4. Durlacher Filmwoche

Kino & Film // Artikel vom 09.10.2018

Drei Tage in Quiberon (Foto: Rohfilm Factory/Prokino/Peter Hartwig)

Seit 2015 präsentieren der Durlacher Filmemacher Serdar Dogan und sein Team von Sidekick Pictures sechs Tage lang publikumsträchtige Kinostarts der jüngeren Zeit.

Bei der vierten Filmwoche laufen Fatih Akins Thriller „Aus dem Nichts“ (Di, 9.10.), das Wohlfühldrama „Wunder“ (Mi, 10.10.), die Vampirstory „Only Lovers Left Alive“ (Do 11.10.), die mit der „Goldenen Palme“ ausgezeichnete und als Oscar-Kandidat in der Kategorie „Bester fremdsprachiger Film“ angetretene Satire „The Square“ (Fr, 12.10.), das ebenfalls preisgekrönte Identitätsdrama „Lion – Der lange Weg nach Hause“ (Sa 13.10.) und als Highlight zum Abschluss das mit sieben Lolas beim „Deutschen Filmpreis“ 2018 gewürdigte Biopic „Drei Tage in Quiberon“ (So, 14.10., Foto: Rohfilm Factory/Prokino/Peter Hartwig) über die letzten Monate von Schauspiel-Ikone Romy Schneider (Marie Bäumer). -pat

Di-So, 9.-14.10., 20 Uhr, Orgelfabrik KA-Durlach

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KINO & FILM-ARTIKEL





Kino & Film // Tagestipp vom 19.07.2019

Weil an der Ostseite des Gottesauer Lustschlösschens die Bauarbeiter zugange sind, verlagern sich „Open-Air-Kino-Nächte“ der Schauburg ausnahmsweise auf die gegenüberliegende Schlossseite.



Kino & Film // Tagestipp vom 13.07.2019

In Kooperation mit dem Centre Culturel zeigen Déjà Vu Film und die Luthergemeinde den Stummfilm „Der Glöckner von Notre Dame“ von Wallace Worsley mit Lon Chaney von 1923.





Kino & Film // Tagestipp vom 29.06.2019

Er sieht nicht nur aus wie Cristiano Ronaldo, er kann auch ebenso begnadet kicken.





Kino & Film // Tagestipp vom 28.06.2019

Zum 50. Mal jährt sich am 28.6. der Aufstand in der New Yorker Bar Stonewall Inn.





Kino & Film // Tagestipp vom 13.06.2019

Bevor die Kinemathek im Juli eine kleine Sommerpause einlegt, präsentiert sie noch ein paar schöne Erstaufführungen deutschsprachiger Filme, die zeigen, dass „Das deutsche Kino lebt“!





Kino & Film // Tagestipp vom 13.06.2019

Mit ihrer neuen Rubrik „Junges deutsches Kino“ möchte die Kinemathek bestehende Vorurteile gegen das heimische Filmschaffen ausräumen.





Kino & Film // Tagestipp vom 28.05.2019

2014 hat Nils Menrad in Karlsruhe Deutschlands erstes und bis heute einzigartiges Dokumentarfestival gegründet.





Kino & Film // Tagestipp vom 25.05.2019

In der Kinematheks-Reihe „Basar Bizarr“ werden die eher schrägen Meisterwerke des Kinos vorgestellt.





Kino & Film // Tagestipp vom 23.05.2019

Mit starken Karlsruhe-Premieren wartet die Kinemathek in den kommenden Wochen auf!