4. Durlacher Filmwoche

Kino & Film // Artikel vom 09.10.2018

Drei Tage in Quiberon (Foto: Rohfilm Factory/Prokino/Peter Hartwig)

Seit 2015 präsentieren der Durlacher Filmemacher Serdar Dogan und sein Team von Sidekick Pictures sechs Tage lang publikumsträchtige Kinostarts der jüngeren Zeit.

Bei der vierten Filmwoche laufen Fatih Akins Thriller „Aus dem Nichts“ (Di, 9.10.), das Wohlfühldrama „Wunder“ (Mi, 10.10.), die Vampirstory „Only Lovers Left Alive“ (Do 11.10.), die mit der „Goldenen Palme“ ausgezeichnete und als Oscar-Kandidat in der Kategorie „Bester fremdsprachiger Film“ angetretene Satire „The Square“ (Fr, 12.10.), das ebenfalls preisgekrönte Identitätsdrama „Lion – Der lange Weg nach Hause“ (Sa 13.10.) und als Highlight zum Abschluss das mit sieben Lolas beim „Deutschen Filmpreis“ 2018 gewürdigte Biopic „Drei Tage in Quiberon“ (So, 14.10., Foto: Rohfilm Factory/Prokino/Peter Hartwig) über die letzten Monate von Schauspiel-Ikone Romy Schneider (Marie Bäumer). -pat

Di-So, 9.-14.10., 20 Uhr, Orgelfabrik KA-Durlach

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KINO & FILM-ARTIKEL





Kino & Film // Tagestipp vom 25.05.2019

In der Kinematheks-Reihe „Basar Bizarr“ werden die eher schrägen Meisterwerke des Kinos vorgestellt.





Kino & Film // Tagestipp vom 23.05.2019

Mit starken Karlsruhe-Premieren wartet die Kinemathek in den kommenden Wochen auf!





Kino & Film // Tagestipp vom 16.05.2019

„Hi, Ai“, sagt Chuck zu Harmony, seiner neuen Liebe aus der Roboterwerkstatt von Matt, und bricht mit ihr auf zu einem Roadtrip quer durch die USA.





Kino & Film // Tagestipp vom 16.05.2019

Das französische Jugendfilmfestival „Cinéfête“ präsentiert zum 19. Mal abends nach den Schulvorstellungen an den Vor- und Nachmittagen seine Programmauswahl für Freunde des französischsprachigen Kinos.



Kino & Film // Tagestipp vom 09.05.2019

In seinen Videos setzt sich Erkan Ozgen mit Krieg, Gewalt und Trauma auseinander.





Kino & Film // Tagestipp vom 01.05.2019

Am „Tag der Arbeit“ ruft die Kinemathek den französischen Spielfilm „Streik“ auf.





Kino & Film // Tagestipp vom 23.04.2019

Vor rund 300 Jahren flüchteten viele Pfälzer vor politischer Verfolgung, aber auch aus wirtschaftlichen Gründen in die USA, siedelten sich in und um Pennsylvania an und brachten auch ihre Sprache und Kultur in die Neue Welt.





Kino & Film // Tagestipp vom 20.04.2019

Die Kinematheks-Reihe „Basar Bizarr“ zeigt das bekannteste Werk des Kinopioniers und Videokünstlers Toshio Matsumoto.





Kino & Film // Tagestipp vom 14.04.2019

Bevor der Jazzclub in die ehemalige Kurbel umzieht, gibt’s nochmals Filmfutter in der Kinemathek.