KUNSTKALENDER

< Juli 2017 >

Kunstkalender Oktober - November 2016

-

KARLSRUHE

Badischer Kunstverein
The value in mathematics – How do we learn? – Falke Pisano, Luca Frei, Will Holder + Relative Schwingungen – Dóra Maurer, Kurt Kren, bis 27.11., 31,2 laufende Meter (in Kooperation mit der HfG), bis 30.10., Di-Fr 11-19 Uhr, Sa/So/Fei 11-17 Uhr, Waldstr. 3, Tel. 0721/282 26, www.badischer-kunstverein.de

Badische Landesbibliothek
Das Kochbuch in Baden 1770-1950, bis 15.10., Mo-Fr 9-19 Uhr, Sa 10-18 Uhr, Erbprinzenstr. 15, Tel. 175 22 22, www.blb-karlsruhe.de

Badisches Landesmuseum
Ich, Karl Wilhelm! Die Legende meiner Stadt (Filmerlebnis im Schlossturm), Di-Do 10-17 Uhr, Fr-So/Fei 10-18 Uhr, Schloss Karlsruhe, Tel. 926-65 14, www.landesmuseum.de

Ev. Stadtkirche/Krypta
Gottes Haus in der Stadt – Künstlerische Raumintervention, bis 27.11., Mi-Sa 14-17 Uhr, So 13-17 Uhr, Marktplatz, www.stadtkirche-karlsruhe.de

Generallandesarchiv
Der Wunschlose – Prinz Max von Baden und seine Welt, bis 6.11., Di-Do 8.30-17.30 Uhr, Fr 8.30-19 Uhr, So 13-17.30 Uhr (1.11. geschl.), Nördliche Hildapromenade 3, www.la-bw.de

Orgelfabrik Durlach
Habiter la Ville/Leben in der Stadt – Jacob Birken, Markus Kiefer, Eric Didym u.a., Eröffnung: 21.10., 19 Uhr, bis 6.11., Maker – Lukas Schneeweiss, Jens Stickel, Eröffnung: 13.11., 16 Uhr, bis 27.11., Do/Fr 17-19.30 Uhr, Sa 15-19.30 Uhr, So 11-18 Uhr, Ursula Rauch (Bilder/Objekte), Eröffnung: 3.11., 18 Uhr, bis 6.11. (Fr-So 12-18 Uhr), Amthausstr. 17, Tel. 428 98, www.orgelfabrik-verein.de

Pfinzgaumuseum Durlach
Durlacher Familiengeschichten. Leben und Arbeit 1750-1950, bis 11.12., Dauerausstellung zur Stadtgeschichte, Mi 10-18 Uhr, Sa 14-18 Uhr, So 11-18 Uhr, Karlsburg Durlach, Pfinztalstr. 9, www.karlsruhe.de/pfinzgaumuseum

Prinz-Max-Palais/Stadtmuseum
Stadtmuseum: Waren. Haus. Geschichte: Die Knopf-Dynastie und Karlsruhe, bis 26.2.2017, Di/Fr 10-18 Uhr, Do 10-19 Uhr, Sa 14-18 Uhr, So 11-18 Uhr, Karlstr. 10, Tel. 133 39 87, www.karlsruhe.de/stadtmuseum

Rathaus am Marktplatz
Anders sein ist auch normal – Peter Empl (in Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe Bad Dürkheim), bis 21.10., Karl-Friedrich-Str. 10, Mo-Fr 8-18 Uhr

Rathaus Durlach/Gewölbekeller
Bilder Rausch – Atelier Kunst (T)Raum, Eröffnung/Performance: 14.10., 19 Uhr, Sa 11-21 Uhr, So 11-18 Uhr, bis 16.10., Pfinztalstr. 33

Regierungspräsidium
Forumkunst – Janusz Czech, Ulrich Okujeni, Daniela Prochaska, Felicitas Wetzel, Hanna Woll, bis 16.10., Di-So 11-18 Uhr, Karl-Friedrich-Str. 17, www.rp-karlsruhe.de

Staatliche Kunsthalle
Double Vision – Albrecht Dürer & William Kentridge, bis 8.1.2017, Junge Kunsthalle: Black and White (Begleitprogramm zu Double Vision), bis 8.1.2017, Di-So 10-18 Uhr, Hans-Thoma-Str. 2, Tel. 926-33 59, www.kunsthalle-karlsruhe.de

Staatliches Museum für Naturkunde
Wale – Riesen der Meere, bis 29.1.2017, Wölfe, 2.4.2017, Form und Funktion – Vorbild Natur (neue Dauerausstellung), Di-Fr 9.30-17 Uhr, Sa/So + Fei 10-18 Uhr, Erbprinzenstr. 13, Tel. 175 21 11, www.smnk.de

Stadtarchiv
Vor 50 Jahren – Mit Horst Schlesiger durch das Jahr 1966, bis 27.10., Mo-Mi 8.30-15.30 Uhr, Do 8.30-18 Uhr, Tel. 0721/133 42 25, Markgrafenstr. 29, www.karlsruhe.de/stadtarchiv

Städtische Galerie
Interview – Axel Philipp, bis 16.10., Fotokunst aus der Sammlung, bis 30.10., Karl Hubbuch – Der Zeichner, 27.10.-22.1.2017, umgehängt 2016. Idole und Legenden, bis Frühjahr 2017, Mi-Fr 10-18 Uhr, Sa/So 11-18 Uhr, Lorenzstr. 7, www.staedtische-galerie.de

Wasser- und Brunnenmuseum
Wasser – Lebenselement 2, Christa Kress & Dietmar Zankel, bis 8.3.2017, Mi 15-17 Uhr u.n.V., Wasserwerk Durlacher Wald, Tel. 599 32 02, www.stadtwerke-karlsruhe.de

ZKM-Medienmuseum
trans_actions: The Accelerated Art World 1989-2011, 14.-16.10. jeweils 11-18 Uhr, Kunst in Europa 1945-1968, Eröffnung: 21.10., 19.30 Uhr, bis 29.1.2017, Frei Otto. Denken in Modellen, Eröffnung: 4.11., 19 Uhr, bis 12.3.2017, Milan Grygar. Sound on Paper, bis 30.10., Aby Warburg. Mnemosyne Bilderatlas, bis 13.11., William Kentridge – More Sweetly Play the Dance, bis 8.1.2017, Kunst in Europa 1945-1968: Die Zukunft im Blick, 22.10.-29.1.2017, AppArtAward 2016 Highlights, bis 15.7.2017, ZKM Gameplay, bis 31.12.2017, The Morning Line (Vorplatz), Mi-Fr 10-18 Uhr, Sa/So 11-18 Uhr, Lorenzstr. 19, Tel. 81 00-0, www.zkm.de

Architekturschaufenster
Perspektivwechsel – 3D-Fotorauminstallation von Errkaa, bis 21.10., Perspektive Architektur (Trinationale Architekturtage, www.europa-archi.eu), Eröffnung: 24.10, 19 Uhr, bis 28.10., Mo-Do 9-12 und 14-16 Uhr, Fr 9-12 Uhr, Waldstr. 8, www.stadtwagen.net, www.architekturschaufenster.de

BBK/Künstlerhaus
Franz Scherer Gedächtnisausstellung, bis 16.10., Holger Fitterer + Maren Ruben, 30.10.-20.11., Mi-Fr 17-19 Uhr, Sa/So 14-18 Uhr, Fei geschl., Am Künstlerhaus 47, Tel. 37 33 76, www.bbk-karlsruhe.de

Chrom VI
Regards to the Giant Rabbit – Hans Benda, bis 6.11., So 15-18 Uhr, Hintere Kaiserpassage 5, Tel. 01520/296 14 31, www.chromvi.com

Diakonissenkrankenhaus Rüppurr
Ökonomie und Ethik im Gesundheitswesen – Kunstwettbewerb, bis 31.12., Diakonissenstr. 28, www.diak-ka.de/kunst

Die Neue Fledermaus
Die Neue Fledermaus – Der Film (Work In Progress), 15.10.-30.12., nach Anmeldung, Tel. 01577/782 37 12, Am Künstlerhaus 20, www.dieneuefledermaus.de

Fraunhofer Institut (IOSB)
Krieg und Frieden – Pavel Miguel, Wolfgang Kopf, (Foto: Pavel Miguel, Scheisskrieg), bis 15.12., nach Anmeldung, Tel. 609 13 33, Fraunhofer Str. 1, www.iosb.fraunhofer.de

Galerie Bode
Susanne Smajic – Am Wasser, bis 22.10., Jörg Ernert – neue Bilder, 5.11.-17.12., Mi-Fr 15-18.30 Uhr, Sa 11-14 Uhr u.n.V., Ettlinger Str. 2a, Tel. 354 84 35, www.galeriebode.de

Galerie Clemens Thimme
Robert Rauschenberg – XXXIV Drawings for Dante’s Inferno, 14.10.-18.11., Mi-Sa 14-18 Uhr u.n.V., Lorenzstr. 2, Tel. 0160/94 61 87 76, www.galerie-thimme.de

Galerie Knecht & Burster
Die Kunst zu handeln – Eberhard Eckerle + Sibylle Schlageter, bis 8.10., Asylbewerber warten – Rolf Zimmermann, Eröffnung: 22.10., 19 Uhr, bis 5.11., Gruppenausstellung (Künstler der Galerie), Eröffnung: 12.11., 19 Uhr, bis 23.12., Mi-Fr 14-18 Uhr, Sa 12-15 Uhr u.n.V., Baumeisterstr. 4, Tel. 937 49 10, www.galerie-knecht-und-burster.de

Galerie Kunstperipherie/n
Anders sein ist auch normal – Peter Empl (in Zusammenarbeit mit der Lebenhilfe Bad Dürkheim/SW-Portraits), bis 30.11., Mo-Do 9-16.30 Uhr, Fr 9-15 Uhr u.n.V., Tel. 0174-6418837, Scheffelstr. 37, 1. OG, www.galerie-kunstperipherien.de

Galerie Rottloff
Susanne Ackermann, bis 14.10., Die Kunst zu handeln – Susanne Ackermann, Heinz Pelz, Werner Schmidt, Gabi Streile, 29.10.-2.12., Mi-Fr 14.30-19 Uhr u.n.V., Sophienstr. 105, Tel. 84 32 25, www.galerie-rottloff.de

Galerie Schrade
Nathalia Edenmont (Fotografie), bis 15.10., Uwe Langmann (Fotografie), 21.10.-2.12., Di-Fr 11-13 + 14-18 Uhr, Sa 11-16 Uhr, Zirkel 34-38, Tel. 151 87 74, www.galerie-schrade.de

Gallery Artpark
Studenten der Kunstakademie K’he, bis 15.10., Schwarz & Weiß – Norbert Huwer, Johannes Gervé, Susanne Egle, Nicole Daudert u. a., 3.11.-3.12., Do/Fr 15-18 Uhr, Sa 12-16 Uhr, Kriegsstr. 86, www.artpark.eu

Gedok
Painting Baselitz’s Bottom – Judy Liebert, bis 30.10., Gitterfehler – Astrid Hansen, Birgit Spahlinger, Katrin Eschenberg (Projekt3drei), Eröffnung: 5.11., 19 Uhr, bis 27.11., Mi-Fr 17-19 Uhr, Sa/So 14-16 Uhr, Markgrafenstr. 14, Tel. 37 41 37, www.gedok-karlsruhe.de

Hotel Der Blaue Reiter
Souverän – Wolfgang Krink (Fotografie), bis 31.12., Amalienbadstr. 16, Durlach, www.wolfgang-krink.de

Kinderpflegedienst
Kunst im Billardzimmer: Mode, Motoren, Malerei – Peer Gessing, bis Ende 2016 n. Vereinb., Zeppelinstr. 2, Tel. 81 96 97 40, artandexit@gmail.com

KIT
Ausstellung der Masterarbeiten der KIT-Fakultät für Architektur, 17.-27.10., Tour de l’Europe – ein Turm, ein Symbol, eine Zukunft, Eröffnung: 3.11., 18 Uhr, bis 9.11., Campus Süd, Geb. 20.40, Englerstr. 7

Kohi
Verdichtungsraum – Dagmar Langer + Hama Lohrmann, bis 7.12., geöffnet während Veranstaltungen u.n.V. (kunst@kohi.de), Werderstr. 47, www.kohi.de

Kunstraum Neureut
Sampling – Margot Witte, Eröffnung: 20.10., 19 Uhr, bis 6.11., Fr 17-19 Uhr, Sa/So 14-17 Uhr, Altes Milchhäusle, Kirchfeldstr. 122, www.kunstraum-neureut.de

Majolika Galerie
Stephanie Roos, bis 13.11., Di-Fr 10-18 Uhr, Sa/So 11.30-17 Uhr, Ahaweg 6-8, Tel. 912 37 70, www.majolika-karlsruhe.com

Meyer Riegger
John Miller (Malerei), bis 29.10., Silke Schatz, Eröffnung: 11.11., 18 Uhr, bis 17.12., Di-Fr 11-18 Uhr, Sa 11-14 Uhr, Klauprechtstr. 22, Tel. 82 12 92, www.meyer-riegger.de

Neue Kunst Gallery
GoodGoodnotbad – Jörg Döring (Street-/Urban Art), bis 15.10., Mi-Fr 14-18 Uhr, Sa 11-14 Uhr u.n.V., Zirkel 32, Tel. 130 57 21, Mobil 0151/15 61 37 13, www.neuekunst.de

Poly Produzentengalerie
Contrast and Structures – Roland Rossbacher, Ina Wildführ (Fotografie), Eröffnung: 21.10., 20 Uhr, bis 13.11., Viktoriastr. 9, www.poly-galerie.org

Produzentengalerie 20. Juni
Martin Krieglstein, Angela Krieglstein, Michael Thomas, Victoria Tobostai, Do-Sa 13-22 Uhr, So 10-17 Uhr, Douglasstr. 9, Tel. 82 10 12 44, www.martin-krieglstein.de

Reitinstitut v. Neindorff Stiftung
Reiter der frz. Reitschule – aus der Arbeit des Cadre Noir: Eva Jaeckle, bis 1.11., tägl. 9-11 + 15-17 Uhr (Fr bis 20 Uhr, So Nachmittag geschl.), Nancystr.1, www.von-neindorff-stiftung.de

Romy Ries Concept Store
the sound of silence – Horst Kistner (Fotografie), bis 17.10., Di-Fr 11-18.30 Uhr, Sa 10-16 Uhr u.n.V. Yorckstr. 41, Tel. 89 33 36 80, www.romyries.de

Siemens
115 Jahre Siemens in Karlsruhe, virtuelle Ausstellung, www.siemens.de/von-tradition-und-innovation
ßpace Projektraum
Alasitas: Markt der Wünsche – Paola Bascon (HfG-Diplomausstellung), Eröffnung: 25.10., 19 Uhr, 28.10. 18-20 Uhr, 29.10. 18-22 Uhr, Fritz-Erler-Str. 7, www.dieanstoss.de

Stadtwerke (Betriebsstelle Ost)
Stadtleuchten – Die Geschichte der K’her Straßenbeleuchtung, bis 20.11., Sa/So 13-20 Uhr u.n.V. (stadtleuchten@stadtwerke-karlsruhe.de), Schlachthausstr. 3

vhs
Krasnodar aus der Sicht von Kindern und Jugendlichen (Malerei/Zeichnung), Eröffnung: 19.10., 18 Uhr, bis 22.1.2017, Kaiserallee 12e, EG, www.vhs-karlsruhe.de

Zettzwo Produzentengalerie
Waldmannsheil, Eröffnung: 14.10., 19 Uhr, bis 5.11., Fr 18-20 Uhr, Sa 10-14 Uhr, Zunftstr. 2, Durlach, www.zettzwo-galerie.de

REGION

BADEN-BADEN

Museum Frieder Burda
Die Kerze – Gerhard Richter, Jeff Koons, Fischli/Weiss, Georg Baselitz u.v.a., 22.10.-29.1.2017, Di-So/Fei 10-18 Uhr, Lichtentaler Allee 8b, Tel. 07221/39 89 80, www.museum-frieder-burda.de

LA 8
Technische Paradiese. Die Zukunft in der Karikatur des 19. Jhdts, bis 5.3.2017, Di-So/Fei 11-18 Uhr, Lichtentaler Allee 8, www.la8.de

Freunde junger Kunst
Outside The Box – Klasse Franz Ackermann – Kunstakademie K’he – Ezgi Nur Akinci, Tatjana Gaer, Julia Linz u.v.a., bis 20.11., Di-Fr 15-18 Uhr, Sa/So + Fei 11-17 Uhr, Altes Dampfbad, Marktplatz 13, Tel. 07221/262 61, www.gfjk.de

Galerie Supper
CAB – Rayk Goetze, Andreas Lau, Ute Schotten, Sala Lieber u.a., bis 13.11., Mi-Fr 12-18 Uhr, Sa/So 12-16 Uhr u.n.V., Kreuzstr. 3, Tel. 07221/373 04 50, www.galeriesupper.de

Staatliche Kunsthalle
Am Anfang war der Apfel – Förderpreis für bildende Kunst (Stiftung Fruchtmalerei + Skulptur), bis 27.11., Di-So 10-18 Uhr, Lichtentaler Allee 8a, Tel. 07221/30 07 64 00, www.kunsthalle-baden-baden.de

BACKNANG

Galerie der Stadt
Schwellengeschichten – Mirjam Kuitenbrouwer, bis 13.11., Di-Fr 17-19 Uhr, Sa/So 14-19 Uhr, Petrus-Jacobi-Weg 1, Tel. 07191/34 07 00, www.galerie-der-stadt-backnang.de

BAD BERGZABERN

Haus des Gastes
WeiberART – Jutta Steinhauer, Monika Kirks, Wilfriede Jäger u.a., bis 24.10., Fr-So 15-18 Uhr, Rötzweg 9, www.bad-bergzabern.de

BIETIGHEIM-BISSINGEN

Städtische Galerie
Linoläum! – Preisträger der Wettbewerbe Linolschnitt heute, bis 23.10., stein, erde, holz – herman de vries, Eröffnung: 21.10., 19 Uhr, bis 8.1.2017, Di/Mi/Fr 14-18 Uhr, Do 14-20 Uhr, Sa/So/Fei 11-18 Uhr, Hauptstr. 60-64, Tel. 07142/744 83, galerie.bietigheim-bissingen.de

BÖBLINGEN

Städtische Galerie
Transmission – Jenny Winter-Stojanovic (Installation), bis 31.12., Gerlinde Beck, Skulpturale Raumchoreografien, ab 6.11., Mi-Fr 15-18 Uhr, Sa 13-18 Uhr, So 11-17 Uhr, Pfarrgasse 2, Tel. 07031/669 16 81, www.boeblingen.de

BÖNNIGHEIM

Schloss
Sammlung Zander – 27 Künstler, 209 Werke, bis 29.1.2017., Do-So 11-17 Uhr, Hauptstr. 15, Tel. 07143/42 26, www.sammlung-zander.de

BLANKENLOCH

Volksbank
Herbstreigen – Sabine Evelyn Meier (Malerei), 4.-29.11., Mo/Fr 8.30-12.30 + 14-16 Uhr, Di/Do 8.30-12.30 + 14-18 Uhr, Mi 8.30-12.30 Uhr, www.sabine-evelyn-meier.de

BRETTEN

Melanchthonhaus
Verschlüsselte Botschaften – Reformatoren im Bildnis, bis 11.12., Di-Fr 14-17 Uhr, Sa/So 11-13 + 14-17 Uhr, Melanchthonstr. 1, www.melanchthon.com

Museum im Schweizer Hof
Um 1500 – das Ende des Mittelalters, bis 16.10., Sa/So/Fei 11-17 Uhr, Engelsberg 9, Tel. 07252/97 28 00, www.bretten.de

DAHN

Altes Rathaus
Licht4 – Sibylle Wagner, Peter Binz, Lore Bert, Katharina Lehmann u.v.a., bis 23.10., Mi/Do/So 15-18 Uhr, Marktstr. 7, www.kunstverein-dahn.de

DONAUESCHINGEN

Museum Art.Plus
Between – Michael Danner, Sebastian Kuhn, Gert Riel (Skulptur/Installation), bis 22.1.2017, Museum wurde es immer schon genannt – Karolin Bräg, bis Frühjahr 2017, Di-So 11-17 Uhr, Museumsweg 1, Tel. 0771/896 68 90, www.museum-art-plus.com

DURBACH

Museum für Aktuelle Kunst/Sammlung Hurrle
Panorama – Imagination und Sprache. Schlüsselwerke der Sammlung Hurrle, 15.10.-23.4.2017, Profile in der Kunst am Oberrhein: Werner Ewers, Patrick Le Corf, bis 6.11., Mi-Fr 14-18 Uhr, Sa/So/Fei 11-18 Uhr, Vier Jahreszeiten, Almstr. 49, Tel. 0781/93 20 14 02, www.museum-hurrle.de

EBERDINGEN-NUSSDORF

Kunstwerk Klein
Hängung #15: über die Linie hinaus – Markus Oehlen, Katharina Hinsberg, Enrico Bach u.a., bis 23.12., Mi-Fr + So 11-17 Uhr, Siemensstr. 40, Tel. 07042/376 95 66, www.sammlung-klein.de

EDENKOBEN

Schloss Villa Ludwigshöhe
Neue Perspektiven auf Max Slevogt, bis 27.11., Di-So/Fei 9-18 Uhr, Villastr. 64, Tel. 06323/930 16, www.schloss-villa-ludwigshoehe.de

ETTLINGEN

Kunstverein Wilhelmshöhe
Künstlerpaare: 1+1=1, bis 16.10., ohne Zucker – Klasse Reto Boller, Kunstakademie Stuttgart, Eröffnung: 4.11., 19 Uhr, bis 11.12., Mi-Sa 15-18 Uhr, So 11-18 Uhr, Schöllbronner Str. 86, Tel. 07243/138 74, www.kunstverein-wilhelmshoehe.de

Buhlsche Mühle
Menschen – Emil Wachter, bis 30.10., Mo-Fr 8.30-16 Uhr, Pforzheimer Str. 68, www.buhlsche-muehle.de

Stadtbibliothek
Facetten – Gruppe Rohracker, 5.11.-30.12., Di/Do/Fr 12-18 Uhr, Mi 10-18 Uhr, Sa 10-13 Uhr, Obere Zwingergasse12, Tel. 07243/41 47 45, www.stadtbibliothek-ettlingen.de

GAGGENAU

Unimog-Museum
Unimog-Exoten, bis 30.10., Di-So 10-17 Uhr, An der B462, Ausfahrt Schloss Rotenfels, Tel. 07225/98 13 10, www.unimog-museum.de

GERMERSHEIM

Kunstverein
anwesend-abwesend – Gudrun Emmert, Anne Haring, Carola Ruf, Mathias Weis, bis 16.10., fertile ground – Künstlerbund Speyer, Eröffnung: 4.11., 18 Uhr (Museumsnacht), bis 27.11., Sa 15-18 Uhr, So 14-18 Uhr, Zeughausstr. 10, www.kunstportal-pfalz.de

GERNSBACH

Kunstweg am Reichenbach

Skulpturen Open Air, Führungen jeden 1. So im Monat, 10.15 Uhr, www.kunstweg-am-reichenbach.de

HEIDELBERG

Textilsammlung Max Berk
Modebummel durch drei Jahrhunderte, bis 5.2.2017, Mi, Sa/So 13-18 Uhr u.n.V., Brahmsstr. 8, HD-Ziegelhausen, Tel. 06221/80 03 17, www.museum-heidelberg.de

Kurpfälzisches Museum
Weitsicht – Fotografische Werke aus der Kunstsammlung der MLP AG, bis 29.1.2017, Di-So 10-18 Uhr, Hauptstr. 97, Tel. 06221/583 40 20, www.museum-heidelberg.de

Keil-Collection
Peter Robert Keil, bis 31.12., Goldschmidtstr. 4-6, Tel. 06221/83 28 45, www.keil-collection-heidelberg.de

Kunstverein
Das Lineal der Gerechtigkeit – Silvia Bächli, Geta Bratescu, Andreas Tippel + I Am Nothing – Rodrigo Hernandez, bis 20.11., Di/Mi/Fr 12-19 Uhr, Do 15-22 Uhr, Sa/So 11-19 Uhr, Hauptstr. 97, Tel. 06221/18 40 86, www.hdkv.de

Gedok Galerie
Glanzvoll – Vera Bonsen, Ullie Göttert, Angelika Karoly, Petra Nödel u. a., bis 16.10., Zeitspuren – Birgit Sommer, Annette Blaschke, Elsa Becke, Eröffnung: 22.10., 19 Uhr, bis 27.11., Mi/Fr 17-20 Uhr, Sa 11-14 Uhr, Römerstr. 22, www.gedok-heidelberg.de

Kunstraum Vincke-Liepmann
Momente – Frankziska Schemel, bis 23.10., Do/Fr 15-19 Uhr, Sa/So 11-15 Uhr, u.n.V. Häusserstr. 25, Tel. 0172/615 84 97, www.kunstraum-vincke-liepmann.de

HEILBRONN

Kunsthalle Vogelmann/Städtische Museen
Nothing Should Exist – Matt Mullican, 6.11.-19.2.2017, Di-Fr 11-17 Uhr, Do 11-19 Uhr, Sa/So/Fei 11-17 Uhr, Allee 28, Tel. 07131/56 44 20, www.museen-heilbronn.de

JOCKGRIM

Zehnthaus
Thomas Brenner (Fotografie) + Benjamin Burkard (Malerei), bis 6.11., Fr 20-22 Uhr, Sa 15-17 Uhr, So 11-17 Uhr, Ludwigstr. 26-28, www.zehnthaus.de

KAISERSLAUTERN

Museum Pfalzgalerie
Powerplay (Malerei/Plastik/Grafik aus eigenem Bestand), bis 6.11., Di 11-20 Uhr, Mi-So/Fei 10-17 Uhr, Museumsplatz 1, Tel. 0631/364 72 01, www.mpk.de

LANDAU

Kunstverein Villa Streccius
irritierend heiter – Humor in der inszenierten Fotografie, Finissage: 16.10., 16 Uhr, Di/Mi 17-20 Uhr, Do-So 14-17 Uhr, Südring 20, Tel. 06341/89 84 72, www.kunstverein-landau.de

Der Brillenmacher
Büro Schwarzschild: Ansichtssachen (Anzeigenmotive), bis Ende 2016, Di-Fr 10-18.30 Uhr, Sa 10-16 Uhr, Marktstr. 40, Tel. 06341/854 40, www.der-brillenmacher-landau.de

Striefflerhaus
Rendezvous am Nierentisch – Die Fifties in Kunst und Kitsch, bis 30.10., Fr-So 14-17 Uhr, Löhlstr. 3, Tel. 06341/862 04, www.strieffler-haus.de

Galerie Hiestand
Schaulager 2016 – Sven Ochsenreither, Peter Dorn, Ingrid Sperrle u.a., bis 29.10., Di-Fr 9-17 Uhr, Sa 10-15 Uhr u.n.V., Stadthausgasse 11, Tel. 06341/968 90 73, www.galerie-hiestand.de

LUDWIGSBURG

MIK Museum Information Kunst
Focus Open – Internationaler Designpreis, bis 20.11., Di-So 10-18 Uhr, Eberhardstr. 1, Tel. 07141/910 22 90, www.mik-ludwigsburg.de

LUDWIGSHAFEN

Wilhelm-Hack-Museum
Abstraktionen – Werke aus der Sammlung von Popowa bis Nicolai, bis 5.6.2017, Abstract Loop – Marc Adrian, Helga Philipp, Richard Kriesche u. a., bis 23.10., Zoom #6 – Ernst Ludwig Kirchner, bis 8.1.2017, Kleine Welten – Grafiken/Zeichnungen der Avantgarde, bis 22.1.2017, Pop Up! – Bildikonen der 60er & 70er Jahre, 11.11.-15.1.2017, Di/Mi/Fr 11-18 Uhr, Do 11-20 Uhr, Sa/So/Fei 10-18 Uhr, Berliner Str. 23, Tel. 0621/504-29 03, www.wilhelmhack.museum

Rudolf-Scharpf-Galerie
wie fast – Miriam Böhm (Fotografie), bis 4.12., Do/Fr 15-18 Uhr, Sa/So 13-18 Uhr, Hemshofstr. 54, Tel. 0621/529 19 68 oder 504 30 45, www.wilhelmhack.museum

Kunstverein
Timelines – Siegfried Anzinger, Karin Hoerler, Jürgen Krause, Jan Schmidt u.v.a., bis 6.11., Di-Fr 12-18 Uhr, Sa/So 11-18 Uhr, Bismarckstr. 44-48, Tel. 0621/52 80 55, www.kunstverein-ludwigshafen.de

MANNHEIM

Kunsthalle
Arche – Meisterwerke der Sammlung, bis 8.1.2017, Di-So 11-18 Uhr, Mi 11-20 Uhr, Friedrichsplatz 4, www.kunsthalle-mannheim.de

Port25 – Raum für Gegenwartskunst
Timelines – Siegfried Anzinger, Karin Hoerler, Jürgen Krause, Jan Schmidt u.v.a., bis 6.11., Di-So 12-18 Uhr, Hafenstr. 25-27, www.port25-mannheim.de

Kunstverein
Adieu Tristesse – Neue Figurationen zu Beginn der 60er Jahre aus der Sammlung Hurrle, bis 20.11., Di-So 12-17 Uhr, Augustaanlage 58, Tel. 0621/40 22 08, www.mannheimer-kunstverein.de

Collini Center
Trinationale Ausstellung im Rahmen der Architekturtage, 14.-19.10., www.europa-archi.eu

Technoseum
2 Räder – 200 Jahre. Freiherr von Drais und die Geschichte des Fahrrades, 11.11.-25.6.2017, tägl. 9-17 Uhr, Museumsstr. 1, Tel. 0621/429 89, www.technoseum.de

Zeitraumexit
Zeichnung Outsider Art International, bis 16.10., Do/Fr 17-21 Uhr, Sa/So 14-18 Uhr u.n.V., Hafenstr. 68, www.zeitraumexit.de

MAULBRONN

Kunstsammlung Jutta & Manfred Heinrich
Rainer Fetting/Reinhard Pods/Hans-Hendrik Grimmling/Iva Vacheva u.v.a. (Dauerausstellung), So 13.30-17 Uhr, Schafhof 2, Tel. 07043/95 79 10, www.kunstsammlung.maulbronn.de

MINFELD

Kunst auf öffentlichen Flächen, www.suedpfalz-tourismus-kandel.de

MOCHENTAL

Galerie Schrade
TanzMeer – Römer + Römer (Malerei), bis 16.10., Di-So/Fei 11-17 Uhr, Schloss (bei Ehingen/Donau), Tel. 07375/418, www.galerie-schrade.de

NEUENBÜRG

Schloss
Zwergenwelten, bis 6.1.2017, Di-Sa 13-18 Uhr, So/Fei 10-18 Uhr, Tel. 07082/79 28 61, www.schloss-neuenbuerg.de, www.landesmuseum.de

NEUSTADT

Villa Böhm
Ankunft – Daniel Odermatt (Malerei), bis 30.10., Do/Fr 15-18 Uhr, Sa/So 11-13 + 15-18 Uhr, Villenstr. 16, Tel. 06321/85 55 40, www.kunstverein-nw.de

Haardter Schloss
Gute Aussichten_heimspiel 7 – Karolin Back, Thomas Neumann, bis 29.1.2017, n.V., Mandelring 35, Tel. 06321/970 67 99, www.guteaussichten.org

Up Art Galerie
Colourfool – Positionen zeitgen. Kunst, bis 23.10., Photomania – Positionen zeitgen. Fotografie (www.off-foto.info), 6.11.-18.12., Mi/Do/So 14-18 Uhr, Quellenstr. 32, Tel. 0171-670 26 51, www.upart-online.de

OFFENBURG

Städtische Galerie
Moritz Götze, Eröffnung: 21.10., 19 Uhr, 22.10.-5.2.2017, Gretel Haas-Gerber. Auf dem Land, 22.10.-5.2.2017, Di-Fr 13-17 Uhr, Sa/So 11-17 Uhr, Amand-Goegg-Str. 2, Kulturforum, Tel. 0781/82 20 40, www.galerie-offenburg.de

Museum im Ritterhaus
Wunder. Facetten des Unfassbaren, 15.10.- 25.5.2017, Wald – Land – Fluss (Stein, Pflanze, Tier), Zwischen Revolution und Wirtschaftswunder. Offenburg 1840-1970 (stadthist. Dauerausstellung), Di-So 10-17 Uhr, Ritterstr. 10, Tel. 0781/82 25 77, www.museum-offenburg.de

PIRMASENS

Forum Alte Post
Seepferdchen und Flugfische – Zeitgenössische Dada-Kunst, bis 15.1.2017, Di-So 11-18 Uhr, Poststr. 2, Tel. 06331/239 27 16, www.forumaltepost.de

PFINZTAL

Berghausen/Söllingen
Pfinztaler Kunsttage (in den Ateliers) – Ann-Kathrin Busse, Pavel Miguel, Irmgard Mühl, Zara-Art u.v.a., 22.10.: 15-19 Uhr, 23.10.: 12-19 Uhr, www.pfinztal-art.de

PFORZHEIM

Stadtmuseum
Melchior Grossek (Scherenschnitt/Druckgrafik), bis 30.10., Mi/Do 14-17 Uhr, So 10-17 Uhr, Westliche Karl-Friedrich-Str. 243, Tel. 07231/39 25 59, www.kultur.pforzheim.de

Schmuckmuseum
Himmlisch – Sonne, Mond und Sterne im Schmuck, bis 30.10., Di-So + Fei 10-17 Uhr, Reuchlinhaus, Jahnstr. 42, Tel. 07231/39 29 70, www.schmuckmuseum.de

Kunstmuseum
Abraham David Christian – Die Wege der Welt. Silva Nigra. Der Schwarze Wald, Eröffnung: 23.10., 17 Uhr, bis 19.3.2017, Mi/Sa 14-17 Uhr, So 11-17 Uhr, Bleichstr. 81, Tel. 07231/39 20 79

Emma Kreativzentrum
Ortszeit – Bildende Künstler in der Kulturregion Nordschwarzwald, bis 30.10., Emma-Jäger-Str. 20, www.emma-pf.de

Galerie Brötzinger Art
Bag Stage – Thitz, bis 23.10., Leszek Skurski (Malerei), Eröffnung: 4.11., 20 Uhr, bis 27.11., Do 14-17 Uhr, Fr/Sa 18.30-22 Uhr, So 11-18 Uhr, Brunnenstr. 14, Tel. 07231/46 51 42, www.galerie-broetzinger-art.de

Kunstverein im Reuchlinhaus
Transmogrified – Indra, bis 23.10., Das Technische Rathaus PF, dokumentarisch und künstlerisch – Bernhard Friese, Silke Helmerdig u. a. (Fotografie), Eröffnung: 30.10., 11.30 Uhr, bis 20.11. (www.pforzheimer-kulturrat.de), LOFT – Ausstellung/Auktion, Eröffnung: 10.11., 19 Uhr, bis 20.11., Auktion: 20.11., 15 Uhr, Di-So/Fei 10-17 Uhr, Jahnstr. 42, Tel. 07231/215 25, www.kunstvereinpforzheim.de

Gasometer Pforzheim
Rom im Jahr 312 – Yadegar Asisi (Panorama), bis Sept. 2017, Di-So 10-18 Uhr, Do 10-20 Uhr, Hohwiesenweg 6, Tel. 07231/776 09 97, www.gasometer-pforzheim.de, www.asisi.de

Kupferdächle
Dada is(t) Muss – dada ist mus – Dada is(s)t Mus, Schüler 8. Klasse Keplergymnasium, bis 5.11., Kallhardtstr. 31, Tel. 07231/28 09 50, www.kupferdaechle.de

Kunsthaus 19/21
Frauenbilder – wie ich und du sie sehen, bis 18.12., So 15-17 Uhr u.n.V., Bleichstr. 21, Tel. 07231/419 40 05, www.kunsthaus19-21.de

Hohenwart Forum
Horizont – Norbert Nolte, bis 6.11., Schönbornstr. 25, Tel. 07234/60 60, www.hohenwart.de

RASTATT

Städtische Galerie Fruchthalle
Hubbuch. Narrativ, bis 22.1.2017, Do-Sa 12-17 Uhr, So/Fei 11-17 Uhr, Kaiserstr. 48, Tel. 07222/972 84 10, www.galerie-fruchthalle-rastatt.de

Stadtmuseum
Ein Bildhauer und Möbelschreiner aus dem Dörfel – Robert Matthäi (1887-1956), bis 27.11., Do-Sa 12-17 Uhr, So/Fei 11-17 Uhr, Herrenstr. 11, Tel. 07222/972 84 00, www.stadtmuseum-rastatt.de

Historische Bibliothek
die edele kunst der Truckerey – Inkunabeln + frühe Drucke, bis 27.11., So/Fei 11-17 Uhr, Lyzeumstr. 11, Tel. 07222/972 84 21, www.historische-bibliothek-rastatt.de

Kulturplatz am Landratsamt
Vase – Werner Pokorny, Karl Manfred Rennertz, Carine Doerflinger, Jörn Kausch, Manuela Tirler u. a. (Skulptur), bis 16.10., www.kunstverein-rastatt.de

Wehrgeschichtliches Museum
Das Duell – Zweikampf um die Ehre, bis 11.12., Di-So/Fei 10-17.30 Uhr, Herrenstr. 18, Tel. 07222/342 44, www.wgm-rastatt.de

RAVENSBURG

Kunstmuseum

Die Welt mit meinen Augen – Guido Mangold (Fotografie), bis 16.10., Emil Nolde. Der Maler, 5.11.-5.2.2017, Di-So/Fei 11-18 Uhr, Do 11-19 Uhr, Tel. 0751/828 10, Burgstr. 9, www.kunstmuseum-ravensburg.de

RIEGEL

Kunsthalle Messmer
Joan Miró – der leidenschaftliche Malerpoet, bis 27.11., Di-So 10-17 Uhr, Großherzog-Leopold-Platz 1, Tel. 07642/920 16 20, www.kunsthallemessmer.de

SASBACHWALDEN

Kurhaus Zum Alde Gott
Kunst7 Baden-Baden – Waltraud John, Rosemarie Berger, Geert Bordich u. a., bis 30.10., Talstr. 51, www.kunst7baden-baden.de

SCHWÄBISCH HALL

Kunsthalle Würth
Wasser, Wolken, Wind in Werken der Sammlung Würth, bis 18.6.2017, tägl. 10-18 Uhr, Lange Str. 35, Tel. 0791/94 67 20, www.kunst.wuerth.com

SCHWEIGEN

Skulpturengarten
Steine & Bilder – hauen & malen, bis März 2017, Hauptstraße Rechtenbach, www.schweigen-rechtenbach.de

SCHWETZINGEN

Schloss/Lapidarium
Natur in Gold und Glas – Kerstin + Johann Müllerperth, 17.10.-2.11., tägl. 10-18 Uhr, www.schloss-schwetzingen.de

SINDELFINGEN

Schauwerk
Susanne Paesler. Retrospektive, bis 22.1.2017, Lichtwirbel – rosalie, bis 12.3.2017, Split – Spiegel, Licht, Reflexion, 30.10.-3.10.2017, Di/Do 15-16.30 Uhr (bei öffentl. Führungen), Sa/So 11-17 Uhr, Eschenbrünnlestr. 15/1, www.schauwerk-sindelfingen.de

SPEYER

Historisches Museum der Pfalz
Maya – Das Rätsel der Königsstädte, bis 23.4.2017, Di-So 10-18 Uhr, Domplatz, Tel. 06232/62 02 22, www.museum.speyer.de

STAUFEN

Keramikmuseum
Missgeschicke – Produktionsfehler und ihre Ursachen, bis 30.11., Mi-Sa 14-17 Uhr, So 11-13 u. 14-17 Uhr, Wettelbrunner Str. 3, Tel. 07633/67 21, www.landesmuseum.de

STRASBOURG

Le Vaisseau
LAB’OH – Neue Ideenwelt, seit 27.9., Di-So 10-18 Uhr, 1 bis rue Philippe Dollinger, www.levaisseau.com

STUTTGART

Design Center Ba-Wü
Designer in Residence 2016, bis 27.10., Haus der Wirtschaft, www.design-center.de, www.emma-pf.de

SULZFELD

Galerie im Bürgerhaus
Archiv für nicht gestellte Fragen – Jens Andres (Malerei), bis 16.10., Rücksturz zur Erde – Ich habe den Farbfilm vergessen: Dominika Block (Malerei), Eröffnung: 6.11., 11 Uhr, bis 27.11., Di/Do 16-18 Uhr, So 14-18 Uhr u.n.V., Hauptstr. 95, Tel. 07269/78 24, www.kulturkreis-sulzfeld.de

VILLINGEN-SCHWENNINGEN

Städtische Galerie
Desperate Housewives? – Künstlerinnen räumen auf, bis 4.12., Di-So 10-12 + 14-17 Uhr, Friedrich-Ebert-Str. 35, Schwenningen, Tel. 07720/82 10 98, www.galerie-schwenningen.de

WALLDORF

SAP AG
Un Paseo De Arte Latino – Junge Kunst aus Lateinamerika, Eröffnung: 20.10., 19 Uhr, bis 24.2.2017, Mo-Fr 10-20 Uhr, 22./23.10.: 12-17 Uhr, Int. Schulungszentrum, Headquarters Building 5, Dietmar-Hopp-Allee 20, www.sap.de/kunst

WINGEN-SUR-MODER (F)

Musée Lalique
Lalique und die Kunst des Reisens, bis 2.11., Di-So 10-18 Uhr, rue du Hochberg, Tel. 0033-3/88 89 08 14, www.musee-lalique.com

ZELL AM HARMERSBACH

Museum Villa Haiss
Sky.Plane.Girl – Tilmann Krieg (Fotografie), bis 27.11., Do-So 13-18 Uhr, Am Park 1, Tel. 07835/54 99 87, www.artbischoff.com

 

Zurück

< Juli 2017 >