KUNSTKALENDER

< Oktober 2017 >

Kunstkalender Oktober - November 2014

-

KARLSRUHE

Badischer Kunstverein
Only a Free Individual Can Create a Free Society – Grace Schwindt/Apparat – Beate Engl, bis 23.11., Di-Fr 11-19 Uhr, Sa/So + Fei 11-17 Uhr, Waldstr. 3, Tel. 0721/282 26, www.badischer-kunstverein.de

Badische Landesbibliothek
Verborgene Schätze – Die markgräfliche Privatbibliothek aus Baden-Baden, Eröffnung: Do, 16.10., 19 Uhr, bis 25.1.15, Andere Seiten aufschlagen – Buchobjektkunst, bis 18.10., Mo-Fr 9-19 Uhr, Sa 10-18 Uhr, Erbprinzenstr. 15, Tel. 175 22 22, www.blb-karlsruhe.de

Badisches Landesmuseum
Di-So + Fei 10-18 Uhr, Schloss Karlsruhe, Tel. 926-65 14, www.landesmuseum.de

Café Palaver
Hugi Hugel, bis 22.12., tägl. 9-19 Uhr, Steinstr. 23, www.cafepalaver.de

CAS Software AG
Zeitweilig – ONUK (Fotografie), verl. bis 5.11., Mo-Fr 9-18 Uhr, Technologiepark, CAS-Weg 1-5

EnBW
Ateliereinblicke – Lukas Schneeweiss, Eröffnung: Di, 21.10., 18 Uhr, bis 23.1.15, Mo-Fr 10-18 Uhr, Fei geschl., Durlacher Allee 93

Erinnerungsstätte Ständehaus
Parlament und Ständehaus im Ersten Weltkrieg, bis 25.10., Di-Fr 10-18.30 Uhr, Sa 10-14 Uhr, Ständehausstr. 2

Ev. Stadtkirche
1944 – Schicksalsjahr der Stadtkirche, bis 30.11., geöffnet zu den Gottesdiensten und Veranstaltungen

Fünf
Brennessel und andere scharfe Sachen – Krishna/Denis Kachelmus, ab 26.10., Di-Sa 18-1 Uhr, So 10-24 Uhr, Kanalweg 52, Tel. 750 11 55, www.fuenf.de

Hermann-Jung-Haus
Kunst in Alb-Südwest – Annette Bamberger/Raimund Zervas u.a. (Benefiz-Ausstellung), Eröffnung: Fr, 14.11., 19.30 Uhr, bis 16.11., Sa 10.30-18 Uhr, So 10.30-17 Uhr, Graf-Rhena-Str. 20a

Lichtwert e.V.
Fotowoche, Eröffnung: Sa, 25.10., 18.30 Uhr (aus KT gezogen), bis 1.11., Haidt-Und-Neu-Str. 18, Hoepfner-Burg, ÖZ unter www.fotowoche.lichtwert-fotografie.de

Majolika Galerie
Weihnachtsausstellung, 8.11.-6.1.15, Irmgard Böhmer-Saal/Eva Fritz-Lindner/Jean-Michel Maier, bis 2.11., Di-Fr 10-19 Uhr, Sa/So 10-17 Uhr, Ahaweg 6-8, Tel. 912 37 70, www.majolika-karlsruhe.com

Museum beim Markt
Instrumenta Sceleris – Asservate des Verbrechens: Simone Demandt, verl. bis 19.10., Di-Do 11-17 Uhr, Fr-So + Fei 10-18 Uhr, Karl-Friedrich-Str. 6, Tel. 926 65 78, www.landesmuseum.de

Pfinzgaumuseum Durlach
Der Krieg daheim. Karlsruhe 1914-18/Kriegsspuren – Familienerinnerungen an den Ersten Weltkrieg, beide bis 26.10., Dauerausstellung zur Stadtgeschichte, Sa 14-18 Uhr, So 11-18 Uhr, Karlsburg Durlach, Pfinztalstr. 9, www.karlsruhe.de/pfinzgaumuseum

Rathaus Durlach (Gewölbekeller)
Heiner Quade/Elisabeth Müller-Quade (Malerei/Schmuck), Eröffnung: Fr, 24.10., 18 Uhr, bis 26.10., Sa/So 11-18 Uhr, Pfinztalstr. 33

Schloss Gottesaue/Campus One
SolarSonical Insects – Sabine Schäfer/Joachim Krebs (Audio-Video-Installation), Eröffnung: Fr, 24.10., 20.30 Uhr, bis 31.10., tägl. 18-22 Uhr, Am Schloss Gottesaue 7

Sparkasse (Kundenhalle)
Hugo-Häring Auszeichnungsverfahren, 23.10.-31.10., zu den übl. ÖZ, Kaiserstr. 223

Staatliche Kunsthalle
Degas – Klassik und Experiment, Eröffnung: Sa, 8.11., 11 Uhr (aus KT gezogen), bis 1.2.15, Wie malt Degas?, Eröffnung: Fr, 7.11., 17 Uhr, bis 1.2.15, Di-So + Fei 10-18 Uhr, Do bis 21 Uhr, Hans-Thoma-Str. 2, Tel. 926-33 59, www.kunsthalle-karlsruhe.de

Städtische Galerie zu Gast im ZKM – Museum für Neue Kunst
Von Ackermann bis Zabotin, bis 29.3.15
Mi-Fr + Fei 10-18 Uhr, Sa/So 11-18 Uhr, Lorenzstr. 27, Tel. 133 44 44, www.staedtische-galerie.de

Staatliches Museum für Naturkunde
Bienen, die Bestäuber der Welt – Heidi & Hans-Jürgen Koch (Fotografie), Eröffnung: Mi, 22.10., 18 Uhr (fehlt im KT), bis 22.2.15, Di-Fr 9.30-17 Uhr, Sa/So + Fei 10-18 Uhr, Erbprinzenstr. 13, Tel. 175 21 11, www.naturkundemuseum-karlsruhe.de

Stadtarchiv
Liebesgaben an die Front – Sammlungen im Krieg 1914-18, bis 23.10., Mo-Mi 8.30-15.30 Uhr, Do 8.30-18 Uhr, Tel. 0721/133 42 25, Markgrafenstr. 29 (Foyer), www.karlsruhe.de/stadtarchiv

Stadtmuseum im Prinz-Max-Palais
Der Krieg daheim. Karlsruhe 1914-18, bis 26.10., Di/Fr 10-18 Uhr, Do 10-19 Uhr, Sa 14-18 Uhr, So 11-18 Uhr, Karlstr. 10, Tel. 133 39 87, www.karlsruhe.de/stadtmuseum

Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)
Zwischenwelten II – Steffen Weber, bis 30.1.15, zu den übl. ÖZ, Hans-Thoma-Str. 19

Wasser-/Brunnenmuseum der Stadtwerke
Wasser und Brot – Tutilo Karcher/Amei Hoffmann/Candace Carter u.v.a. (Malerei/Skulpturen), bis 21.3.2015, Mi 15-17 Uhr u.n.V., Tel. 599 32 02, Wasserwerk Durlacher Wald, Wasserwerkstr. 4

ZKM – Medienmuseum/Museum für Neue Kunst
Certain Ideas – Gianfranco Baruchello, Eröffnung: Fr, 31.10., 19 Uhr (Uhrzeit fehlt in KT), bis 29.3.15, App Art Award 2014 – Highlights/Von Ackermann bis Zabotin – Die Städtische Galerie zu Gast im MNK, beide bis 29.3.15, Jean-Jacques Lebel – Die höchste Kunst ist der Aufstand/Jonas Mekas – 365 Day Project/Beuys Brock Vostell, alle bis 9.11., Planetare Allianz – Ed Sommer, bis 2.11., Gameplay – Die Game-Plattform, bis 29.3.15, The Morning Line (Klanginstallation), bis Ende 2015, Perry Hoberman: Faraday’s Garden – interaktive kinetische Skulptur 1990-1994, Mi-Fr 10-18 Uhr, Sa/So + Fei 11-18 Uhr, Lorenzstr. 19, Tel. 81 00-0, www.zkm.de

Architekturschaufenster
Architekturtage 2014: 1001 Farbe der Architektur, bis 15.10., www.ja-at.eu
Mo-Do 9-12 + 14-16 Uhr, Sa/So 10-14 Uhr, Waldstr. 8, Tel. 160 22 92, www.architekturschaufenster.de

BBK/Künstlerhaus
Kontraste – Bettina Kresslein/Brigitte Nowatzke-Kraft, Eröffnung: Fr, 17.10., 19 Uhr, bis 9.11., Mi-Fr 17-19 Uhr, Sa/So 14-18 Uhr, Fei geschl., Am Künstlerhaus 47, Tel. 37 33 76, www.bbk-karlsruhe.de

Galerie 38
Bewegt – Petra Beeking (Malerei), bis 24.10., Mo-Fr 10-18 Uhr, Sa n.V., Weinbrennerstr. 38, Tel. 847 85, www.galerie38.com

Galerie Bode
Controlled Accident – Kathleen Knauer, bis 18.10., Mi-Fr 15-18.30 Uhr, Sa 11-14 Uhr u.n.V., Ettlinger Str. 2a, Tel. 354 84 35, www.galeriebode.de

Galerie Kadel-Willborn
Collapse of Features – Matthias Bitzer, bis 25.10., Mi-Fr 12-18 Uhr, Sa 11-14 Uhr, Hirschstr. 45, Tel. 909 16 72, www.kadel-willborn.de

Galerie Knecht & Burster
Armin Göhringer (Holz-Skulpturen), Eröffnung: Sa, 25.10., 19 Uhr, bis 29.11., Gundula Bleckmann/Irmela Maier, bis 18.10., Mi-Fr 14-19 Uhr, Sa 11-16 Uhr u.n.V., Baumeisterstr. 4, Tel. 937 49 10, www.galerie-knecht-und-burster.de

Galerie Kunstperipherie/n
Wir müssen reden! – Tanja Schneider (Sprüh-Kunst), Eröffnung: Fr, 14.11., 18 Uhr, bis Ende Januar 2015, Do 18-20 Uhr, Sa 11-16 Uhr, Scheffelstr. 37

Galerie Meyer Riegger
Cluster Illusion – Melvin Moti, bis 25.10, Di-Fr 12-18 Uhr, Sa 13-16 Uhr, Klauprechtstr. 22, Tel. 82 12 92, www.meyer-riegger.de

Galerie Rothweiler
Sabine Brand Scheffel/Inga Holst/Eva Schaeuble/Ursula Vanoli Gaul, bis 25.10., Do/Fr 14-18 Uhr, Sa 11-16 Uhr, Dürrbachstr. 24, Durlach, www.galerie-rothweiler.de

Galerie Rottloff
Karlheinz Bux, bis 17.10., Mi-Fr 14.30-19 Uhr u.n.V., Sophienstr. 105, Tel. 84 32 25, www.galerie-rottloff.de

Galerie Schrade
Uwe Lindau, bis 25.10., Di-Fr 11-13 + 14-18 Uhr, Sa 11-16 Uhr, Zirkel 34-38, www.galerie-schrade.de

Gallery Artpark
Review – Jochen Schambeck (Malerei), 16.10.-1.11., Do/Fr 15-18 Uhr, Sa 12-16 Uhr, Kriegsstr. 86, www.artpark.eu

Gedok Künstlerinnenforum
Freiräume – Fachgruppenausstellung Angewandte Kunst (Textil/Schmuck/Papier u.a.), Eröffnung: Do, 6.11., 19 Uhr, bis 30.11., Hazweio – Lucile Schwörer-Merz/Silvia Asshoff-Graeter (Installationen/Objekte u.a.), bis 2.11., Mi-Fr 17-19 Uhr, Sa 14-16 Uhr, So 11-14 Uhr, Fei geschl., Markgrafenstr. 14, Tel. 37 41 37, www.gedok-karlsruhe.de

Keramikatelier Jutta Becker
Creative Twinning Nottingham – Debbie Bryan/Jayne Childs/Hannah Lobley (Schmuck/Papierarbeiten u.a.), Eröffnung: Fr, 31.10., 19 Uhr, bis Weihnachten, Marienstr. 57, ÖZ unter www.jutta-becker-objektdesign.de

Kohi
Käfig – Tine Schumann (Installation/Grafik/Zeichnung), Eröffnung: Sa, 8.11., 19 Uhr, bis 8.12., geöffnet zu den Veranstaltungen u.n.V., Werderstr. 47, www.kohi.de

Kunstraum Tritago
Guy Denning/David Monllor, bis 19.10.  Kaiserstr. 124c, www.tritago.de

Kunstverein Letschebach
Something Inside – Simon Czapla, Eröffnung: Sa, 25.10., 19 Uhr, bis 5.11., Do-So 16-20 Uhr, Blumentorstr. 12 (KT steht 19, das ist falsch), Durlach, www.letschebach.de

Milchhäusle/Kunstraum Neureut
Wind komm herzu – Evelyn Taylor-Kopp (Malerei/Grafik), bis 19.10., Fr 20-22 Uhr, Sa/So 14-17 Uhr, Kirchfeldstr. 122, www.kunstraum-neureut.de

MM Projects Projektraum
Treibsand – Bettina von Witzleben, bis 25.10., Mi-Sa 13-18 Uhr u.n.V., Kriegsstr. 134, Tel. 0176/41 03 13 21, www.martinmertens.com

Neue Kunst Gallery
Sand und Sahne - Keramiken von Johannes Nagel und Grita Götze, Eröffnung 17.10., 19.30 Uhr, bis 15.11., Mi-Fr 14-19 Uhr, Sa 12-16 Uhr u.n.V., Zirkel 32, Tel. 130 57 21, Mobil 0151/15 61 37 13, www.neuekunst.de

 

REGION

BADEN-BADEN

Museum Frieder Burda
40 | 10: Bildwechsel (nicht Bilderwechsel, wie im KT steht), 8.11.-15.2.15, 40 | 10 : 40 Jahre Sammlung – 10 Jahre Museum Frieder Burda, bis 26.10., Di-So/Fei 10-18 Uhr, Lichtentaler Allee 8b, Tel. 07221/39 89 80, www.museum-frieder-burda.de

Staatliche Kunsthalle
Kapelle (Wir sind allein) – Hristina Ivanoska/Yane Calovski, bis 17.10., 40 | 10 : 40 Jahre Sammlung – 10 Jahre Museum Frieder Burda, bis 26.10., Di-So 10-18 Uhr, Lichtentaler Allee 8a, Tel. 07221/30 07 64 44, www.kunsthalle-baden-baden.de

Museum für Kunst und Technik des 19. Jh./LA 8
Krieg spielen – Kunst und Propaganda vor dem Ersten Weltkrieg, bis 1.3.15, Di-So + Fei 11-18 Uhr, Lichtentaler Allee 8, www.la8-baden-baden.de

Altes Dampfbad/Gesellschaft der Freunde junger Kunst
Out Of The Flat – Franziska Maderthaner (Malerei), bis 9.11., Di-Fr 15-18 Uhr, Sa/So + Fei 11-17 Uhr, Marktplatz 13, Tel. 07221/262 61, www.gfjk.de

Galerie Supper
Der zweite Blick – Marc Junghans (Fotografie)/Joerg Eyfferth (Malerei) u.a., bis 23.11., Mi-Fr 12-18 Uhr, Sa/So 12-16 Uhr u.n.V., Kreuzstr. 3, Tel. 07221/373 04 50, www.galeriesupper.de

BAD BERGZABERN

Galerie am Markt
City zz – Rainer Magold, bis 2.11., Mi-Fr 15-18 Uhr u.n.V., Tel. 06343/94 49 22, Marktstr. 29

BASEL

Fondation Beyeler
Gustave Courbet, bis 18.1.15, tägl. 10-18 Uhr, Mi 10-20 Uhr, Baselstr. 101, CH-Riehen, www.fondationbeyeler.ch

BIETIGHEIM-BISSINGEN

Städtische Galerie
Lass Dich von der Natur anwehen… Landschaftszeichnungen der Romantik und der Gegenwart, Eröffnung: Fr, 24.10., 19 Uhr, bis 11.1.15, Sie haben die Wahl! – Lieblingswerke der Besucher, bis 2.11., Di/Mi + Fr 14-18 Uhr, Do 14-20 Uhr, Sa/So 11-18 Uhr, Hauptstr. 60-64, Tel. 07142/744 83, www.bietigheim-bissingen.de

BÖBLINGEN

Städtische Galerie/Museum Zehntscheuer
Atmosphärische Winterbilder – Fritz Steisslinger/Weihnachtskarten-Motive – Thomas Naegele zum 90. Geburtstag, Eröffnung: So, 2.11., 11.15 Uhr, Laufzeit?, Mi-Fr 15-18 Uhr, Sa 13-18 Uhr, So 11-17 Uhr, Pfarrgasse 2, Tel. 07031/669 16 81

BRETTEN

Rathaus
Traum und Tristesse. Vom Leben in der Platte – Bernd Neuschl (Fotografie), bis 5.11., zu den übl. ÖZ, Kirchgasse 9

Melanchthonhaus
Verbündete im Himmel – Religiöse Motive in Bildwerken des Ersten Weltkriegs, bis 23.11., Di-Fr 14-17 Uhr, Sa/So 10-13 + 14-17 Uhr, Melanchthonstr. 1, Tel. 07252/944 10

BRUCHSAL

Kunstverein Das Damianstor
Sa 14-17 Uhr, So 11-17 Uhr, Schönbornstr. 11, www.damianstor.de

Stadtbibliothek
Oshibana – Mako (Japanische Pflanzencollagen), bis 23.12., Di/Do/Fr 13-18 Uhr, Mi/Sa 9.30-13 Uhr, Am Alten Schloss 4, Tel. 07251/79 309

BÜHL

Friedrichsbau
Manuel Graf (Videoskulpturen), Eröffnung: Fr, 17.10., 19 Uhr, bis 9.11., Mi-Fr 16-20 Uhr, Sa 13-18 Uhr, So 10-18 Uhr, Friedrichstr. 2, Tel. 07223/935 4 05

USM u. Schärer Söhne GmbH
Architekturtage 2014: This Is Modern, bis 24.10. Siemensstr. 4a, www.ja-at.eu

DONAUESCHINGEN

Museum Biedermann
Homo universalis – Wolf Nkole Helzel (performatives Fotoprojekt)/Lichtspiele im Museum – Annette Sauermann/Pizzi Cannella u.a., beide bis 2.11., Die Donauquelle ist umgezogen! – Michael von Brentano (Installation), Di-So 11-17 Uhr, Museumsweg 1, Tel. 0771/896 68 90, www.museum-biedermann.de

DURBACH

Museum für Aktuelle Kunst – Sammlung Hurrle
Getrennte Welten. Formen des Eigensinns – Kunst in Ost und West vor der Wende, 18.10.-21.6.15, Profile in der Kunst am Oberrhein: Nicole Bianchet/Donna Stolz, bis 30.11., Mi-Fr 14-18 Uhr, Sa/So + Fei 11-18 Uhr, Vier Jahreszeiten, Almstr. 49, Tel. 0781/93 20 14 02, www.museum-hurrle.de

DURMERSHEIM

Raiffeisenbank Südhardt
An anderem Ort – Waltraud John (Malerei)/Christiane Messerschmidt (Skulptur), Eröffnung: Fr, 14.11., 18.30 Uhr, bis 12.12., Mo-Fr zu den übl. ÖZ, Hauptstr. 47

EBERDINGEN-NUSSDORF

Kunstwerk/Sammlung Alison und Peter W. Klein
Welten träumen – Werke aus der Sammlung, bis 21.12., Mi-Fr + So 11-17 Uhr u.n.V., Siemensstr. 40, Tel. 07042/376 95 66, www.sammlung-klein.de

EBRINGEN

Winzerhof
Ländliche Begegnung – Rosa Baum/Claude Braun, bis 26.11., Mo-Fr 9-12 + 13.30-18 Uhr, Sa 9-12.30 Uhr, Sommerbergweg 1

ESSLINGEN

Villa Merkel/Bahnwärterhaus
Tobias Rehberger, bis 23.11., Obsessionen und surreale Welten – Arbeiten aus der Graphischen Sammlung der Stadt Esslingen, bis 11.1.15, Lois Weinberger – Mobiler Garten, Di 11-20 Uhr, Mi-So 11-18 Uhr, Pulverwiesen 25, Tel. 0711/351 22 60, www.villa-merkel.de

ETTLINGEN

Museum Ettlingen
Manege frei für Playmobil: Zirkusgeschichte(n) – Sammlung Oliver Schaffer, bis 26.1.2015, Mi-So 11-18 Uhr, Schlossplatz 3, Tel. 07243/10 12 73, www.museum-ettlingen.de

Kunstverein Wilhelmshöhe
RE: done – Studenten der Staatl. Akademie der bildenden Künste/Klasse Prof. Daniel Roth,
Eröffnung: Fr, 17.10., 20 Uhr, bis 30.11., Di-Fr 15-19 Uhr, Sa/So 11-17 Uhr u.n.V., Schöllbronner Str. 86, Tel. 07243/138 74, www.kunstverein-ettlingen.de

FREIBURG

Augustinermuseum
Unterwegs in der Zeit der Karolinger – Der Adelhausener Tragaltar, bis 28.1.15, Di-So 10-17 Uhr, Augustinerplatz, Tel. 0761/201 25 31, www.freiburg.de/museen

Museum für Neue Kunst
Performing Change – Mathilde ter Heijne, 8.11.-22.1.15, Schönes buntes Bild IV – Werke der 1980er Jahre aus der Sammlung, bis 19.10., Di-So 10-17 Uhr, Marienstr. 10a, Tel. 0761/201 25 83, www.freiburg.de/museen

GAGGENAU

Akademie Schloss Rotenfels
Amazing – Christine Bauer (Malerei), Eröffnung 24.10., 19 Uhr, bis 28.11., werktags von 9-17 Uhr u.n.V., Badstr. 1, Gaggenau-Bad Rotenfels, Tel. 07225/97 990, www.akademie-rotenfels.de

GERMERSHEIM

Kunstverein
Kunst in den Gewölben – Andrea Behn/Iris Flexer/OMI Riesterer u.v.a., Eröffnung: Fr, 7.11., 19 Uhr, bis 30.11., Sa 15-18 Uhr, So 14-18 Uhr, Im Zeughaus, Tel. 07272/63 23

GERNSBACH

Kunstweg am Reichenbach – Skulpturen Open Air

Führungen jeden 1. So im Monat, 10.15 Uhr, www.kunstweg-am-reichenbach.de

HAGUENAU

Musée Historique (+ Espace Saint Martin/Chapelle des Annonciades)
Keltischer Schmuck/Bijoux celtes, bis 9.11., Mi-So 14-18 Uhr, 9, rue du Maréchal Foch/Places d’Armes/Place Albert Schweitzer, Tel. 0033/388 90 29 39, www.ville-haguenau.fr

HEIDELBERG

Kurpfälzisches Museum
Frischzellenkur – Franziska Becker (Zeichnungen/Karikaturen), Eröffnung: Mi, 15.10., 19 Uhr, bis 1.2.15, Di-So 10-18 Uhr, Fei geschl., Hauptstr. 97, Tel. 06221/58 340 20, www.museum-heidelberg.de

Galerie Julia Philippi
Eckart Steinhauser (Skulptur)/Christiane Conrad (Malerei), 16.10.-24.1.15, Do/Fr 14-19 Uhr, Sa 12-16 Uhr u.n.V., Hauptstr. 4, Tel. 06221/867 38 44, www.galerie-julia-philippi.de

Rechtsanwaltskanzlei Tiefenbacher
Staubfänger – Mitglieder der GEDOK Heidelberg, bis 28.10, Mo-Do 9-17 Uhr, Fr 9-15 Uhr, Im Breitspiel 9

HEILBRONN

Kunsthalle Vogelmann
Hermann Hesse – Mit Feder und Farbe, Eröffnung: Fr, 17.10., 19 Uhr, bis 11.1.15, Di-So/Fei 11-17 Uhr, Allee 28, Tel. 07131/56 44 20, www.museen-heilbronn.de

Museum im Deutschhof
Iss was?! – Mitmach-Ausstellung für Kinder (ab 5 J.), Eröffnung: Sa, 18.10., 15 Uhr, bis 1.2.15, Di 10-19 Uhr, Mi-So + Fei 10-17 Uhr, Deutschhofstr. 6, Tel. 07131/56 22 95, www.museen-heilbronn.de

HERRENWIES

Schulhaus/Schwarzenbach/Sandsee
Experiment Landschaft: Valentino Biagio/Shirley Cho/Sabine Fessler u.v.a. – Kunstpfad, Tel. 07226/92 07 35, www.experiment-landschaft.de

JOCKGRIM

Zehnthaus
Nikodemus Löffl/Sandro Vadim (Holz-Skulpturen/Malerei), bis 2.11., Fr 20-22 Uhr, Sa 15-17 Uhr, So 11-17 Uhr, Ludwigstr. 26-28, 07271/521 38, www.zehnthaus.de

KRAICHTAL

Ursula Blickle Stiftung
Plamen Dejanoff (Konzeptkunst u.a.), bis 26.10., Mi 14-17 Uhr, So 14-18 Uhr u.n.V., Mühlweg 18, Kraichtal-Unteröwisheim, Tel. 07251/609 19, www.ursula-blickle-stiftung.de

LAHR

Städtische Galerie/Altes Rathaus
Heimspiel – Dorothea Panhuyzen (Malerei/Installation), bis 23.11., Di-So + Fei 16-18 Uhr, Mi/Sa/So + Fei auch 10-12 Uhr, Tel. 07821/95 02 10, Kaiserstr. 1

LANDAU

Galerie Katrin Hiestand
Entre Deux Rives – Marie Madeleine Noiseux, bis 6.12., Di-Fr 10-17 Uhr, Sa 10-15 Uhr u.n.V., Stadthausgasse 11, Tel. 06341/968 90 73, www.galerie-hiestand.de

Der Brillenmacher
Holzverformungen – Alex Kiefer/Stefan Behr, bis 31.10., Di-Fr 10-18.30 Uhr, Sa 10-16 Uhr, Marktstr. 40, Tel. 06341/854 40, www.der-brillenmacher-landau.de

Ehem. Gauer-Pavillon
Den Nachbarn verstehen – Stadtentwicklung in Deutschland und Frankreich (Fotocollage), 21.10.-9.11., Marktstr. 58

LUDWIGSHAFEN

Wilhelm-Hack-Museum
Werner Berges – Das druckgrafische Werk (Pop-Art), Toutes Directions – Le prix Marcel Duchamp, Hackordnung #5: FormFREIheit, Dis>play: Sorry – Stefan Panhans, alle bis 11.1.15 (KT steht 6.1., stimmt nicht, wurde laut aktuellem Doc nochmal verl.), Hack-Museumsgarten – 3. Saison, bis Dez 2014, Hack and the City, bis Ende Oktober, Di/Mi/Fr 11-18 Uhr, Do 11-20 Uhr, Sa/So 10-18 Uhr, Berliner Str. 23, Tel. 0621/504-29 03, www.wilhelmhack.museum

Rudolf-Scharpf-Galerie
Manon Bellet, bis 21.12., Do/Fr 15-18 Uhr, Sa/So 13-18 Uhr, Hemshofstr. 54, Tel. 0621/529 19 68 oder 504 30 45, www.wilhelmhack.museum

MANNHEIM

Kunsthalle
Arche – Malerei der Moderne, bis Mai 2016, Di-So 11-18 Uhr, Mi 18-20 Uhr, Friedrichsplatz 4, www.kunsthalle-mannheim.de

Reiss-Engelhorn-Museen
Museum Bassermannhaus/Zephyr – Raum für Fotografie
The Look Of Sound – Künstlerporträts von Norman Seeff, bis 25.1.15, Di-So 11-18 Uhr, C4, 9b, www.zephyr-mannheim.de

Technoseum
Herzblut – Geschichte und Zukunft der Medizintechnik, Eröffnung: Di, 4.11., 19.30 Uhr, bis 7.6.15, Effekthascherei – Phänomene aus Naturwissenschaft und Mathematik, bis 16.11., Biologie + Technik = Bionik (Dauerausstellung), tägl. 9-17 Uhr, Museumsstr. 1, Tel. 0621/429 89, www.technoseum.de

OFFENBURG

Museum im Ritterhaus
Zwischen Revolution und Wirtschaftswunder. Offenburg 1840-1970 (stadthistorische Dauerausstellung), Di-So 10-17 Uhr, Ritterstr. 10, Tel. 0781/82 25 77, www.museum-offenburg.de

Städtische Galerie/Kunstverein
Bestandesaufnahme – Miriam Cahn, bis 18.1.15, Di/Do/Fr 13-17 Uhr, Mi 13-20 Uhr, Sa/So 11-17 Uhr, 1.11. geschl., Amand-Goegg-Str. 2, Kulturforum, Tel. 0781/82 20 40, www.museum-offenburg.de

PFORZHEIM

Stadtmuseum
Leben im Krieg. Pforzheim 1914-1918, bis 23.11., Di-Do 14-17 Uhr, So 10-17 Uhr, Westliche Karl-Friedrich-Str. 243, Tel. 07231/39 25 59

Schmuckmuseum
No Title – Schmuck von Winfried Krüger, bis 19.10., Di-So 10-17 Uhr, Reuchlinhaus, Jahnstr. 42, Tel. 07231/39 29 70, www.schmuckmuseum.de

Pforzheim Galerie
Unter die Haut – Gottfried Hüttemann, bis 30.1.15, Neue Ansichten aus der Sammlung: Tierdarstellungen, bis Ende 2014, Mi/Sa 14-17 Uhr, So/Fei 11-17 Uhr, Bleichstr. 81, Tel. 07231/39 20 79

Galerie Brötzinger Art
Zwischenschichten – Christel Friedmann, ab 7.11., Peter Gaymann (Collagen/Fotografie/Cartoon), bis 18.10., Do 14-17 Uhr, Fr/Sa 18.30-22 Uhr, So 11-18 Uhr, Fei geschl., Brunnenstr. 14, Tel. 07231/46 51 42, www.galerie-broetzinger-art.de

Kunsthaus 19/21
Hohle Bäume – hohle Körper: Peter Wagensonner (Skulpturen), bis 21.12., Mi-Fr + So 14-17 Uhr u.n.V., Bleichstr. 21, Tel. 07231/419 40 05, www.kunsthaus19-21.de

Kupferdächle
RAL Betongrau – Streetartprojekt, bis 14.11., Kallhardtstr. 31, Tel. 07231/28 09 50, www.kupferdaechle.de

Reuchlinhaus/Kunstverein
LOFT-Auktion, Eröffnung: Do, 6.11., 19 Uhr, bis 16.11., Been there, done that – Enrico Bach/Kopfkino – Janusz Czech/Li-Wen Kuo, bis 26.10., Di-So 10-17 Uhr, Jahnstr. 42, Tel. 07231/215 25, www.kunstvereinpforzheim.de

PIRMASENS

Forum Alte Post
Landpartie – Heinrich Bürkel (Dauerausstellung), Di-So 11-18 Uhr, Poststr. 2, Tel. 06331/239 27 13, www.forumaltepost.de

RASTATT

Stadtmuseum
Steh’ ich in finst’rer Mitternacht – Bildpostkarten aus dem Ersten Weltkrieg, bis 1.2.15, …dass aller Krieg eine Thorheit sey – Der Friede von Rastatt, bis 6.1.15, Do-Sa 12-17 Uhr, So/Fei 11-17 Uhr, Herrenstr. 11, Tel. 07222/972 84 00

Städtische Galerie Fruchthalle
Fit in Farbe – Ben Hübsch, Eröffnung: Mi, 15.10., 25.1.15, Do-Sa 12-17 Uhr, So/Fei 11-17 Uhr, Kaiserstr. 48, Tel. 07222/972 84 10, www.galerie-fruchthalle-rastatt.de

RAVENSBURG

Kunstmuseum
Gegenwelten – Otto Müller u.a., bis 25.1.15, Di-So + Fei 11-18 Uhr, Do bis 20 Uhr, Tel. 0751/828 10, Burgstr. 9, www.kunstmuseum-ravensburg.de

Schloss Achberg
Kunst Oberschwaben – 1970 bis heute, bis 19.10., Fr 14-18 Uhr, Sa/So + Fei 10-18 Uhr, Tel. 0751/85 95 10

SALEM

Kloster/Schloss
Meisterwerke der Reichsabtei, bis 3.11., Mo-Sa 9.30-18 Uhr, So 10.30-18 Uhr, Tel. 07539/16 53 36, www.landesmuseum.de

Haus Bühler
Der große Krieg: wie er begann und wie die Menschen ihn erlebten – Karl-Heinz Bertsch, Kunst und Geschichte in Schömberg (Dauerausstellung), So 14-17 Uhr, Parkstr. 6

SCHOPFHEIM

Kunstverein
Hans-Theo Baumann – Design, Eröffnung: So, 19.10., 11 Uhr, bis Mitte Nov.

SCHWEIGEN-RECHTENBACH

Altes Schulhaus
Fr/Sa/So 11-17 Uhr u.n.V., Hauptstr. 20, www.schulhaus-schweigen.de

Skulpturengarten
Peter Brauchle/Thierry Gangloff/Marie Tora u.v.a., öffentl. Schulpark, Hauptstr. 20, www.schulhaus-schweigen.de

SINDELFINGEN

Schauwerk
Ladies First! – Künstlerinnen aus der Sammlung Schaufler, 26.10.-30.8.15, Dear Heartbeat – Gerwald Rockenschaub, bis 11.1.15, Sa/So 11-17 Uhr, Di/Do 15-16.30 Uhr, Eschenbrünnlestr. 15/1, www.schauwerk-sindelfingen.de

SPEYER

Historisches Museum der Pfalz
Seiner Geschichte beraubt – Der Barbarenschatz von Rülzheim, ab 15.10., 40 Jahre Playmobil – Eine Abenteuerreise durch die Zeit, verl. bis 2.11., 1914-1918: Die Pfalz im Ersten Weltkrieg, seit 29.5., Di-So 10-18 Uhr, www.museum.speyer.de

STAUFEN

Keramikmuseum
Mit Herz und Hand fürs Vaterland – Propaganda-Keramik aus dem Ersten Weltkrieg, verl. bis 14.6.15, Mi-Sa 14-17 Uhr, So 11-13 u. 14-17 Uhr, Wettelbrunner Str. 3, 07633/67 21, www.landesmuseum.de

SULZFELD

Galerie im Bürgerhaus
Unterwegs im Zwielicht – Celso Martínez Naves (Malerei), 9.11.-30.11., So 14-18 Uhr, Di/Do 16-18 Uhr, Hauptstr. 95, Tel. 07269/78 24, www.kulturkreis-sulzfeld.de

WÖRTH AM RHEIN

Städtische Galerie Altes Rathaus
Die zweite Haut – Gruppenausstellung, Eröffnung: Fr, 14.11., 20 Uhr, bis 14.12., Do 16-19 Uhr, So 14-18 Uhr, Ludwigstr. 1, www.kunstverein-woerth.de

ZELL AM HARMERSBACH

Museum Villa Haiss/Walter Bischoff Galerie
Pattern Repeat 3.2 – Thomas Henninger, bis 15.2.15, Mi/Fr/Sa 12-17 Uhr, Do 16-20 Uhr, So 13-18 Uhr, Am Park 1, Tel. 07835/54 99 87, www.artbischoff.com

Zurück

< Oktober 2017 >