KUNSTKALENDER

< September 2019 >

Oktober - November 2018

09.10.2018–12.11.2018

KARLSRUHE

Badisches Landesmuseum
Revolution! Für Anfänger*innen, bis 11.11., Studioausstellung: Island Hoping, bis 30.12., Ich, Karl Wilhelm! Die Legende meiner Stadt (Filmerlebnis), Di-Do 10-17 Uhr, Fr-So/Fei 10-18 Uhr, Schloss Karlsruhe, Tel. 926-65 14, www.landesmuseum.de

Erinnerungsstätte Ständehaus
Fotoausstellung 25 Jahre Neues Ständehaus, bis 1.12., Di-Fr 10-18.30 Uhr, Sa 10-14 Uhr, Ständehausstr. 2

Hochschule Technik und Wirtschaft
Fremdsein 4.0 – Multimediale Ausstellung zum WS: Heimat und Fremde, bis 31.10., Moltkestr. 30, Geb. A, 1. OG, www.hs-karlsruhe.de

Marktplatz
Der Käfer – ein deutsches Wunder, bis 12.11., www.zkm.de

Museum beim Markt
Südwestdeutscher Keramikpreis, bis 6.1.2019, Di-Do 11-17 Uhr, Fr-So und Fei 10-18 Uhr, Karl-Friedrich-Str. 6, www.landesmuseum.de

Pfinzgaumuseum Durlach
Durlach flimmert. Kino, Film, Vergnügen 1945-1980, bis 16.12., Mi 10-18 Uhr, Sa 14-18 Uhr, So 11-18 Uhr, Karlsburg, Pfinztalstr. 9, www.karlsruhe.de/pfinzgaumuseum

Prinz-Max-Palais – Stadtmuseum
Bewegt euch! 1968 und die Folgen in Karlsruhe, bis 14.10., Karlsruhe und Elsass-Lothringen seit 1871, 9.11.-28.4.2019, Di/Fr 10-18 Uhr, Do 10-19 Uhr, Sa 14-18 Uhr, So 11-18 Uhr, Karlstr. 10, Tel. 133 42 34, www.karlsruhe.de/stadtmuseum

Rathaus am Marktplatz
Beispielhaftes Bauen Stadt Karlsruhe 2012-2018, Eröffnung/Preisverleihung: 30.10.m 18 Uhr, bis 8.11., Mo-Fr 8-18 Uhr, www.akbw.de

Regierungspräsidium
Forumkunst – Carine Dörflinger, Eva-Maria Lopez, Christine Schön, Olaf Quantius, Agnes Märkel, bis 14.10., Di-So 11-18 Uhr, Karl-Friedrich-Str. 17, www.rp-karlsruhe.de

Staatliche Kunsthalle
Farbe querfeldein (Junge Kunsthalle), bis 21.10., Sehen Denken Träumen – Französische Zeichnungen, bis 13.1.2019, Di-So 10-18 Uhr, Do bis 21 Uhr, Hans-Thoma-Str. 2, Tel. 926-33 59, www.kunsthalle-karlsruhe.de

Staatliches Museum für Naturkunde
Flusspferde am Oberrhein – wie war die Eiszeit wirklich?, bis 27.1.2019, Kleine Sonderausstellung: Eiszeitkunst, bis 27.1.2019. Di-Fr 9.30-17 Uhr, Sa/So + Fei 10-18 Uhr, Erbprinzenstr. 13, Tel. 175 21 11, www.smnk.de

Stadtarchiv
Facetten der K’her Mädchenschulbildung im 19. und beginnenden 20. Jahrhundert - Fotoausstellung, bis 28.2.2019. Mo-Mi 8.30-15.30 Uhr, Do 8.30-18 Uhr, Tel. 133 42 25, Markgrafenstr. 29, www.karlsruhe.de/stadtarchiv

Städtische Galerie
Dust and Trace: Heinz Pelz, 21.10.-3.3.2019, Blickkontakt – Gesichter einer Sammlung, bis 20.1.2019, Mit Karl Weysser unterwegs, bis Frühjahr 2019, Umgehängt, bis Frühjahr 2019, Malerei 1850-1950, bis Frühjahr 2019, Mi-Fr 10-18 Uhr, Sa/So 11-18 Uhr, Lorenzstr. 27, www.staedtische-galerie.de

ZKM-Medienmuseum
Kunst in Bewegung. 100 Meisterwerke mit und durch Medien. Ein operationaler Kanon, bis 10.2.2019, Durch den schalldichten Vorhang. Das Experimentalstudio des Polnischen Rundfunks, bis 6.1.2019, Feedback #3: Marshall McLuhan und die Künste, bis 6.1.2019, Open Codes II. Die Welt als Datenfeld, bis 6.1.2019, ZKM Gameplay, seit 30.9., The Morning Line (Vorplatz), Mi-Fr 10-18 Uhr, Sa/So 11-18 Uhr, Lorenzstr. 19, Tel. 81 00-0, www.zkm.de

Architekturschaufenster
Kunst und/im/am Bau – Marc Dittrich: Schnittmengen, bis 19.10., Schelling Architekturpreis – Nominierte Architekten, 6.11.-30.11., Mo-Do 9-12 + 14-16 Uhr, Fr 9-12 Uhr, Waldstr. 8, www.architekturschaufenster.de

Art Galerie Elwert
James Rizzi, bis 27.10., Di-Fr 10-14 Uhr + 15-18.30 Uhr, Sa 11-16 Uhr, Waldstr. 95, Tel. 530 75 93, www.art-galerie-elwert.de

Artlet Studio
Jesús Curiá und Fernando Suárez – Tradition und Moderne, bis 17.11., Do/Fr 14-19 Uhr, Sa 11-14 Uhr u.n.V., Boeckhstr. 4, Tel. 0151/15 67 52 32, www.artlet-studio.com

Atelier Margot Witte
Drucksache -  Siebdruck aktuell #1, Eröffnung: 9.11., 18 Uhr, bis 11.11., Sa 11-20 Uhr, So 11-18 Uhr, Oberwaldstr. 19, Durlach, www.margotwitte.de

Badischer Kunstverein
Kathy Acker – Get Rid of Meaning, bis 2.12., Allianzen 2 – Rebecca Stephany, bis 30.12., Allianzen 3 – Volker Zander & Felicitas Wetzel – Ein Hörspiel, bis 30.12., Di-Fr 11-19 Uhr, Sa/So/Fei 11-17 Uhr, Waldstr. 3., www.badischer-kunstverein.de

BBK
Seping/Marianne Kiechle, Eröffnung/Musik: 21.10., 11 Uhr, bis 11.11., Mi-Fr 17-19 Uhr, Sa/So 14-18 Uhr, Tel. 937 47 46, Am Künstlerhaus 47, www.bbk-karlsruhe.de

Burger Inneneinrichtung
James Rizzi, bis 27.10., Mo-Fr 10-18.30 Uhr, Sa 10-16 Uhr, So 13-18 Uhr, Waldstr. 89-91, Tel. 91 32 20, www.burger.de

CAS Software
Drei im Dialog – Heinz Heister, Renate Knappe, Norbert Schweigert, bis 31.10., Mo-Fr 9-18 Uhr, CAS-Weg 1-5, www.cas.de

Centre Culturel Franco-Allemand
Pola Sperber: l’attrape - Kakteen mit dem Lasso fangen, bis 26.10., Mo-Do 10-12.30 + 14-18 Uhr, Fr 10-12.30 Uhr, Postgalerie, 3. OG, www.ccfa-ka.de

Donato Hair Creations
waldreich – Klaus Eppele (Fotografie), bis 31.12., Di-Fr 8.30-18 Uhr, Sa 8.30-14 Uhr, Waldstr. 93, www.bildidee.net

Eiswiesen Dialoge
people. animals. landscape and more – Dolli Schorp (Fotoarbeiten aus Südafrika), bis Ende 2018, Mo/Di 10-19 Uhr u.n.V., Jürgen Mayer + Martin Kemminer, Auf den Eiswiesen 10, Tel. 0172/809 82 21, www.kemminer-architektur.de

Fraunhofer IOSB
LichTraum: Künstlergruppe for-mal, bis 22.11., nach tel. Voranmeldung (0721/60 91-333), Fraunhoferstr. 1, www.iosb.fraunhofer.de

Friedenskirche Weiherfeld
Hannele Helevä-Singer, Eröffnung: 4.11., 11 Uhr, bis 21.11., Fr-So 14-16 Uhr, Tauberstr. 10

Friseur Erwin Gärtner
Raumkonzepte – Karin Gengel (Malerei), bis 15.12., Waldstr. 40a am Ludwigsplatz, www.karin-gengel.de

Galerie Burster
Wolfgang Ganter – Parvus Miraculum, bis 24.11., Mi-Fr 14-18 Uhr, Sa 12-15 Uhr, Baumeisterstr. 4, Tel. 0721/60 90 31 56, www.galerieburster.de

Galerie Heupgen
Kleine Helden - Corinna Claassen (Objekte/Papierarbeiten), Eröffnung 26.10., 19 Uhr, bis 7.12., Di-Fr 14-18 Uhr, Sa 12-15 Uhr, Kaiserpassage 11, www.galerieheupgen.de

Galerie Clemens Thimme
Axel Heil: Do You Miss Space?, bis 26.10., Mi-Fr 14-18 Uhr, Lorenzstr. 2, Tel. 0160/94 61 87 76, www.galerie-thimme.de

Galerie Demmer
Klang der Farbe, Spiel der Form: Max Ackermann (Arbeiten von 1949-1972), bis 24.11., Mo-Sa 11-18 Uhr, Herrenstr. 50. www.axeldemmer.de

Galerie Futur 2
Bretagne pour toujours, Eröffnung: 19.10., 18 Uhr, Mi-Fr 16-18 Uhr, Yorckstr. 34, www.futur2.eu

Galerie Klinger & Me/Contemp-rent
Himmel ohne Engel – Christine Schön, bis 13.10., Jonathan Pornin, Vernissage: Fr, 19.10., 20 Uhr, bis 24.11., Marienstr. 12, www.contemp-rent.com

Galerie Knecht & Burster
Bodo Kraft – Atelierwände und Quadri, Eröffnung: 21.10., 11 Uhr, bis 24.11., Mi-Fr 14-18 Uhr, Sa 12-15 Uhr u.n.V., Baumeisterstr. 4, Tel. 937 49 10, www.galerie-knecht-und-burster.de

Galerie & Kunsthandlung Hess
Legends – James Francis Gill (Pop Art), bis 26.10., Mo-Fr 10-13 Uhr + 14.30-18.30 Uhr, Sa 10-16 Uhr, Kaiserstr. 36, www.galeriehess.de

Galerie Rottloff
Linie – Karlheinz Bux, bis 19.10., Malergepäck – Rolf Behm, 27.10.-6.12., Mi-Fr 14.30-19 Uhr u.n.V., Sophienstr. 105, Tel. 84 32 25, www.galerie-rottloff.de

Galerie Schrade
Christine Gläser (Malerei/Collagen), bis 20.10., Alain Clément (Malerei/Skulptur), 26.10.-1.12., Di-Fr 13-18 Uhr, Sa 11-14 Uhr, Zirkel 34 - 40, Tel. 0721/151 87 74, www.galerie-schrade.de

Galerie Spektrum
Wahlverwandtschaften – Tanja Mohr, Marianne Schliwinski, bis 27.10., Georg Dobler (Schmuck), Victor Kraus (Malerei), 9.11.-24.12., Do-Sa 13-18 Uhr u.n.V., Gebhardstr. 19, Tel. 81 75 05, www.galerie-spektrum.de

Gallery Artpark
Chung Hye Jin – diary of my self, Eröffnung: 21.10., 16 Uhr, bis 3.11., Do/Fr 15-18 Uhr, Sa 12-16 Uhr, Kriegsstr. 86, www.artpark.eu

Gedok
doppelt/doppeldeutig – Angewandte Kunst aus Reutlingen und Karlsruhe, Finissage/Lesung: 28.10., 11 Uhr, Suite et poursuite: Marie-Hélène H-Desrue (Malerei/Zeichung), Eröffnung/Musik: 2.11., 19 Uhr, Finissage/Musik: 24.11., 18.30 Uhr, Mi-Fr 17-19 Uhr, Sa/So 14-16 Uhr, Markgrafenstr. 14, Tel. 37 41 37, www.gedok-karlsruhe.de

IBZ
Karlsruhe. Brunnen. Brücken. Treppen – Kunst 18, Eröffnung/Musik: 3.11., 16 Uhr, bis 1.12., ÖZ n. Vereinb., Tel.: 0721/89 33 37 10, Kaiserallee 12d, www.ibz-karlsruhe.de

Karl-Nagel-Stube
Karl Nagel und sein Bulach (825 Jahre Bulach), bis 30.12., Mi/So 13-18 Uhr, Litzenhardtstr. 119a, Bulach

Kohi
Heiko Sievers – Mushroom of the Day, Eröffnung: 12.10., 19 Uhr, bis 6.11., Rot:Rot:Blut – Eine Fahne macht keine Revolution (Gruppenausstellung), Eröffnung: 10.11., 19 Uhr, geöffnet während Veranstaltungen u.n.V. (kunst@kohi.de), Werderstr. 47, www.kohi.de

Kunstakademie
Erwin Gross: Von Jetzt, Eröffnung: 06.11., 19 Uhr, bis 21.11., Mo-Sa 9-22 Uhr, Lichthof, Reinhold-Frank-Str. 81, www.kunstakademie-karlsruhe.de

Kunstraum Neureut
Ironie und Humor in der aktuellen Kunst – Pavel Miguel, Klaus Staeck, Michael Volkmer, Daniel Wagenblast, Andreas Welzenbach, bis 14.10., Maren Ruben – The Black Swan Story, Eröffnung: 18.10., 19 Uhr, bis 11.11., Do 17-19 Uhr, Sa/So 14-17 Uhr, Kirchfeldstr. 122, www.kunstraum-neureut.de

Kurasan Physiotherapiepraxis
Sandra Y. Jacques: Cyanotypien – eine analog digitale Wanderung, bis 5.4.2019, Mo-Fr 8-18 Uhr, Kriegsstr. 140

Lichtwert
Tag der offenen Tür: Workshops/Photowalks/Mitgliederausstellung, Eröffnung: 1.11., 19 Uhr, bis 4.11., Do 10-20 Uhr, Fr 15-18.30 Uhr, Sa/So 10-20 Uhr, Haid-und-Neu-Str. 18, www.lichtwert-fotografie.de

Majolika Galerie
Leuchtender König – Thomas Hildenbrand, bis 16.11., Work in Progress – Hirofumi Fujiwara, Christine Hitzblech, Hannelore Langhans u.a., Di-So/Fei 10-13 + 14-17 Uhr, Ahaweg 6-8, Tel. 912 37 70, www.majolika-karlsruhe.com

Meyer Riegger
Sammy. Björn Braun, bis 3.11., Di-Fr 11-18 Uhr, Sa 11-14 Uhr, Klauprechtstr. 22, Tel. 82 12 92, www.meyer-riegger.de

Neue Kunst Gallery
Mündung - Igor Oleinikov (Malerei), bis 20.10., Thitz – Neue Arbeiten, Eröffnung: 3.11., 15 Uhr, bis 22.12., Mi-Fr 14-18 Uhr, Sa 11-14 Uhr u.n.V., Zirkel 32, Tel. 130 57 21, Mobil 0151/15 61 37 13, www.neuekunst.de

Orgelfabrik
Das Wilde in mir – Azusa Takaso (Plastiken/Tondrucke), Eröffnung/Musik: 18.10., 18 Uhr, bis 21.10., Fr-So 11-19 Uhr, Serial – Hsuan-wei Chen, Alexia Trawinski, Katinka Eichhorn u. a., Eröffnung: 24.10., 19 Uhr, bis 4.11., Mi-Sa 15-19.30 Uhr, So 11-18 Uhr, Getauscht – Lena Imbery, Olga Sora-Lux (Malerei), Eröffnung: 14.11., 19 Uhr, bis 25.11., Do-Sa 15-19.30 Uhr, So 11-18 Uhr, Amthausstr. 17, www.orgelfabrik-verein.de

Phono Bar
Ordnung & Chaos, Jens Josef Johann (dreijot), seit 17.9., tägl. ab 17 Uhr, So geschlossen, Karl-Wilhelm-Str. 6, www.phono.bar

Poly Produzentengalerie
Richard Herrera – California Dreamin, bis 14.10., Mo-Fr 16-20 Uhr, Viktoriastr. 9, www.poly-galerie.org

Produzentengalerie 20. Juni
Martin Krieglstein, Angela Krieglstein, Michael Thomas, Victoria Tobostai, Do-Sa 13-22 Uhr, So 10-17 Uhr, Douglasstr. 9, Tel. 82 10 12 44, www.martin-krieglstein.de

Projektraum Rochade
Tense Cut: Jakob Bruder, Jorinde Fischer, Eröffnung: 26.10., 19 Uhr, bis 4.11., Fr-So 16-18 Uhr, Putlitzstr. 14, www.wolfgangrempfer.de

Sparkasse Kundenzentrum
Postmasters - MeisterschülerInnen der Kunstakademie Karlsruhe, Eröffnung: 24.10., 19 Uhr, bis 9.11., Kaiserstr. 225

Sozialgericht
Suzanne Hammann: Farbräume, bis 14.12., Mo-Do 8-12 und 13-15.30 Uhr, Fr 8-12 Uhr, Karl-Friedrich-Str. 13, www.sozialgericht-karlsruhe.de

Stephanplatz
James Rizzi - Original Berliner Mauerstücke, bis 17.11

Tom Boller Ladengalerie
Stani – Portraits: Schleifkunst zum Begreifen, bis 21.10., Sayaki – Peco Kawashima, Eröffnung: 28.10., 17 Uhr, bis 25.11., Di/Do/Fr 11-19 Uhr, Mi/Sa 11-16 Uhr, Werderstr. 30, www.tomboller.de/ladengalerie

Wasser- und Brunnenmuseum
Pelagial - Sandro Vadim + Markus Kiefer, 24.10.-27.2.2019, Mi 15-17 Uhr u.n.V., Wasserwerk Durlacher Wald, Tel. 599 32 02, www.stadtwerke-karlsruhe.de

Werkstatt Jo Hartmann
Verletzlichkeit und Reife – Beate Nedovic (Frauen-Portätfotografie), bis 31.1.2019, Mo-Fr 7.30-12.30 Uhr + 13.30-18 Uhr, Tel. 59 30 30, Daxlanderstr. 68

Zettzwo Produzentengalerie
Das ist alles nur geklaut, Eröffnung: 12.10., 19 Uhr, bis 3.11., Der Lack ist ab, Eröffnung: 9.11., 19 Uhr, bis 1.12., Sa 10-14 Uhr, Zunftstr. 2, Durlach, www.zettzwo-galerie.de

REGION
BACKNANG

Galerie der Stadt
Klasse Güdemann: Häute und Morgen, bis 18.11., Werke der Städtischen Kunstsammlung, bis 10.2.2019, Di-Fr 17-19 Uhr, Sa/So 14-19 Uhr, Petrus-Jacobi-Weg 1, Tel. 07191/89 44 77, www.galerie-der-stadt-backnang.de

Graphik-Kabinett
Riecker-Raum, Eröffnung: 26.10., 20 Uhr, bis 3.2.2019, Di-Fr 17-19 Uhr, Sa/So 14-19 Uhr, Petrus-Jacobi-Weg 5, www.graphik-kabinett-backnang.de

BAD BERGZABERN

Soularts
Einlassen: Ein Wort – 28 Perspektiven, bis 15.12., Fr 15-18 Uhr, Sa 15-19 Uhr, So 10-13 Uhr, Institut für Raumpsychologie, Weinstr. 32a, Tel. 06343/304 96 48, www.soularts.net

BADEN-BADEN

Freunde junger Kunst
Rachel von Morgenstern (Malerei), bis 11.11., Di-Fr 15-18 Uhr, Sa/So/Fei 11-17 Uhr, Altes Dampfbad, Marktplatz 13, Tel. 07221/262 61, www.gfjk.de

Galerie Supper
Monika Thiele. Der Vorhang, bis 11.11., Mi-Fr 12-18 Uhr, Sa/So 12-16 Uhr, Kreuzstr. 3, www.galerie-supper.de

LA 8
Wilhelm Busch. Bilder und Geschichten, bis 3.3.2019, Di-So/Fei 11-18 Uhr, Lichtentaler Allee 8, www.la8.de

Landgericht
Scheinbar 3.0: Anne-Marie Sprenger, Marita Mattheck, bis 2.11., Mo-Do 8-16.30 Uhr, Fr 8-14.30 Uhr, Gutenbergstr. 16

Museum Frieder Burda
James Turrell: The Substance of Light, bis 28.10., Di-So/Fei 10-18 Uhr, Lichtentaler Allee 8b, Tel. 07221/39 89 80, www.museum-frieder-burda.de

Staatliche Kunsthalle
Nicole Eisenmann, Eröffnung: 2.11., 19 Uhr, bis 17.2.2019, 45cbm Projektraum: Kasia Fudakowski – Bad Basket Baden-Baden, bis 11.11., Di-So/Fei 10-18 Uhr, Lichtentaler Allee 8a, Tel. 07221/30 07 64 44, www.kunsthalle-baden-baden.de

BAD HERRENALB

Park Restaurant
Kreise: Manuela Frei, Eröffnung: 19.10., 19 Uhr, bis April 2019, Kurhaus, Kurpromenade 8, www.mpunktfrei.de

BASEL

Fondation Beyeler
Balthus, bis 1.1.2019, tägl. 10-18 Uhr, Mi bis 20 Uhr, Baselstr. 101, CH-Riehen/Basel, Tel. 004161/645 97 00, www.fondationbeyeler.ch

BIETIGHEIM-BISSINGEN

Dürr AG
Szenische Installation mit 3 Robotern und Licht, Joachim Fleischer, bis 27.10., Mo/Mi/Fr 16-19 Uhr, Sa 15-18 Uhr, Foyer Carl-Benz-Str. 34, Bissingen

Städtische Galerie
Drehmoment: Produktionskunst made by Nándor Angstenberger, Joachim Fleischer und Pia Lanzinger, bis 14.10., Revolution (Make-up) Palette: Simone Westerwinter (Werkschau), Eröffnung: 26.10., 19 Uhr, bis 6.1.2019, Luisa Richter: Variationen einer fixen Idee, 27.10.-17.3.2019, Matthias Gnatzy: Die vier Kammern des Herzens, 27.10.-31.3., 2019, Di/Mi/Fr 14-18 Uhr, Do 14-20 Uhr, Sa/So/Fei 11-18 Uhr, Hauptstr. 60-64, Tel. 07142/744 83, galerie.bietigheim-bissingen.de

BÖBLINGEN

Städtische Galerie
Es grünt so grün... – Vom Erblühen der Natur im Werk von Fritz Steisslinger, Eröffnung: 11.11., 15 Uhr, Mi-Fr 15-18 Uhr, Sa 13-18 Uhr, So 11-17 Uhr, Pfarrgasse 2, Tel. 07031/669-17 05, www.staedtischegalerie.boeblingen.de

BRETTEN

Kunstverein
Harald Kille: Fluchtkorridor (Malerei/Kleinplastik), 18.10.-17.11., Sa 10-13 Uhr, So 15-17 Uhr, Beyle-Hof, Sporgasse 8, www.kvbretten.de

Melanchthonhaus
Bücher gerettet: Wertvolle Drucke dank Patenschaften in neuem Glanz, bis 7.11., Marktplatz 1

Sparkasse Kraichgau
Harald Kille: Fluchtkorridor (Malerei/Kleinplastik), bis 17.11., Engelsberg 6-8

Rathaus
Heimat – ein Ort und ein Gefühl, bis 27.11., Untere Kirchgasse 9, www.bretten.de

BRUCHSAL

Schloss
Gefaltete Schönheit – Die Kunst des Serviettenbrechens, Di-So 10-17 Uhr, Schloss, www.schloss-bruchsal.de

BÜHL

Friedrichsbau
Ulrike Heydenreich – Ausblicke, Panoramen und Rundsichten, Eröffnung: 19.10., 19 Uhr, bis 11.11., Mi-Fr 16-19 Uhr, Sa/So 11-17 Uhr, Friedrichstr. 2, www.buehl.de

COLMAR (F)

Musée Unterlinden
Corpus Baselitz, bis 4.11., Mo/Mi/Fr-So 10-18 Uhr, Do 10-20 Uhr, Place Unterlinden, Tel. 0033-389 20 15 50, www.musee-unterlinden.com

DAHN

Kunstverein Dahn
Farbe-Form-Emotion: Nikolaus Hipp, Ulrich Behl, Friedrich Siegel, bis 21.10., Mi/Do/So 15-18 Uhr, Marktstr. 7, www.kunstverein-dahn.de

DONAUESCHINGEN

Museum Art.Plus
colorful. farbenfroh – Im Fokus: Dorothy Fratt, bis 20.1.2019, 2-raum: Ulrich Möckel, bis 14.10., Zimoun (Soundinstallationen), 19.10.-11.11., Mi-Fr 13-17 Uhr, Sa/So 11-17 Uhr, 1. Do/Monat 13-20 Uhr, Museumsweg 1, Tel. 0771/896 68 90, www.museum-art-plus.com

DURBACH

Museum für Aktuelle Kunst/Sammlung Hurrle
Profile in der Kunst am Oberrhein: Guido Kucznierz/Voré, bis 25.11., Das Lied der Dinge. Stillleben im Wandel der Kunst, bis 4.11., Von Halbweltdamen und toten Fischen, Kleine Werkschau zu Paul Kleinschmidt, bis 4.11., geschlossen von 5.11.-16.11., Mi-Fr 14-18 Uhr, Sa/So/Fei 11-18 Uhr, Almstr. 49, Tel. 0781/93 20 14 02, www.museum-hurrle.de


EBERDINGEN-NUSSDORF

Kunstwerk – Sammlung Klein
Hängung #19 – Enrico Bach, Franziska Holstein. Ayan Farah, bis 21.12., Mi-Fr + So 11-17 Uhr, Siemensstr. 40, Tel. 07042/376 95 66, www.sammlung-klein.de

EDENKOBEN

Max Slevogt-Galerie
Mittelpunkt Mensch. Der Bildhauer Volker Krebs, bis 25.11., Di-So/Fei 10-18 Uhr, Schloss Villa Ludwigshöhe, www.schloss-villa-ludwigshoehe.de

ESSLINGEN

Villa Merkel
Vehement! MeisterschülerInnen des Weißenhof-Programms der ABK Stuttgart, Eröffnung/Performance: 13.11., 19 Uhr, bis 25.11., Di 11-20 Uhr, Mi-So 11-18 Uhr, Pulverwiesen 25, www.villa-merkel.de

ETTLINGEN

Kunstverein Wilhelmshöhe
Markus Hoffmann: I am here to learn / Thomas Dawidowski: unsteady flow, bis 14.10., Fotografische Positionen: Dialog/Werkschau, 17.10., 19 Uhr, Nina Schuiki: any other where / Oleg Kauz: The Ocean of Nows, Eröffnung: 26.10., 19 Uhr, bis 2.12., Mi-Sa 15-18 Uhr, So 11-18 Uhr, Schöllbronner Str. 86, Tel. 07243/138 74, www.kunstverein-wilhelmshoehe.de
Museum im Schloss
Sauber? Kulturgeschichte des Badens und der Körperhygiene in Ettlingen, bis 12.1.2020, Zeitgenössische Keramik aus Kasama/Japan, bis 6.1.2019, Zeitenwende 1918/19 in Europa: Künstler zwischen Depression und Aufbruch, 19.10.-28.4.2019, Dauerausstellung: Archäologische Sammlung, Mi-So 11-18 Uhr, Schlossplatz 3, Tel. 07243/10 12 73, www.museum-ettlingen.de

Stadtbibliothek
Ettlingen und Epernay (65 Jahre Städtepartnerschaft): Werner Bentz (Fotografie/Malerei), 6.11.-21.12., Di/Do/Fr 12-18 Uhr, Mi 10-18 Uhr, Sa 10-13 Uhr, Obere Zwingergasse 12, www.stadtbibliothek-ettlingen.de

GENGENBACH

Museum Haus Löwenberg
Infantes – Iwajla Klinke (Portraits), bis 4.11., Di-Fr 11-17 Uhr, Sa/So/Fei 13-18 Uhr, Hauptstr. 13, Tel. 07803/93 01 41, www.museum-haus-loewenberg.de

GERMERSHEIM

Kunstverein
FLUX4ART – Kunst in Rheinland-Pfalz, Eröffnung/Musik: 20.10., 16 Uhr, Finissage: 25.11., 17 Uhr, Sa 15-18 Uhr, So 14-18 Uhr, Zeughausstr. 10, www.kunstverein-germersheim.de

GERNSBACH

Kunstweg am Reichenbach

Skulpturen Open Air, Führungen jeden 1. So im Monat, 11.30 Uhr, www.kunstweg-am-reichenbach.de

Rathaus
Klangfarbe-Farbklang: Christel Aytekin, bis 19.10., Liebe – Mario Grau, 28.10.-14.12., Mo-Do 8-12 Uhr, Do 14-18 Uhr, Fr 8-13 Uhr, Igelbachstr. 11, www.gernsbach.de

HAGENBACH

Stadtbrauhaus
Dieter Franke + Fritz Fronius (Malerei), Eröffnung/Musik: 4.11., 15 Uhr, bis 2.12., Mi-Sa 16.30-23 Uhr, So 11.30-22 Uhr, Stixwörthstr. 2-4, www.dieterfranke.net, www.fritzfronius.de

HAGUENAU (F)

Chapelle des Annonciades
August Herborth – Keramiker und Künstler ohne Grenzen, bis 24.2.2019, Mi-Sa 14-17.30 Uhr, place Dr. Albert Schweitzer, www.sortirahaguenau.fr

Médiathèque
Architekturtage: Holzarchitektur. Preisträger Grand Est 2018, bis 31.10., Di-Fr 12-18 Uhr, Sa/So 10-17 Uhr, 24, rue du Maire-André-Traband, www.europa-archi.eu

Musée du Bagage
Von der großen Reise zum Massentourismus – Du Grand Tour au Tour opérateur, bis 29.12.2019, Sa/So 14-17.30 Uhr, Rue Saint-Georges No. 5, www.museedubagage.com

HEIDELBERG

Gedok-Galerie
Caroline Laengerer – Bilder/Objekte mit Sand, Eröffnung: 20.10., 19 Uhr, bis 24.11., Mi/Fr 17-20 Uhr, Sa 11-14 Uhr, Römerstr. 22, www.gedok-heidelberg.de

Körperwelten-Museum
Anatomie des Glücks & Sonderausstellung: Die Grasbeißerbande, Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa/So/Fei 10-18 Uhr, Altes Hallenbad, Poststr. 36/5, www.koerperwelten.com

Kurpfälzisches Museum
Unwirklichkeiten – Das Imaginäre in der Kunst von Caspar David Friedrich bis Picasso, Eröffnung: 14.10., 11 Uhr, bis 17.2.2019, Di-So 10-18 Uhr, Hauptstr. 97, www.museum-heidelberg.de

Sammlung Prinzhorn
Extraordinaire! Werke aus psychiatrischen Einrichtungen in der Schweiz um 1900, bis 20.1.2019, Di/Do-So 11-17 Uhr, Mi 11-20 Uhr, Voßstr. 2, Tel. 06221/56 44 92, www.prinzhorn.ukl-hd.de

Textilsammlung Max Berk
7. Europäische Quilt-Triennale, bis 6.1.2019., Mi/Sa/So 13-18 Uhr, Brahmsstr. 8, www.museum-heidelberg.de

HEILBRONN

Kunsthalle Vogelmann
Halb Frau, halb Künstlerin – Käte Schaller-Härlin und Mathilde Vollmoeller-Purrmann, bis 21.10., Bildhauerinnen. Von Kollwitz bis Genzken, Eröffnung: 10.11., 17 Uhr, bis 7.4.2019, Di-So und Fei 11-17 Uhr, Do 11-19 Uhr, Allee 28, Tel. 07131/56 44 20, www.museen-heilbronn.de

Museum im Deutschhof
Donnerwetter! Klima schreibt Geschichte, 20.10.-31.3.2019, Di 10-19 Uhr, Mi-So und Fei 10-17 Uhr, Deutschhofstr. 6, Tel. 07131/56 22 95, www.museen-heilbronn.de

JOCKGRIM

Zehnthaus
ich sehe was, was du nicht siehst: Natascha Brändli, Birte Svea Metzdorf, Eröffnung: 21.10., 11 Uhr, bis 18.11., Fr 20-22 Uhr, Sa 15-17 Uhr, So 11-17 Uhr, Ludwigstr. 26-28, www.zehnthaus.de

KAISERSLAUTERN

Museum Pfalzgalerie
Pfalzpreis für Bildende Kunst 2018 (Sparte Malerei), bis 2.12., Nobuyuki Tanaka – Urformen, Eröffnung: 19.10., 20 Uhr, bis 10.2.2019, Rozbeh Asmani: Wem gehört die Farbe?, 27.10.-31.12., Di 11-20 Uhr, Mi-So + Fei 10-17 Uhr, Museumsplatz 1, Tel. 0631/364 72 01, www.mpk.de

KÜNZELSAU

Museum Würth
Äpfel und Birnen und anderes Gemüse. Die Obstbilder von Korbinian Aigner im Dialog mit der Sammlung Würth, bis 6.1.2019, tägl. 11-18 Uhr, Reinhold-Würth-Str. 15, www.kunst.wuerth.com

LANDAU

Städtische Galerie Villa Streccius
Der Zauber der Verwandlung – 10 Wege zur Photographie, Eröffnung: 19.10., 20 Uhr, bis 25.11., Di/Mi 17-20 Uhr, Do-So 14-17 Uhr, Südring 20, Tel. 06341/89 84 72, www.villa-streccius.de

LUDWIGSHAFEN

Kunstverein
Deltabeben – Regionale 2018, bis 21.10., Di-Fr 12-18 Uhr, Sa/So 11-18 Uhr, Bismarckstr. 44-48, Tel. 0621/52 80 55, www.kunstverein-ludwigshafen.de

Rudolf-Scharpf-Galerie
Laura Schawelka – Double Issues, Eröffnung: 19.10., 18 Uhr, bis 6.1.2019, Do/Fr 15-18 Uhr, Sa/So 13-18 Uhr, Hemshofstr. 54, Tel. 0621/529 19 68, www.wilhelmhack.museum

Wilhelm-Hack-Museum
Deltabeben – Regionale 2018, bis 21.10., Bild und Blick – Sehen in der Moderne, bis 7.7.2019, Kabinettstücke: Make Love not War, bis 18.11., Di/Mi/Fr 11-18 Uhr, Do 11-20 Uhr, Sa/So/Fei 10-18 Uhr, Berliner Str. 23, Tel. 0621/504-29 03, www.wilhelmhack.museum
MANNHEIM

Kunsthalle
OFFEN, bis 2020, Erinnern. Aus der Geschichte einer Institution, bis 2020, (Wieder-)Entdecken – Die Kunsthalle 1933 bis 1945 und die Folgen, bis 2020, Callot. Graphische Monumente, bis 25.11., Konstruktion der Welt: Kunst und Ökonomie – 1919-1939 + 2008-2018, bis 3.2.2019, Friedrichsplatz 4, www.kuma.art

Kunstprojekte
Martin Conrad, Carita Schmidt: Metamorphosy, bis 19.10., 17.10./19.10. 17-19 Uhr u.n.V., Tel. 0171/183 64 62, Lange Rötterstr. 68, www.kunstprojekte.eu

Port 25 – Raum für Gegenwartskunst
Ungeborenen Elefanten ins Maul sehen..., bis 28.10., Mi-So 11-18 Uhr, Hafenstr. 25-27, www.port25-mannheim.de

Reiss-Engelhorn-Museen
Ägypten – Land der Unsterblichkeit, bis 2.12., Altägyptische Gefäße von ewiger Schönheit, 11.11.-10.2.2019, Einfach tierisch!, bis 10.3.2019, Di-So 11-18 Uhr, Tel. 0621/293 31 50, Museum Weltkulturen D5; Weißes Gold aus der Frankenthaler Manufaktur, bis 2.12., Mumien – Geheimnisse des Lebens, bis 31.3.2019, Abenteuer Anden und Amazonas – hist. Fotografien von Wilhelm Reiß, bis 20.1.2019, Museum Zeughaus C5, www.rem-mannheim.de

Technoseum
Fertig? Los! Die Geschichte von Sport und Technik, 8.11.-10.6.2019, tägl. 9-17 Uhr, Museumsstr. 1, Tel. 0621/429 89, www.technoseum.de


MAULBRONN

Kunstsammlung Heinrich
Berliner Junge Wilde (Mitte 1960 bis 1980er Jahre), So 13.30-17 Uhr, Schafhof 2, Tel. 07043/95 79 10, www.kunstsammlung-heinrich.de


MINFELD

Kunst auf öffentlichen Flächen, bis 31.10.

NEUENBÜRG

Schloss
Faszination Drachen – Mythen Märchen Heldensagen, bis 11.11., Mi-Sa 13-18 Uhr, So/Fei 10-18 Uhr, Tel. 07082/79 28 61, www.schloss-neuenbuerg.de, www.landesmuseum.de

NEUSTADT

UpArt Contemporary
Naturtalente: Gruppenausstellung zum 20. Jubiläum, Eröffnung: 28.10., 15 Uhr, bis 23.12., Mi/Do/So 15-18 Uhr, Quellenstr. 32, www.upart-online.de

OBERDERDINGEN

Galerie im Aschingerhaus
Es könnte auch ganz anders sein - Sandro Vadim, bis 14.10., Mi-So 14-17 Uhr, Aschingerstr. 3, www.oberderdingen.de

OFFENBURG

Kunstverein
Fluchtkorridor: Harald Kille, bis 21.10., Di-Fr 13-17 Uhr, Sa/So 11-17 Uhr, Amand-Goegg-Str. 2, Kulturforum, Tel. 0781/82 20 40, www.kunstverein-offenburg.de

Museum im Ritterhaus
Ein Fenster zur Welt: Die kolonialzeitliche Sammlung (Dauerausstellung), Verdammt lang her – Archäologie in der Ortenau + Wald-Land-Fluss. Stein, Pflanze, Tier (Dauerausstellungen), Di-So 10-17 Uhr, Ritterstr. 10, Tel. 0781/82 25 77, www.museum-offenburg.de

Städtische Galerie
Rainer Nepita & Jörg Bach, 20.10.-10.2.2019, Gretel Haas-Gerber. Kleine Schönheiten, Di-Fr 13-17 Uhr, Sa/So 11-17 Uhr, Amand-Goegg-Str. 2, Kulturforum, Tel. 0781/82 20 40, www.galerie-offenburg.de

PFORZHEIM

Alfons-Kern-Turm
Influenza-M. Mode steckt an (Schaffensprozess von Modedesignern), Eröffnung: 25.10., 19 Uhr, bis 2.12., Do/Fr 13-19 Uhr, Sa/So 11-19 Uhr, Theaterstr. 20, influenza-m.hs-pforzheim.de

Galerie Brötzinger Art
Sina Heffner: Tektonik, bis 4.11., Charlotta Brunetti, Tine Bay Lührssen, Waltraud Munz-Heiliger, Brigitte Neufeldt, Eröffnung: 9.11., 20 Uhr, bis 2.12., Do 14-17 Uhr, Fr/Sa 18.30-22 Uhr, So 11-18 Uhr, Brunnenstr. 14, Tel. 07231/46 51 42, www.galerie-broetzinger-art.de

Gasometer Pforzheim
Rom im Jahr 312 – Yadegar Asisi (Panorama), bis Mitte November, tägl. 10-18 Uhr, Hohwiesenweg 6, Tel. 07231/776 09 97, www.gasometer-pforzheim.de, www.asisi.de

Pforzheim Galerie
Axel Hertenstein – Mein Metier ist das Büchermachen, bis 21.10., Das Künstlerehepaar Vera und Bert Joho, 11.11.-14.4.2019, Mi/Sa 14-17 Uhr, So 10-17 Uhr, Bleichstr. 81, www.kultur.pforzheim.de

Schmuckmuseum
Ost trifft West – exquisite Kostbarkeiten des Art Déco. Die Sammlung von Prinz und Prinzessin Sadruddin Aga Khan, bis 6.1.2019, Di-So + Fei 10-17 Uhr, Jahnstr. 42, www.schmuckmuseum.de

Schütt – Schmuck & Edelsteine
Vom Rohstein zum Schmuckobjekt, bis 18.11., Mo-Fr 9-17 Uhr, Goldschmiedeschulstr. 6, www.schuett-schmuck-edelsteine.de

Stadtmuseum
Pforzheim und seine Partnerstädte, Eröffnung: 21.10., 11.30 Uhr, bis 3.3.2019, Mi/Do 14-17 Uhr, So 10-17 Uhr, Westl. Karl-Friedrich-Str. 243, Tel. 07231/39 25 59, www.kultur.pforzheim.de

PIRMASENS

Forum Alte Post
Arbeiten zum Schwerpunkt Keramik – Künstlerstipendiaten Schloss Balmoral, bis 28.10., Di-So 10-17 Uhr, Poststr. 2, Tel. 06331/239 27 16, www.forumaltepost.de

RASTATT

Historische Bibliothek
Der Dreißigjährige Krieg (1618-1648) in Büchern/Bildern, bis 3.3.2019, So/Fei 11-17 Uhr, Ludwig-Wilhelm-Gymnasium, Lyzeumstr. 11

Residenzschloss
1818/1918. Die Großherzöge von Baden, 7.11.-10.2.2019, Di-So/Fei 10-16.30 Uhr, Herrenstr. 18-20, www.schloss-rastatt.de

Schloss Favorite
Rückzug und Repräsentation – Die Eremitage, bis 21.10., Di-So/Fei 10-18 Uhr, Am Schloss Favorite 5, www.schloss-favorite-rastatt.de

Städtische Galerie Fruchthalle
Visit – Eva Rosenstiel, Eröffnung: 12.10., 18 Uhr, bis 10.3.2019, Do-Sa 12-17 Uhr, So/Fei 11-17 Uhr, Kaiserstr. 48, Tel. 07222/972 84 10, www.galerie-fruchthalle-rastatt.de

Stadtmuseum
Es lebe das Neue!? – Rastatt in der Weimarer Republik, bis 3.2.2019, Do-Sa 12-17 Uhr, So/Fei 11-17 Uhr, Herrenstr. 11, Tel. 07222/972 84 00, www.stadtmuseum-rastatt.de

RAVENSBURG

Kunstmuseum
Martha Jungwirth, Eröffnung: 19.10., 19 Uhr, bis 3.2.2019, Präsentation Sammlung Selinka – Pierre Alechinsky, Eröffnung: 9.11., 19 Uhr, bis 24.2.2019, Di-So 11-18 Uhr, Do 11-19 Uhr, Tel. 0751/828 10, Burgstr. 9, www.kunstmuseum-ravensburg.de

REUTLINGEN
Kunstmuseum Reutlingen / Galerie
Dieter Mammel: Tiefer Schlaf, bis 4.11., Di-Sa 11-17 Uhr, Do 11-19 Uhr, Sa/So/Fei 11-18 Uhr, Eberhardstr. 14, www.reutlingen.de

Kunstmuseum Reutlingen / Konkret
Arbeiten aus System. Konkrete Kunst 1954-2008, bis 27.1.2019, Di-Sa 11-17 Uhr, Do 11-19 Uhr, Sa/So/Fei 11-18 Uhr, Eberhardstr. 14, www.reutlingen.de

Kunstmuseum Reutlingen / Spendhaus
seine Zeit wird kommen: Wilhelm Laage zum 150. Geb.-tag, Eröffnung: 26.10., 19 Uhr, bis 6.1.2019, Di-Sa 11-17 Uhr, Do 11-19 Uhr, So/Fei 11-18 Uhr, Spendhausstr. 4, www.reutlingen.de

RHEINZABERN
Kleines Kulturzentrum
Kerstin Püttmann (Makro-Fotografie), Eröffnung: 2.11., 19.30, bis 2.12., Hauptstr. 41

RIEGEL
Kunsthalle Messmer
Dalí – Der Zauber des Genies, bis 14.10., 5. Int. André Evard-Preis für konkret-konstruktive Kunst, 3.11.-17.2.2019, Di-So 10-17 Uhr, Großherzog-Leopold-Platz 1, Tel. 07642/920 16 20, www.kunsthallemessmer.de

SCHWÄBISCH HALL

Kunsthalle Würth
Wohin das Auge reicht – Neue Einblicke in die Sammlung Würth, bis 17.3.2019, tägl. 10-18 Uhr, Lange Str. 35, Tel. 0791/94 67 20, www.kunst.wuerth.com

SCHWEIGEN-RECHTENBACH

Skulpturengarten
Dieter Händel, Stephan Müller, Marc Reibel, Susanne Wadle, Pavel Miguel, bis Ende Oktober, ganztägig im Gemeindepark

SCHWETZINGEN

Schloss
Gefaltete Schönheit – Die Kunst des Serviettenbrechens, bis 4.11., Mo/Di/Mi/Fr 11-16 Uhr, Do 11-19 Ihr, Sa/So 10.30-17 Uhr stündlich, 28.9.-27.10.: Mo-Fr 11-16 Uhr, Sa/So/Fei 10.30-17 Uhr stündlich, 28.10.-4.11.: Fr 14 Uhr, Sa/So/Fei 11.00+13.30+15.00 (nur im Rahmen einer Führung), www.schloss-schwetzingen.de

SINDELFINGEN

Schauwerk
Heimvorteil: Deutsche Künstler aus der Sammlung Schaufler, Eröffnung: 28.10., 11 Uhr, bis 30.6.2019, Lichtempfindlich 2 – Fotografie aus der Sammlung Schaufler, bis 6.1.2020, Sabrina Haunsperg: Werke 2008-2018, bis 20.1.2019, Di/Do 15-16.30 Uhr (bei öffentl. Führungen), Sa/So 11-17 Uhr, Eschenbrünnlestr. 15/1, Tel. 07031/932 49 00, www.schauwerk-sindelfingen.de

SPEYER

Historisches Museum der Pfalz
Das Sams und die Helden der Kinderbücher, bis 6.1.2019, Di-So 10-18 Uhr, Domplatz 4, www.museum.speyer.de

Städtische Galerie Kulturhof Flachsgasse
4 mal Götze – eine Hallenser Künstlerfamilie, bis 18.11., Do-So 11-18 Uhr, Flachsgasse 3, www.speyer.de

STAUFEN

Keramikmuseum
Magische Kristalle, bis 30.11., Mi-Sa 14-17 Uhr, So 12-17 Uhr, Wettelbrunner Str. 3, www.landesmuseum.de

STRASBOURG (F)

CAUE du Bas-Rhin
Architekturtage: Ko-Urbanismus – 15 kollaborative Projekte, bis 31.10., Mo-Fr 8.30-12 Uhr + 13-17 Uhr, 5, rue Hannong, www.europa-archi.eu

Centre culturel de l’Elsau
Architekturtage: Elsau – vom Vorort zur Siedlung, bis 20.12., Mo-Fr 8.45-12.00 Uhr + 14-18.30 Uhr, 6, rue Mathias-Grunewald, www.europa-archi.eu

Cryogénie
Architekturtage: Abstraktion und Architektur, bis 20.10., Mi-Fr 13-19 Uhr, 3, rue de l’Université, www.europa-archi.eu

Hall du centre administratif
Architekturwettbewerbe der Stadt und Gemeinden der Eurometropole, bis 31.10, Mo-Fr 8-17.30 Uhr, Sa 8.30-12 Uhr, 1, parc de l’Étoile, www.europa-archi.eu

Le Vaisseau
neuer Ausstellungsbereich: LOG’HIC² – Mathe macht Spaß, Di-So 10-18 Uhr, 1 bis rue Philippe Dollinger, www.levaisseau.com

Maillon-Wacken
Architekturtage: Ein Jahrhundert ohne Zwischenakte – Das Viertel Wacken 1924-2019, Eröffnung: 19.10., 18.30 Uhr, bis 30.3.2019, 7, place Adrien-Zeller, www.europa-archi.eu

Parc des Expositions
ST-ART – Europäische Messe für zeitgenössische Kunst, 16.-18.11., Fr-So 11-20 Uhr, 7 place Adrien Zeller, Wacken, www.st-art.com

UFR Math/Info
Architekturtage: Skizzen aus 20 Jahren von Laurent Kohler, bis 31.10., 7, rue René Descartes, www.europa-archi.eu

STUTENSEE

Rathaus
Margit Ehmann, bis 9.11., Mo-Fr 8.30-12 Uhr, Do 14-18 Uhr, www.stutensee.de

STUTTGART

ABK
Inside AKA No. 04: Nadine Bracht – Don’t Stop the Horse!, Eröffnung: 5.11., 17 Uhr, bis April 2019, Mo-Do 10-17 Uhr, Mo-Do 11-15.30 Uhr (in der vorlesungsfreien Zeit), Am Weißenhof 1, Bibliothek, www.abk-stuttgart.de

Die Raumgalerie
Spione des Moments – Raumszenerien, bis 20.11., Mo-Dr 11-19 Uhr, Sa 13-18 Uhr, Ludwigstr. 73, www.dieraumgalerie.de

Galerie Klaus Braun
Giuseppe Scaiola – Forma Primaria, bis 3.11., Mi-Fr 14-19 Uh, Sa 11-14 Uhr, Charlottenstr. 14, 5. OG, Tel. 0711/640 59 89, www.galerie-klaus-braun.de

Linden-Museum
Hawai’i revisited – Die James-Cook-Sammlung Göttingen im Dialog mit zeitgenössischer Kunst, bis 5.5.2019, Di-Sa 10-17 Uhr, So/Fei 10-18 Uhr, Hegelplatz 1, Tel. 0711/20 22-3, www.lindenmuseum.de

Naturkundemuseum
Butterflyalarm – Nature meets Design, Eröffnung: 14.11., 18 Uhr, bis 10.3.2019, Di-Fr 9-17 Uhr, Sa/So 10-18 Uhr, Rosenstein 1, www.naturkundemuseum-bw.de

SULZFELD

Galerie im Bürgerhaus
Junge Kunst aus Berlin: The Illusion of Painting (Malerei), bis 14.10., Elvira Dick (Malerei), 4.11.-25.11., Di/Do 16-18 Uhr, So 14-18 Uhr, Hauptstr. 95, www.kulturkreis-sulzfeld.de

TÜBINGEN

Kunsthalle
Almost Alive: Hyperrealistische Skulptur in der Kunst, bis 21.10., Birgit Jürgenssen. Ich bin / I am,  10.11.-17.2.2019, Di 11-19 Uhr, Mi-So 11-18 Uhr, Philosophenweg 76, Tel. 07071/969 10, www.kunsthalle-tuebingen.de

WALDENBUCH

Museum Ritter
Squares in Motion – Kinetische Kunst aus der Sammlung Marli Hoppe-Ritter, Eröffnung: 13.10., 17 Uhr, bis 28.4.2019, Di-So 11-18 Uhr, Alfred-Ritter-Str. 27, Tel. 07157/53 51 10, www.museum-ritter.de

WALLDORF

SAP
Young Talents – Studierende der Universität der Künste Berlin, Eröffnung: 25.10., 19 Uhr, bis 22.2.2019, Mo-Fr 10-18.30 Uhr, 27.10./28.10., 12-17 Uhr, Int. Schulungszentrum, Dietmar-Hopp-Allee 20, www.sap.de/kunst

WEIL AM RHEIN

Vitra Design Museum
Victor Papanek: The Politics of Design, bis 10.3.2019, Schaudepot: Stühle der Macht, Eröffnung/Talk: 18.10., 18.30 Uhr, bis 17.2.2019, tägl. 10-18 Uhr, Tel. 07621/702 32 00, Charles-Eames-Str. 2, www.design-museum.de

WÖRTH

Städtische Galerie Altes Rathaus/Kunstverein
Heinrich-von-Zügel-Kunstförderpreis – Thema: TierNaturPur, Eröffnung/Preisverleihung: 19.10., 20 Uhr, bis 18.11., Do 16-19 Uhr, So 14-18 Uhr, Ludwigstr. 1, www.kunstverein-woerth.de

Zurück

< September 2019 >