KUNSTKALENDER

< März 2017 >

Kunstkalender Juli/August 2010

KARLSRUHE BADISCHER KUNSTVEREIN
Hymn to Pan bis 5.9., Di-Fr 11-19 Uhr, Sa-So 11-17 Uhr, Waldstr. 3, Tel. 0721/282 26, www.badischer-kunstverein.de BADISCHE LANDESBIBLIOTHEK
In guter Gesellschaft – Goethe am Oberrhein bis 31.8.; Johann Peter Hebels Excerpthefte bis 11.9., Mo-Fr 9-19 Uhr, Sa 10-18 Uhr, Erbprinzenstraße 15
Tel. 175 22 22, www.blb-karlsruhe.de BADISCHES LANDESMUSEUM
Vom Minnesang zur Popakademie – Musikkultur in Baden-Württemberg bis 12.9.
Foyer-Ausstellung: 25-jähriges Jubiläum des Vereins der Freunde des BLM bis 22.8., Di-Mi, Fr-So, Feiertage 10-18 Uhr, Do 10-21 Uhr, Schloss, Tel. 926-65 14,
www.landesmuseum.de BBK
Bezirksverband Bildender Künstlerinnen und Künstler Karlsruhe e.V.
Mitgliederausstellung bis 18.7., Di-Fr 16-18.30, Sa-So 11-14 Uhr, Feiertage geschlossen, Am Künstlerhaus 47, Tel. 0721/37 33 76, www.bbk-karlsruhe.de EISWIESENDIALOGE
Farbformfarbe – Anna Mandel bis 30.7., Mo und Di 10-19 Uhr sowie nach Absprache, Auf den Eiswiesen 10, KA-Grünwinkel, Tel. 85 91 66, martin.kemminer@t-online.de

ENBW
Ateliereinblicke 2010 – Britta Marquardt bis 27.8.; Mo-Fr 10-18 Uhr, Durlacher Allee 93, Tel. 631 43 20, www.enbw.com ERINNERUNGSSTÄTTE STÄNDEHAUS
Karl (von) Drais – Erfinder des Zweirads, Ausstellung zum 225. Geburtstag bis 26.9., Di+Do 10-19 Uhr, Mi+Fr 10-18 Uhr, Sa 10-14 Uhr, Ständehausstr. 2 HOCHSCHULE KARLSRUHE
Surreal vs. Expression – Menschenbilder von Timea Ciora und Mircea Popescu bis 23.7., Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 8-18 Uhr, Moltkestr. 30, Gebäude A MUSEUM BEIM MARKT
Das fremde Abendland? Orient begegnet Okzident von 1800 bis heute 14.8.-9.1.11, Di-Do 11-17 Uhr, Fr-So, Feiertage 10-18 Uhr, Karl-Friedrich-Str. 6, Tel. 926 65 78, www.landesmuseum.de PÄDAGOGISCHE HOCHSCHULE KARLSRUHE
„Wirk-Reiz“ 22.-24.7., Do ab 19 Uhr, Fr 15-17 Uhr, Sa 13-16 Uhr, Alter Schlachthof, Durlacher Allee 62 STAATLICHE AKADEMIE DER BILDENDEN KÜNSTE
Offene Ateliers – Sommerausstellung, 15.-18.7., Eröffnung, Mi, 14.7., 19 Uhr im Lichthof; Do-Sa 9-22 Uhr, So 9-17 Uhr, Schloss Scheibenhardt: So 9-24 Uhr, Reinhold-Frank-Str. 81/83, Bildhauergarten Bismarckstr. 67, Schloss Scheibenhardt www.kunstakademie-karlsruhe.de STAATLICHE KUNSTHALLE
Miroslaw Balka: Wir sehen dich bis 22.8.; Viaggio in Italia. Künstler auf Reisen 1770-1880 11.9.-28.11., Di-So 10-18 Uhr, Hans-Thoma-Str. 2, Tel. 926-33 59, www.kunsthalle-karlsruhe.de STAATLICHES MUSEUM FÜR NATURKUNDE
Viva Color – Farben der Natur bis 19.9.; Feder für Feder – Günther Müller und seine Studien 15.7.-16.1.11; Glanzlichter 2010 – Naturfotografie 29.7.-12.9., Di-Fr 9.30-17 Uhr, Sa-So 10-18 Uhr, Erbprinzenstr. 13, Tel. 175-21 11, www.naturkundemuseum-karlsruhe.de STADTARCHIV KARLSRUHE
Vor 50 Jahren … mit Horst Schlesiger durch das Jahr 1960 bis 28.10., Mo-Mi 8.30-15.30 Uhr, Do 8.30-18 Uhr, Markgrafenstr. 29, Tel. 133-42 25, www.karlsruhe.de/kultur/stadtgeschichte STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
Barbara Klemm. Retrospektive, Fotografien 1968-2008 bis 22.8., Mi-Fr 10-18 Uhr, Sa-So 11-18 Uhr, Lorenzstr. 27, Tel. 133-44 44, www.staedtische-galerie.de STADTMUSEUM PRINZ MAX-PALAIS
„In diesen Tagen ... Halle 1989/90“, bis 29.8., Di-Fr und So 10-18 Uhr, Do 10-19 Uhr, Sa 14-18 Uhr, Karlstr. 10, www.karlsruhe.de/kultur/stadtgeschichte/stadtmuseum.de ZKM – MEDIENMUSEUM/MUSEUM FÜR NEUE KUNST
Wolf Kahlen: Video Tapes 1969-2000 bis 26.9.; Katrin Jakobsen: Alles wird gut bis 25.7.; Robert Wilson: Video-Portraits bis 22.8.; Jürgen Klauke: Ästhetische Paranoia bis 3.10.; fast forward 2. Media Art Sammlung Goetz bis 3.10.; The Song of the Line: Stephan von Huene – Zeichnungen 7.8.-3.10; Wunderkammer Wissenschaft – Kunst, Ästhetik, Wissenschaft 7.8.-26.9.; Imagining Media@ZKM bis 31.12., Boris Petrovsky: „You&Me-isms/part I“ (im Kubus) bis 31.12., Mi-Fr 10-18 Uhr, Sa-So 11-18 Uhr, Lorenzstr. 19, Tel. 8100-0, www.zkm.de PFINZGAUMUSEUM
Guck mal 4. Die Stadt Durlach auf historischen Fotos, Sa 14-17 Uhr, So 10-17 Uhr, Karlsburg, Pfinztalstr. 9, www.karlsruhe.de/kultur/stadtgeschichte/pfinzgaumuseum.de STAATLICHE HOCHSCHULE FÜR GESTALTUNG
Sommerloch 2010 14.-18.7., Eröffnung: 13.7., 19 Uhr, Mi-So 11-21 Uhr, Lorenzstraße 15, www.hfg-karlsruhe.de GALERIE BODE
Farbtemperatur – Benedikt Forster, bis 30.7., Mi-Fr 15-18.30 Uhr, Sa 11-14 Uhr
Ettlinger Str. 2a, Tel. 354 84 35, www.galeriebode.de GALERIE FERENBALM-GURBRÜ STATION
Agustin Gonzalez: puño de tierra bis 11.9.; Dirk Meinzer: Meine Geister und Gespenster bis 11.9., Passagehof, Tel. 0176/62 10 07 74 oder 0721/151 69 16, www.ferenbalm-gurbruestation.de JOHN DOE PROJECTS
Mona Ardeleanu bis 19.6., Jeong-Hyun Park/Bradley Alexander bis 24.7., Eröffnung: 25.6., 19 Uhr; Fr 15-19 Uhr, Sa 11-16 Uhr, Viktoriastr. 3-5, Tel. 0173/305 01 38, www.johndoeprojects.com GALERIE IRIS KADEL
Just a Matter of Time mit Barbara Kasten, Wolfgang Tillmans, Katja Strunz, Jimmy Robert und Jennifer West bis 4.9. , Mi-Fr 12-18 Uhr, Sa 11-14 Uhr, Hirschstr. 45, Tel. 909 16 72, www.iris-kadel.de GALERIE ALFRED KNECHT
Ivan Baschang und Bruno Kurz – Objekte, Fotografie und Malerei bis 17.7., Di-Fr 11-13 Uhr u. 16-19 Uhr, Sa 11-16 Uhr, Baumeisterstr. 4, Tel. 937 49 10,, www.galerie-alfred-knecht.de GALERIE SCHMUCK CONCEPTE
Grafiken von Rudi Goga – Aus der Zeit mit Josef Beuys, bis 15.11., Di-Fr 10.30-18 Uhr, Sa 10.30-14 Uhr, Sophienstr. 136, www.schmuck-concepte.de POLY PRODUZENTENGALERIE
Jin Bahc – der erste Sinn (Malerei) bis 17.7.; PolySummerTime 23.7.-14.9.
Mi-Fr 19-21 Uhr, Sa 14-17 Uhr, Viktoriastr. 9, www.poly-galerie.org GALERIE SCHRADE
Hans Kuhn – Malerei bis 14.8., Di-Fr 11-19 Uhr, Sa 11-16 Uhr, Zirkel 34-38
Tel. 151 87 74, mobil 0170/772 09 10, www.galerie-schrade.de GALERIE SUPPER
Patricia Thoma „Unterhalb des Speckgürtels“ bis 24.7., Di-Fr 14-19 Uhr, Sa 12-16 Uhr und n.V., Ebertstraße 14, Tel. 569 55 77, www.galeriesupper.de GEDOK KÜNSTLERINNENFORUM
Petra Weiner-Jansen, Bildhauerei, Heike Utta, Textile Arbeiten bis 25.7.; Mixed Media: Rosemarie Kraus 10.9.-10.10., Mi-Fr 17-19 Uhr, Sa 14-16 Uhr, So 11-14 Uhr, Markgrafenstr. 14, Tel. 37 41 37, www.gedok-karlsruhe.de HOCHSCHULE KARLSRUHE
Surreal vs. Expression – Menschenbilder von Timea Ciora und Mircea Popescu bis 23.7., Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 8-18 Uhr, Moltkestr. 30, Gebäude A JOHN DOE PROJECTS
Jong-Hyun Park & Bradley Alexander, bis 24.7., Viktoriastrasse 3-5, Tel. 0721/40247175, www.johndoeprojects.com KOHI-KULTURRAUM
Kunst im Kohi – Sommergewitter, Vernissage: 31.7., 19 Uhr; Uscha Ayubi Malerei, Eröffnung So, 5.9., 19 Uhr, Werderstr. 47, www.kohi.de KUNSTRAUM MORGENSTRAßE
Robert Loos, "Buffer", Finissage: Fr, 6.8., Sa 16-19 Uhr u.n.V., www.morgenstrasse.de PROJEKTRAUM KUNSTTRANSIT
„Baustelle“ bis 11.7., pre-three-view bis 6.8., Dramatis personae-
Video-Foto, Installationen, Objekte von Markus Berger, Thorsten Hallscheidt, Ulrike Tillmann, Simone van gen Hassend, Ondine Dietz, Libuse Schmidt, Eröffnung Sa, 14.8., 19 Uhr, bis 17.9. , Mi-Fr 14-18 Uhr, Sa 12-19 Uhr, Herrenstr. 28, www.kunsttransit.de PART – PROJEKT-KUNST-RAUM
pART: Schnittmengen, Gruppenausstellung Sven Lorenz, Regina Draschl, Chai Min Werner, Lorenzino, Silvia Kalisch, Moon Kwan Park bis Dezember, Herrenstr. 26, Do-Sa 15-19 Uhr, www.part-room.de NEUE KUNST GALLERY MICHAEL OESS
CircleSummerCamp 2010 16.7.-4.9., Eröffnung: 16.7., 19.30 Uhr, Mi-Fr 14-18 Uhr, Sa 12-16 Uhr u.n.V., Zirkel 32, Tel. 160 29 10, mobil 0178/131 37 00, www.neuekunst.de GALERIE ROTHWEILER
Quint Buchholz – Illustration, Zeichnung, Malerei bis 31.7., Di- Fr 11-18.30 Uhr, Sa 11-16 Uhr, Sophienstraße 37, Tel. 470 61 25, www.bildgestaltung-bildobjekte.de GALERIE SCHUERMER
„STANDINGS – PASSING BY“, Eva Kiss,
Marta Resende und Andreas Lutherer: Fotografie/Mixed Media bis 11.9., Mi-Fr 12.30-18.30 Uhr, Sa 10.30-14.30 Uhr, Sommerpause: 11.8.-28.8., Marienstr. 27, Tel. 0179/322 54 77 oder  0163/218 67 27, www.galerie-schuermer.de GALERIE CLEMENS THIMME
O Jun, Shigeru Hasegawa – Zeitgenössische Kunst aus Japan bis 31.7., Mi-Fr 14-18.30 Uhr, Sa 11-14 Uhr, Schützenstr. 19, Tel. 354 82 45, www.galerie-thimme.de GALERIE RAIMUND VOEGTLE
Peter Vogel:  Klang Bewegung Licht bis 7.8.; Achim Gohla – Zeichnungen bis 7.8., Mi-Fr 14-19 Uhr, Sa 12-16 Uhr, Hausschau 2010 15.8.-10.9., Mi-So 16-21 Uhr, Waldstr. 17, Tel. 0160/443 96 75, www.galerie-voegtle.de

BADEN-BADEN GESELLSCHAFT DER FREUNDE JUNGER KUNST
Monika Müller und Christian Duss, Skulptur und Zeichnung bis 5.9., Di- Fr 15-18 Uhr, Sa+So 11-17 Uhr, Altes Dampfbad, Marktplatz 13, Tel./Fax 07221/262 61, www.gfjk.de MUSEUM FRIEDER BURDA
Miró. Die Farben der Poesie bis 14.11., Di-So 10-18 Uhr, Lichtentaler Allee 8b, Tel. 07221/39 89 80, www.museum-frieder-burda.de MUSEUM FÜR KUNST UND TECHNIK DES 19. JHD.
Die Pyramide von innen. Die Entdeckung des Alten Ägyptens im 19. Jahrhundert bis 15.8., Di-So 11-18 Uhr, Lichtentaler Allee 8, www.la8-baden-baden.de STAATLICHE KUNSTHALLE BADEN-BADEN
Christopher Williams bis 29.8., „Jeder Künstler ist ein Mensch!“ – Selbstportraits 11.9.-21.11.
Di-So 11-18 Uhr, Lichtentaler Allee 8a, Tel. 07221/30 07 64 44, www.kunsthalle-baden-baden.de

BAD HERRENALB EVANGELISCHE AKADEMIE BADEN
Urbane Landschaften. Fotografien von ONUK bis 17.7., Mo-Sa 9-19 Uhr, So 9-13 Uhr, Doblerstr. 51, www.ev-akademie-baden.de

ZIEGELMUSEUM BAD HERRENALB
Laurence Liebenguth-Rogez: „Sakrale Kunst und heilige Ziegel“ bis 22.8., So 14-17 Uhr, Mi 14-16 Uhr, Im Kloster 2, Tel. 07083/52 68 11, www.museum-bad-herrenalb.de

BASEL FONDATION BEYELER
Basquiat bis 5.9., tgl. 10-18 Uhr, mittwochs 10-20 Uhr, Baselstrasse 101, CH-4125 Riehen/Basel, Tel. 004161/645 97 20, www.beyeler.com

BRUCHSAL DEUTSCHES MUSIKAUTOMATEN-MUSEUM
Schwarzwaldmädel. Ein Motiv bewegt die Zeit bis 1.8., Di-So, Feiertage 10-17 Uhr, Schloss Bruchsal, Tel. 07251/74 26 52, www.landesmuseum.de

BÜHL FRIEDRICHSBAU
Things Could Be Different But They’re Not – Fotografien, von Jyrgen Ueberschär , 17.7.-31.8., Eröffnung: 17.7., 19.30 Uhr, Mo-Fr 16-20 Uhr, Sa-So 10-18 Uhr, Friedrichsbau, Friedrichstraße 2

DONAUESCHINGEN
MUSEUM BIEDERMANN
Auf:bruch – Vier Positionen zeitgenössischer Kunst:; Andreas Kocks, Sebastian Kuhn, Reiner Seliger und Nunzio Di Stefano bis 22.8., Di-So 11-17 Uhr, Museumsweg 1, Donaueschingen, Tel. 0771/896 68 90, , www.museum-biedermann.de

DURBACH SAMMLUNG HURRLE – MUSEUM FÜR AKTUELLE KUNST
Eröffnungspräsentation der Sammlung ab 10.7., Mi-So 11-18 Uhr, Fr 14-21 Uhr
Vier Jahreszeiten, Almstraße 49, Tel. 0781/94 86 94 02, www.museum-hurrle.de

EBERDINGEN-NUSSDORF Kunstwerk – Sammlung Alison und Peter W. Klein; Hängung#6 – Arbeiten auf Papier: Werke aus der Sammlung von u.a. Chun Kwang Young, Annemarie Hein, Christa Henn, Katharine Hinsberg, Jürgen Klauke, Dieter Roth, Brigitte Waldach bis 16.3.11, 11.7.-5.9. Verkaufsausstellung zeitgenössischer Aborigine-Kunst aus Australiens Kunstzentrum, „Warlukurlangu Artists Aboriginal Corporation“, Mi/ So 11-16 Uhr u.n.V., Siemensstraße 40, Tel. 07042/376 95 66, www.sammlung-klein.de

ETTLINGEN GALERIE HEINZ-MARTIN WEIGAND
Barbora Ž?rková & Radim Ž?rek: The Replacement bis 14.8., Di-Fr 13-17 Uhr, Sa 11-14.30 Uhr, Mühlenstr. 31, Tel. 07243/53 62 62, www.galerie-weigand.de KUNSTVEREIN WILHELMSHÖHE
Volker Blumkowski | Wolfgang Rempfer bis 4.7. , Mi-Sa 14.30-17.30 Uhr, So 11-18 Uhr, Schöllbronner Str. 86, Tel. 07243/138 74, www.kunstverein-ettlingen.de

KRAICHTAL URSULA BLICKLE STIFTUNG
Matthew Brannon – Reservations bis 25.7., Eröffnung: 19.6., 19 Uhr, Mi 14-17 Uhr, So 14-18 Uhr, Mühlweg 18, Kraichtal-Unteröwisheim, Tel. 07251/609 19, www.ursula-blickle-stiftung.de GALERIE STERNENSTAUB
„Ich säe Rot“ – Antje Bleck bis 24.7., Do und Fr 15-20 Uhr, jeden 1. Sa und So im Montag 11-18 Uhr, Untere Bergstraße 14, 76703 Kraichtal-Gochsheim, Tel. 07258/60 81 77, www.galerie-sternenstaub.de

LUDWIGSHAFEN WILHELM-HACK-MUSEUM
Enovos Förderpreis Junge Kunst 2010 bis 18.7.; dis>play: Christoph Faulhaber bis 25.7., Regionale 2010: 61 Künstler aus dem Südwesten, Vernissage: Fr, 30.7. 19 Uhr (Kunstverein LU), 20 Uhr Museum, bis 17.9., Di, Mi, Fr 11-18 Uhr, Do 11-20 Uhr, Sa, So 10-18 Uhr, Berliner Str. 23, Tel. 0621/504-29 03, www.wilhelmhack.museum RUDOLF-SCHARPF-GALERIE
Christoph Faulhaber: Das Leben der Bilder bis 25.7., Di-Sa 15-19 Uhr, So 13-18 Uhr, Hemshofstraße 54, Tel. 0621/529 19 68 oder 504 30 45, , www.wilhelmhack.museum

MANNHEIM KUNSTHALLE MANNHEIM
Landscape of Transformation – Magdalena Jetelová 17.7.-10.10., Eröffnung: 16.7., 19.30 Uhr, Arche Noah. Tierplastiken von Philipp Harth bis 5.9., Kunst bewegt – Sammlungspräsentation bis 2012, Di-So 11-18 Uhr (Mi 18-20 Uhr bei freiem Eintritt), Friedrichsplatz 4, www.kunsthalle-mannheim.de

NEUENBÜRG SCHLOSS NEUENBÜRG
Duckomenta oder Die Ver-Entung der Welt bis 29.8., Sa 13-18 Uhr, So und Feiertage 10-18 Uhr, Wochentage nur nach Voranmeldung, Schloss Neuenbürg, Tel. 07082/79 28 61, www.schloss-neuenbuerg.de

PFORZHEIM KUNSTVEREIN PFORZHEIM
Jan Scharrelmann 23.7.-19.9.; Dimension Blau – Abschlussausstellung Berufskolleg für Design 23.7.-19.9. , Eröffnung mit Sommerfest: 23.7., 19 Uhr, Di-So 10-17 Uhr, Reuchlinhaus, Jahnstraße 42, Tel. 07231/215 25, www.kunstvereinpforzheim.de PFORZHEIM GALERIE
Hans Meid 25.7.-3.10., Die Sammlungen – Neue Ansichten 4 bis Ende 2010
Mi+Sa 14-17 Uhr, So 11-17 Uhr, Bleichstr. 81, Tel. 07231/39 20 79 SCHMUCKMUSEUM PFORZHEIM
Schmuck zum Gwand – Trachtenschmuck aus dem Bayerischen Nationalmuseum bis 5.9., Di-So 10-17 Uhr, Reuchlinhaus, Jahnstraße 42, Tel. 07231/39 29 70, www.schmuckmuseum.de STADTMUSEUM PFORZHEIM
„Hinter den Dingen – Pforzheimer Schulen bis 1945“ bis 29.8.; „Hinter den Dingen – Die Alte Synagoge“ 5.9.-17.10, Di-Do 14-17 Uhr, So 10-17 Uhr, Westliche Karl-Friedrich-Str. 243 GALERIE BRÖTZINGER ART
Jacek Sztuka bis 18.7., Evol: Stancilart (Streetartkunst) 3.-25.9., Vernissage: 3.9., 20 Uhr, Do 14-17 Uhr, Fr u. Sa 18.30-22 Uhr, So 11-18 Uhr, Brunnenstr. 14, Tel. 07231/46 51 42, www.galerie-broetzinger-art.de

RASTATT GALERIE IM KASERNENHOF
„Die Schönheit des Beiläufigen“, Kunst von Lothar Schalla, bis 18.7., Sa/So 10-18 Uhr, Kehlerstr. 49 (an der B36) SCHLOSS FAVORITE
Kabinettausstellung Meißener Porzellan der Frühzeit bis 12.9., Di-So 10-18 Uhr, Tel. 07222/934 98 81, www.schloss-favorite.de, www.schloesser-und-gaerten.de STADTMUSEUM RASTATT
Heinz Gaiser: Architekturzeichnung, Bilder, Projekte bis 31.10., Fr-So, Feiertage 10-17 Uhr, Herrenstr. 11, Tel. 07222/972-440 oder 972-153, www.rastatt.de GALERIE ROTHWEILER - STUDIO RASTATT
Inés Kipfel, Julie Zimmermann und Emil Rothweiler 16.-18.7., Fr-So 14-20 Uhr, Rauentaler Str. 22/1, Tel. 07222/ 92 98 51, www.bildgestaltung-bildobjekte.de WEHRGESCHICHTLICHES MUSEUM
„Von Kaiser zu Kaiser – Erinnerungen an den Deutsch-Französischen Krieg 1870/71“, bis 31.10., Di-So u. Feiertage 10-17.30 Uhr, Herrenstraße 18, www.wgm-rastatt.de

STAUFEN KERAMIKMUSEUM STAUFEN
Renate und Hans Heckmann: Keramik aus fünf Jahrzehnten bis 30.11., Mi-Sa 14-17 Uhr, So 11-13 und 14-17 Uhr, Wettelbrunner Str. 3, 79219 Staufen i. Br., Tel. 07633 / 6721, www.landesmuseum.de

SPEYER HISTORISCHES MUSEUM DER PFALZ SPEYER
Idole – Fotoausstellung bis 12.9., Amazonen – Geheimnisvolle Kriegerinnen 5.9.-13.2.2011, Di-So 10-18 Uhr, Domplatz, Tel. 06232/62 02 22, www.museum.speyer.de KUNSTVEREIN SPEYER
„Grenzerkundungen Neuland 9“ Hubert Gems und 16 weitere Positionen bis 15.8., Di-So 11-18 Uhr, Kulturhof Flachsgasse, Flachsgasse 3, Tel. 06232/91 98 58

Zurück

< März 2017 >