KUNSTKALENDER

< Dezember 2017 >

Kunstkalender Juli/August 2011

-

KARLSRUHE

Badischer Kunstverein
Janice Kerbel: Kill the Workers! / Ana Roldán: Forms of Contemplation, Ideal Forms in Compositions (Lichthof), bis 11.9.
Di-Fr 11-19 Uhr, Sa/So + Fei 11-17 Uhr
Waldstr. 3, Tel. 0721/282 26, www.badischer-kunstverein.de

Badisches Landesmuseum
Glasmalerei der Moderne. Faszination Farbe im Gegenlicht, bis 9.10.
Di-Do 10-17 Uhr, Fr-So, Fei 10-18 Uhr
Schloss Karlsruhe, Tel. 926-65 14, www.landesmuseum.de

Badische Landesbibliothek
Caro maestro – zum 200. Geburtstag des Kapellmeisters und Komponisten Vincenz Lachner, Eröffnung: Di, 19.7., 19.30 Uhr, bis 15.10.
Mo-Fr 9-19 Uhr, Sa 10-18 Uhr
Erbprinzenstr. 15, Tel. 175 22 22, www.blb-karlsruhe.de

EnBW
Jan Jansen – Ateliereinblicke, bis 15.7.
Mo-Fr 10-18 Uhr
Durlacher Allee 93

Majolika Galerie
Bon voyage – Raymond E. Waydelich (Keramikobjekte)/Marion Anna Simon – Der gedeckte Tisch/Künstlertische, Leuchten und Wandvasen, bis 18.9.
Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa-So 10-17 Uhr,
Ahaweg 6-8, Tel. 912 37 70, www.majolika-karlsruhe.com

Museum beim Markt
Design: kkaarrlls! – Perspektiven für den Hausrat von morgen, 20.8.-8.1.12
Di-Do 11-17 Uhr, Fr-So, Fei 10-18 Uhr
Karl-Friedrich-Str. 6, Tel. 926 65 78, www.landesmuseum.de

Erinnerungsstätte Ständehaus
Franz Schnabel – Der Historiker des freiheitlichen Verfassungsstaates, bis 6.8.
Di, Do 10-19 Uhr, Mi, Fr 10-18 Uhr, Sa 10-14 Uhr
Ständehausstr. 2

Pfinzgaumuseum
Guck mal 5 – Die Stadt Durlach auf historischen Fotos, bis 31.7.
Sa 14-17 Uhr, So 10-17 Uhr
Karlsburg Durlach, Pfinztalstr. 9, www.karlsruhe.de/kultur/stadtgeschichte/pfinzgaumuseum.de

Regierungspräsidium
Heilig! – Installationen, Objekte, Videos, Gemälde verschiedener Künstler zum Thema / Kunstpreis der Erzdiözese Freiburg, bis 31.7.
Di-So 11-18 Uhr
Karl-Friedrich-Str. 17 (Am Rondellplatz), www.rp-karlsruhe.de

Restaurant EigenArt
Realismus des Augenblicks – Ute Kunze, bis 3.9.
Di-Fr 11-15 Uhr + 17-23 Uhr, Mo + Sa 17-23 Uhr, So + Fei n.V.
Hebelstr. 17, Tel. 570 34 43, www.eigenart-karlsruhe.de

Staatliche Kunsthalle
Lumière Noire – Neue Kunst aus Frankreich, bis 25.9.
Unsere Moderne. Cézanne. Miró. Matisse. Kirchner. Beckmann. Klee, bis 3.10.
Feuer Wasser Erde Luft – Die 4 Elemente in der Kunst (Junge Kunsthalle), bis 11.9.
Di-So 10-18 Uhr
Hans-Thoma-Str. 2, Tel. 926-33 59, www.kunsthalle-karlsruhe.de

Staatliches Museum für Naturkunde
Vom Korn der frühen Jahre – sieben Jahrtausende Ackerbau und Kulturlandschaft, bis 28.8.
Die Erde im Visier – die Beobachtung des Systems Erde aus dem Weltraum, bis 28.8.
Die Insekten sind zurück – Neue Dauerausstellung
Di-Fr 9.30-17 Uhr, Sa-So 10-18 Uhr
Erbprinzenstr. 13, Tel. 175-21 11, www.naturkundemuseum-karlsruhe.de

Staatliche Akademie der Bildenden Künste
Sommerausstellung in den Klassenräumen / Einblicke in die Arbeit der Studierenden, bis 17.7.
Do, Fr, Sa 9-22 Uhr, So 9-17 Uhr, Schloss Scheibenhardt So bis 24 Uhr
Reinhold-Frank-Str. 81/Vordergebäude Lichthof, Bildhauergarten Bismarckstr. 67, Schloss Scheibenhardt, Tel. 926 52 37, www.kunstakademie-karlsruhe.de

Stadtarchiv Karlsruhe
Vor 50 Jahren – mit Horst Schlesinger durch das Jahr 1961 (Fotos), bis 27.10.
Mo-Mi 8.30-15.30 Uhr, Do 8.30-18 Uhr
Markgrafenstr. 29, Tel. 133-42 25, www.karlsruhe.de/kultur/stadtgeschichte

Städtische Galerie Karlsruhe
SammlungsSchau: Geschenkt! (Immendorff/Baselitz u.a.), 30.7.-9.10.
Umgehängt: Spektral – Diametral. Von Künstlern und KünstlerInnen seit 1960, bis 31.3.12
Knautsch: Plastiken und Zeichnungen von Meuser, bis 3.10.
Mi-Fr 10-18 Uhr, Sa-So 11-18 Uhr
Lorenzstr. 27, Tel. 133-44 44, www.staedtische-galerie.de

Stadtmuseum Prinz Max Palais
Carl Benz und Carlsruhe, 16.7.-29.1.12
Di, Fr, So 10-18 Uhr, Do 10-19 Uhr, Sa 14-18 Uhr
Karlstr. 10, Tel. 133 42 34, www.karlsruhe.de/kultur/stadtgeschichte/stadtmuseum.de

ZKM – Medienmuseum/Museum für Neue Kunst
Anne-Sarah Le Meur. Beyond-Round, Eröffnung: Fr, 26.8., 18 Uhr, bis 4.9.
Car Culture & Medien der Mobilität/Von Hertz zu Handy, bis 8.1.12
Gewebtes Licht, bis 16.7.
100 Jahre Celebrary McLuhan, bis 4.9.
Bill Bollinger. Die Retrospektive / Lee Bontecou. Insights, bis 25.9.
Francesco Lo Savio – Tano Festa. The Lack of the Other / ATLAS. How To Carry the World on One’s Back, bis 7.8.
Mi-Fr 10-18 Uhr, Sa-So 11-18 Uhr
Lorenzstr. 19, Tel. 8100-0, www.zkm.de

Architekturschaufenster
Preisgekrönte aktuelle Innenarchitektur in Deutschland
Ausstellung des BDIA, Eröffnung 5.8., 19 Uhr, bis 3.9.,
Waldstr. 8, Tel. 160 22 92, www.architekturschaufenster.de

Galerie Inken
Alte asiatische Kunst & Kunsthandwerk
Waldstr. 31, Tel. 530 73 32, www.inken-fineart.com

Galerie Kadel-Willborn
Myriam Holme – von donnerloser wucht / Jan Paul Evers, bis 27.8.
Mi-Fr 12-18 Uhr, Sa 11-14 Uhr
Hirschstr. 45, Tel. 909 16 72, www.kadel-willborn.de

Galerie Knecht & Burster
Bau II – Thaddäus Hüppi, Reiner Stolz, Peer Gessing (Zeichnungen, Objekte u.a.), bis 30.7.
Di-Fr 11-13 Uhr u. 16-19 Uhr, Sa 11-16 Uhr u.n.V.
Baumeisterstr. 4, Tel. 937 49 10, www.galerie-alfred-knecht.de

Gallery Reinert
Adriane Bruneta Reinert
Mo+Mi 17-20.30 Uhr, Fr/Sa 15-18 Uhr
Herrmann-Billig-Str. 9 (Ecke Beiertheimer Allee), Tel. 329 58 89

Galerie Rothweiler
Schwarzweiß – Quint Buchholz, Inga Holst, Andreas Jauss, Emil Rothweiler (Zeichnungen, Malerei, Fotografie), bis 30.7.
Di-Fr 11-18.30 Uhr, Sa 11-16 Uhr
Sophienstr. 37, Tel. 47 06 125, www.bildgestaltung-bildobjekte.de

Galerie Schrade
Peter Herkenrath (Malerei), bis 3.9.
Di-Fr 11-19 Uhr, Sa 11-16 Uhr
Zirkel 34-38, Tel. 151 87 74, www.galerie-schrade.de

Galerie Supper
Mike McKeldey – Fräulein Mimesis irrt sich an der Tür, bis 16.7.
Di-Fr 14-19 Uhr, Sa 12-16 Uhr u.n.V.
Ebertstr. 14, Tel. 569 55 77, www.galeriesupper.de

Galerie Schuermer
Julia Körner – panic people (Malerei, Zeichnung), bis 6.8.
Mi-Fr 12.30-18.30 Uhr, Sa 10.30-14.30 Uhr
Marienstr. 27, Tel. 0179/322 54 77 oder 0163/218 67 27, www.galerie-schuermer.de

Galerie Raimund Voegtle
Hausschau: M. Bauhofer, C. Kienle, F. Layer, M. Morath, J. + M. Nowotny, N. Schilling, M. L. Schwab, Eröffnung: Fr, 19.8., 20 Uhr, bis 9.9.
Gruppenausstellung Landschaft II – Abele, Brodwolf, Humpert-Faßlrinner, Herrmann, Maier, Nübling, Vollmer, Wild, bis 6.8
Mi-Fr 14-19 Uhr, Sa 12-16 Uhr/Hausschau: Mi-So 16-20 Uhr
Waldstr. 17, Tel. 0160/443 96 75, www.galerie-voegtle.de

Gedok Künstlerinnenforum
Maryam IranPanah – Zieh dem Tiger das Fell nicht ab (Malerei), Eröffnung: Fr, 9.9., 20 Uhr, bis 9.10.
Zeichen – Birgit Geese/Jutta Hieret, bis 24.7.
Mi-Fr 17-19 Uhr, Sa 14-16 Uhr, So + Fei 11-14 Uhr
Markgrafenstr. 14, Tel. 37 41 37, www.gedok-karlsruhe.de

Kohi
Corinne Albrecht/Klaus Kadel – Verbotene Wörter/Mots interdits, 17.7.
So 16-19 Uhr
Werderstr. 47, www.kohi.de

Kunsttransit
Work in Progress – Künstler-Austausch mit dem Sudan Teil II, Einblicke in den Entstehungsprozess eines Kunstwerks, Eröffnung: Sa, 6.8., 19 Uhr, ab 18.7.
Mi-Fr 14-18 Uhr, Sa 12-19 Uhr
Herrenstr. 28, www.kunsttransit.de

Meyer Riegger
Jamie Isenstein – Double Feature! Empire Of Fire and Rug Woogie IV, bis 29.7.
Mi-Fr 11-19 Uhr, Sa 11-16 Uhr
Klauprechtstr. 22, Tel. 82 12 92, www.meyer-riegger.de

Neue Kunst Gallery
Von 0 auf 100 – Das Auto in der jungen internationalen Kunst: Tom Christopher, Wolf Vostell u.a. (Malerei, Skulpturen, Objekte), bis 16.7.
Mi-Fr 14-18 Uhr, Sa 12-16 Uhr u.n.V.
Zirkel 32, Tel. 160 29 10, mobil 0178/131 37 00, www.neuekunst.de

Part-Room/Gallery Artpark
Gernod Weis – Die Macht der Farben (Radierungen, Aquarelle u.a.), Eröffnung: Sa, 16.7., 19 Uhr, bis 8.8.
Mi-Sa 15-20 Uhr, So 12-18 Uhr
Herrenstr. 26, www.part-room.de

Pförtnerhaus im Alten Schlachthof
Silke Stock (Skulptur), ab 26.8. Silke Charlott Häger (ab 26.8.), täglich 24 Stunden Blick ins Pförtnerhaus
Alter Schlachthof

Poly Produzentengalerie
PolySummerTime: Verschiedene Künstler und Künstlergruppen (Malerei, Skulptur, Performances u.a.), Auftaktausstellung: Froidl/Podbiel- Woll Bande, Eröffnung: Fr, 29.7., 19 Uhr, bis 15.9. (Do-So 15-20 Uhr)
Thomas Bergauer (Malerei), bis 24.7.
Mi-Fr 19-21 Uhr, Sa 14-17 Uhr u.n.V.
Viktoriastr. 9, www.poly-galerie.org

Projektraum Winter-Quartier (Circus 3000)
ANTE PORTAS/Kunstaktion elephant escape (Video, Installation, Performance, Papierarbeit, Malerei u.a.), Eröffnung: Fr, 15.7., 19 Uhr, bis 3.8.
Do/Fr 17-20 Uhr, Sa 15-20 Uhr
Winterstr. 44, freakshow.circus3000.com

V8 Plattform für Neue Kunst
Roland Görgen, seit 1.7.
Sa-Di 15-19 Uhr
Viktoriastr.8

 

REGION

BAD BERGZABERN

Galerie Erlenwein
Otmar Alt, Eröffnung: So, 24.7., 11 Uhr, bis 28.8.
Di-Fr 9-13 Uhr + 14-18 Uhr, Sa 9-13 Uhr
Weinstr. 32a, Tel. 06343/6 10 01 62, www.galerie-erlenwein.de

BADEN-BADEN

Gesellschaft der Freunde junger Kunst
Samuele Vesuvio – Eruption (Comics), bis 28.8.
Di-Fr 15-18 Uhr, Sa+So 11-17 Uhr
Altes Dampfbad, Marktplatz 13, Tel. 07221/262 61, www.gfjk.de

Museum Frieder Burda
Neo Rauch – Arbeiten der vergangenen 20 Jahre, bis 18.9.
Di-So 10-18 Uhr
Lichtentaler Allee 8b, Tel. 07221/39 89 80, www.museum-frieder-burda.de

Museum für Kunst und Technik des 19. Jhd.
Schöner. Wohnen. Damals. Die Erfindung der bürgerlichen Familie im 19. Jhd., bis 28.8.
Di-So 11-18 Uhr
Lichtentaler Allee 8, www.la8-baden-baden.de

Staatliche Kunsthalle Baden-Baden
Geschmack – der gute, der schlechte und der wirklich teure (Katharina Grosse, Anselm Reyle, Zhou Tiehai u.a.), bis 9.10.
Di-So 11-18 Uhr
Lichtentaler Allee 8a, Tel. 07221/30 07 64 44, www.kunsthalle-baden-baden.de

BAD HERRENALB

Ziegelmuseum
Esther Ritter: Landschaften – Leben in der Natur (Aquarellmalerei u.a.), Eröffnung: So, 24.7., 11 Uhr, bis 4.9.
So 14-17 Uhr, Mi 14-16 Uhr
Im Kloster 2, Tel. 07083/52 68 11

BASEL

Fondation Beyeler
Constantin Brancusi und Richard Serra (Skulpturen/Plastiken), bis 21.8.
Tgl. 10-18 Uhr, Mi 10-20 Uhr
Baselstr. 101, CH-4125 Riehen/Basel, Tel. 004161/645 97 20, www.beyeler.com

BRETTEN

Beyle Hof (Kunstverein Bretten)
Eckhard Bousch – Skulpturen und Zeichnungen, bis 24.7.
Sa 11-13 Uhr, So 14-17 Uhr u.n.V.
Sporgasse 8, Tel. 07252/95 76 36

BRUCHSAL

Deutsches Musikautomaten-Museum Bruchsal/Schloss Bruchsal
„Preziosen“ im Schloss Bruchsal, Besonderheiten aus den Sammlungen und Depots
Ferner Welten Klang – Musikalische Reisen mit dem Edison-Phonographen, bis 23.10.
Gute Reise – Bon voyage, Reisen in der Zeit von 1750 bis 1950 (Plakate, Souvenirs, Reiseutensilien), bis 31.7.
Di-So, Fei 10-17 Uhr
Schloss Bruchsal, Tel. 07251/74 26 61 od. 52, www.schloss-bruchsal.de

Kunstverein Das Damianstor
Michael Klenk – Malerei, 11.9.- 23.10.
Sa 14-17, So 11-17 Uhr
Schönbornstr. 1, www.damianstor.de

Rathaus Bruchsal
Bewegte Stadt – Bruchsal und die (Auto-)Mobilität, bis 2.9.
Mo, Mi, Fr 8-12 Uhr, Do 8-12 + 14-17 Uhr
Kaiserstr. 66

BÜHL

Städtische Galerie (Friedrichsbau) + Innenstadt
Baden-Württemberg macht Kunst, 5.8.-12.9.
Friedrichstr. 2, Tel. 07223/935 405, www.heimattage-buehl.de

 

DONAUESCHINGEN

Museum Biedermann
Back to the Roots – David Nash, Werner Pokorny, Jinmo Kang, Unen Enkh (Symbole und Objekte aus Naturmaterialien), bis 11.9.
Di-So 11-17 Uhr
Museumsweg 1, Tel. 0771/896 68 90, www.museum-biedermann.de

 

DURBACH

Museum für Aktuelle Kunst – Sammlung Hurrle Durbach
Phänomen INFORMEL, bis 6.11.
Carte Blanche – Künstlerbund Baden-Württemberg, bis 17.7.
Mi-So 11-18 Uhr, Fr 14-21 Uhr
Vier Jahreszeiten, Almstr. 49, Tel. 0781/94 86 94 02, www.museum-hurrle.de

 

EBERDINGEN-NUSSDORF

Kunstwerk – Sammlung Alison und Peter W. Klein
Hängung # 7 – Kunst aus Australien. Tradition und Moderne, bis 15.1.2012
Mi/So 11-16 Uhr u.n.V.
Siemensstr. 40, Tel. 07042/376 95 66, www.sammlung-klein.de

 

EDENKOBEN

Schloss Villa Ludwigshöhe
Der gerettete Slevogt, bis 14.8.
Mo-So 9-18 Uhr, 1. Werktag der Woche geschlossen
Villastr., Tel. 06323/93 016, www.max-slevogt-galerie.de

 

ESSLINGEN

Villa Merkel
Darren Almond – Nocturne, bis 21.8.
Di 11-20 Uhr, Mi-So 11-18 Uhr
Pulverwiesen 25, Tel. 0711/3512 260, www.villa-merkel.de

 

ETTLINGEN

Galerie Heinz-Martin Weigand
Michael Bach – It’s a Jolly Holiday with Lesley, bis 16.8.
Di-Fr 13-17 Uhr, Sa 11-14.30 Uhr
Mühlenstr. 31, Tel. 07243/53 62 62, www.galerie-weigand.de

Museum Ettlingen (Städtische Galerie)
Karl Hofer und Karl Albiker – Eine Künstlerfreundschaft, bis 21.8.
Neue Dauerausstellung zur 800-jährigen Schlossgeschichte
Mi-So 13-18 Uhr
Schloss, Tel. 07243/10 12 73, www.ettlingen.de

Kunstverein Wilhelmshöhe
25 + 25 – Jubiläumsausstellung Teil II, bis 31.7.
Mi-Sa 15-18 Uhr, So 11-18 Uhr u.n.V.
Schöllbronner Str. 86, Tel. 07243/138 74, www.kunstverein-ettlingen.de

 

GERMERSHEIM

Deutsches Straßenmuseum
Verborgene Schätze der Sahara – Im Schnittpunkt der Kulturwege, bis 31.7., vorauss. Verlängerung bis 28.8.
Di-Fr 10-18 Uhr, Sa/So 11-18 Uhr
Im Zeughaus, Tel. 07274/500500, www.deutsches-strassenmuseum.de

 

KRAICHTAL

Ursula Blickle Stiftung
Das Kabinett des Jan Švankmajer – Das Pendel, die Grube und andere Absonderlichkeiten, Eröffnung: Sa, 3.9., 19 Uhr, bis 16.10
Mi 14-17 Uhr, So 14-18 Uhr
Mühlweg 18, Kraichtal-Unteröwisheim, Tel. 07251/609 19, www.ursula-blickle-stiftung.de

 

LANDAU

Städtische Galerie Villa Streccius
Zweite Natur – Heilige Haine in der Kunst, Eröffnung: Fr, 26.8., 20 Uhr, bis 9.10.
Di/Mi 17-20 Uhr, Do-So 14-17 Uhr, vormittags n.V.
Südring 20, Tel. 06341/89 84 72, www.kunstverein-landau.de

Galerie Katrin Hiestand
Hans-Martin Asch – Unbedingt, bis 20.8.
Di-Fr 10-18 Uhr, Sa 10-15 Uhr u.n.V.
Stadthausgasse 11, Tel. 0172/74 84 490

 

LUDWIGSHAFEN

Wilhelm-Hack-Museum
Peter Lang. Mobiler Atelier Container/Bilder aus Chile (Klüberplatz), bis 24.7.
Fotofestival Mannheim_Ludwigshafen_Heidelberg: The Eye is a Lonely Hunter, 10.9.-6.11. (www.fotofestival.info)
Büro für angewandten Realismus: Kunstweltmeisterschaft, 12.8.-14.8.
Cornelius Völker – Malerei 1990–2010, bis 7.8.
hackstücke # 2 – Otto Nemitz, Konkrete Variationen; dis>play: Franka Hörnschemeyer – Franks International, bis 21.8.
Fred Sandback – Räume zeichnen, bis 18.9.
Di, Mi, Fr 11-18 Uhr, Do 11-20 Uhr, Sa/So 10-18 Uhr
Berliner Str. 23, Tel. 0621/504-29 03, www.wilhelmhack.museum

Rudolf-Scharpf-Galerie
Peter Sauerer – Demolition Demon, bis 31.7.
Di-Sa 15-19 Uhr, So 13-18 Uhr
Hemshofstr. 54, Tel. 0621/529 19 68 oder 504 30 45, www.wilhelmhack.museum

 

MANNHEIM

Kunsthalle Mannheim
Fotofestival Mannheim_Ludwigshafen_Heidelberg: Das Auge ist ein einsamer Jäger. Bilder der Menschheit. (Fotografien, Filme, Installationen), Eröffnung: Fr, 9.9., 19 Uhr, bis 6.11.
Entdeckt! Rebellische Künstlerinnen in der DDR, bis 9.10.
Bruce Nauman – Der wahre Künstler, Retrospektive, bis 21.8.
Kunst bewegt – Sammlungspräsentation, bis 2012
Di-So 11-18 Uhr (Mi 18-20 Uhr Eintritt frei)
Friedrichsplatz 4, www.kunsthalle-mannheim.de

 

NEUENBÜRG

Schloss Neuenbürg
Von verkauften Herzen, Schatten und Seelen. Eine Mitmachausstellung, bis 31.7.
Geistesblitze – Erfindungen und Innovationen aus dem Nordschwarzwald, bis 11.9.
Sa 13-18 Uhr, So/Fei 10-18 Uhr u.n.V.
Schloss Neuenbürg, Tel. 07082/79 28 61, www.schloss-neuenbuerg.de

 

NEUSTADT

Villa Böhm (Kunstverein)
Joerg Eyfferth/Elke Steiner – Foto- und Hyperrealismus als Spiel mit der Wirklichkeit, bis 24.7.
Do/Fr 16-20 Uhr, Sa/So 11-13/15-18 Uhr
Maximilianstr. 25, www.kunstverein-nw.de

 

OFFENBURG

Museum im Ritterhaus
Tomi Ungerer. Der kleine Unterschied (Postkarten), bis 30.9.
Di-So 10-17 Uhr, Mo geschlossen
Ritterstr. 10, Tel. 0781/82 25 77, www.museum-offenburg.de

Städtische Galerie
Erika Sulzer-Kleinemeier (Fotografien)/Gretel Haas-Gerber – Was macht ein Paar im Pudding?, Eröffnung: Fr, 22.7., 19 Uhr, bis 2.10/bis Frühjahr 2012
Di, Do, Fr 13-17 Uhr, Mi 13-20 Uhr, Sa/So 11-17 Uhr
Amand-Goegg-Str. 2, Kulturforum, Tel. 0781/822040, www.museum-offenburg.de

 

PFORZHEIM

Reuchlinhaus (Kunstverein Pforzheim)
Als die Wälder auf Reisen gingen – zeitgenössische künstlerische Positionen zum Thema Floß und anderen Holzwegen, bis 25.9.
Di-So u. Fei 10-17 Uhr
Jahnstr. 42, Tel. 07231/215 25, www.kunstvereinpforzheim.de

Museum Johannes Reuchlin
Johannes Reuchlin und der Streit über die jüdischen Bücher, bis 28.8.
Mo-Fr 15-18 Uhr, So 12-17 Uhr
Schlossberg 14

Stadtmuseum Pforzheim
Auf den Spuren der Flößer – Ausstellung zur Enz- und Nagoldflößerei u.a., bis 17.7.
Di-Do 14-17 Uhr, So 10-17 Uhr
Westliche Karl-Friedrichstr. 243, Tel. 07231/392559

Schmuckmuseum Pforzheim
Hammer, Skizze & CAD – 90 Jahre Berufsfachschule für Goldschmiede, bis 30.10.
Georg Dobler: Schmuck 1980-2010, bis 26.6.
Di-So 10-17 Uhr
Reuchlinhaus, Jahnstr. 42, Tel. 07231/39 29 70, www.schmuckmuseum.de

Pforzheim Galerie
Jüdisches Leben, bis 11.9.
Die Sammlung – Neue Ansichten 5 (Neuerwerbungen), bis Februar 2012
Mi+Sa 14-17 Uhr, So 11-17 Uhr
Bleichstr. 81, Tel. 07231/39 20 79

Galerie Brötzinger Art
Gruppenausstellung im Rahmen des Flößerprojekts: T. Damrau, C. Erdmann, K. Meister, W. Weiner (Objekte, Installationen, Scherenschnitt u.a.), bis 24.9.
Jörg Finus – Deadline (Zeichnungen u.a.), bis 31.7.
Do 14-17 Uhr, Fr u. Sa 18.30-22 Uhr, So 11-18 Uhr
Brunnenstr. 14, Tel. 07231/46 51 42, www.galerie-broetzinger-art.de

Schmuckwelten
Michael Jackson – Welcome to my world (Fotografien), bis 11.11.
Mo-Sa 10-19 Uhr, So/Fei 11-18 Uhr
Industriehaus Westliche Karl-Friedrich-str. 56, Tel. 07231/99 44 44

Volksbank im Volksbankhaus
Peter Jacobi: Das schöne bäuerliche Kleid der Städterin, bis 22.7.
Mo-Fr 9-19 Uhr, Sa 9-16 Uhr
Westliche Karl-Friedrich-Str. 53

 

RASTATT

Stadtmuseum
Spuren früher Zeiten – Archäologische Funde in den Kreisen Rastatt und Baden-Baden von der Steinzeit bis ins frühe Mittelalter, bis 20.11.
Fr-So + Fei 10-17 Uhr
Herrenstr. 11, Tel. 07222/972 84 00

Wehrgeschichtliches Museum
Di-So u. Fei 10-17.30 Uhr
Herrenstr. 18, www.wgm-rastatt.de

Historische Bibliothek der Stadt Rastatt
So/Fei 10-17 Uhr, Tel. 07222/972 84 20
Bibliothekssaal Ludwig-Wilhelm-Gymnasium, Lyzeumstr. 11

Städtische Galerie Fruchthalle
Fr-So und Fei 10-17 Uhr
Kaiserstr. 48, Tel. 07222/972-84 10

Pagodenburg
Do/Fr 15-18 Uhr, Sa/So 14-18 Uhr
Kapellenstr. 34, Tel. 07222/33380

 

SPEYER

Historisches Museum
Die Salier. Macht im Wandel, bis 30.10.
Burg Drachenfels – Reisen ins Mittelalter (Mitmachausstellung zum Mittelalter), bis 31.7.
Di-So 10-18 Uhr
Historisches Museum Speyer, Domplatz, www.museum.speyer.de

 

STAUFEN

Keramikmuseum
Ins Rollen kommen. Thomas Weber – Keramische Skulpturen, bis 30.11.
Mi-Sa 14-17 Uhr, So 11-13 Uhr + 14-17 Uhr
Wettelbrunner Str. 3, 07633/6721, www.landesmuseum.de

Zurück

< Dezember 2017 >