23. Pride Pictures

Kino & Film // Artikel vom 04.10.2016

2011 haben sich die „Lesbisch-schwulen Filmtage“ ein „Pride Pictures“ vorangestellt; die 23. Ausgabe läuft nun unter dem gut gewählten Beinamen „Queer Film Festival“.

Das auf der „Berlinale“ mit dem Spielfilm-„Teddy“ ausgezeichnete österreichische Drama „Kater“ (Di, 4.10., 20 Uhr) erzählt von der Fragilität der Liebe; mit dem „Gläsernen Bären“ prämiert wurde das auf einen chilenischen Sorgerechtsfall zurückgehende Drama „Rara“ (Mi, 5.10., 21.15 Uhr) und auch „Já, Olga Hepnárova“ (Sa, 8.10., 18.30 Uhr) liegen wahre Begebenheiten zugrunde: die letzte Hinrichtung in der Tschechoslowakei Mitte der 70er nach einem Amoklauf.

Die Doku „Weekends“ (So, 9.10., 16 Uhr) begleitet einen schwulen Männerchor im konservativen Südkorea, während das italienische Drama „Sworn Virgin“ (So, 9.10., 18.30 Uhr) und das schwedische Märchen „Girls Lost“ (Sa, 8.10., 16 Uhr) die Geschlechtergrenzen ausloten.

Auch die „Kurzfilmnächte“ (Fr, 7.10., 22.30 Uhr; Sa, 8.10., 20.30 Uhr) sind wieder Teil des Programms und nach der „Holla die Waldfee“-Festivalparty (Sa, 8.10., 22 Uhr, Badisches Staatstheater), bei der Le Frik und Yana Heinstein Indie und Electro auflegen, treffen sich Festivalmacher und -besucher beim Sonntagsfrühstück „Pride Pictures Prunch“ (So, 9.10., 11 Uhr, Café Palaver). -pat

Di-So, 4.-9.10., Kinemathek, Studio 3, Karlsruhe
www.pridepictures.de
www.facebook.com/pridepictures

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KINO & FILM-ARTIKEL





Cineart Filmfestival 2018

Kino & Film // Tagestipp vom 22.02.2018

Erstmals flankieren Schauburg und Filmboard Karlsruhes Kunstmesse mit dem Festival „Cineart“, das zeigt, wie vielfältig sich das Kino mit der Kunst auseinandersetzt.

>   mehr lesen...




„IMAX with Laser“ im Filmpalast: Black Panther & Red Sparrow

Kino & Film // Tagestipp vom 15.02.2018

Mit „Captain America: Civil War“ wurde vor zwei Jahren ein neuer Comic-Superheld aus den 60ern ins Marvel Cinematic Universe eingeführt.

>   mehr lesen...




Black Utopia

Kino & Film // Tagestipp vom 12.01.2018

Der künstlerisch-philosophischen Strömung des Afro-Futurismus widmet die Kinemathek im Januar und Februar einen kleinen Schwerpunkt.

>   mehr lesen...




Kinemathek: Erstaufführungen

Kino & Film // Tagestipp vom 05.01.2018

Mit Karlsruher Premieren startet die Kinemathek ins neue Jahr.

>   mehr lesen...


BIFF-Winteredition 2017

Kino & Film // Tagestipp vom 21.12.2017

Am kürzesten Tag des Jahres, dem bundesweiten Kurzfilmtag, ist auch das Karlsruher Filmboard mit von der Partie.

>   mehr lesen...


Die pubertären Fantasien des B.B. Rebozo

Kino & Film // Tagestipp vom 16.12.2017

Der durch seine beiden „Dangerman“-Movies überregional bekannte Karlsruher Filmemacher, Videokünstler und Musiker Ritchie Stravinski alias B.B. Rebozo dreht seit über 20 Jahren preiswerte, aber aufwändig produzierte Skurrilitäten.

>   mehr lesen...




„IMAX with Laser“ im Filmpalast: Star Wars Episode VIII

Kino & Film // Tagestipp vom 14.12.2017

Unter der Führung von Disney hat im Dezember 2015 die dritte „Star Wars“-Trilogie ihren Anfang genommen.

>   mehr lesen...




Thank You, Jerry

Kino & Film // Tagestipp vom 10.12.2017

Michael Endepols vom kuratorischen Team der Karlsruher Kinemathek würdigt den im August gestorbenen Jerry Lewis.

>   mehr lesen...




Die Legende der Festung Suram

Kino & Film // Tagestipp vom 01.12.2017

Die kleine Retrospektive, mit der die Kinemathek bis Mitte Dezember die fantastischen Bilderwelten des georgischen Kinos vorstellt, hat auch so manche Entdeckung zu bieten.

>   mehr lesen...