Die besten Casino-Filme aller Zeiten

Kino & Film // Artikel vom 11.04.2022

Foto: Rhyan Stark / pexels.com

Die Welt des Glücksspiels bietet Spannung, Leidenschaft und Glamour.

Keine Wunder, dass so viele Filmemacher von der Szenerie eines Casinos begeistert sind. Dort finden sie schließlich viel Stoff für spannende Filme. Mittlerweile gibt es zahlreiche faszinierende Casino-Filme, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Die Geschichten rund um Gauner, Trickbetrüger, hochbegabte Spieler, Geheimagenten und glamouröse Frauen ziehen die ZuschauerInnen in ihren Bann und sorgen für atemberaubende Filmmomente. Wir listen im Folgenden die besten Casino-Filme aller Zeiten, die man einfach gesehen haben muss.

Casino Royal – Der Klassiker

In der Reihe der besten Casino-Filme darf selbstverständlich kein James-Bond-Film fehlen. Im Jahr 2006 erschien der Action-Thriller „Casino Royale“, in dem sich alles ums Pokern dreht. Der britische Geheimagent James Bond, gespielt von Daniel Craig, erhält den Auftrag, ein Pokerturnier in Montenegro zu gewinnen. Damit soll er Le Chiffre, den Privatbankier der Terroristen, in den Ruin treiben und seinen illegalen Machenschaften ein Ende setzen. Doch seine Tarnung fliegt auf und es beginnt eine spannende Verfolgungsjagd.

Ocean’s Eleven – Ein Raubzug durch die Casinos

In der Krimikomödie „Ocean’s Eleven“ planen elf Hobbygangster einen Raubzug durch die Casinos in Las Vegas. Der Spielfilm überzeugt mit einer perfekten Mischung aus Humor und Action. Aber auch die Besetzung ist erstklassig: Neben George Clooney besteht das Verbrecher-Team aus bekannten Schauspielern wie Julia Roberts, Brad Pitt, Matt Damon und Andy Garcia. Der Film handelt zwar weniger vom Glücksspiel selbst, spielt jedoch hauptsächlich in Casinos und den dazugehörigen Hotels.

21 – Die Formel des Kartenzählens

Der Casino-Film „21“ aus dem Jahr 2008 handelt von einem Mathematik-Professor am M.I.T., der aus seinen Studenten ein Blackjack-Team zusammen stellt. Gemeinsam entwickeln sie eine Blackjack-Formel, mit der sie in den Casinos ordentlich abräumen. Das filmische Meisterwerk bringt den Zuschauern das Kartenzählen näher und vermittelt ihnen, mit am Spieltisch zu sitzen. Der Film überzeugt mit überraschenden Wendungen und einer unglaublichen Realitätsnähe. Tatsächlich beruht der Film auch auf einer wahren Begebenheit.

Rounders – Spannung am Pokertisch

Das Drama „Rounders“ aus dem Jahr 1998 ist bis heute die Vorlage zahlreicher Poker-Filme. In dem Film geht es um Mike, einen talentierten Pokerspieler, der durch eine Pechsträhne in finanzielle Schwierigkeiten gerät und seine Pokerkarriere aufgibt. Um seinem besten Freund zu helfen, kehrt er jedoch wieder an den Spieltisch zurück und riskiert damit sogar sein Leben. Der Film gibt Einblicke in die Welt des legalen und illegalen Glücksspiels und sorgt für jede Menge Action und Spannung.

The Gambler – Die dunkle Seite des Glücksspiels

Das Krimi-Drama „The Gambler“ aus dem Jahr 2014 zeigt die dunkle Seite der luxuriösen Glücksspielwelt. Der Hollywood-Film thematisiert die Spielsucht des Literaturprofessors Jim Bennett, welcher von Mark Wahlberg gespielt wird. In dem Leben des Professors dreht es sich ausschließlich ums Glücksspiel. Im Untergrund lässt er sich auf illegale Glücksspiele ein und schuldet schließlich einem Gangster hohe Geldsummen. Die Zuschauer begleiten Bennett bei seinen Versuchen, die Schulden zurückzuzahlen, wobei es ihnen oft schwerfällt, seine Entscheidungen nachzuvollziehen.

Fazit

Unter den zahlreichen Casino-Filmen findet jeder ein passendes Movie. Egal, ob spannender Thriller oder tiefgreifendes Drama – die Welt des Glücksspiels ist vielfältig. Wer echtes Casino-Feeling spüren möchte, kannst es sich mit einem dieser Casino-Filme auf dem Sofa gemütlich machen; wer dagegen nicht nur zuschauen, sondern auch aktiv werden will, kann ein neues deutsches Online Casino entdecken und dort Spannung und Nervenkitzel hautnah miterleben.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 1.

WEITERE KINO & FILM-ARTIKEL