaler Allee 8a, Tel. 07221/30 07 64 44, www.kunsthalle-baden-baden.de

Kunstmuseum Gehrke-Remund
Frida Kahlo: Viva la vida (Dauerausstellung zertifizierter Ölrepliken)/Frida, la Tehuana (mexikanische Trachten), Di-So 11-18 Uhr, Industriestr. 9a, Tel. 07221/971 18 99, www.fridakahlo.mu oder www.kunstmuseum-gehrke-remund.de

Museum für Kunst und Technik des 19. Jh./LA8
Typen mit Tiefgang – Heinrich Zille und sein Berlin, bis 1.9., Di-So + Fei 11-18 Uhr, Lichtentaler Allee 8, www.la8-baden-baden.de

Galerie Supper
Traumwelten – Andreas Wachter/Gregory Crewdson/Lee Lee Nam (Malerei/Fotografie), bis 21.7., Di-Fr 12-18 Uhr, Sa/So 12-16 Uhr u.n.V., Kreuzstr. 3, Tel. 07221/373 04 50, www.galeriesupper.de

BAD BERGZABERN

Schloss (Bürgerbüro)
Innenraum – Außenwelt: Gabriele Schubert (Malerei), bis 26.7., Mo-Fr 8.30-12 Uhr, Di 14-16 Uhr, Do 14-18 Uhr, Königstr. 61, Tel. 06343/701-0

Artgalerie am Schloss
Brigitte Kratochwill-Hardt (Malerei/Objekte)/Beate Refflinghaus (Objekte), Eröffnung: Mi, 21.8., 19 Uhr, bis 8.9., Mi-Fr 16-18 Uhr, So 15-18 Uhr, Schlossgasse 3, www.kunstgilde-art.de

Galerie Erlenwein
Werner vom Scheidt (Holzschnitt/Porträts u.a.), bis 13.7., Di-Fr 10-12.30 + 14-18 Uhr, Sa 9-13 Uhr, Weinstr. 32a, Tel. 06343/610 01 62, www.galerie-erlenwein.de

Galerie Passerelle
Kunst aus drei Kontinenten – Gemeinschaftsausstellung, bis 18.8., Corps et âme/Mit Leib und Seele – Marie-Kathrin Reiter-Daspet (Aktzeichnung/Aquarelle), Eröffnung: Fr, 23.8., 19 Uhr, bis 6.10., Do-So 14-18 Uhr, Marktstr. 55, Tel. 06343/617 89 41, www.galeriepasserelle.de

BAD HERRENALB

Ziegelmuseum
Fundgrube – Benefizausstellung zugunsten des Second-Hand-Ladens Dobel, bis 11.8., So 14-17 Uhr, Mi 14.30-17 Uhr, Im Kloster 2, www.museum-bad-herrenalb.de

BASEL

Museum Tinguely
Slow Motion – Zilvinas Kempinas (Installationen), bis 22.9., Ein neuer Blick auf Jean Tinguelys Werk, bis 30.9., Di-So 11-18 Uhr, Paul-Sacher-Anlage 1, www.tinguely.ch

Fondation Beyeler
Dunkel ins Licht bringen – Andy Warhol, bis 22.9., Bäume Abstraktion benennen – Alexander Calder, bis 12.1.2014, Kaputt. Maurizio Cattelan, bis 6.10., Max Ernst Retrospektive, bis 8.9., tgl. 10-18 Uhr, Mi 10-20 Uhr, Baselstr. 101, CH-Riehen/Basel, Tel. 004161/645 97 20, www.beyeler.com

BIETIGHEIM-BISSINGEN

Städtische Galerie
Linolschnitt heute IX – Grafikpreis der Stadt, Eröffnung: Fr, 19.7., 19 Uhr, bis 6.10., Di/Mi/Fr 14-18 Uhr, Do 14-20 Uhr, Sa/So/Fei 11-18 Uhr, Hauptstr. 60-64, Tel. 07142/744 83, www.bietigheim-bissingen.de

BRETTEN

Beyle Hof/Kunstverein
Jürgen Wiesner, bis 4.8., Sporgasse 8, Tel. 07252/95 76 36, www.kunstverein-bretten.de

BRUCHSAL

Alter Schlachthof
Abgehoben – Bernd Hentschel (Fotografie), bis 30.9., geöffnet zu den Veranstaltungen u.n.V., Württemberger-Str. 119, Tel. 07251/302 16 79, www.schlachthofbruchsal.de

Kunstverein Das Damianstor
Kunstwettbewerb zum Mozartjubiläum – Sonderausstellung, 14.-28.7., Sa 14-17 Uhr, So 11-17 Uhr, Schönbornstr. 11, www.damianstor.de

Rathaus
Mozart – und zwar zackig! Der Komponist auf Briefmarken, bis 6.9., Mo-Mi 8-16.30 Uhr, Do 8-17 Uhr, Fr 8-13 Uhr, Kaiserstr. 66, Foyer

DONAUESCHINGEN

Museum Biedermann
Dialog – Trialog: Jahresausstellung Künstlerbund Ba-Wü, bis 3.11., Di-So 11-17 Uhr, Museumsweg 1, Tel. 0771/896 68 90, www.museum-biedermann.de

DURBACH

Museum für Aktuelle Kunst – Sammlung Hurrle
Hans Scheib (Skulpturen/Zeichnungen), 17.8.-24.11., Gerhard Altenbourg (Aquarelle/Zeichnungen/Grafik), bis 4.8., Profile in der Kunst am Oberrhein: Urs Stadelmann/Raymond Waydelich, 25.7.-3.11., Mi-Fr 14-18 Uhr, Sa/So + Fei 11-18 Uhr, Vier Jahreszeiten, Almstr. 49, Tel. 0781/93 20 14 02, www.museum-hurrle.de

EBERDINGEN-NUSSDORF

Kunstwerk/Sammlung Alison und Peter W. Klein
Ankommen – J. Eirich/K. Ströbel/C. Peng u.v.a., bis 5.1.2014, Mi-Fr + So 11-17 Uhr u.n.V., Siemensstr. 40, Tel. 07042/376 95 66, www.sammlung-klein.de

ESSLINGEN

Villa Merkel
Crossing Media – Der Kunst die Bühne, Eröffnung: Do, 18.7., 19 Uhr, bis 6.10., Di 11-20 Uhr, Mi-So 11-18 Uhr, Pulverwiesen 25, Tel. 0711/351 22 60, www.villa-merkel.de

ETTLINGEN

Museum Ettlingen
Das lässt ja tief blicken – Der Stadtgeschichte auf der Spur (Dauerausstellung), Mi-So 11-18 Uhr, Schloss, Tel. 07243/10 12 73, www.museum-ettlingen.de

Grünhaus/Stadtwerke
Elvira Bach/Joachim Czichon/Emil Wachter u.v.a. (Keramiken), bis 26.7., Mo-Fr 8-16 Uhr, Hertzstr. 33

FREIBURG

Augustinermuseum
Mit Stift und Feder – Zeichnungen vom Klassizismus bis zum Jugendstil, bis 15.9., Di-So 10-17 Uhr, Augustinerplatz, Tel. 0761/201 25 31, www.freiburg.de/museen

Museum für Neue Kunst
Make Active Choices. Kunst und Ökologie: Wie tun?, bis 8.9., Di-So 10-17 Uhr, Marienstr. 10a, Tel. 0761/201 25 83, www.freiburg.de/museen

GERMERSHEIM

Kunstverein
Kunst in den Gewölben – S. Becker/H. Benesch/A. Helmling u.v.a., 7.9.-6.10., Übertritt – Ulrich Wagner (Licht-/Rauminstallationen), bis 18.8., So 14-18 Uhr (Wagner)/Sa 15-18 Uhr, So 14-18 Uhr (Gewölbe), Im Zeughaus, Tel. 07272/63 23

HEIDELBERG

Kurpfälzisches Museum
Macht des Glaubens – 450 Jahre Heidelberger Katechismus, bis 15.9., Di-So 10-18 Uhr, Hauptstr. 97, Tel. 06221/583 40 20, www.museum-heidelberg.de

HEILBRONN

Kunsthalle Vogelmann
Keep It Simple – Andreas Feininger (Fotografien), bis 6.10., Di-So/Fei 11-17 Uhr, Allee 28, Tel. 07131/56 22 95, www.museen-heilbronn.de

KLINGENMÜNSTER

Stiftsgut Keysermühle
Kuhvisionen – Marcel Mille, Eröffnung: So, 21.7., 17 Uhr, bis 30.7., zu den übl. ÖZ, Bahnhofstr. 1, Tel. 06349/993 90, www.stiftsgut-keysermuehle.de

LANDAU

Städtische Galerie Villa Streccius
Entdeckungen der Schattensucher – Schwarz-Weiß AG Süd (Fotografie/Druck), Eröffnung: Fr, 30.8., 20 Uhr, bis 13.10., Di/Mi 17-20 Uhr, Do-So 14-17 Uhr, Südring 20, Tel. 06341/89 84 72, www.villa-streccius.de, www.kunstverein-landau.de

Galerie Katrin Hiestand
1440 Minutes New York City – P. Azhari/H.-P. Stark/S. Hanchett, bis 31.8., Di-Fr 11-16 Uhr, Sa 10-15 Uhr u.n.V., Stadthausgasse 11, Tel. 06341/968 90 73, www.galerie-hiestand.de

LAUTERBOURG

Altes Pumphaus
In Progress – Woo Jin Lee (Malerei/Grafik), Eröffnung: Fr, 19.7., 18 Uhr,  20. + 26.7. 15-20 Uhr, 27.7. ab 18 Uhr, 1 Chemin Heckenau (am Bahnhof), www.das-pumphaus.de

LUDWIGSBURG

Kunstverein
Werner Pokorny (Bildhauerei/Skulpturen), Eröffnung: So, 28.7., 11 Uhr, bis 29.9., Ein Meister der Tarnung – Liu Bolin (Fotografien/Skulpturen u.a.), bis 21.7., MIK Eberhardstr. 1, Di-So 11-18 Uhr, Do bis 21 Uhr, Tel. 07141/92 91 96, www.kunstverein-ludwigsburg.de

LUDWIGSHAFEN

Wilhelm-Hack-Museum
5. Fotofestival  – Magnum: Trans-Territories, Eröffnung: Fr, 13.9., 19 Uhr, bis 10.11., Gut aufgelegt – Die Sammlung Heinz Beck, bis 25.8., Hackordnung #4 – Hier, dort und anderswo, bis 15.9., dis>play: Bani Abidi – Shan Pipe Band learns the Star Spangled Banner, bis 29.9., Hack-Museumsgarten (Hans-Klüber-Platz), Di/Mi/Fr 11-18 Uhr, Do 11-20 Uhr, Sa/So 10-18 Uhr, Berliner Str. 23, Tel. 0621/504-29 03, www.wilhelmhack.museum

Rudolf-Scharpf-Galerie
Herbstlaub. Blätter und Tafeln – Rudolf Scharpf, Eröffnung: Fr, 19.7., 18 Uhr, bis 8.9., Trespassers Only – Stef Heidhues, bis 14.7., Di-Sa 15-19 Uhr, So 13-18 Uhr, Hemshofstr. 54, Tel. 0621/529 19 68 oder 504 30 45, www.wilhelmhack.museum

MANNHEIM

Kunsthalle
Nur Skulptur! – Ausstellungs-/Wissenschaftsprojekt von Bogomir Ecker, bis 17.11., Di-So 11-18 Uhr, Mi 18-20 Uhr, Friedrichsplatz 4, www.kunsthalle-mannheim.de

Reiss-Engelhorn-Museen
Museum Bassermannhaus/Zephyr – Raum für Fotografie
Nicht zurechnungsfähig, Not Guilty By Reason Of Insanity – Robert Mack/Grace Zaccardi, bis 25.8., MusikWelten, verl. bis 12.1.2014, Di-So 11-18 Uhr, C4, 9B, www.zephyr-mannheim.de
Museum Weltkulturen D5
Die Shaolin-Mönche – Sabine Kress (Fotografie)/Felix Kurz (Texte), bis 8.9., Die Welt der Medici, bis 28.7., Di-So 11-18 Uhr, www.rem-mannheim.de
Museum Zeughaus C5
Im Auftrag… Fotografien aus Handwerk und Industrie – Robert Häusser, bis 12.1.2014, Faszination Landschaft – Die Sammlung Schacherer des Mannheimer Altertumsvereins, bis 14.7., Di-So 11-18 Uhr, www.rem-mannheim.de

Stadtgalerie
Im Kontext. Zeichnung als Haltung, bis 18.8., Do-So 12-18 Uhr, S4, 17, Tel. 0621/97 60 57 60, www.stadtgalerie-mannheim.de

MEISENTHAL

Halle Verrière
Homo Erectus – Else (Twin) Gabriel (Fotoinstallationen), bis 1.9., Mo + Mi-So 14-18 Uhr, Tel. +33/(0)3 87 96 82 91, www.halle-verriere.fr

NEUENBÜRG

Schloss Neuenbürg
Wirklich? – Täuschungen, Tricks und Illusionen (Familien-Mitmachausstellung), bis 3.11., Di-Sa 13-18 Uhr, So/Fei 10-18 Uhr, Tel. 07082/79 28 61, www.schloss-neuenbuerg.de

OBERDERDINGEN

Historischer Ortskern
Kunst an der Plakatwand: Ach Gott und die Welt malen – Benedikt Forster, bis Anfang Oktober

OFFENBURG

Museum im Ritterhaus
Hagendorfs Reise – Mit dem VW-Bus durch Afrika und Indien, verl. bis 22.10., Zwischen Revolution und Wirtschaftswunder. Offenburg 1840-1970 (stadthist. Dauerausstellung), Ritterstr. 10, Tel. 0781/82 25 77, www.museum-offenburg.de

Städtische Galerie
Wanderung/Promenade – Künstleraustausch mit dem CEAAC Strasbourg (Gruppenausstellung), bis 6.10, Genfer Blöcke – Gretel Haas-Gerber, bis Herbst, Di/Do/Fr 13-17 Uhr, Mi 13-20 Uhr, Sa/So 11-17 Uhr, Amand-Goegg-Str. 2, Kulturforum, Tel. 0781/82 20 40, www.museum-offenburg.de

PFORZHEIM

Stadtmuseum
12 x Industriekultur – Denkmalpflege und Bürgerengagement, 19.7.-3.11., Di-Do 14-17 Uhr, So 10-17 Uhr, Westliche Karl-Friedrich-Str. 243, Tel. 07231/39 25 59

Schmuckmuseum
Schöne Aussichten? Landschaft im Schmuck, Eröffnung: So, 21.7., 15.30 Uhr, 23.7.-13.10., Di-So 10-17 Uhr, Reuchlinhaus, Jahnstr. 42, Tel. 07231/39 29 70, www.schmuckmuseum.de

Am Seehaus
Bernard Abril (Land-Art-Skulptur), Eröffnung: Sa, 27.7., 17 Uhr, Skulpturenweg

Pforzheim Galerie
Gemischtes Doppel – Harald Kröner/David Heitz, bis 11.8., Mi/Sa 14-17 Uhr, So/Fei 11-17 Uhr, Bleichstr. 81, Tel. 07231/39 20 79

Galerie Brötzinger Art
Alexandra Deutsch (Papierarbeiten/Monotypien), Eröffnung: Fr, 30.8., 20 Uhr, bis 28.9., Christian Vögtle (Malerei/Fotografie)/Daniel Ricci (Zeichnung)/Stefan Stegmaier (Metallarbeiten), Eröffnung: Fr, 2.8., 20 Uhr, bis 18.8., Rhythms et Tensions – Bernard Abril  (Objekte/Drucke), Eröffnung: Fr, 19.7., 20 Uhr, bis 28.7., Marc Taschowsky (Malerei), bis 14.7., Do 14-17 Uhr, Fr/Sa 18.30-22 Uhr, So 11-18 Uhr, Fei geschlossen, Brunnenstr. 14, Tel. 07231/46 51 42, www.galerie-broetzinger-art.de

Kunsthaus 19/21
Spielwiese für Stipendiaten und Jungkünstler mit aktuellen Arbeiten (Gemälde/Installationen/Skulpturen u.a.), bis 13.10., So 14-17 Uhr u.n.V., Bleichstr. 21, Tel. 07231/419 40 05, www.kunsthaus19-21.de

Reuchlinhaus (Kunstverein)
Ansichtssache Landschaft – Zeitgenössische Positionen, Eröffnung: So, 21.7., 15.30 Uhr, bis 13.10., Di-So u. Fei 10-17 Uhr, Jahnstr. 42, Tel. 07231/215 25, www.kunstvereinpforzheim.de

Schmuckwelten
James Bond 007 – 50 Jahre Goldene Legenden, bis 7.9., Mo-Sa 10-19 Uhr, So + Fei 11-18 Uhr, Westliche Karl-Friedrich-Str. 56, www.schmuckwelten.de

ROTTWEIL

Dominikanermuseum
Modulationen der Farbe – Emil Kiess, bis 20.10., Di-So 10-17 Uhr, Kriegsdamm 4, Tel. 0741/76 62, www.dominikanermuseum.de

SCHWEIGEN-RECHTENBACH

Skulpturengarten
Petra Roquette (Skulpturen/Objekte), bis April 2014, öffentl. Schulpark, Hauptstr. 20

SINDELFINGEN

Schauwerk
Sky Columns – Jacob Hashimoto, bis 7.9., ROTesque – M. Creed/G. Graubner u.v.a., bis 12.1.2014, My Private Universe – Kapoor/Longo/Reed u.v.a., bis 22.9., Sa/So 11-17 Uhr, Di/Do 15-16.30 Uhr, Eschenbrünnlestr. 15/1, www.schauwerk-sindelfingen.de

SPEYER

Historisches Museum der Pfalz
Künstler sehen Schum – Ein Blick auf das jüdische Erbe am Rhein, bis 18.8., Königreich Pfalz, bis 27.10., Di-So 10-18 Uhr, www.museum.speyer.de

STUTTGART

Kunstmuseum
Stankowski-Stiftung. Fotografien aus dem Archiv, bis 27.10, Kubus – Sparda-Kunstpreis, bis 22.9., Di-So 10-18 Uhr, Fr bis 21 Uhr, Kleiner Schlossplatz 1, Tel. 0711/216 21 88, www.kunstmuseum-stuttgart.de

Staatsgalerie
Vom ersten Kuss bis in den Tod – Edvard Munch, bis 6.10., Hans Thoma: Der Pringsheim-Fries – zum 200. Geburtstag von Richard Wagner, bis 13.10. (bis 12.9. wg. Renovierung nicht zu besichtigen), Mi/Fr-So 10-18 Uhr, Di/Do 10-20 Uhr, Konrad-Adenauer-Str. 30-32, Tel. 0711/470 40-250 od. -228, www.staatsgalerie.de

WAIBLINGEN

Galerie Stihl
Romantiker kaputt – Georg Baselitz, bis 25.8., Di-So 11-18 Uhr, Do bis 20 Uhr, Weingärtner Vorstadt 12, Tel. 07151/500 16 70, www.galerie-stihl-waiblingen.de

WEIL AM RHEIN

Vitra Design Museum
Learning From Vernacular, 10.8.-29.9., Archizines, bis 29.9., Louis Kahn – The Power of Architecture, bis 11.8., tägl. 10-18 Uhr, Charles-Eames-Str. 2, Tel. 07621/702 32 00, www.design-museum.de

WÖRTH AM RHEIN

Städtische Galerie Altes Rathaus
Heinrich von Zügels Tiere vs. Modern Art(ists), 25.8.-29.9., Do 16-19 Uhr, So 14-18 Uhr, Ludwigstr. 1, www.kunstverein-woerth.de

ZELL AM HARMERSBACH

Museum Villa Haiss/Walter Bischoff Galerie
Bilder – Valery Koshlyakov, 14.9.-12.1.2014, Max Ackermann – Bilder und Pastelle, bis 8.9., Mi/Fr/Sa 12-17 Uhr, Do 16-20 Uhr, So 13-18 Uhr, Am Park 1, Tel. 07835/54 99 87, www.artbischoff.com

Zurück

< September 2017 >