Cinema Italia 2018

Kino & Film // Artikel vom 08.11.2018

Fortunata (Foto: Cinema Italia)

Mit der „Cinema Italia“-Tournee kommt alljährlich das neue italienische Kino nach Karlsruhe.

Die 21. Ausgabe des Festivals präsentiert sechs aktuelle Filme in untertitelten Originalfassungen, die hierzulande noch nicht zu sehen waren. Der eröffnende „Alles was du willst“ (8./10./11.11.) ist eine liebevolle Komödie über die Begegnung zwischen einem lustlosen jungen Mann und einem greisen Schriftsteller, der trotz Alzheimer nichts an Würde und Eleganz verloren hat.

Auf originelle Art greift „Taranta On The Road“ (9.+11.11.) das Thema Migration auf; „Im Gleichgewicht“ (9.+13.11.) zeigt einen mit der organisierten Kriminalität in Konflikt geratenden glaubenskriselnden Priester und der mit zehn Preisen ausgezeichneten Publikumserfolg „Love & Crime“ (10.+14.11.) verbindet Gangsterfilm-Parodie, Liebesgeschichte und Musical in einem Mafia-Stück. „Fortunata“ (11.+13.11.) handelt von einer alleinerziehenden Mutter, die ihr Lebensglück sucht und in der zum Abschluss laufenden turbulenten Culture-Clash-Komödie „Wie eine Katze auf der Autobahn“ (10.+14.11.) passt es der ruppigen Monica überhaupt nicht, dass sich ihr Teenager-Sohn in die Tochter eines feinsinnigen Intellektuellen verliebt hat. -pat

Do-Mi, 8.-14.11., Kinemathek, Studio 3, Karlsruhe
www.cinema-italia.net

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KINO & FILM-ARTIKEL





Kino & Film // Tagestipp vom 25.05.2019

In der Kinematheks-Reihe „Basar Bizarr“ werden die eher schrägen Meisterwerke des Kinos vorgestellt.





Kino & Film // Tagestipp vom 23.05.2019

Mit starken Karlsruhe-Premieren wartet die Kinemathek in den kommenden Wochen auf!





Kino & Film // Tagestipp vom 16.05.2019

„Hi, Ai“, sagt Chuck zu Harmony, seiner neuen Liebe aus der Roboterwerkstatt von Matt, und bricht mit ihr auf zu einem Roadtrip quer durch die USA.





Kino & Film // Tagestipp vom 16.05.2019

Das französische Jugendfilmfestival „Cinéfête“ präsentiert zum 19. Mal abends nach den Schulvorstellungen an den Vor- und Nachmittagen seine Programmauswahl für Freunde des französischsprachigen Kinos.



Kino & Film // Tagestipp vom 09.05.2019

In seinen Videos setzt sich Erkan Ozgen mit Krieg, Gewalt und Trauma auseinander.





Kino & Film // Tagestipp vom 01.05.2019

Am „Tag der Arbeit“ ruft die Kinemathek den französischen Spielfilm „Streik“ auf.





Kino & Film // Tagestipp vom 23.04.2019

Vor rund 300 Jahren flüchteten viele Pfälzer vor politischer Verfolgung, aber auch aus wirtschaftlichen Gründen in die USA, siedelten sich in und um Pennsylvania an und brachten auch ihre Sprache und Kultur in die Neue Welt.





Kino & Film // Tagestipp vom 20.04.2019

Die Kinematheks-Reihe „Basar Bizarr“ zeigt das bekannteste Werk des Kinopioniers und Videokünstlers Toshio Matsumoto.





Kino & Film // Tagestipp vom 14.04.2019

Bevor der Jazzclub in die ehemalige Kurbel umzieht, gibt’s nochmals Filmfutter in der Kinemathek.