Cineart Filmfestival 2018

Kino & Film // Artikel vom 22.02.2018

Erstmals flankieren Schauburg und Filmboard Karlsruhes Kunstmesse mit dem Festival „Cineart“, das zeigt, wie vielfältig sich das Kino mit der Kunst auseinandersetzt.

Den Auftakt macht ein surrealistisches Kurzfilmmeisterwerk: Buñuels und Dalís „Andalusischer Hund“ (Do, 16 Uhr). Auf dem gleichnamigen Roman basiert die anschließend gespielte Adaption „Ich und Kaminski“ mit Daniel Brühl als überheblichem Kritiker. Die Doku „Gerhard Richter – Painting“ (Do, 19 Uhr) porträtiert den auf der „art“ mit einer Sonderausstellung der Sammlung Frieder Burda präsenten Maler.

Einblicke ins Schaffen Julian Schnabels, dessen Werke von gleich vier „art“-Galeristen angeboten werden, gibt Pappi Corsicatos „Private Portrait“ (Sa, 13 Uhr). Als Mockumentary aufgemacht ist „Exit Through The Gift Shop“ (Fr, 17 Uhr) von und mit dem britischen Street-Artist Banksy. Die Beziehung zwischen Auguste Rodin und Camille Claudel (Sa, 15 Uhr) verhandelt Bruno Nuyttens Kassenerfolg mit Gérard Depardieu und Isabelle Adjani, während Helen Mirren im Drama „Die Frau in Gold“ (Fr, 19 Uhr) ein von Nazis enteignetes Klimt-Gemälde zurückfordert. -pat

Do-Sa, 22.-24.2., Schauburg, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KINO & FILM-ARTIKEL





Kino & Film // Tagestipp vom 23.04.2019

Vor rund 300 Jahren flüchteten viele Pfälzer vor politischer Verfolgung, aber auch aus wirtschaftlichen Gründen in die USA, siedelten sich in und um Pennsylvania an und brachten auch ihre Sprache und Kultur in die Neue Welt.





Kino & Film // Tagestipp vom 20.04.2019

Die Kinematheks-Reihe „Basar Bizarr“ zeigt das bekannteste Werk des Kinopioniers und Videokünstlers Toshio Matsumoto.





Kino & Film // Tagestipp vom 14.04.2019

Bevor der Jazzclub in die ehemalige Kurbel umzieht, gibt’s nochmals Filmfutter in der Kinemathek.





Kino & Film // Tagestipp vom 11.04.2019

Kameras ersetzen unsere Augen.





Kino & Film // Tagestipp vom 03.04.2019

Während seiner „Independent Days“ macht das Karlsruher Filmboard die Fächerstadt für fünf Tage zum Hotspot der unabhängigen Filmemacherszene.





Kino & Film // Tagestipp vom 23.03.2019

Der chilenische Kino-Esoteriker widmet sich mit 83 Jahren seiner Vita.





Kino & Film // Tagestipp vom 16.03.2019

Mit drei bemerkenswerten Erstaufführungen wartet die Kinemathek in den kommenden Wochen auf.





Kino & Film // Tagestipp vom 13.03.2019

Nachdem über zwei Jahre hinweg das Werk Friedrich Wilhelm Murnaus im Fokus des traditionell musikalisch live begleiteten Karlsruher „Stummfilm-Festivals“ stand, widmet sich die 17. Ausgabe dem Regisseur und Schauspieler „Ernst Lubitsch und Filmen im jüdischen Milieu“.





Kino & Film // Tagestipp vom 02.03.2019

CSU-Mitbegründer Leo Wagner erfüllte tagsüber seine Abgeordnetenpflicht, danach „entspannte“ er sich im Kölner Nachtleben mit jungen Frauen und altem Champagner.